10 Lebensmittel, die laut Wissenschaft tatsächlich Bauchfett loswerden

Obstschale

Sammeln & Schlemmen

Hündchen, Bauch, Muffin-Oberteil - es gibt so viele süß klingende Spitznamen dafür, aber am Ende kann Bauchfett immer noch ziemlich nervig sein, wenn Sie versuchen, in eine Kick-Ass-Form zu kommen. Wir sprechen auch nicht nur über äußere Erscheinungen. Noch wichtiger ist, dass überschüssiges Bauchfett auch schwerwiegende Folgen für Ihre Gesundheit hat. Das viszerale Fett um Ihren Mittelteil ist möglicherweise am einfachsten zu verbergen, wurde jedoch mit einer Reihe von Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht, darunter einem erhöhten Risiko für Diabetes, Herzerkrankungen, Entzündungen und sogar Krebs. Abgesehen davon, dass wir in unseren Einzelstücken nur eine bestimmte Art und Weise sehen wollen, sollten wir uns alle der Lebensmittel bewusst sein, die wir in unseren Körper geben, und wie sie uns von innen und außen beeinflussen.

Es geht nicht um Entbehrung. Es gibt Lebensmittel da draußen, die tatsächlich helfen verringern Bauchfett - Lebensmittel, die wirklich gut schmecken und für erstaunliche Instagram-Flat-Lays sorgen (weil #priorities). In mathematischer Hinsicht ist es wie eine umgekehrte Gleichung: Je mehr dieser Lebensmittel Sie essen, desto schlanker wird Ihre Taille (und das ist das Ende der mathematischen Fähigkeiten dieses Beauty-Editors). Hier sind die 10 Lebensmittel, die laut Wissenschaft tatsächlich Bauchfett loswerden!



Vollkorn

Lebensmittel, die Bauchfett verbrennen: Vollkorn

Unsplash

Eine 2010 veröffentlichte Studie der Tufts University ergab, dass Erwachsene, die drei oder mehr Portionen Vollkornprodukte pro Tag aßen, während sie raffinierte Körner (z. B. Weißmehl, Weißbrot, weißer Reis) reduzierten, 10% weniger Bauchfett hatten als diejenigen, die dies taten folgte dieser Diät nicht. Was genau definiert eine Portion Vollkornprodukte? Probieren Sie eine Scheibe Vollkornbrot oder eine halbe Tasse Haferflocken anstelle von Weißreis oder Weißbrot. Die Studie beweist den Zusammenhang nicht, zeigt aber zweifellos einen Zusammenhang. Denken Sie also daran, wenn Sie sich das nächste Mal zwischen braunem oder weißem Reis entscheiden.

Gefrorener Joghurt

Lebensmittel, die Bauchfett verbrennen: Gefrorener Joghurt

Unsplash

Wenn Ihre Großtante das nächste Mal versucht, Ihnen eine Geschenkkarte zum Geburtstag zu geben, fordern Sie diese unbedingt bei Yogurtland an. Nach a Studie 2010 Von Forschern der Universität von Alabama in Birmingham verloren Frauen, die eine halbe Tasse gefrorenen Joghurt mit Softeis pro Tag konsumierten, einen Zentimeter viszerales Fett. Warum? Forscher sagen, es ist möglich, dass je mehr Kalzium eine Frau konsumiert, desto weniger viszerales Fett sie gewinnt. Wenn Sie Milchprodukte abschwören (Nachforschungen darüber anstellen) Die Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Haut sind geteilt ) können Sie andere Kalziumquellen wie dunkles Blattgemüse (z. B. Spinat und Grünkohl), Tofu und Sardinen ausprobieren.

Olivenöl



Zoe Natives Olivenöl extra (2er Pack) 23 $ Geschäft

Wenn Sie sich für den Rest Ihres Lebens für eine Diät entscheiden, sagt die Wissenschaft, dass dies wahrscheinlich die sein sollte Mittelmeerküche . Es wird Sie nicht nur glücklicher machen (ja, wirklich), sondern es wurde auch durch mehrere Studien bewiesen, dass es den Teilnehmern hilft, mehr Gewicht zu verlieren. Eine Studie in der Schweiz ergab, dass das Körpergewicht, der Body-Mass-Index und der Taillenumfang bei Probanden, die die Mittelmeerdiät befolgten, stärker abnahmen als bei Probanden in der Gruppe der fettarmen Ernährung, während eine spanische Studie ergab, dass diejenigen, die a Diät mit hohem Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren sah, dass sich Fett nach nur einem Monat tatsächlich von ihrem Mittelteil entfernte.

Was genau ist die Mittelmeerdiät? Grundsätzlich essen Sie viele Lebensmittel, die reich an einfach ungesättigten Fettsäuren sind, wie Olivenöl, Oliven, Nüsse, buntes frisches Gemüse und Obst, Tomaten, Kürbis und eine moderate Menge Fisch und Hühnchen.

Mandeln

Lebensmittel, die Bauchfett verbrennen: Mandeln

Unsplash

Laut einer Studie veröffentlicht in Das Journal der American Heart Association , Mandeln können speziell das Risiko von Herzerkrankungen durch reduzieren abnehmendes Bauchfett . Nur eineinhalb Unzen Mandeln täglich anstelle eines kohlenhydratreichen Muffins zu essen, half, sowohl das LDL-Cholesterin (das schlechte Cholesterin) als auch das Gesamtcholesterin zusammen mit dem Bauchfett zu senken. Nüsse sind im Allgemeinen eine hohe Quelle für einfach ungesättigte Fette und ein wichtiger Bestandteil der mediterranen Ernährung.

Blaubeeren

Lebensmittel, die Bauchfett verbrennen: Blaubeeren

Unsplash

Blaubeeren sind bekannt für ihre Fähigkeit, Ihre Haut zu verbessern, und jetzt können sie möglicherweise auch Ihrer Taille helfen. Gemäß eine Studie von der University of Michigan Forscher fanden heraus, dass Ratten, die ein mit Blaubeeren angereichertes Pulver konsumierten, hatten weniger Bauchfett, weniger Triglyceride, weniger Cholesterin und verbesserte Nüchternglukose- und Insulinsensitivität nach 90 Tagen. Unabhängig davon, ob Sie glauben, dass die Ergebnisse beim Menschen reproduziert werden können oder nicht, sind Blaubeeren auch mit Antioxidantien gefüllt, die nachweislich Ihrem Körper zugute kommen, sowie mit Chemikalien wie Anthocyanen, die möglicherweise gesundheitliche Probleme wie Fettleibigkeit, erhöhten Blutdruck und mehr lindern können .

Bio-Apfelessig



Bragg Bio roher Apfelessig 10 $ Geschäft

Apfelessig hat eine Vielzahl von Gesundheits- und Schönheitsvorteilen (es eignet sich auch hervorragend für Ihre Haut und Haare, wenn es topisch angewendet wird), nicht zuletzt auch die Fähigkeit, Ihre Taille zu verkleinern. In einer Studie mit 175 übergewichtigen japanischen Männern und Frauen hatten diejenigen, die 12 Wochen lang täglich ein Getränk mit einem oder zwei Esslöffeln Apfelessig konsumierten, ein signifikant niedrigeres Körpergewicht, BMI, viszerales Fett und Taillenumfang als die Kontrollgruppe, die dies nicht tat verbrauchen keinen Essig. Wie ist das für ein Wundergetränk?

Süßkartoffeln

Lebensmittel, die Bauchfett verbrennen: Süßkartoffeln

Unsplash

Süßkartoffeln sind mit Tonnen von Ballaststoffen gefüllt, die nicht nur Bauchfett verbrennen, sondern auch das Energieniveau steigern und Ihre Darmgesundheit in Schach halten. Ernährungsberaterin Amy Shapiro, MS, RD, einmal sagte uns 'Ballaststoffe sind der Schlüssel, um ohne viele Kalorien satt zu bleiben' und 'regelmäßig zu bleiben, was zu einem flacheren Bauch führt'.

Lachs

Lebensmittel, die Bauchfett verbrennen: Lachs

Unsplash

Lachs ist reich an Omega-Fettsäuren und ein gesundes Fett. Es ist voller Eiweiß, wodurch Sie voll und weniger anfällig dafür sind, nach ungesunden Optionen zu greifen, wenn Sie hungrig sind. Kurz gesagt, Sie sollten dies zum Star Ihres Tellers machen. „Gesunde Fette wie Avocado, fetter Fisch, Nüsse und dunkle Schokolade sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Ernährung. Raffinierter Zucker ist und sollte nicht begrenzt werden. ' Farah Fahad | , MS, RD sagt es uns. „Ich spreche nicht von Früchten, rohem Honig oder Ahornsirup, die natürliche Quellen sind. Aber achten Sie auf verarbeiteten Zucker, da es normalerweise eine Kombination aus Glukose und Fruktose ist, wenn Sie Bauchfett schneiden möchten. '

Bohnen

Lebensmittel, die Bauchfett verbrennen: Bohnen

Unsplash

Versuchen Sie, Heißhunger einzudämmen? Bohnen sind eine bewährte Methode, um den Stoffwechsel anzukurbeln und Bauchfett anzugreifen. Sie sind auch mit Ballaststoffen beladen, die den Insulinspiegel Ihres Körpers so senken, dass er niedriger ist, und Ihr Körper speichert wiederum weniger Fett. In roten, weißen und schwarzen Bohnen finden Sie eine Menge B-Vitamine und Zink, die Ihre Energie auf dem neuesten Stand halten.

Linsen

Laut einer Studie nahmen die Teilnehmer pro 10 Gramm löslicher Ballaststoffe (mit denen Linsen gefüllt sind), die sie konsumierten, über einen Zeitraum von fünf Jahren 3,7% weniger Bauchfett zu. Wenn bestimmte Teilnehmer dem Training Training hinzufügten, hielten sie doppelt so viel Bauchfett fern als diejenigen, die nicht trainierten. Mit anderen Worten, Linsen sind das einzig Wahre.

ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.


  1. Peters SAE, Bots SH, Woodward M. Geschlechtsunterschiede im Zusammenhang zwischen Messungen der allgemeinen und zentralen Adipositas und dem Risiko eines Myokardinfarkts: Ergebnisse der britischen Biobank . J Am Heart Assoc . 2018; 7 (5): e008507. doi: 10.1161 / JAHA.117.008507

  2. McKeown NM, Troy LM, Jacques PF, Hoffmann U, O'Donnell CJ, Fox CS. Die Aufnahme von Vollkorn und raffiniertem Getreide ist bei gesunden Erwachsenen unterschiedlich mit viszeraler und subkutaner Adipositas im Bauchraum assoziiert: die Framingham-Herzstudie . Am J Clin Nutr . 2010; 92 (5): 1165 & ndash; 1111. doi: 10.3945 / ajcn.2009.29106

  3. Berryman CE, West SG, Fleming JA, Bordi PL, PM Kris-Etherton. Auswirkungen des täglichen Mandelkonsums auf das kardiometabolische Risiko und die abdominale Adipositas bei gesunden Erwachsenen mit erhöhtem LDL-Cholesterin: eine randomisierte kontrollierte Studie . J Am Heart Assoc . 2015; 4 (1): e000993. doi: 10.1161 / JAHA.114.000993

  4. Gharagozlian S., Hansen R., Haugen M. et al. Änderungen im Ernährungsverhalten bei Einbeziehung von 700 g Lachs pro Woche bei Patienten mit atherosklerotischer Herzkrankheit . Klinische Ernährung ESPEN . 2017; 19: 38–44. doi: 10.1016 / j.clnesp.2017.02.004

  5. Reverri EJ, Randolph JM, Kappagoda CT, Park E, Edirisinghe I, Burton-Freeman BM. Bewertung von Bohnen als Quelle für Ballaststoffe bei Sättigung bei Männern und Frauen mit metabolischem Syndrom . Appetit . 2017; 118: 75 & ndash; 81. doi: 10.1016 / j.appet.2017.07.013

    So trocknen Sie Ihre Haare schnell mit einem Fön
  6. Hairston KG, Vitolins MZ, Norris JM, Anderson AM, Hanley AJ, Wagenknecht LE. Lebensstilfaktoren und 5-jährige Ansammlung von Bauchfett in einer Minderheitenkohorte: die IRAS-Familienstudie . Fettleibigkeit . 2012; 20 (2): 421 & ndash; 427. doi: 10.1038 / Mai 2011.171