4 Glücksfördernde Vorsätze, zu denen Sie sich von zu Hause aus verpflichten können

Wohnung Interieur mit Fernseher

@gouldhallie

In diesem Artikel



Engagement für strategisches Organisieren Stellen Sie wohlwollende tägliche Bestätigungen ein Priorisieren Sie achtsame Kommunikation Erstellen Sie eine Vision für Ihren Raum und sich selbst

Um diese Zeit machen wir alle jedes Jahr große Pläne, in ein Fitnessstudio zu gehen, sozialer zu sein und an neue Orte zu reisen. Aber 2020 war ein Jahr wie kein anderes - also werden diese gemeinsamen Neujahrsvorsätze (an denen wir uns sowieso nie zu halten scheinen) es nicht kürzen.



'Dieses sogenannte' verlorene Jahr 'war anders als die meisten anderen', sagt Anita Kanti | , ein zertifizierter Lebensberater und Autor von Tapfer benehmen . 'Resolutionen müssen die 'neue Normalität' berücksichtigen, um unsere Gesundheit und Umwelt zu schützen.' Trotzdem ist Kanti der Ansicht, dass es in diesem Jahr wichtiger denn je ist, persönliche Ziele zu setzen, da sie uns Hoffnung auf unsere Fähigkeit zur Veränderung geben. 'Gewohnheiten bleiben langfristig bestehen, wenn wir glauben, dass sie sich auf die Art von Person auswirken, die wir sind, und wie wir uns selbst sehen', sagt sie.Deshalb werden wir uns nicht auf das konzentrieren, was wir 2021 nicht erreichen können, sondern auf die kleinen persönlichen Siege, die wir zu Hause erzielen können. Hier sind vier glücksfördernde Vorsätze, die Sie tatsächlich aufrechterhalten können, ohne Ihren Raum zu verlassen.

Engagement für strategisches Organisieren

Anstatt zu versuchen, Ihren gesamten Raum auf einmal zu organisieren, wählen Sie zunächst Bereiche aus, die zur Erreichung Ihrer spezifischen Ziele beitragen, schlagen die professionellen Organisatoren Diane N. Quintana und Jonda S. Beattie, Mitbegründer von, vor Release Repurpose Reorganize freigeben . 'Beginnen Sie damit, einen kleinen Raum zu identifizieren, den Sie aufräumen können', sagt Quintana. 'Sehen Sie, wie sich das anfühlt, und tun Sie dann etwas mehr.' Hier einige Organisationsmethoden, die sie vorschlagen, beginnend mit:



  • Wenn Sie versuchen, zu Hause zu kochen mehr anstatt zum Mitnehmen zu bestellen, richten Sie Ihre Küche so ein, dass das Kochen attraktiver wird. Halten Sie Ihre Arbeitsplatten klar und sauber, organisieren Sie Ihre Speisekammer so, dass Sie wissen, welche Lebensmittel Sie zur Verfügung haben, und lagern Sie Gemüse und Obst auf Augenhöhe im Kühlschrank, um daran zu denken, sie frisch zu verwenden.
  • Wenn Sie das Online-Shopping einschränken möchten , organisieren Sie Ihren Kleiderschrank so, dass Sie eine Bestandsaufnahme Ihrer bereits vorhandenen Daten vornehmen können. Verstauen Sie Kleidung außerhalb der Saison unter Ihrem Bett, um Unordnung zu vermeiden und alles zu spenden, was Sie nicht tragen.
  • Wenn eines Ihrer Ziele mehr Bewegung ist , organisieren Sie Ihren Raum so, dass Sie leichter Zeit zum Training finden. Falten Sie alle Ihre Trainingskleidung in einer Schublade, damit sie leicht zu greifen ist, reservieren Sie einen Platz in Ihrem Zuhause, den Sie für das Training frei halten können, und bewahren Sie Ihre Fitnessgeräte in attraktiven Behältern und Körben auf, anstatt im hinteren Teil Ihres Schranks.

Stellen Sie wohlwollende tägliche Bestätigungen ein

Wenn wir uns jeden Tag in derselben unveränderlichen Umgebung befinden, ist es einfach aufzuwachen und das Gefühl zu haben, dass Sie auch nicht in der Lage sind, Veränderungen oder Wachstum herbeizuführen. „Wenn wir unseren Tag mit einem nicht dienenden Glauben beginnen, hält uns das zurück“, sagt Kanti. 'Es ist wichtig, dieses Muster zu brechen und unsere Gedanken in diejenigen umzuwandeln, mit denen wir Fortschritte machen können.' Wählen Sie einen wohlwollenden Selbstvertrauen, zu dem Sie den ganzen Tag über zurückkehren können, wenn Sie ihn brauchen, anstatt einen negativen Gedanken den ganzen Morgen in Ihrem Kopf wiederkäuen zu lassen. Hier sind einige von Kantis persönlichen Lieblingsbestätigungen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

  • Ich werde heute mutig sein.
  • Ich entscheide, wann ich die Schichten meiner störenden Gedanken entfernen und eine neue innere Schönheit entwickeln möchte.
  • Meine Belastbarkeit ist stark, wenn ich loslassen muss.

Priorisieren Sie achtsame Kommunikation

Obwohl wir physisch getrennt waren, war 2020 immer noch ein Jahr der ununterbrochenen Kommunikation. Vom Aufstieg von Zoom bis zum Verschwinden der normalen Arbeitszeit fühlte es sich plötzlich so an, als wären alle rund um die Uhr erreichbar. Das Gefühl, dass Sie für die Interaktion mit Kollegen, Familie und Freunden immer „an“ sein müssen, kann jedoch anstrengend und ironischerweise ein wenig einsam sein. „Wenn wir in unseren Beziehungen gleichgültig geworden sind, laden wir zum Widerstand ein“, sagt Kanti. 'Um die Art und Weise zu ändern, wie wir kommunizieren, müssen wir unsere Grundgedanken verdrängen.' Anstatt das Gefühl zu haben, dass wir in ständigem Kontakt bleiben müssen, sollten Sie die Kommunikation priorisieren, die Sie am meisten schätzen.Für einige bedeutet dies möglicherweise, nur Ja zu den virtuellen Happy Hours zu sagen, zu denen Sie tatsächlich gehen möchten, während andere mehr Freude daran haben, sich die Zeit zu nehmen, einem Familienmitglied eine handgeschriebene Karte zu schreiben. Auch wenn Sie Zooms nicht unbedingt immer mit Ihrem Chef schätzen, kann das Festlegen von Kommunikationsgrenzen außerhalb der Arbeitszeit dazu führen, dass sich die erforderlichen Interaktionen einfacher anfühlen. Verwenden Sie nach Möglichkeit die Funktion „Nicht stören“ bei Slack, legen Sie Grenzwerte für das Abrufen von E-Mails nach der Arbeit fest und blockieren Sie die Zeit in Ihrem Kalender für geplante Pausen.

Erstellen Sie eine Vision für Ihren Raum und sich selbst

Unsere Umwelt kann einen starken Einfluss auf unser Wohlbefinden haben. Wenn unsere Umgebung unverändert bleibt, werden sich wahrscheinlich auch unsere Emotionen nur schwer entwickeln können. Um zu vermeiden, dass die stagnierenden Gefühle von 2020 in 2021 übergehen, schlagen Quintana und Beattie vor, eine Vision davon zu erstellen, wie Ihr Traumraum aussehen soll und welche größeren Ziele dieser Raum Ihnen helfen kann, zu erreichen. „Wenn Sie an Ihre Vision denken, lassen Sie sich ein Bild davon machen, wie der Raum aussehen soll und wie Sie sich fühlen möchten, wenn Sie sich in diesem Raum befinden“, sagt Beattie.Sie können dies tun, indem Sie physisch ein Vision Board erstellen oder sich nur mental vorstellen, wie Sie einen Raum auffrischen möchten. „Wenn Ihr Büro zum Beispiel so durcheinander ist, dass Sie es vermeiden, dorthin zu gehen, besteht Ihre Vision möglicherweise darin, dass Sie sich in diesem Raum ruhig und kontrolliert fühlen möchten“, sagt sie. Stellen Sie sich den Raum frei von allem anderen als dem Nötigsten vor, denken Sie dann aber auch an ein aktuelles Projekt, an dem Sie arbeiten, und stellen Sie sich vor, wie Sie das Endergebnis erreichen. Wenn Sie sich sowohl einen Reinraum als auch ein Ziel vorstellen, mit dessen Hilfe Sie Platz schaffen können, fühlen Sie sich motivierter, loszulegen.



sollte man Deo vor dem Schlafengehen auftragen
Saisonale affektive Störungen können diesen Winter schlimmer sein - hier erfahren Sie, wie Sie damit umgehen können