4 Gesundheitliche Vorteile von Knoblauch, die ein weiteres Stück Pizza rechtfertigen

In diesem Artikel

wie man sein Gesicht reitet
Herz-Kreislauf-Gesundheit Diabetes-Unterstützung Krebsvorsorge Antibakterielle und antimikrobielle Eigenschaften Einbeziehung von Knoblauch in Ihre Ernährung

Die Fichte

Knoblauch ist nicht gerade das geselligste Essen. Es schmeckt köstlich und wertet eine Reihe von Gerichten schnell auf, aber atmen Sie es ein, bevor Sie eine Minze einschenken können, und Sie könnten leicht der am wenigsten beliebte Gast bei der Dinnerparty werden. Stinkend oder nicht, es hat immense gesundheitliche Vorteile, die Sie dazu bringen könnten, es in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen (natürlich mit einer Flasche Mundwasser zur Hand).

Wir haben mit einigen Ernährungswissenschaftlern gesprochen und sie die verschiedenen gesundheitlichen Vorteile abwägen lassen, die Knoblauch zu bieten hat, sowie wie Sie dieses scharfe Essen in Ihre Ernährung integrieren können, das selbst die größten Skeptiker zu schätzen wissen. Das Wurzelgemüse enthält essentielle Vitamine und eine Vielzahl von Antioxidantien und ist der neue beste Freund Ihres Immunsystems. Scrollen Sie weiter, um mehr über die magischen Vorteile von Knoblauch zu erfahren.



Herz-Kreislauf-Gesundheit

Gemäß Taylor Riggs , RD, LDN, der Verzehr von Knoblauch hilft bei der 'Unterstützung eines gesunden Blutdrucks und Cholesterinspiegels'. Es schützt auch vor Plaquebildung, die laut Riggs aus dem Antioxidans Allicin oder der Schwefelverbindung Knoblauch besteht.

Diabetes-Unterstützung

Zertifizierter Ernährungsberater und Personal Trainer Robin Plotnik sagt, dass Knoblauch 'auch erhebliche Vorteile für diejenigen bieten kann, die an Diabetes leiden.' Während der Zusammenhang zwischen dem schwefelhaltigen Lebensmittel und Diabetes nach wie vor heftig diskutiert wird Lindsay Surowitz , ganzheitlicher Ernährungsberater und Gründer von Wochentagsbiss 'Studien haben festgestellt, dass der Blutzuckerspiegel gesenkt wird und Insulin im Körper leichter verfügbar ist.'

Krebsvorsorge

Während Knoblauch Sie nicht vor Edward Cullen schützt, gibt Riggs an, dass dies der Fall ist nützlich bei der Verhinderung 'Bestimmte Krebsarten, einschließlich Darmkrebs, können sogar dazu beitragen, Erkältungen abzuwehren.' Es wirkt nicht nur als Schutzmittel und hilft bei der Aufrechterhaltung der Homöostase, sondern verteidigt laut Surowitz auch 'die Körperzellen gegen die Aktivierung von Karzinogenen, verbessert die Entgiftung und hilft bei der Einleitung der Apoptose'.

postmates und uber isst Fusion

Antibakterielle und antimikrobielle Eigenschaften

Haben Sie jemals von Menschen gehört, die Knoblauchöl in ihre Ohren stecken, um Ohrenschmerzen zu heilen? Sie sind nicht verrückt - dahinter stecken starke Beweise. Surowitz sagt: „Wenn Knoblauch roh verzehrt wird, hat er starke antibakterielle, antimikrobielle und antimykotische Eigenschaften. Dies macht es sehr nützlich bei der Bekämpfung von Erkältungen, Infektionen der Atemwege, Magenproblemen, Grippe und Candida - daher sehen Sie Knoblauch häufig als Zutat für diese starken Immunitätsschüsse an Ihrer Saftbar. Wenn Knoblauch gekocht wird, hat er nicht die gleichen antiviralen Eigenschaften, bietet jedoch immer noch viele Antioxidantien, sogenannte Flavonoide, die entzündungshemmend sind und zur Bekämpfung von oxidativem Stress im Körper beitragen. '

Wie Sie Knoblauch in Ihre Ernährung integrieren

Jetzt, da Sie vielleicht eine Abneigung gegen Knoblauch überdenken, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie ihn in Ihre Ernährung aufnehmen können, ohne dass er Passanten abwehrt. Während Knoblauchpräparate Ihnen helfen, unangenehmen Atem zu vermeiden, ist das Essen der eigentlichen Nahrung der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie alle versprochenen gesundheitlichen Vorteile erhalten, sagt Surowitz.

Plotnik schlägt vor, dass Sie, wenn Sie den Geschmack nicht besonders mögen, ihn strategisch zu einigen Ihrer Lieblingsgerichte hinzufügen sollten. 'Hacken Sie zwei Nelken in kleine Stücke und mischen Sie sie in Ihr Lieblingsrezept für Guacamole, verwenden Sie sie als Belag für Kartoffelpüree, rühren Sie sie in gekühlte Nudelsauce oder mischen Sie sie in scharfe Soße.'

Also nur wie viel Knoblauch kannst du essen? Laut Riggs gibt es derzeit zwar keine empfohlene tägliche Einnahme von Knoblauch, die Weltgesundheitsorganisation fordert jedoch vier bis fünf Gramm oder ein bis zwei Nelken pro Tag. Sie schlägt sogar vor, es nach dem Zerkleinern mindestens fünf bis zehn Minuten ruhen zu lassen, um den Nelken zu helfen, ihre nützlichen Verbindungen freizusetzen und anschließend den maximalen Nutzen für die Gesundheit zu erzielen.

Schauen Sie sich als nächstes die an mächtigste Superfrucht der Welt .