5 DIY Hitzeschutzmittel, die Sie zur Not verwenden können

Frau föhnen Haare mit DIY Hitzeschutzmittel

Stocksy

Haarpflege ist super wichtig, aber manchmal fühlt es sich wie eine geladene To-Do-Liste an. Wenn wir unsere Haare färben, brauchen wir spezielle Shampoos, damit sie lange halten. Wenn wir viel Trockenshampoo verwenden, benötigen wir ein Kopfhautpeeling, um die Ablagerungen zu entfernen. und wenn wir heiße Werkzeuge verwenden, um unsere Stränge zu zähmen und zu stylen, benötigen wir ein Schutzmittel, um langfristige Schäden zu vermeiden. Nun, wir kommen mit guten Nachrichten: Es stellt sich heraus, dass Sie möglicherweise bereits das haben, was Sie brauchen, um Ihre Stränge zu schützen, die direkt unter Ihrer Nase sitzen (wie in Ihrer Speisekammer).

Viele der Öle, mit denen wir kochen, können verwendet werden, um unser Haar vor der Hitze zu schützen, die beim Styling angewendet wird. Während einige Öle bei bestimmten Haartypen am besten gegenüber anderen verwendet werden, bietet die Verwendung von Ölen, die Sie bereits zu Hause haben, eine natürlichere Alternative zu Ihren Hitzeschutzmitteln und dient als One-Stop-Shop mit vielen zusätzlichen Vorteilen, um Ihnen eine abgerundete Oberfläche zu bieten Haarpflege Routine. Das Experimentieren mit DIY-Schutzmitteln sollte eine fundierte Entscheidung sein - bei unsachgemäßer Verwendung kann dies zu ernsthaften Schäden führen. Aus diesem Grund haben wir den Rat eines Trichologen eingeholt, um Sie durch die Behandlung zu führen. Lesen Sie weiter, um mehr über die vielen Vorteile des Ersetzens Ihrer Fülle von Haarprodukten durch eine dieser DIY-Hitzeschutzoptionen zu erfahren.



Treffen Sie den Experten



Gretchen Friese ist Salonleiterin und Haarstylistin im Foushee Salon in Denver, CO, mit über 20 Jahren Erfahrung. Sie ist ein BosleyMD Zertifizierter Trichologe.

Sicherheits- und Wirksamkeitsaspekte

Das Ziel eines Hitzeschutzmittels ist es, den durch die angewandte Wärme verursachten Schaden zu verringern. 'Wenn wir Wärmestyling-Werkzeuge verwenden, entfernen sie das Haar von seinen natürlichen Ölen und Proteinen, indem sie die Wasserstoffbrückenbindungen auflösen', erklärt Friese. Wärmeschutzmittel werden als Barriere verwendet, die die Oberfläche des Haarschafts beschichtet, um ihm eine zusätzliche Schutzschicht zu verleihen, sodass die Wärme langsam und nicht auf einmal eindringen kann.

Friese bemerkt: 'Unterschiedliche Haartexturen erfordern unterschiedliche Temperaturen, um ein gewünschtes Aussehen zu erzielen.' Bestimmte Öle - wie Kokos- oder Avocadoöl, die Sie möglicherweise bereits zu Hause in Ihrer Speisekammer haben - können effektiv in einer DIY-Formel verwendet werden, um Stränge vor Hitzeeinwirkung zu schützen. Die größte Vorsicht ist jedoch der Rauchpunkt jedes Öls. 'Jedes Öl hat einen anderen Rauchpunkt (die Temperatur, bei der das Öl brennt)', sagt Friese. Wenn dieser Rauchpunkt überschritten wird und Ihre DIY-Schutzformel mit einem heißen Werkzeug bei zu hoher Temperatur verwendet wird, beginnt das Öl zu brennen und Sie können den umgekehrten Effekt haben, dass extrem geschädigtes, gebratenes Haar entsteht.

Die meisten rezeptfreien Produkte verwenden Silikone als Barriere für das Haar, da sie normalerweise wasserlöslich sind und als Versiegelung unerwünschte Kräuselungen in Schach halten können. Diese künstlichen Inhaltsstoffe können jedoch verhindern, dass Feuchtigkeit in das Haar gelangt, und im Laufe der Zeit können die Strähnen spröde und trocken werden. Das Ersetzen Ihres Hitzeschutzmittels durch eines der Öle, die Sie möglicherweise in Ihrer Speisekammer finden, kann auf lange Sicht eine gesündere Alternative für Ihre Stränge darstellen, da sie tatsächlich dazu beitragen, Feuchtigkeit einzuschließen.

Kurz gesagt, DIY-Hitzeschutzmittel können eine sehr effektive, ganzheitliche Option für Ihre Strähnen sein, indem sie mehrere Haarprobleme gleichzeitig bekämpfen. Sie müssen sie jedoch sorgfältig und entsprechend Ihrem Haartyp und der für Ihr gewünschtes Aussehen erforderlichen Temperatur verwenden. Lesen Sie deshalb weiter nach den Ölen, die Friese zu Hause als DIY-Hitzeschutzmittel empfiehlt.

01 von 05

Kokosnussöl

Kokosnüsse, die mit Öl überlaufen

Getty

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-1 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Getty

Ist es eine Überraschung, Kokosöl auf dieser Liste zu finden? Kokosöl ist das Produkt, das immer weiter gibt. Mit einem niedrigen Rauchpunkt von 350 Grad ist dieses Öl die beste Option für Menschen mit feinerem Haar. Abgesehen davon sollten alle heißen Werkzeuge, die mit einem Schutzmittel auf Kokosölbasis auf das Haar aufgetragen werden, eine Temperatur von 325 Grad nicht überschreiten.

Kokosöl wirkt sowohl als Konditionierungseigenschaft als auch als Versiegelung. Es kann vorhandene Schäden im Haar reparieren, da es tatsächlich durch den Haarschaft dringt, anstatt nur das Äußere des Schafts zu beschichten, wie es viele andere Schutzmittel auf dem Markt tun. Dieses Öl kann nicht nur das Haar glätten und Kräuselungen in Schach halten, sondern Ihr Haar fühlt sich auch viel weicher an.

Anleitung

Um es richtig als Hitzeschutzmittel zu verwenden, schmelzen Sie 1 Teelöffel Kokosöl und verdünnen Sie es dann mit 3/4 Tasse Wasser. Gießen Sie die Mischung in eine Sprühflasche und schütteln Sie sie vor jedem Gebrauch gut. Es ist immer am besten, diese Formel auf nasses Haar aufzutragen und alles auf der Mitte des Schafts bis zum Ende von der Kopfhaut fernzuhalten. Wenn Sie dieses Schutzmittel auf trockenes Haar sprühen oder es irgendwo in der Nähe der Wurzeln platzieren, kann das Haar fettig aussehen. Achten Sie besonders auf feinere Strähnen, die leicht beschwert werden können.

02 von 05

Avocadoöl

Hautpflegeöl hautnah

Getty

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-7 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Getty

Einer der einzigartigen Vorteile der Verwendung von Avocadoöl als Basis für Ihr DIY-Hitzeschutzmittel besteht darin, dass es das Haar vor jeglicher Hitze schützt: Wärme von Ihren heißen Werkzeugen, aber auch natürliche Wärme vor Sonneneinstrahlung. Allein aufgrund dieses Vorteils ist Avocadoöl eine hervorragende Schutzoption für coloriertes oder graues Haar. Es hat auch einen extrem hohen Rauchpunkt von 520 Grad, was es zu einer großartigen Wahl für jede Haardichte oder Textur macht.

Anleitung

Um Avocadoöl als Basis für Ihr DIY-Hitzeschutzmittel zu verwenden, mischen Sie 1 Esslöffel Öl mit mindestens 1 Tasse Wasser in eine Sprühflasche und schütteln Sie es vor jedem Gebrauch kräftig. Lassen Sie das Haar nach Möglichkeit ein wenig an der Luft trocknen, damit das Öl einwirken kann, bevor Sie es anwenden oder Hitze aussetzen.

Avocadoöl ist sehr leicht, so dass es auf feineren Strängen kein schweres Gefühl hinterlässt. Es ist auch reich an Vitamin E, das mit antioxidativen Eigenschaften beladen ist, die zum Haarwachstum beitragen können, wenn es auch auf die Kopfhaut aufgetragen wird. Egal welchen Haartyp Sie haben, tragen Sie dieses Schutzöl auf, solange das Haar noch feucht ist, und lassen Sie es einwirken.

03 von 05

Traubenkernöl

Traubenkernöl hautnah

Getty

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-13 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Getty

Wenn Sie dickes Haar und eine trockene Kopfhaut haben, ist Traubenkernöl die beste Option für Sie, da seine einzigartigen Eigenschaften die Symptome von Schuppen und Dermatitis lindern. Traubenkernöl hat auch einen hohen Rauchpunkt von 420 Grad, was es zu einer großartigen Wahl für dickere, gröbere Haartexturen macht. Halten Sie Ihre Bügeleisen aus Sicherheitsgründen auf 400 Grad, während Sie dieses Öl verwenden, um zu vermeiden, dass es in die Nähe seines Rauchpunkts gelangt, wenn es zu brennen beginnt. Traubenkernöl versiegelt die Nagelhaut auf natürliche Weise, um Feuchtigkeit einzuschließen, und hat pflegende Eigenschaften, die Ihr Haar weich und glänzend machen. Es ist auch reich an Vitamin E und Antioxidantien, was es auch gut für die Gesundheit der Kopfhaut macht.

Anleitung

Um Traubenkernöl als DIY-Hitzeschutzlösung zu verwenden, sollten Sie es nicht mit irgendetwas mischen oder auf irgendeine Weise verdünnen müssen. Tragen Sie einfach 4-6 Tropfen Öl auf Ihre Handflächen auf, reiben Sie Ihre Hände aneinander und harken Sie das Öl auf Ihren Händen von der Mitte des Schafts bis zu den Enden. Dieses Öl zieht schnell ein und zeigt bei stumpfem, leblosem Haar bei konsequenter Anwendung vielversprechende Ergebnisse.

04 von 05

Sonnenblumenöl

Öltinktur

Getty

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-18 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Getty

Ähnlich wie Traubenkernöl hat Sonnenblumenöl einen hohen Rauchpunkt, was es zu einer großartigen Option für dickere, gröbere Texturen macht. Mit einem Rauchpunkt von 440 Grad kann dieses Öl den meisten heißen Werkzeugen standhalten, ohne zu verbrennen.

Die Wärmeleitfähigkeit von Sonnenblumenöl wirkt genauso wie die eines Silikons, wenn das Äußere des Haarschafts beschichtet wird. Der Unterschied besteht darin, dass dieses Öl konditionierende Eigenschaften hat, die durch die Kortikalis des Haares dringen, als Weichmacher wirken und zu extrem weichen Strähnen führen. Sonnenblumenöl ist reich an Vitamin E. , Antioxidantien und essentielle Fettsäuren, die dazu beitragen können, dass das Haar bei fortgesetzter Anwendung gesund und stark bleibt.

Anleitung

1 Esslöffel Sonnenblumenöl mit 2 Tassen Wasser verdünnen und zur Verteilung in eine Sprühflasche gießen. Wie bei den meisten dieser Formeln sollten Sie das nasse Haar auftragen und ihm etwas Zeit zum Einsetzen geben. Verwenden Sie es zum Schutz vor Hitze nur auf den Mittelschaft und die Enden.

postmates und uber isst Fusion
05 von 05

Mandelöl

Mandelöl

Getty

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-24 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Getty

Mandelöl zieht leicht ein und eignet sich daher hervorragend für überbearbeitetes Haar. Trotz seines hohen Rauchpunktes von 430 Grad ist es auch eine gute Wahl für feineres Haar, da es schnell einzieht und das Haar nicht beschwert. Eine zusätzliche Vorsicht, die Sie bei der Betrachtung von Mandelöl als Hitzeschutzmittel beachten sollten, ist, wenn Sie an einer Nussallergie leiden. Wir gehen immer auf Nummer sicher und meiden einen möglichen allergischen Ausbruch.

Mandelöl nährt das Haar auf einzigartige Weise mit seiner hohen Zusammensetzung an Vitaminen E, D, B1, B2, B6 und Vitamin A. Zusammen füllen diese Nährstoffe alle Lücken in der Struktur jedes Strangs und machen das Haar stärker, gesünder, schöner und schöner widerstandsfähiger.

Anleitung

Versuchen Sie, ein kaltgepresstes Bio-Mandelöl zu finden und direkt auf Ihr Haar aufzutragen. Mit nur 3-5 Tropfen, abhängig von Ihrer Haardichte, können Sie dieses Öl durch feuchtes Haar kämmen und entsprechend stylen, um Ihre Hitze auf ein sicheres Maximum von 420 Grad zu halten.

Diese Single-Ingredient Old School Haarmaske ist ein Held für trockenes Haar