5 Gründe, warum Ihre Augenbrauen dünner werden

Eine Nahaufnahme einer Frau
JGI / Getty Images

Volle Brauen sind zweifellos einer der begehrtesten Beauty-Looks. Wenn Sie wie wir sind, haben Sie viel Zeit damit verbracht, nach den perfekten Produkten zu suchen, um diese zu erzielen. Von Bleistifte zu Gelen zu Pulvern Es kann ein wenig überwältigend werden (ganz zu schweigen von dem zeitaufwändigen Versuch), unsere Brauen zu füllen, besonders wenn es so aussieht, als wären sie tatsächlich - schlucken - Verdünnung . Wenn sie nur von Natur aus voll und eigenständig wären. Es hat sich herausgestellt, dass es mehrere Gründe gibt, warum die Brauen dünn sind, und es ist nicht nur ein Überzupfen.

Entzündung und Hauterkrankungen

Sejal K. Shah, MD, aus New York, erzählt Raffinerie29 Während bestimmte Hauterkrankungen wie Psoriasis und Ekzeme keinen direkten Haarausfall verursachen, kann es bei einer Erkrankung im Bereich der Augenbrauen zu Entzündungen kommen, die bei Juckreiz zum Ausfallen der Augenbrauenhaare führen können. Die Oberseite? Haare, die oft durch Kratzen und Jucken herausfallen, wachsen nach. Wenn jedoch eine Infektion des eigentlichen Haarfollikels vorliegt, fallen die Haare von selbst aus.



wie man Haare mit einer dünner werdenden Schere ausdünnt

Schilddrüsenerkrankungen

Shah merkt an, dass viele Menschen nicht erkennen, dass Augenbrauenverlust intern sein könnte. Der häufigste Schuldige ist Schilddrüsenerkrankung . Sowohl überaktive als auch unteraktive Schilddrüsen können zu Haarausfall führen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass die Enden Ihrer Brauen dünner werden, ist dies normalerweise ein Zeichen für Letzteres. Andere innere Störungen können ebenfalls zu einer Ausdünnung der Augenbrauen führen. Es ist daher wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn Sie eine Veränderung Ihrer Augenbrauen bemerken.



Alopezie Areata

Eine weitere Ursache für das Ausdünnen der Brauen ist ein Haarausfall namens Alopecia areata. Dies ist eine Autoimmunerkrankung, bei der das körpereigene Immunsystem fälschlicherweise die Haarfollikel angreift, was dann zu Haarausfall führt - yikes!

Stress

Überraschenderweise ist eine weitere unglückliche Ursache für den Verlust Ihrer Stirnhaare Stress . Ja, das ist richtig. Hormonelle Veränderungen, Mangelernährung und Medikamente, die emotionalen und psychischen Stress verursachen, können dazu führen, dass sowohl die Kopfhaut als auch die Brauen abfallen.



Das Plus an all dem ist, dass es laut Shah viele Behandlungen gibt, die dazu beitragen können, dass Ihre Brauen nachwachsen - sowohl aktuell als auch oral. Fragen Sie Ihren Arzt, um den besten Behandlungsplan für Sie zu erhalten.

Zuhause des Get What You Get Tattoo

Für diejenigen von uns, die von Natur aus keine vollständigen Brauen haben, lieben wir Anastasia Beverly Hills Brow Wiz (21 US-Dollar). Die wachsartige Konsistenz bleibt den ganzen Tag erhalten - ein Muss für perfekte Brauen!