Die 6 Gründe, warum Meghan Markle immer ein niedriges Brötchen trägt

Meghan Markle Low Bun: Meghan Markle trägt einen rosa Hut

Chris Jackson / Getty Images

So sehr wir es lieben, auf #MeghanWatch zu bleiben, müssen auch wir (begeisterte Haarbesessene) zugeben, dass die Herzogin von Sussex kein besonders umfangreiches Haarrepertoire hat. Tatsächlich hat sie sich in den letzten Monaten selten von ihrem altgläubigen Stil abgelenkt: dem niedriges Brötchen .

Aber das ist sicher keine schlechte Sache. Tatsächlich sind wir irgendwie eifersüchtig - Markle hat die eine Frisur gefunden, die für sie funktioniert, unabhängig von Wetter, Outfit oder Anlass. Außerdem stylt sie es jedes Mal mit Gelassenheit.

Wir sind uns auch sicher, dass ihr ständiges Tragen eines niedrigen Brötchens nicht nur ein Zufall ist, sondern vielmehr eine sorgfältig überlegte Styling-Wahl, die auf so vielen Ebenen Sinn macht. Nicht sicher, was wir vorhaben? Tragen Sie mit uns - das sind die sechs Gründe Meghan Markle trägt immer ein niedriges Brötchen und warum Sie vielleicht auch in Betracht ziehen sollten, die Praxis aufzunehmen.



Unterstützen die Republikaner die Waffenkontrolle?

1. Niedrige Brötchen funktionieren immer mit Hüten

Meghan Markle niedriges Brötchen

Max Mumby / Indigo / Getty Images

Okay, abgesehen von einer Baseballmütze nach dem Fitnessstudio oder einem riesigen Floppy-Hut am Strand verlangt unser soziales Leben nicht wirklich eine Reihe von Hüten wie die von Markle. Aber wenn doch? Natürlich würden wir bei jeder Gelegenheit auch ein niedriges Brötchen tragen. Schauen Sie sich an, wie schön sich dieses unter Markles epischer Millinery-Kreation im diesjährigen Ascot schmiegt.

2. Sie kann abends leicht in einen welligen Stil übergehen

Meghan Markle Low Bun: Meghan Markle mit nach unten gerichteten Haaren

Pool / Samir Hussein / Getty Images

Mit einem vollständigen Zeitplan für Tag- und Nachtveranstaltungen kann Meghan nicht viel Zeit haben, um dazwischen eine vollständige Haarwäsche durchzuführen und sich neu zu stylen. Im Gegensatz zu einem haarsträubenden Pferdeschwanz oder einem wurzelkräuselnden Haarknoten ist ein niedriges Brötchen wie eine Form der Schadenskontrolle. Markle kann einen den ganzen Tag tragen und ihn dann schnell abwickeln - und sie lassen lose Wellen fallen über ihre Schultern, bereit für die Funktion des Abends.

sichere Seiten zum Anschauen von Pornos

3. Sie sind perfekt für dieses heiße Wetter

Meghan Markle Low Bun: Meghan Markle in Wimbledon

Karwai Tang / Getty Images

Ich meine, wann hast du das letzte Mal deine Haare in dieser Hitze bis zum Anschlag getragen? Verschwitzte Hälse sind momentan nicht drin.

4. Sie lenken nicht von ihrer Killer-Garderobe ab

Meghan Markle Low Bun: Meghan Markle trägt ein gelbes Kleid

WPA Pool / Pool / Getty Images

Markle hat einen Kleiderschrank voller unglaublicher Outfits - nehmen Sie zunächst dieses gelbe Kleid von Gen-Z. Anstatt etwas ausgefalleneres zu sein, spricht ein niedriges Brötchen nie lauter als das Outfit selbst und verhindert, dass die Haare schicke Ausschnitte bedecken.

5. Sie kann sie selbst tun

Meghan Markle Low Bun: Meghan Markle trägt Low Bun

Pool / Getty Images

Wenn wir Markle unterwegs sehen, ist es wahrscheinlich, dass sie mindestens eine halbe Stunde der Friseurin ausgeliefert ist. Aber wenn sie es alleine machen musste (wie zum Beispiel wir), dann braucht das niedrige Brötchen wenig fachmännische Präzision, um zu nageln.

6. Ein niedriges Brötchen ist niemals OTT

Meghan Markle Low Bun: Meghan Markle trägt einen blauen Hut

WPA Pool / Pool / Getty Images

Natürlich sollte Meghan sich das Recht vorbehalten, ihre Haare zu tragen, wie sie will, aber da die Schönheitsrituale der Monarchie (zu Recht oder zu Unrecht) in jahrzehntelanger Tradition und Politik angehäuft sind, ist es unwahrscheinlich, dass sie etwas zu kompliziertes trägt oder Lust auf bald. Dem niedrigen Brötchen mag es an Frivolität mangeln, aber seine Verfeinerung passt zu seinem Zweck.

Bernie Sanders Weiße Menschen können nicht arm sein

Sehen Sie, was wir meinen? Ein niedriges Brötchen ist eine nützliche Frisur, an der man nicht riechen darf.