6 Dinge, die Sie über Mikrodermabrasion nicht wussten

In diesem Artikel

das ist die scheiße die mich gemacht hat
Was ist es? Wie funktioniert es? Leistungen Nebenwirkungen

Es gibt zwar viele Produkte, die Sie in Ihre Hautpflege einbauen können, um eine möglichst glatte Haut zu erhalten, aber manchmal ist ein leistungsfähigeres Werkzeug erforderlich, um sie zu verjüngen. Dann wenden wir uns an Mikrodermabrasion .

Diese In-Office-Behandlung beinhaltet zwar ein gewisses Stoßen und Stupsen der Haut, aber die Vorteile der Mikrodermabrasion machen es am Ende wert. Wir fragten den Hautarzt am Medizinische Dermatologie Kosmetische Chirurgie Zentren Dendy Engelman , MD; Ronald O. Perelman Klinik für Dermatologie am Langone Medical Center der New York University Dermatologe Arielle Nagler , MD; und McLean Dermatologie- und Hautpflegezentrum Dermatologe Lily Talakoub , MD, um alles von der Vorgehensweise bis hin zu der Person, die es erhalten soll, aufzuschlüsseln.Scrollen Sie nach unten, um zu sehen, was sie zu sagen hatten.



Was ist es?

Nagler definiert Mikrodermabrasion als 'ein minimalinvasives Verfahren, bei dem ein leicht abrasives Instrument verwendet wird, um die Haut sanft zu peelen und abgestorbene Hautzellen an der Oberfläche zu entfernen'.

Engelman erklärt, dass Sie ein mechanisches Peeling verwenden, das abgestorbene Haut und Unreinheiten absaugt. 'Wenn Sie das Wort auseinander nehmen, bedeutet Mikro klein; Derm ist die Abkürzung für Dermis und bedeutet Haut; und Abrieb bedeutet den Prozess des Abkratzens “, sagt sie. 'Wenn Sie es also zusammensetzen, bedeutet dies wörtlich den Prozess, bei dem Sie mit Instrumenten mikroskopische Abschürfungen in der Haut erzeugen, um die dickere oberste Hautschicht zu entfernen.'

5 Vorteile der Mikrodermabrasion

Michela Buttignol / unsere

Wie funktioniert es?

Das Verfahren selbst ist ziemlich einfach. 'Zuerst wird die Haut gereinigt. Die Maschine sprüht mit einem leichten Impfdruck Kristalle auf die Haut. Durch sanftes horizontales und vertikales Wischen des Handstücks reiben die Kristalle auf der Epidermisschicht der Haut und entfernen die abgestorbenen Hautzellen. Die Kristalle werden dann vorsichtig mit einem Pinsel oder einem warmen Handtuch vom Gesicht gewischt “, sagt Talakoub.

Nagler sagt auch, dass die meisten Mikrodermabrasionsgeräte Kristalle oder Diamanten verwenden, um abgestorbene Haut zu entfernen, während andere ein Vakuum verwenden, um sie abzusaugen.

Es ist auch ein teures Verfahren. Talakoub sagt, dass es zwischen 150 und 250 US-Dollar pro Sitzung kosten kann, je nachdem, ob es mit einem Peeling, einem Einweichen oder einer anschließenden Behandlung kombiniert wird. Engelman selbst berechnet 200 US-Dollar für Mikrodermabrasionssitzungen.

'Es hat den Vorteil begrenzter Ausfallzeiten und Risiken', sagt Nagler. 'Es kann helfen, Ihre Haut vorübergehend aufzuhellen. Es kann auch dunkle Flecken und feine Linien verbessern. Es ist wichtig zu wissen, dass die Ergebnisse sehr subtil sind und häufig mehrere oder zusätzliche Behandlungen erfordern “, sagt Nagler.

'Jeder Hauttyp kann von Mikrodermabrasion profitieren. Für Menschen, die zu Akne neigen, kann Mikrodermabrasion in Kombination mit Peelings und medizinischen Extraktionen angewendet werden. Sobald dies behandelt wurde, können sie Retinoide wie Differin Gel verwenden “, sagt Engelman.



Stocksy

Leistungen

Sowohl Nagler als auch Talakoub zufolge umfassen die Vorteile der Mikrodermabrasion Folgendes:

1. Glätte.

zwei. Hellerer Teint.

3. Reduziertes Auftreten von feinen Linien.

Vier. Hautton ausgeglichen.

5. Reduziertes Auftreten von dunklen Flecken.

6. Gereinigte Poren.

Nebenwirkungen

Einer der besten Teile der Mikrodermabrasion ist, dass die Nebenwirkungen minimal sind. Sowohl Engelman als auch Nagler sagen, dass die meisten Menschen kurzfristige Rötungen haben werden, die sich innerhalb weniger Stunden bessern werden. Wenn Ihr Arzt während der Behandlung zu tief in die Haut eindringt, kann es laut Engelman zu Brennen oder Stechen kommen, dies ist jedoch nur vorübergehend.

Talakoub sagt, dass die Verwendung von Retinoiden, Säuren oder Peelings in Verbindung mit einer Mikrodermabrasionsbehandlung vermieden werden sollte, da dies zu Rötungen führen kann. 'Es sollte mit sanfter Kraft durchgeführt werden, niemals auf trockener, dünner oder empfindlicher Haut', sagt sie.

Engelman stimmt zu und empfiehlt den Patienten, die Anwendung von Retinoid-Behandlungen zwei Wochen vor und nach der Behandlung abzubrechen. Sie rät Ihnen auch, Ihrem Arzt mitzuteilen, ob Sie Fieberbläschenausbrüche haben oder vorsorglich dazu neigen, leicht Narben zu hinterlassen.

Jetzt, da Sie alles haben, was Sie über Mikrodermabrasion wissen müssen, empfehlen wir es dringend, wenn Sie dafür sparen können.