7 hilfreiche Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sex nicht weh tut

Leute, die Hände halten

Stocksy

In diesem Artikel



Wenn Sie Endometriose haben Wenn Sie Hautprobleme haben Wenn Sie durch hormonelle Veränderungen oder Wechseljahre gehen Wenn Sie eine Beckenbodendysfunktion haben Wenn Sie gerade ein Baby hatten Wenn Sie sich mit Beziehungsstreitigkeiten (oder unzureichendem Vorspiel) befassen Wenn Sie Angst, Depression oder PTBS haben

Ich denke, wir können uns alle einig sein, auch wenn es erstaunlich ist, Sex ist komisch. Es beinhaltet nicht nur Körperteile, klebrige Texturen und intensive chemische Reaktionen, sondern versetzt Sie auch in die emotional verwundbarste Position, die möglich ist. Wenn sich also beim Sex etwas nicht richtig anfühlt (wie Schmerzen), können die Dinge schief gehen extra seltsam.



Haben Sie regelmäßige Schmerzen beim Sex? Sie sind so nicht alleine. Nach Schätzungen von Das American College of Geburtshelfer und Gynäkologen , Fast 75% der Frauen werden in ihrem Leben schmerzhaften Sex erleben entweder vorübergehend oder langfristig. (Übrigens wissen wir, dass es genauso viele - wenn nicht mehr - Definitionen von „Sex“ gibt wie menschliche sexuelle Identitäten, das heißt: viel . Aber da ein Großteil der Schmerzen von Frauen speziell durch Penetration verursacht wird, werden wir hier hauptsächlich darüber sprechen.Ich hasse auch das Wort 'Penetration', also werde ich versuchen, es nicht zu benutzen.)

Wenn Sie darüber nachdenken, sind 75% eine himmelhohe Menge, aber die meisten Frauen sprechen nie über ihre Erfahrungen mit schmerzhaftem Sex, und dafür gibt es viele komplizierte Gründe. Felicia Clark, eine Trainerin für Körperbilder und Lehrerin für tantrische Sexualheilung, sagt, dass Frauen es oft vermeiden, über schmerzhaften Sex zu sprechen, nur weil ' Eine der ungeschriebenen Regeln einer festen langfristigen Beziehung ist es, schlechten Sex zu tolerieren. 'Wie Clark es ausdrückt:' So wie Frauen unter Druck gesetzt werden, Orgasmen vorzutäuschen, wird von Frauen erwartet, dass sie so tun, als würden sie schmerzhaften Sex mögen, um das männliche Ego zu unterstützen. ' Wenn sexuelle Erfüllung nicht stattfindet, wird die Frau so oft beschuldigt, obwohl die meisten Menschen (aller Geschlechter und Geschlechter) ziemlich ungebildet darüber sind, was es braucht, um einem Partner zu gefallen.



Leider wird schmerzhafter Sex oft auch von der medizinischen Gemeinschaft missverstanden. 'Ich glaube, so wenige Frauen sprechen darüber, weil viele von ihnen bei unzähligen Ärzten waren, die ihre Schmerzen nicht behandeln konnten', sagt Lisa Valle, eine vom Vorstand zertifizierte Gynäkologin, die eine Praxis betreibt, die ausschließlich der Behandlung gewidmet ist weibliche sexuelle Dysfunktion . 'Ein typischer Patient, den ich in meinem Büro sehe, hat ungefähr 10 bis 15 Angehörige der Gesundheitsberufe verschiedener Fachrichtungen gesehen, bevor er zu mir kam', sagt Valle. Sie erklärt, der Grund dafür sei, dass viele Ärzte an der medizinischen Fakultät nicht über sexuelle Gesundheitsprobleme von Frauen unterrichtet werden und daher nicht in der Lage sind, viele Patienten angemessen zu behandeln.

Chanel Vitalumière Aqua Ultra-Light Skin Perfektionierendes Sonnenschutz-Make-up

Die Wahrheit ist, dass es Dutzende spezifischer Ursachen für schmerzhaften Sex gibt - von Nischenerkrankungen bis hin zu emotionale Faktoren . Aber heute werden wir nur über die häufigsten sprechen. Das gesagt, Wir versuchen nicht, alle WebMD auf Sie zu übertragen. Wenden Sie sich daher am besten an einen Frauenarzt, dem Sie vertrauen, bevor Sie mit einer Behandlung fortfahren . Aber damit Sie mit ein paar Informationen beginnen können, Lesen Sie weiter, um sieben häufige Ursachen für schmerzhaften Sex zu entdecken und zu erfahren, wie Sie sie behandeln können .

Wenn Sie Endometriose haben

Endometriose ist eine Störung, bei der das Gewebe, das normalerweise die Innenseite Ihrer Gebärmutter auskleidet, außerhalb der Gebärmutter wächst Uterus … Was sich nicht gut anfühlt, um es gelinde auszudrücken. Die Erkrankung 'tritt am häufigsten als wiederkehrender schmerzhafter prämenstrueller oder menstrueller Schmerz auf', sagt Valle. Sex mit tiefer Penetration (ugh, okay, ich denke, ich muss dieses Wort noch ein paar Mal verwenden) kann den Schmerz verschlimmern.



Valle empfiehlt, speziell bei dem schmerzhaft schmerzhaften Teil der Endometriose zu helfen Wechseln Sie Ihre Positionen, um ein zu tiefes Eindringen zu vermeiden . 'Dies könnte einige Experimente erfordern, da sich jede Frau mit Endometriose anders präsentiert', sagt Valle. 'Flacher Sex und Side-to-Side- oder Doggystyle könnten bevorzugt werden', sagt sie. Vermeiden Sie Sex, wenn die Schmerzen manchmal schlimmer sind in Ihrem Zyklus könnte auch eine gute Idee sein. 'Ein Tagebuch über ihre Schmerzen wäre hilfreich, um dies festzustellen', schlägt Valle vor.

Wenn Sie Hautprobleme haben

Es gibt Unmengen verschiedener dermatologischer Erkrankungen, die in und um die Vulva auftreten können Sie sollten also unbedingt Ihren Hausarzt aufsuchen, wenn Sie der Meinung sind, dass dies auf Sie zutrifft. In Bezug darauf, wie sie sich auf Ihre Fähigkeit auswirken, Sex zu genießen, sind einige schlechter als andere. 'Flechtensklerose der Vulva ist eine Vulva-Erkrankung, die die Architektur der Vulva verändert und letztendlich sexuelle Schmerzen verursachen kann, wenn sie nicht behandelt wird', erklärt Valle. Vulvodynie ist ein weiteres Beispiel, eine Erkrankung, die scheinbar ohne Grund chronische Vulva-Schmerzen verursacht.

Behandlungen dieser Art von Erkrankungen können variieren, daher ist es wichtig, eine genaue Diagnose zu erhalten. Aber topische Steroide werden oft verschrieben. Manchmal sind es auch Vaginaldilatatoren, die den Eingang der Vagina erweitern (was nicht so schrecklich ist, wie es sich anhört). Und manchmal wird empfohlen, dass Patienten das Tragen enger Stoffe und die Verwendung von duftendem Toilettenpapier vermeiden Tampons . Aber auch hier ist eine spezifische Diagnose der Schlüssel.

Wie man Haare im Nacken loswird

Wenn Sie durch hormonelle Veränderungen oder Wechseljahre gehen

Hormonelle Veränderungen im Körper (wie die Senkung des Östrogenspiegels) kann einen großen Einfluss auf die Fähigkeit einer Frau haben, Sex zu genießen. Dies kann auftreten, wenn Frauen altern, stillen, die Wechseljahre durchlaufen, bestimmte Medikamente einnehmen oder andere Probleme mit der reproduktiven Gesundheit haben, sagt Clark. 'Das Fehlen von Östrogen wirkt sich direkt auf die Vulva, die Vagina und die unteren Harnwege aus, um diese Gewebe dünner und zerbrechlicher zu machen', erklärt die Gynäkologin Barb DePree, MD. Dies kann zu Trockenheit, Brennen, Harnwegsbeschwerden, verminderter Schmierung und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr führen.

Während verschreibungspflichtige Hormonbehandlungen eine Option sind, gibt es auch Dinge, die Sie zu Hause tun können, wie die Verwendung eines Gleitmittels oder einer vaginalen Feuchtigkeitscreme beim Sex. ' Wann immer Sie die Reibung reduzieren, können Sie auch die Schmerzen reduzieren. ' Sie sagt. Es gibt auch eine Reihe von natürlichen Schmiermitteln auf dem Markt, wie zum Beispiel die Provinzapotheke Sexöl ($ 18).

Wenn Sie eine Beckenbodendysfunktion haben

Unwillkürliche Krämpfe des Beckenbodens können ein Zeichen für einen sexuellen Gesundheitszustand sein Vaginismus . Gemäß Sherry Ross , MD, Gynäkologe und Autor von Sie-ologie , 'Vaginismus ist eine Erkrankung, bei der sich die Muskeln der Vagina unwillkürlich zusammenziehen, straffen oder verkrampfen und Vaginalschmerzen, sexuelle Beschwerden, Brennen und Penetrationsprobleme verursachen.'

Sowohl physische als auch emotionale Faktoren können zu Funktionsstörungen des Beckenbodens führen Arbeiten mit einem erfahrenen Beckenboden-Physiotherapeuten sowie einem Psychische Gesundheit Therapeut kann super hilfreich sein.

Wenn Sie gerade ein Baby hatten

Wenn das Leben fair wäre, würde der Vaginalschmerz einer Frau nach dem Trauma von enden Geburt . Obwohl es leider einen langen, schmerzhaften Genesungsprozess gibt. Gemäß Laurel Steinberg , Ph.D., Sexologin und Professorin für Psychologie an der Columbia University, 'Oft werden Frauen Schnitte in die Vagina gemacht, um den Geburtsprozess zu erleichtern, oder Tränen können von selbst auftreten.' Diese Schnitte und Tränen brauchen Zeit, um zu heilen - normalerweise vier bis sechs Wochen . Um sicher zu gehen, versuchen Sie einfach, es aufzusaugen und warten Sie, bis Ihr Frauenarzt Ihnen grünes Licht gibt, um sicherzustellen, dass sich Sex nicht anfühlt… 0/10.

Frau sitzt auf einem Bett
Urban Outfitters

Wenn Sie sich mit Beziehungsstreitigkeiten (oder unzureichendem Vorspiel) befassen

Manchmal kommt schmerzhafter Sex nicht von einer Krankheit, sondern von einer geradezu schlechten Verbindung. ' Beziehungsstreit kann dazu führen, dass ein Partner nicht sexuell erregt wird, was zu einem Mangel an Genitalverstopfung und Schmierung führt “, sagt Steinberg. (Engorgement: Das ist ein anderes Wort, das mir Angst macht. Heißt das, ich bin prüde?)

Nicht zu erwähnen, Viele Partner verstehen einfach nicht genau, wie viel Vorspiel erforderlich ist, damit sich eine Frau körperlich bereit für Sex fühlt . 'Sie stimulieren nur die Brüste und Geschlechtsorgane für kurze Zeit vor dem Eindringen. … Die „Nichtbereitschaft“ für Sex kann schmerzhaft sein “, sagt Clark. Außerdem denken einige Leute, dass rauer, schmerzhafter Sex normal ist - auch wenn dies in Wirklichkeit nicht der Fall ist.

Um all diesen Situationen abzuhelfen, ist es entscheidend, den Vorspielprozess zu verlangsamen. Was leichter gesagt als getan sein kann. So Unsere Experten empfehlen, möglicherweise außerhalb Ihrer Komfortzone zu treten und sich für einen tantrischen Sex-Workshop anzumelden in deiner Stadt. (Probieren Sie es einfach einmal aus - Sie und Ihr Partner könnten es wirklich lieben.)

Wenn Sie Angst, Depression oder PTBS haben

Unsere Experten sind sich einig, dass die psychische Gesundheit einen großen Einfluss darauf haben kann, ob Sex schmerzhaft ist oder nicht. 'Depressionen können in jedem Körperteil, einschließlich der Vagina, eine verminderte Libido oder psychogene Schmerzen verursachen, und Angstzustände können a reduzierte Libido , Vaginismus oder Dyspareunie [schmerzhafter Sex] “, sagt Steinberg. Physiotherapie und Gesprächstherapie mit Ärzten, die sich auf Fragen der sexuellen Gesundheit von Frauen spezialisiert haben kann Ihnen helfen, einige dieser Dinge durchzuarbeiten.

Darüber hinaus können Erinnerungen an vergangene sexuelle Traumata Sex schmerzhaft machen. 'Wenn ein [Partner] etwas sexuell tut, um diese Erinnerung auszulösen, oder [sie] die Ursache des Traumas waren, kann sich der Körper einer Frau' schließen '', erklärt Clark, 'wodurch Schmierung, Offenheit und Empfänglichkeit nicht auftreten.' In solchen Fällen können ganzheitliche Energie- und Heilungsübungen hilfreich sein. Clark empfiehlt die Verwendung von Yoni-Eiern Halbedelsteine, die in der Vagina getragen werden, um den Beckenboden zu stärken und sexuelle Heilung und Ausgeglichenheit zu bringen.

7 Yoga-Posen, die Sex besser machen