7 logische Gründe, warum Ihre Periode zu spät sein könnte

Warum ist meine Periode zu spät?
Stocksy

Eine späte Periode zu haben ist nie eine entspannende Erfahrung, selbst wenn Sie 10 Schwangerschaftstests gemacht haben oder auf andere Weise zu 1.000.000% sicher sind, dass Sie nicht zu zweit essen. Die Unsicherheit darüber, was zum Teufel mit Ihrem Körper los ist, ist der beunruhigende Teil. 'Warum ist mein Zeitraum spät?!?' du willst in den Himmel schreien.

Natürlich, wenn etwas mit Ihrem Zyklus nicht stimmt, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Gynäkologe oder ein Spezialist für reproduktive Gesundheit, dem Sie vertrauen, ist ein notwendiger und verantwortungsbewusster Schritt. Aber wenn Ihr Termin noch eine qualvolle Woche entfernt ist und Sie sich darüber Sorgen machen, haben wir Sie. Wir sprachen mit der liebenswürdigen und zuverlässigen Leah Millheiser, einer Gynäkologin an der Stanford University, um ihre Meinung zu den sieben häufigsten Gründen für eine andere Spätphase als die Schwangerschaft zu erfahren. Nochmal, Gehen Sie auf jeden Fall zum Gynäkologen, wenn Sie eine mysteriös späte Periode haben , aber in der Zwischenzeit sind hier einige Ideen, was es verursachen könnte.



PCO-Syndrom

PCOS ist eine Erkrankung, die das Hormonsystem einer Frau oder eines Eierstockbesitzers betrifft und normalerweise dazu führt, dass sie nicht jeden Monat den Eisprung haben. Da man einen Eisprung haben muss, um eine Periode zu bekommen, bekommt jemand mit PCOS möglicherweise überhaupt keine Periode oder es kann zu unregelmäßigen Perioden kommen, in denen sie nur alle paar Monate eine bekommen (wiederum abhängig davon, wie oft sie Eisprung haben). PCOS ist eine häufige Erkrankung, von der 10 bis 15% der Menschen mit Eierstöcken betroffen sind. (Sie können viel mehr Details darüber lesen Hier !)



Augen-Make-up für schwarz-weißes Kleid

Überanstrengung

Wenn Sie Perioden verpassen und Ihren Körper in letzter Zeit auf ein extremes Fitness-Niveau gebracht haben, könnte dort eine Verbindung bestehen. Übermäßiges Training kann dazu führen, dass man eine sogenannte hypothalamische Amenorrhoe entwickelt , Erklärt Millheiser. Dies ist eine Erkrankung, die den Hypothalamus so beeinflusst, dass Sie nicht die für den Eisprung notwendigen Hormone und damit eine Periode produzieren.

wie man eine bräunungslinie ausgleicht

Kalorienreduzierung

Unterernährung oder Magersucht kann auch hypothalamische Amenorrhoe und Menstruationsverlust verursachen, sagt Millheiser. Tatsächlich, Fehlende Perioden für mindestens drei Monate sind eines der ersten diagnostischen Kriterien für Anorexie . Wenn man mindestens 15% seines normalen Körpergewichts verliert, reduzieren sich die Fettreserven, was die Fortpflanzungshormone aus dem Gleichgewicht bringt und dazu führt, dass die Periode viel leichter wird oder ganz aufhört.



Emotionaler Stress

Körperliche Belastungen wie Überanstrengung und Unterernährung sind nicht die einzigen Ursachen für hormonelle Hijinx. ' Wenn jemand unter starkem emotionalem Stress steht, kann dies die Gehirnfunktion beeinträchtigen, die für die hormonelle Regulation verantwortlich ist , 'Millheiser kommentiert. Dies kann Angstzustände, Arbeitsdruck oder sogar ein intensives Lebensereignis wie einen Umzug oder eine Trennung umfassen. Hormone können gegenüber all diesen Faktoren empfindlich sein.

Geburtenkontrolle

Millheiser ermutigt uns, Medikamente als Ursache für hormonelle Veränderungen und versäumte Perioden zu betrachten - und Geburtenkontrolle zählt definitiv als Medikamente. Einige Leute, die regelmäßig Antibabypillen einnehmen, bekommen während ihrer Placebo-Woche möglicherweise eine sehr leichte oder gar keine Periode. (Oder Sie könnten natürlich Ihre Zuckerpillen auslassen, damit Sie nicht absichtlich eine Periode bekommen.) Verpasste Perioden treten auch häufig bei hormonellen Spiralen auf und sollten, solange Sie sicher sind, dass Sie nicht schwanger sind, keine sein Anlass zur Sorge.

Mikroadenome

Ein Mikroadenom ist Ein gutartiger (sprich: nicht krebsartiger) Tumor in der Hypophyse des Gehirns, der eine Überproduktion des Hormons Prolaktin verursacht Millheiser erklärt, dass Menschen mit diesen gutartigen Tumoren ihre Regelblutung verlieren, was zu einer Unterdrückung der regulären Hormonfunktion führt. Mikroadenome sind tatsächlich überraschend häufig (sie betreffen etwa jeden sechsten Teil der Allgemeinbevölkerung), aber diejenigen, bei denen eine Operation erforderlich ist, sind seltener und betreffen eher einen von 1000. Obwohl diese etwas schwerwiegenderen Tumoren nicht so häufig auftreten, Millheiser sagt, dass sie definitiv immer noch eines der ersten Dinge sind, nach denen gesucht wird, wenn jemand mit einer versäumten Periode hereinkommt (verursacht durch etwas anderes als eine Schwangerschaft).



wie lange hält ein stick und stocher

Frühe Wechseljahre

Vorzeitige Wechseljahre, auch als primäre Ovarialinsuffizienz bekannt, treten nur in etwa 1% der Fälle auf, sind jedoch immer noch eine erwägenswerte Ursache. Hier durchläuft eine Frau die Wechseljahre vor dem 40. Lebensjahr (das Durchschnittsalter beträgt 51 Jahre). Es kann so jung wie Ihre Teenager (obwohl das selten ist) oder in Ihren 20ern und 30ern passieren. 'Es ist im Wesentlichen, wenn Ihre Eierstöcke nicht mehr funktionieren und dies durch Genetik, Autoimmunerkrankungen oder ein bestimmtes Karyotyp- (oder Chromosomen-) Problem wie das Turner-Syndrom verursacht werden kann', sagt Millheiser.

Egal, ob Sie glauben, dass Ihre versäumte Periode durch etwas auf dieser Liste (oder etwas Selteneres) verursacht wird, gehen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Gynäkologen zusammen und holen Sie sich dessen professionelle Meinung. Viel Glück beim Herausfinden, warum Tante Flo heutzutage nicht viel herumkommt!