8 hinterhältige Gründe, warum Sie nicht aufhören können zu essen

Gehen Sie jemals in Ihrem Büro durch die Küche und suchen nach einer Tüte Kettle Chips oder einer Kind Bar, obwohl Sie vor 45 Minuten gerade zu Mittag gegessen haben? Warum habe ich immer noch Hunger?! du weinst hoffnungslos in den Äther, deine Arme ausgestreckt, dein Magen donnert.

Ich mache das öfter, als ich zugeben möchte, und dies ist nicht der einzige Umstand, unter dem ich plötzlich unerklärlich ausgehungert werde. Die andere Woche war ich tief im Nacken in einem nächtlichen Netflix-Schwarzen Loch, und obwohl es 23 Uhr war. und ich hatte bereits ein zufriedenstellendes Abendessen gegessen, alles was ich tun wollte war zu kauen.

All dieser unerwünschte Hunger hat mich dazu inspiriert, ein bisschen zu graben. Was ist wissenschaftlich gesehen die Wurzel dieses zufälligen Kleiderbügels? Um dies herauszufinden, sprach ich mit einer Gruppe vertrauenswürdiger Ernährungsexperten, die alle Gründe darlegten, die Menschen oft empfinden hungrig wenn sie es nicht sollten.



1. Netflix

Netflix Stranger Things Poster

Alamy

Und wir dachten, es wäre kein Nachteil, alles zu bingen Fremde Dinge an einem einzigen Wochenende. 'Screentime, sei es Fernsehen oder Internet, fördert sinnloses Essen', sagt die registrierte Ernährungsberaterin Lauren O’Connor von Nutri Savvy Health . Wir sind besonders anfällig für übermäßiges Kauen in aufregenden Momenten (außerirdische Verfolgungsjagden, Monsterangriffe usw.). 'Diese stimulieren unser Adrenalin, was folglich unseren Hunger anregen kann', sagt O’Connor.

Wenn Sie spät abends zuschauen (auch bekannt als Prime Netflix Hour), steigt das Verlangen nach Snacks. „Wenn Sie den Schlaf verpassen, werden Sie den ganzen nächsten Tag auf Heißhunger auf Zucker und Kohlenhydrate eingestellt“, erklärt Diane Sanfilippo, zertifizierte Ernährungsberaterin und Autorin von Praktischer Paläo .

Um diese durch Technologie verursachten Essensreste einzudämmen, unterbrechen Sie Ihre Show, wenn Sie Hunger verspüren, und treten Sie vom Bildschirm zurück, um zu essen (anstatt den Beutel mit Pita-Chips neben sich zu stellen). Gönnen Sie sich auch eine TV-Abschaltzeit, fügt Sanfilippo hinzu. 'Die Shows werden da sein, wenn Sie bereit sind, für mehr zurückzukommen', sagt sie. 'Lass deine Freunde einfach wissen, dass sie es dir nicht verderben sollen, während du ein paar Z fängst, um deine gesunden Entscheidungen auf Kurs zu halten.'

2. Durst

S.

Anschwellen Wasserflasche $ 35 Geschäft

Dies scheint nicht intuitiv zu sein, aber einer der häufigsten Gründe, warum wir überschüssige Kalorien konsumieren, ist, dass wir Durst mit Hunger verwechseln: „Oft essen wir, weil wir denken, dass wir hungrig sind, obwohl wir möglicherweise dehydriert sind“, erklärt Abbey Sharp, a registrierter Ernährungsberater bei Abteiküche . Zum Glück ist die Lösung einfach. 'Bevor Sie essen, trinken Sie zuerst ein Glas Wasser, um zu sehen, ob dies zufriedenstellend ist, bevor Sie sich einen Snack holen', sagt Sharp.

O’Connor erinnert uns daran, auch den ganzen Tag über regelmäßig Trinkwasser zu trinken. Es kann hilfreich sein, eine süße Wasserflasche an Ihrem Schreibtisch zu haben. S'well-Flaschen sind unser Favorit, weil sie Getränke 24 Stunden lang kalt (und damit appetitlicher) halten. Füllen Sie eine viermal am Tag mit Wasser und, wie O’Connor verspricht, fühlen Sie sich weniger naschhaft.

3. Schlafmangel

'Dies ist ein sehr häufiger Schuldiger für ungeklärtes Verlangen', sagt die zertifizierte ganzheitliche Ernährungswissenschaftlerin Vanessa Packer, Gründerin von ModelFIT und Mitbegründerin von BonBeri . Wenn Ihre Schlafmuster unregelmäßig sind, kann dies Ihre Essgewohnheiten und Ihre Verdauung durcheinander bringen. (Haben Sie jemals bemerkt, wie gestoppt Sie sich fühlen, wenn Ihnen der Schlaf entzogen ist?)

Nicht genug Schlaf bekommen erhöht auch den Cortisolspiegel, was den Hunger anregt. 'Wir neigen dazu, uns nach Süßigkeiten und einfachen Kohlenhydraten zu sehnen, um unser Gefühl der Müdigkeit auszugleichen', sagt O’Connor.

Wie viel Augen sollten wir also genau bekommen? Laut Tricia Griffin, einer registrierten Ernährungsberaterin bei Muskelmilch Sieben Stunden pro Nacht sind das Minimum. Wenn Sie sich bemühen, jede Nacht nur 30 Minuten früher ins Bett zu gehen (und diese dann Woche für Woche langsam erhöhen), können Sie Ihren Cortisolspiegel senken, Ihren Appetit zügeln und Ihren Ernährungsplan normalisieren.

4. Fettarme Lebensmittel

Schüssel Sauerrahm

Nur weil ein Lebensmittel als 'fettarm' gekennzeichnet ist, heißt das nicht, dass es gesund ist , insbesondere wenn es verarbeitet wird. 'Diätnahrungsmittel enthalten in der Regel sehr wenig Fett und Eiweiß und viel raffinierte Kohlenhydrate, die nicht so sättigend sind wie Fett und Eiweiß. Daher ist es leicht, kurz nach dem Verzehr ausgehungert zu werden', sagt Sharp.

Stattdessen schlägt Sharp vor, eine Kombination aus Protein, ballaststoffreichen Kohlenhydraten und Wählen Sie Fett für Ihre Mahlzeiten und Snacks . Avocado-Toast mit Hummus auf Vollkornbrot ist eine gute Option.

wie lange dauert es bis augenbrauenhaare wachsen

5. Zuckerhaltiges Frühstück

Schüssel Müsli

Getty Images

Apropos raffinierte Kohlenhydrate: Wenn Sie Ihren Tag mit einem zuckerhaltigen Frühstück beginnen, ist ein ziemliches späteres Naschen garantiert. Das bedeutet, dass Müsli, Gebäck, zuckerhaltige Kaffeegetränke, Müsliriegel und sogar Obst vom Tisch sein sollten.

'Der versteckte Zucker und die verarbeiteten Kohlenhydrate in vielen Frühstückszerealien haben uns auf eine Achterbahnfahrt mit Blutzucker vorbereitet, sodass Sie sich hungrig fühlen, obwohl Sie gerade etwas gegessen haben', sagt Elizabeth Brown, registrierte Ernährungsberaterin von Die Küchenfüchsin .

Müsliriegel und Obst sind nicht besser, obwohl sie vermarktet werden. 'Sicher, Obst ist ein' gesundes 'Frühstück, aber es wird in weniger als einer Stunde metabolisiert', sagt die zertifizierte Ernährungswissenschaftlerin Dana James. 'Wenn 11 Uhr morgens herumrollt, werden Sie Frühstücksreste wie abgestandene Croissants oder Energieriegel essen beladen mit hinterhältigen Zuckern das verursacht einen Blutzuckertropfen und bringt deine Appetithormone durcheinander. “

Fazit: Wählen Sie a Proteinbasiertes Frühstück wie ein vegetarisches Omelett oder ein Chiasamenpudding.

6. Kaugummi

Kaugummi

Winai_Tepsuttinun / Getty Images

Haben Sie jemals festgestellt, dass Ihr Magen anfängt zu knurren, während Sie Kaugummi kauen? 'Ihr Körper ist fest verdrahtet, um das Kauen mit dem Kommen von Essen in Verbindung zu bringen', erklärt Sanfilippo. 'Dies kann tatsächlich Ihren Appetit anregen, wenn Sie es nicht wollten, und Sie den ganzen Tag nach Snacks suchen lassen.'

Wenn Sie ein begeisterter Kaugummi sind, empfiehlt Sanfilippo, diese orale Fixierung stattdessen mit etwas Sprudelwasser zu befriedigen. Fügen Sie ein paar Stücke Minze und einige Gurkenscheiben hinzu, um es aufzupeppen. 'Dies gibt Ihrem Körper nicht nur mehr von dem, was er liebt - frisches Wasser -, sondern hält auch Ihren Atem frisch und Ihren Mund besetzt', sagt sie.

7. Food Pushers

Frau, die einen Cupcake isst

Lookbook Kochbuch

Wir alle kennen jemanden wie diesen - diesen einen Freund oder ein Familienmitglied, der Sie immer davon überzeugt, dass Sie hungriger sind als Sie wirklich sind und dass Sie einen weiteren Cupcake oder ein Stück Pizza brauchen.

Funktioniert Splat-Haarfärbemittel bei dunklen Haaren?

'Wenn eines Ihrer Familienmitglieder oder Freunde versucht, Sie davon zu überzeugen, mehr zu essen, als Sie hungrig sind, teilen Sie ihnen bitte mit, dass Sie bereits satt sind', empfiehlt Sharp. Wenn sie es Ihnen immer noch schwer machen, legen Sie das vielleicht weg und schlagen Sie es freundlicherweise vor auf eine Wanderung gehen oder ins Kino, wenn sie dich das nächste Mal zum Brunch auffordern.

8. Nostalgie

Tasse Eis

Wir wissen, dass es seltsam klingt, aber die nostalgischen Assoziationen, die wir mit Essen haben, können uns dazu verleiten, zu viel zu essen. Stellen Sie sich das so vor: „Als Sie als Kind beim Fußballspielen beim Knie gefallen sind und sich am Knie gekratzt haben, haben Ihre Eltern Sie dann zum Eis eingeladen?“ fragt Rachel Berman, registrierte Ernährungsberaterin und Inhaltsleiterin für Verywell. Solche Erinnerungen an Lebensmittel können dazu führen, dass Sie nach einem Leckerbissen greifen, wenn Sie ähnliche Erfahrungen als Erwachsener gemacht haben.

Ebenso kann das Essen eines Desserts nach jedem Abendessen oder das Bestellen einer Vorspeise in Restaurants, weil Ihre Familie dies als Kind getan hat, dazu führen, dass Sie überschüssige Kalorien verbrauchen, sagt Jenny Champion, registrierte Ernährungsberaterin und Redakteurin bei Posh Paleo .

Um diese Gewohnheiten zu brechen, empfiehlt Berman, als Belohnung etwas anderes als Essen zu verwenden, beispielsweise eine 10-minütige Massage. Was auch funktionieren könnte, ist, nostalgische Essensgenüsse durch zu ersetzen kalorienreduzierte Optionen , sagt Champion. Nehmen Sie zum Beispiel anstelle von Eis etwas dunkle Schokolade oder ungesüßten Chai-Tee. Dies ist einfacher, als einen tief sitzenden kalten Truthahn zu brechen.

ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Hirotsu C, Tufik S., Andersen ML. Wechselwirkungen zwischen Schlaf, Stress und Stoffwechsel: von physiologischen zu pathologischen Zuständen . Schlaf Sci . 2015; 8 (3): 143–152. doi: 10.1016 / j.slsci.2015.09.002



  2. Cleveland Clinic. Die 5 schlechtesten Frühstücksnahrungsmittel für Sie . Aktualisiert am 13. Juli 2020.