9 Tricks, die Ernährungswissenschaftler immer anwenden (die Sie nicht verwenden)

Eine gesunde, ausgewogene und nahrhafte Ernährung ist für die meisten von uns natürlich das tägliche Ziel. Aber von richtig frühstücken zu Stellen Sie sicher, dass Snacks unsere Bemühungen nicht beeinträchtigen und Stressessen wirft nicht alles ab kann es ein kniffliges Geschäft sein. Entgiftungen und rezeptgesteuerte Diäten sind großartig, wenn Sie Zeit haben, sich in der Küche vorzubereiten oder zu experimentieren, aber was ist mit den Grundlagen? Die einfachen guten Gewohnheiten, die jeden Tag zu einem Tag gesunder Ernährung machen, egal welcher Curveball auf Sie zukommt?

Für Ernährungswissenschaftler einfach zu implementieren gesunde Essgewohnheiten sind zur zweiten Natur geworden, weshalb sie nicht nur gut aussehen, sondern sich auch gut fühlen. Um allen zu helfen, wieder auf den richtigen Weg zu kommen, haben wir einige der besten Ernährungswissenschaftler des Spiels für die ultimativen Tricks und Tipps für gesunde Ernährung ausgewählt, auf die sie schwören.

Möchten Sie das Essen zu einer einfachen Aufgabe machen? Scrollen Sie weiter für die neun Dinge, die Ernährungswissenschaftler jeden Tag tun.





Sammeln und Schlemmen

Verlassen Sie sich nicht auf Brot als Grundnahrungsmittel

Die Ernährungstherapeutin Cassandra Barns warnt davor, sich auf Brot zu verlassen, um eine Lücke zu füllen - auch wenn es sich um ein Vollkornbrot handelt. „Getreide, insbesondere solche, die zu Mehlen verarbeitet wurden, sind im Vergleich zu den meisten anderen Vollwertnahrungsmitteln relativ nährstoffarm“, sagt sie. „Ich bereite große Mengen gerösteten Gemüses wie Süßkartoffeln, Karotten, Pastinaken und manchmal sogar weiße Kartoffeln zu und esse sie zu vielen meiner Mahlzeiten - sogar mit Eiern zum Frühstück! Auf diese Weise erhalten Sie viel mehr Nährstoffe und Antioxidantien, und sie sind auch besser für den Ausgleich Ihres Blutzuckers. '

Haben Sie immer Protein zum Frühstück

'Dies wird Ihnen helfen, satt zu werden und länger satt zu bleiben', sagt Shona Wilkinson, Ernährungsberaterin bei Superfood UK. 'Es sollte Ihnen helfen, dieses Verlangen nach Zucker zu vermeiden und Sie gegen 11 Uhr morgens davon abzuhalten, nach einem Keks zu greifen.' Wenn Sie morgens keine Zeit haben, Rührei zuzubereiten, empfiehlt Wilkinson, einige gekochte Eier vorzubereiten und im Kühlschrank aufzubewahren, damit Sie eines für die Straße nehmen oder es mit einer Seite geschnittener Avocado an Ihrem Schreibtisch essen können .

Höre auf deinen Körper

Einer der besten Ratschläge unserer Ernährungswissenschaftler war zweifellos, wie wichtig es ist, auf Ihren Körper zu hören und zu verstehen, was Sie müssen gesund bleiben. 'Es ist wichtig, dass eine Diät den täglichen Bedürfnissen jedes Einzelnen entspricht, und unsere Bedürfnisse können sehr unterschiedlich sein', sagt er Peter Cox, ein klinischer Ernährungstherapeut bei Omnyia . 'Was ich zum Beispiel esse, muss wenig oder gar keinen Einfluss darauf haben, was andere essen sollten.' Cox folgt jedoch einigen einfachen Regeln, aus denen wir alle lernen können. Verweigern Sie sich nichts (der einzige Gegenstand, den Cox vollständig herausschneidet, ist Kuhmilch, gegen die er allergisch ist), essen Sie regelmäßig und denken Sie daran genießen dein Essen.

Halten Sie die Skins immer an

'In Großbritannien essen wir nicht genug Ballaststoffe', sagt Alexis Poole, ein registrierter Ernährungsberater bei Löffel Guru Botschafter. 'Es wird empfohlen, 30 Gramm pro Tag zu essen. Im Durchschnitt essen die meisten von uns jedoch nur etwa 18 Gramm. Ballaststoffe wurden mit gesundheitlichen Vorteilen wie der Vorbeugung von Herzerkrankungen, Typ-2-Diabetes und Fettleibigkeit sowie der Unterstützung der Verdauungsgesundheit in Verbindung gebracht. “

Der einfachste Weg, um Ihre Faser zu erhöhen? Lassen Sie den Schäler fallen. „Da Ballaststoffe am häufigsten in Obst- und Gemüseschalen vorkommen, behalte ich die Schalen immer dort, wo ich kann“, sagt Poole. „Zum Beispiel esse ich immer Äpfel, ohne sie zu schälen, und ich halte die Schalen bei der Herstellung von hausgemachten Kartoffelchips.'

Achten Sie auf die gesunden Fette

Will Hawkins, ein Ernährungsberater bei Schieben Sie Doktor hat allen geholfen, von Spitzensportlern bis zu Topmodels, sich gesünder zu ernähren. Unabhängig von den Zielen seiner Kunden stellt er jedoch immer sicher, dass sie einer Regel folgen: Achten Sie auf die guten Fette. 'Ich rate meinen Kunden immer dringend, mindestens ein bis zwei gute Quellen für gesunde Fette pro Tag zu essen, erklärt er.' Unten sehen Sie seine Top-Auswahl für gesunde Fettquellen:

Avocado: Es ist eine großartige Biotinquelle und reich an Vitamin E, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Lachs: Es enthält Astaxanthin, ein Carotinoid, das die Hautelastizität verbessert, sodass Sie weniger feine Linien und einen gesunden Körper haben.

Walnüsse: Dies ist eine fantastische Quelle für Omega-3-Fettsäuren, insbesondere für diejenigen, die keinen Fisch essen möchten.

verrückte Dinge, die Trump gesagt hat

Feta-Käse: Er enthält 50% weniger gesättigte Fettsäuren als Hartkäse und ist vollgepackt mit Vitamin E, um die Vitalität der Haut zu steigern.

Priorisieren Sie einen guten Schlaf

Egal wie gut Ihre Essgewohnheiten sind, die Anstrengung wird vergeblich sein, wenn Sie nicht genug Ruhe bekommen. 'Es gibt nichts Wichtigeres für einen gesunden Lebensstil als eine gute Nachtruhe, unabhängig von Ihren Ernährungszielen', sagt Filip Koidis, Ernährungsspezialist, klinischer Ernährungsberater und Gründer von W1 Ernährungsberater .

„Wenn Ihnen der Schlaf entzogen ist, verschlechtert sich Ihre Hormonfunktion, Ihr Appetit destabilisiert sich und unberechenbares Verlangen - hauptsächlich nach Artikeln mit hohem Zucker- / Fettgehalt - tritt ein. Ihr Körper erholt sich auch nicht gut von einem Training oder einem stressigen Tag, was dazu führen kann bei Muskelschwund und anschließendem Fettaufbau. “

Nähren Sie Ihren Darm

„Ich esse oder trinke immer etwas wie Nusssamen, Kokosöl oder Milch, um meinen Darm zu nähren“, sagt der Ernährungsberater und Bestsellerautor. Amanda Hamilton . 'Das Mikrobiom (der Sammelbegriff für alle Bakterien, die im Darm leben) ist möglicherweise kein Gespräch auf einer Dinnerparty, aber die Aufrechterhaltung eines gesunden Darms ist der Schlüssel zur Immunität und hilft dramatisch beim Abnehmen und beim Gewichtsmanagement', sagt sie.

'Wenn Sie an einer Entzündung leiden, kann eine Saftreinigung für etwa vier bis fünf Tage hilfreich sein. ich renne saisonale Saft-Retreats Kombinieren Sie dazu eine Reinigung mit Yoga und Spa-Entspannung (die nächste findet im Juni im Miraggio Spa in Griechenland statt), um Körper und Geist wieder in Schwung zu bringen. “

Trinke genug

Obwohl es einfach genug klingt, werden Sie überrascht sein, wie viele von uns nicht jeden Tag genug Wasser trinken. „Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist absolut mein Tipp Nummer eins für die Gesundheit der Haut und das allgemeine Wohlbefinden“, sagt der Ernährungsberater Hala El-Shafie , Gründer von Nutrition Rocks .

„Im Winter und bei wechselndem Wetter kann dies besonders herausfordernd sein, da wir möglicherweise nicht wie an einem heißen Sommertag Durstsignale erhalten. Deshalb stelle ich immer sicher, dass ich eine Flasche Kräutertee zum Mitnehmen habe - sie hält mich warm und hydratisiert, was wichtig ist, damit Ihr gesamtes System und Ihr Stoffwechsel gut funktionieren. “

Versuchen Sie, Leber zu essen

Sie haben Probleme, genug Vitamine und Eiweiß zu sich zu nehmen? Cassandra Barns schlägt vor, Ihrer Ernährung Leber hinzuzufügen. 'Leber ist vielleicht das nährstoffreichste Superfood, das wir essen können', sagt sie. 'Es ist reich an Eisen und sehr reich an B-Vitaminen, die Energie und allgemeines Wohlbefinden unterstützen. Es ist auch eine unserer besten Quellen für Cholin - ein B-Vitamin-ähnlicher Nährstoff, der für unser Gehirn und unser Gedächtnis von entscheidender Bedeutung ist, zusammen mit Vitamin A, das für Immunität, Hautgesundheit und Sehvermögen von entscheidender Bedeutung ist. '

Wenn Sie mit dem Essen noch nicht vertraut sind, empfiehlt Barns, mit Bio-Hühnerleber zu beginnen, die mild schmeckt und leicht zu kochen ist, oder hausgemachte Leberpastete zuzubereiten, wenn Sie nicht besonders scharf auf den Geschmack sind (es kann etwas gewöhnungsbedürftig sein !).

Next Up! Sieben Nahrungsergänzungsmittel, die besser zusammenarbeiten .

Eröffnungsbild: Ashley Alexander / @gatherandfeast