'Akne-Positivität' ist die Instagram-Bewegung, auf die Sie gewartet haben

Kendall Jenner traf den roten Teppich der 75. Golden Globes in einem Kleid aus Tüll von Giambattista Valli - schwarz, um die # MeToo-Bewegung zu unterstützen. Aber das Internet kümmerte sich nicht so sehr um ihr Outfit. Stattdessen wollten die Leute über die Akne des 22-Jährigen sprechen. Einige Trolle beschämten Jenner vorhersehbar für ihre Haut. Die digitale Öffentlichkeit applaudierte ihr jedoch mit überwältigender Mehrheit dafür, dass sie wiederholt hat, was wir alle für wahr halten, was sich jedoch selten in den Medien oder von sozialen Prominenten auf Instagram widerspiegelt: Akne ist sowohl häufig als auch wahllos.

Ein Fan twitterte: 'Ok, aber @KendallJenner, der auftaucht und ihre Akne stolziert, während er wie ein wunderschöner Stern aussieht, muss jedes Mädchen verstehen', worauf das Model antwortete: 'Lass dich niemals von dieser Scheiße aufhalten!'

Alex Jones gegen Joe Rogan

Das Geschwätz über Kendalls Haut ist eine großartige Temperaturprüfung für ein größeres Gespräch, das online über Akne anschwillt und sich dem Siedepunkt zu nähern scheint. Als 'Pro-Akne' und 'Akne-Positivität' bezeichnet, gibt es derzeit in den sozialen Medien einen Druck gegen Hautbeschämung, den wir alle feiern müssen.



Natürlich sind Prominente, die offen über ihre Kämpfe mit Akne berichten, nicht neu - Lena Dunham, Lorde, Cameron Diaz, Keira Knightley und Emma Stone sind nur einige der Namen, die zugegeben haben, dass sie sich wegen ihrer Ausbrüche verlegen oder unsicher fühlen. Im Moment fühlt sich der Ton jedoch anders an, da Influencer eine positivere IDGAF-Haltung gegenüber Pickeln einnehmen. Wir sehen es auch in der Unterhaltung, mit Regisseuren wie Greta Gerwig, die sich dafür entscheiden, Akne in ihrem von der Kritik gefeierten Coming-of-Age-Film zu zeigen. Lady Bird.



@pigss

Sie können jungen Körperbildaktivisten und Gen Z-Influencern wie Hailey Waitt und Blogger Em Ford , um das Tabu zu brechen und die Konversation in Beauty-Blogs von Akne-Behandlungen auf Akne-Positivität zu verlagern. Waitt hat 133.000 Follower und Gramm unter dem Konto @piggs. In ihrer Biografie beschreibt sich die 18-Jährige als „Pro Pizza Face“, Künstlerin und Musikerin. Ihre Nahaufnahmen zeigen Ausbrüche und Narben und ihre Anhänger verehren sie dafür: 'Sie macht [Akne] wieder schön', schrieb ein Kommentator.Ein anderer sagte: „Danke. Du hast mich dazu gebracht, mich zu lieben und meine Akne zu lieben. “



@ Mypaleskin

Em Ford @paleskinblog ist eine weitere junge Frau, die auf Akne-Positivität drängt. In einem YouTube-Video Das wurde 2015 viral und sie rief einige der körperbeschämenden Kommentare heraus, die sie von Trollen online erhalten hatte.

Waffe auf Kamera-Meme gerichtet

Heute hat Ford über eine Million Anhänger und teilt regelmäßig Fotos ihrer Akne - völlig ohne Make-up. Sie schlägt regelmäßig und öffentlich auf jeden zurück, der ihr sagt, sie solle sich mit ihren „Hautproblemen“ befassen.



@ Mypaleskin

Pickel mögen von manchen als leichtfertiges Thema angesehen werden, für das sie sich einsetzen sollten, aber bedenken Sie Folgendes: 50 Millionen Amerikaner leiden an aktiver Akne, von denen 15% erwachsene Frauen sind. Etwa 85% der jungen Erwachsenen (zwischen 12 und 24 Jahren) haben Akne. In einer Gesellschaft, die Wert auf klare Haut legt - ob durch Erreichen des genetischen Jackpots, von Accutane oder FaceTune beherrschen - Sie können darauf wetten, dass Akne und Aknenarben sich auf die geistige Gesundheit aller auswirken werden.

Übrigens: Laut einer vom British Journal of Dermatology veröffentlichten Studie haben Menschen mit Akne ein wesentlich höheres Risiko für Depressionen. Britische Forscher fanden heraus, dass Menschen mit Akne im ersten Jahr ihrer Akne ein um 63% erhöhtes Depressionsrisiko haben als Menschen ohne Akne. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass Akne einen „erheblichen“ Einfluss auf die psychische Gesundheit einer Person hat.

In diesem Sinne sollten wir Akne als eine der wichtigsten Grenzen in einem jüngsten Social-Media-Selbstliebesschub betrachten, der stereotype Ansichten über andere „Unvollkommenheiten“ wie in Frage stellt Dehnungsstreifen und Cellulite . (Denken Sie daran, als Chrissy Teigen a Foto ihrer Dehnungsstreifen im Jahr 2015?) Die Botschaft hinter dieser Bewegung ist klar: Wenn Sie Ihre Ausbrüche behandeln möchten, ist das großartig. Aber wenn Sie nicht mehr Kraft für Sie haben.

Kanye West Kim Kardashian Lied
ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. American Academy of Dermatology Association. Hautzustände durch die Zahlen: Akne .



  2. Vallerand IA, Lewinson RT, Parsons LM et al. Depressionsrisiko bei Patienten mit Akne in Großbritannien: eine bevölkerungsbasierte Kohortenstudie . Br J Dermatol . 2018; 178 (3): e194 - e195. doi: 10.1111 / bjd.16099