Freitag ist nach 20 Jahren (noch) der wichtigste Film, der jemals über The Hood gedreht wurde

Der entscheidende Moment geschah fast jeden Morgen des 20-tägigen Drehs vor etwa 20 Jahren.



Ein Nachbar – unglücklich trotz der 100 Dollar, die ihm täglich für die Unannehmlichkeiten eines Ice Cube-Films gezahlt wurden, der in seinem Block gedreht wurde – versuchte, den Prozess auf die widerlichste Weise zu stören. Jedes Mal, wenn Regisseur F. Gary Gray zum Handeln aufrief, schmetterte er Al-Green-Melodien schräg und laut. Und mehrmals rief er jedem in Hörweite zu: Das ist sowieso kein richtiger Film. Denn sie würden es hier nicht drehen.

Er lag natürlich falsch – Freitag , die Kifferkomödie mit einer limitierten Veröffentlichung und einem noch begrenzteren Budget, spielte mehr als 27 Millionen US-Dollar an den Kinokassen ein und hatte in den Jahren seitdem ein längeres Leben in Video- und DVD-Verleih und -Käufen. Aber sein betrunkenes Gefühl triefte vor Aufrichtigkeit. Und es ist niemandem entgangen.



Freitag handelt von fast nichts – wirklich erfrischend, nach einer Reihe von Filmen, die in South Central, Los Angeles, spielten und sich nur auf Streit konzentrierten. Aber in diesem Film wird Craig (Ice Cube) an seinem freien Tag gefeuert – und macht sich die ganze Zeit darüber lustig. Und sein bester Freund Smokey (Chris Tucker) ist ein kleiner Unkrauthändler, der es lieber raucht, als es zu verteilen. Die beiden treffen auf eine Nachbarschaft voller übertriebener Charaktere, und es gibt Gelächter, wo wir noch nicht genau gesehen haben.

New Line Cinema / Everett Collection

John Witherspoon

Die Crips – sie tragen das Blau, oder? – sie kamen jeden Tag und sahen uns beim Drehen zu, erinnert sich der Schauspieler John Witherspoon, der Craigs Vater im Film spielt, in einem Interview mit BuzzFeed News. Sie trugen Bandanas über ihren Gesichtern, wollten aber, dass wir mit ihren Kindern Fotos machen. Sie waren so nett zu uns.

Ein einheimischer Sohn dokumentierte ihre Nachbarschaft an einem ihrer besseren, weniger gewalttätigen Tage, und das war bemerkenswert. Der Stolz der in L.A. ansässigen berüchtigten Gang war eindeutig nicht zu leugnen; Sie kamen täglich zum Set, beschäftigten sich mit den Schauspielern und wollten, dass ihre Kinder die Energieentwicklung rund um einen Film miterleben, den fast niemand machen wollte.

Freitag , veröffentlicht am 26. April 1995, war eine echte Lachkomödie und eine krasse Abkehr von der Arbeit, die Ice Cube zuvor gemacht hatte. Es war eine andere Wendung als sein Schauspieldebüt in den Jahren 1991 Jungs in der Gegend , ein Film in South Central, L.A., der ganz von der Musik inspiriert wurde, die seine Rap-Gruppe NWA – Niggaz With Attitude, für schlecht informierte – in den 1980er Jahren kreierte. (Tatsächlich war das Solodebüt von NWA-Mitglied Eazy-E ein Track namens Boyz-n-the-Hood, der von Ice Cube mitgeschrieben wurde.) Freitag , das seit seiner Veröffentlichung vor 20 Jahren in diesem Monat eine ziemlich kultige Anhängerschaft aufgebaut hat, wird Leinwand in fast 400 Kinos nur für eine Nacht: 20.04.



New Line Cinema/Everett Collection

Diese Komödie war Ice Cubes Leidenschaftsprojekt, so sehr, dass er die Schauspieler – die meisten erinnern sich daran, dass es ein Zahltag von 5.000 US-Dollar pro Stück war – aus eigener Tasche bezahlte. Dies war die Chance des Rappers, einen Teil der Erzählung, die er der Welt gegeben hat, gewissermaßen stumm zu schalten. Durch seine Musik erzählte er Straßengeschichten von alltäglichen Schwarzen und Braunen, die in einem der gewalttätigsten Viertel von L.A. lebten, und die Szene war unangenehm. NWA berührte das Straßenleben in South Central (Gangsta, Gangsta), Polizeibrutalität (Fuck tha Police) und Zensur (Express Yourself) – und ihre Musik fand in städtischen Gebieten im ganzen Land Resonanz.

Die Kapuze und all ihre Fehler (wie sie auf dramatische Weise präsentiert werden, oft mit einem gewaltsamen Tod eines geliebten Menschen) waren ein Geldverdiener an den Kinokassen: Gesellschaft der Bedrohung II verdiente fast 28 Millionen US-Dollar in Theatern und Boyz verdiente fast 58 Millionen US-Dollar und wurde auch für einen Oscar nominiert. Aber in Freitag – was Cube gemeinsam mit seinem langjährigen Freund DJ Pooh geschrieben hat – die Kapuze war es nicht so entnervend. So trostlos es auch sein mochte, es gab viel Humor zu entdecken.

Die Leute dachten, wie wir aufgewachsen sind, sei wie in einem Kriegsgebiet aufzuwachsen, sagt Ice Cube in einem Interview mit BuzzFeed News. 'Nach Filmen wie Jungs in der Gegend , Gesellschaft der Bedrohung II , und südlich zentral herauskam, dachten alle, dass die Art und Weise, wie wir aufgewachsen sind, das Schlimmste im Leben war. ich habe das nicht so gesehen. Natürlich war es hart, aber wir hatten Spaß mit allem. Wir haben versucht, über Dinge zu lachen, bei denen die meisten Leute weinen würden.

Cube und sein Schreibpartner fanden Wege, einen kontinuierlichen 91-minütigen Witz über zwei Typen zu machen, die auf einer Veranda sitzen und ihre Umgebung in sich aufnehmen. Dabei machten sie sich über einige Nuancen lustig, die in der Motorhaube passieren – der dauergewellte Dope-Mann, der Knospen aus einem Eiswagen verkauft, ein geiler, Gras rauchender Prediger, der sich mit einer verheirateten Frau auszieht, während ihr Mann weg ist , und der urkomische Crackhead aus der Nachbarschaft, ein geborener Schwindler. Und all die Vorfälle – Kinder, die Mülleimer umstoßen, nervige Nachbarn, die nicht wollen, dass Sie auf ihren gepflegten Rasen treten, und der Tag, an dem der ortsansässige Mobber seinen Arsch geschlagen hat – passierten tatsächlich in dem Block, in dem Cube aufgewachsen ist.



New Line Cinema / Everett Collection

F. Gary Gray

Gray – damals ein bekannter Musikvideoregisseur – war seit Anfang der 90er Jahre mit Cube befreundet. Cube wusste, dass es Grey brennen würde, einen Spielfilm zu drehen, und nachdem er an dem bahnbrechenden Solovideo des Rappers mitgearbeitet hatte Guten Tag, ein Lied, das ironisch und detailreich einen Tag in South Central beschreibt, der reibungslos abläuft, kam er mit seiner Idee auf den Regisseur zu Freitag . Dieses Musikvideo von 1992 war in gewisser Weise eine frühe Saat für Freitag selbst und spielt die Idee eines unauffälligen Tages in einem so konfliktreichen Viertel aus. Außerdem wurde niemand, den ich kenne, in South Central, L.A. getötet. / Heute war ein guter Tag, Cube rappt in seinem vielleicht bekanntesten Hit.

Ich war damals ein kleines Kind und wollte unbedingt ins Geschäft einsteigen, sagt Gray. 'Würfel beschrieben Freitag, und dass es eine Geschichte darüber war, wo ich aufgewachsen bin und wo er aufgewachsen ist und wie viel Spaß es gemacht hat – gefährlich zugleich – aber lustig. Ich dachte, es war eine großartige Idee. Wir wollten eine andere Seite zeigen.

Aus der damaligen begrenzten Filmerfahrung des Rappers – Cube hatte kaum zwei John Singleton-Filme ( Boyz und Höheres Lernen , letzteres wurde einige Monate zuvor veröffentlicht Freitag ) unter seinem Gürtel – er war überzeugt, dass das Umgehen des traditionellen Hollywood-Studiosystems der richtige Weg war.

Wir wussten, dass Hollywood diese Art von Komödie noch nie gesehen hatte, sagt Cube. 'Ich dachte: 'Yo, ich möchte nicht da reingehen und all diese Leute versuchen zu erklären, was das ist. Ich würde es lieber einfach tun.''

Der Rapper glaubte nicht, dass ein Film, der Komödie in Scheiße-sprechenden Crackheads und Dayside-Toking fand, die Hollywood-Daumen hoch bekommen würde. Es stellte sich heraus, dass er ein bisschen daneben lag. New Line Cinema — das veröffentlicht wurde Droht 1993 und ein Trio von Hausparty Filme – erfuhren von dem Projekt und schrieben einen Scheck (die Herstellung kostete letztendlich etwa 3,5 Millionen US-Dollar; Cube sagt, dass sie ungefähr 1 Million US-Dollar beigesteuert und den Film verteilt haben).

Sie sagten: ‚Wir wollen diesen Film machen. Wie viel brauchen Sie alle?' Cube erinnert sich. Wir hatten keinen Vertrieb, also dachten wir: 'Yo, sie spüren es, sie werden uns den Film machen lassen, den wir ohne Einmischung machen wollen, und sie werden uns das Geld geben und sie werden es rausbringen.“ Es passte perfekt zu diesem Film.



New Line-Kino

DJ Pooh

New Line hatte einige Besetzungsvorschläge. Obwohl der Rapper leicht in die Rolle von Craig schlüpfte, dem immer noch zu Hause bei Mama und Papa lebenden Zwanzigjährigen, der gefeuert wurde, weil er (vielleicht) Kisten gestohlen hatte; Das Studio konnte sich nicht hinter seinen Schreibpartner DJ Pooh setzen, der Smokey darstellen sollte, da er sagte, er sei nicht erfahren genug. Das Studio wollte einen stärkeren Namen, um Craigs unbeschwerten besten Freund, den verantwortungslosen Kiffer, anzunehmen. Er würde die Quelle der Komödie für Craig sein, der nicht rauchte, aber feststeckte, um herauszufinden, wie er einen Tag in seiner Kapuze meistern sollte.

Pooh übernahm schließlich eine kleinere Rolle (der unglückliche Red, der ein Ziel von Tommy Tiny Listers Deebo, dem großen Tyrannen) ist, und Cube schlug vor, dass das Studio Chris Tucker für die Hauptrolle engagiert, wenn man bedenkt, dass der Comic ein solcher Fanliebling war in der Stand-up-Serie der 90er von HBO Def Comedy Jam .

New Line war wie „Wer?“ erinnert sich Ice Cube. 'Und ich dachte: 'Ihr habt gerade einen Film mit ihm gemacht!' Sie gaben ihm eine kleine, kleine Rolle Hausparty 3, und sie haben ihn zu wenig gebraucht.'



New Line Cinema / Everett Collection

Das Tucker-Casting war der Schlüssel: Er war ein 22-jähriger, schlanker, alberner Regelbrecher für Cubes heterosexuellen Mann. In Freitag , Tucker debütierte mit seiner deutlich höheren, komödiantischen Stimme, der gleichen, die oft auf diesen tötete Def Comedy Jam Stufen. Während des gesamten Films waren andere Comedians zu sehen, die die HBO-Bühne geschmückt hatten: Faizon Love, der verstorbene Bernie Mac und Angela Means nahmen alle an Charaktere aus der Nachbarschaft die beim Publikum großen Anklang fanden. Diese Comics am Set eines Films zu haben, der von einem Newbie-Regisseur gedreht wurde (der frühere Erfahrung mit dem Erstellen von Musikvideos hatte), bedeutete, dass alle Arten von Lächerlichkeit auftraten. Und für einige Darsteller war Marihuana der große – und parallel dazu – Vereinigende.



New Line Cinema / Everett Collection

Faizon Liebe

Chris und ich teilten uns ein Auto, einen Jetta, sagt Love in einem Interview mit BuzzFeed News. Morgens rauchten wir im Auto. Chris war wie mein kleiner Bruder. Wir haben immer gemeinsam an Szenen gearbeitet, sind in den Comedy-Club gegangen ... wir haben immer rumgemacht. Damals haben wir jeden Tag Gras geraucht. Gary Grey hasste mich und Chris, weil wir so viel Scheiße redeten. Er war wie der Direktor, und wir waren wie die bösen Kinder. Jeden Tag wurden wir gefeuert. Chris wurde gefeuert. Ich wurde gefeuert.

Aber sie kamen immer wieder zurück, vor allem, weil sie in der Lage waren, den richtigen komödiantischen Ton in einen Film zu bringen, der sich stark auf Werbung stützte. Gray sagt, Cube sei so offen für die Änderungen des Drehbuchs gewesen, von denen etwa 65% geschrieben und etwa 35% improvisiert wurden. Dies funktionierte ziemlich gut, wenn man bedenkt, dass die Besetzung mit so vielen erkennbaren schwarzen Stand-up-Comics gestapelt war.

Ihre Fähigkeit, zu improvisieren und kreativ beizutragen, hat den Film zu einem Klassiker gemacht“, sagt Gray. 'Da ist kein Freitag ohne Chris Tucker und Faizon Love und was sie dazu beigetragen haben. Cube und DJ Pooh haben mit dem Drehbuch großartige Arbeit geleistet, aber man kann sich auf seinem Laptop nie die Dinge ausdenken, die sich einige dieser Komiker auf der Stelle einfallen lassen.

Gray sagt, dass er vor kurzem 16 Stunden hinter den Kulissen Filmmaterial entdeckt hat, das noch nie zuvor gesehen wurde, darunter Probenmomente, in denen einige der berühmteren Zeilen entstanden.

Ich fand die ersten Momente von ‚Bye Felisha‘, ‚You got the fuck out‘ – all das Zeug, das in unserer Probe aus Improvisation passiert ist, sagt Grey. Das ist die Brillanz der Schauspieler. Es ist auch die Brillanz von Cube, die mit seinen Worten nicht kostbar ist – er sagte, die beste Idee und die lustigste Idee ist die Idee. Ich denke, mit diesem Ansatz haben wir mit unserem Herzen geführt und es hat sich ausgezahlt.



New Line Cinema / Everett Collection

Love sagt, er habe dazu beigetragen, seinen Lockenwickler-tragenden Drogendealer-Charakter Big Worm zu vervollständigen – der Drogen von einem Eiswagen verkaufte – und Eigenschaften von einem Typen namens Bird aus einem der Viertel, in dem er aufgewachsen ist, gezogen für die Rolle tauchte er mit einem Joint auf und half dabei, eine der denkwürdigsten Zeilen des Films zu kreieren – Mit meinem Geld zu spielen ist wie mit meinen Emotionen zu spielen – teilweise aus einem Soul-Song, den er früher an diesem Morgen gehört hatte.

Aber der Eiswagen? er addiert. 'Das ist eine andere Scheiße.'



New Line Cinema / Everett Collection

Der Film hatte eine kleine Veröffentlichung – weltweit wurde er in nur 883 Kinos gespielt – spielte aber 28 Millionen US-Dollar ein. Und das Leben, das es in VHS-Verleih und späteren DVD-Verkäufen hatte, war so beeindruckend, dass es Fortsetzungen hervorbrachte – Nächsten Freitag , das im Jahr 2000 mehr als 57 Millionen US-Dollar einbrachte und den Comic Mike Epps vorstellte; Freitag nach dem nächsten , die etwa 33 Millionen US-Dollar einbrachte; und Freitag: Die Animationsserie, eine kurzlebige Zeichentrickserie, die 2007-2008 auf MTV 2 ausgestrahlt wurde. Niemand in der Besetzung – außer vielleicht Cube selbst – hatte viel Vertrauen, dass dieser Film so einschlagen würde, wie er ist. Es war hauptsächlich etwas zu tun, während man auf den nächsten Gig wartete: schnelles Geld für einen Film mit vielen Komikern. Die Komödie ist in Bezug auf Thema, Ort und Zeit so isoliert, wie sie es auch war, hat eine wichtige Übersetzung gefunden und das Publikum mit Fans auf der ganzen Welt verbunden.

Du kennst diese Leute, sagt Regina King, die Cubes Schwester Dana spielte (und auch in Boyz Sie selbst). „Ihr seid diese Leute. Und das finde ich genauso toll Boyz in der Haube war, und Gesellschaft der Bedrohung II war, beziehen sie sich nur auf einen kleinen Teil eines Nachbarschaftslebens. Ich möchte nicht 'Kapuze' sagen. Ich möchte 'Nachbarschaft' sagen. Denn es gibt einen Unterschied. Wenn Sie sich auf die Kapuze beziehen, klingt es so, als ob es etwas ist, das Menschen, die nicht schwarz oder Latino sind, nicht erleben. Menschen, die weiß sind, schauen sich diesen Film an und kennen diese Charaktere. Sie haben einen asiatischen Smokey. Es gibt einen weißen Craig. Das existiert.

Love sagt, dass er 2001 einen weiteren Film in Südafrika drehte, als er sah, wie ein Typ seinen Hals reckte, um ihn gut sehen zu können. Wir sehen diesen Kerl gehen. Er hat eine klapprige Hose an und keine Schuhe und keinen Stock. Er schlägt eine Tasche. Und er sah durstig aus … und ich sagte: „Holen Sie ihm etwas Wasser.“ Und er sah mich an und zeigte auf und sagte: „Großer Wurm?“ Und ich sagte: „Oh, verdammt noch mal!“ Raus von diesem Busch, dieser No-Having-Schuhe-Motherfucker … er hat keine Schuhe! Wo hat er diesen Film gesehen?'

Aber so stark ist der Film bei den Zuschauern angekommen. Zwei Jahrzehnte nach seiner ersten Veröffentlichung ist die Popkultur weit verbreitet: Zitate aus dem Film sind in das zeitgenössische Lexikon eingezogen.



Zum Abspielen oder Anhalten von GIF tippen Zum Abspielen oder Anhalten von GIF antippenNew Line-Kino

Schuld an der Tschüss Felisha winken in einer kleinen, aber urkomischen Szene, in der Craig Means, den Bettler aus der Nachbarschaft, mit diesen beiden Worten entlässt, nachdem er Tucker erfolglos gebeten hatte, sich schnell sein Auto auszuleihen. Die komödiantische Kraft liegt in einer Reihe kleiner Szenen wie dieser; sie leben auf YouTube, profitieren von mehreren Views in Kabelsteckdosen (während die Fans es live twittern) und werden wieder zum Leben erweckt von zeitgenössische Reality-TV-Stars die den Film zitieren und mit einem jüngeren Publikum verbinden, das ihn nicht auf Anhieb verstanden hat.

Ich dachte, vielleicht würden es vier Leute sehen, sagt King. Es war einer dieser Filme, in denen wir zwischen den Szenen alle auf der Veranda saßen und Scheiße redeten. Alle. Der Direktor. Die Requisiten-Person. Die DP. Alle.



New Line-Kino

Anna Maria Horford

Anna Maria Horsford, die Craig und Danas Mutter Betty spielte, hatte einen erfolgreichen Lauf in NBCs Amen als Thelma Frye und in den frühen 90ern in der WB-Sitcom Die Wayans Bro S. bevor er im Film auftaucht. Aber sie sagte, dass ihre Rolle in Freitag – eine geradlinige, aber liebenswerte Figur, die wollte, dass ihre Kinder in der Schule oder bei der Arbeit übertreffen – ist das, wofür sie am meisten bekannt ist.

Jede andere Person, die ich begegne, sagt: ‚Entschuldigung? Sind Sie Craigs Mutter?“, sagt Horsford. »Es ist ein so identifizierbarer Stempel. Da war eine weiße Mittelklasse-Frau, die mich am Flughafen sah, und sie sagte: ‚Sie kommen mir bekannt vor.‘ Und dann drehte sie sich um und … es traf sie. Es war Freitag . Ich sagte: „Haben Ihre Kinder Sie gezwungen, sich hinzusetzen, damit Sie es sehen können?“ Sie sagte: „Nein! Ich liebte es. Ich habe es mir alleine angeschaut.''

Horsford weist auch darauf hin, dass dies im Gegensatz zu anderen Filmen, die sich auf die gleichen Arten von Nachbarschaften konzentrierten, der erste war, der eine traditionelle Kernfamilie zeigte – eine Mutter und ein Vater im Haushalt. In anderen Filmen sahen wir hauptsächlich Erzählungen über alleinerziehende Mütter in wirtschaftlichen Schwierigkeiten und einen Vater, der nirgendwo zu finden war, geschweige denn jemals verheiratet war. Das Bild allein war im Vergleich dazu krass.

Eine packende Szene in Boyz kommt, als eine alleinerziehende Mutter ihren 10-jährigen Sohn (die ältere Version von ihm, ironischerweise von Cube gespielt) beschimpft und sagt: Du bist nicht scheiße. Du magst deinen Papa einfach. Du machst keinen Scheiß, und du wirst nie Scheiße machen. Alles, was Sie tun, ist essen, schlafen und scheißen. Ihre Worte schmerzten, und der Untertext war offensichtlich. Insbesondere dieser Film machte viele Aussagen; eine ergreifende stellte den Mangel an Einfluss schwarzer Väter auf ihre Kinder durch Laurence Fishburnes sehr engagierten Charakter in Frage.

Diese Beziehung zwischen Fishburnes Vater und dem Sohn von Cuba Gooding Jr. war wichtig, aber es war ernst: Gespräche über Geschlechtskrankheiten, Polizeimissbrauch, Gentrifizierung und Bandengewalt. Es gab sehr wenig Platz für Spaß, und in diesem sehr bedeutungsvollen Film war auch kein Beispiel für eine Kernfamilie zu finden. Das ist wo Freitag unterscheidet. Es ist eine Komödie und stellt subtil etwas vor, das wir selten in einem städtischen Viertel gesehen haben.

Kylie Jenner Lippenset Buzzfeed

Es zeigt eine Familie und einen Vater, der sich um seinen Sohn kümmert, sagt Witherspoon. »Und seine Tochter. Und seine Frau. Ich glaube, das haben wir noch nie auf Bildern gesehen. Ein wirklich dominanter Vater? Oder eine Mutter, die ihre Familie leitet? Aber nein, das war eine Familie.

Todd Boyd, Professor an der School of Cinematic Arts der University of Southern California sowie Drehbuchautor und Produzent des Coming-of-Age-Dramas von 1999 Das Holz , sagt, dass Freitag fügte den Darstellungen des Alltags in schwarzen Vierteln nicht nur ein Element der Komödie hinzu, sondern brachte ein neues Genre hervor – die Haubenkomödie.

Der Film demonstrierte, dass das schwarze Leben nicht nur aus Drogen, Gewalt, Dysfunktion und Pathologie bestand – aber anstatt eine Cosby-Show -wie Fantasie, Freitag Setzen Sie diese Themen in einen Kontext und finden Sie Humor im Alltag normaler Schwarzer, erklärt er. Seit den 1970er Jahren hat Hollywood Low-Budget-Schwarzfilme, die an den Kinokassen hohe Gewinnmargen erzielen, immer positiv bewertet. Freitag erweiterte die Darstellung der Haube in den Bereich der Komödie und erzielte gleichzeitig Kinoerfolg.

Andere Haubenkomödien, die folgten, sind: die Satire von 1996 Seien Sie keine Bedrohung, während Sie Ihren Saft in der Haube trinken , 1998 Der Spielerclub (Cube schrieb und führte Regie), 2001 Wie hoch , und 2002 Friseurladen , in letzterem spielte Cube mit.




New Line Cinemas / Everett Collection

Freitag Film half, viele Karrieren zu starten – Gray ist jetzt ein erfahrener Spielfilmregisseur, der unter anderem Credits hat Der italienische Job , Gesetzestreuer Bürger, und wie es das Schicksal wollte, im kommenden NWA-Biopic, Straight Outta-Konto n; King hat seitdem in vielen Filmen mitgespielt (in ihren Oscar-prämierten Rollen neben Gooding Jr. und Jamie Foxx). Jerry Maguire und Strahl ) und Cube hat ein ziemliches Fernseh- und Filmproduktionsunternehmen geschaffen – er hat letztes Jahr koproduziert und mitgespielt Mitfahren , das im Inland fast 135 Millionen US-Dollar einbrachte.

Ich wünschte, ich könnte Ihnen sagen, dass wir wussten, dass es die Beine haben würde, die es hatte, sagt Grey. „Wir sind einfach unserem Instinkt gefolgt: Ist das lustig? Ist es relevant? Ist es echt? Ist es wahr? Wir wussten nicht genug, um politisch korrekt zu sein – ich denke, das ist ein Teil des Charmes. Wir waren alle nur junge Leute da draußen, die lachen wollten. Wir wollten dieser Unterhaltung ein wenig Bedeutung verleihen. Aus irgendeinem Grund fiel es auf.

Freitag war letztendlich eine Star-Making-Rolle für Tucker – später wurde er Co-Star in einer Trilogie von Hauptverkehrszeit Filme, die mit hohen Zahltagen kamen und im Inland mehr als eine halbe Milliarde Dollar einspielten – und das ist ein Hauptgrund, warum ein lang erwartetes Freitag Fortsetzung mit all den ursprünglichen Schauspielern, die zurückkommen, ist noch nicht passiert. Nächsten Freitag und Freitag nach dem nächsten erging es gut, aber es fehlten viele originelle Charaktere, in die sich alle verliebten, nämlich Tucker.

New Line wird den Scheck nicht schneiden. Wir befinden uns also in einer Warteschleife, sagt Cube über das mögliche Neue Freitag Film, den er geschrieben hat. Ich bin deswegen deprimiert. Niemand wird sauer sein als ich. Weil es lächerlich ist. Es macht keinen Sinn. Ich muss es mit der Firma machen, bei der der Film veröffentlicht wurde. Bevor sie also nicht zur Besinnung kommen, können wir nicht lustig sein.

Bis dahin müssen sich die Fans daran halten, ihre DVDs auszuziehen und Lieblingszeilen aus dem Film zu twittern, als ob er vor 20 Tagen veröffentlicht worden wäre.

Die Leute sind immer noch dabei, als wäre es erst letzte Woche erschienen, sagt Ice Cube. „Es ist ein Film, der für viele Leute nie alt wird. Ein guter Film lässt sich immer entdecken, egal wie alt er ist oder wie gering das Budget ist. Es ist ein großartiger Film, und die Leute werden ihn weiterhin auf ihre eigene Weise entdecken.