Ein Interview mit Steven Ogg, der Stimme von 'GTA V's' Trevor

Der Breakout-Star von Grand Theft Auto V , das milliardenschwere Baby von Rockstar Games, ist unbestreitbar Trevor. Als einer von drei spielbaren Charakteren ist Trevor die personifizierte chaotische Seele des Spiels, ein mutwillig gewalttätiger, mutwillig sexueller, mutwillig amüsanter Karriereverbrecher mit einer emotionalen Schwäche für unterdrückte mexikanische Hausfrauen.



Und Steven Ogg ist Trevor. Ogg, ein in Kanada geborener Fernseh- und Bühnenschauspieler, verlieh der Figur nicht nur seine Stimme, sondern ganz offensichtlich auch sein Aussehen und macht den karikaturhaften und hyperbolischen Trevor irgendwie glaubwürdig. Was nicht heißen soll, dass Ogg etwas mit Trevor gemeinsam hat, wie er uns letzte Woche sagte:

Nouman Ali Khan Familienbilder

Wie war die bisherige Resonanz auf Ihre Arbeit als Trevor?



Steven Ogg: Es war wirklich wunderbar! Ich habe mich so gefreut, dass die GTA Fans haben so positiv auf die Leistung reagiert. Sie haben seine impulsive, psychopathische Natur genossen, aber seinen Humor genossen – das war großartig zu hören! Ich wollte ihn multidimensional machen und die Fans reagieren darauf. Es ist einfach großartig!

Hast du das Spiel gespielt? Hast du vor?

SO: Ich habe es nicht gespielt, aber ich habe es in eine Konsole gesteckt und mir den Anfang angeschaut. Ich neige dazu, immer und immer wieder gegen dieselbe Wand zu stoßen, wenn ich versuche, einen Charakter in einem Spiel zu kontrollieren. Ich würde es mir aber gerne anschauen!

Wie sehr hat sich der Charakter von Trevor verändert, als Sie ihn gespielt haben? Mit anderen Worten, vom ursprünglichen Skript zu dem, was jetzt im Spiel ist?

SO: Trevor hat sich definitiv weiterentwickelt (ich bin mir nicht sicher, ob das das beste Wort ist, um Trevors Veränderung zu beschreiben), als ich ihn aufführte. Nuancen und Charaktereigenschaften, die auftauchten – sein Gang, seine Redeweise, seine Reaktionen, beeinflussten definitiv seine Entwicklung während des Spiels. Es war so großartig als Schauspieler, denn wenn ich nur den geschriebenen Worten vertraute – diese Worte beeinflussten meine Entscheidungen und wie Trevor zum Leben kam. Wenn es Dinge gab, die ich über den Charakter von Trevor nicht verstand – ich machte es verständlich.

Hatten Sie Bedenken, einen Charakter zu spielen, der so schreckliche Dinge tut?

SO: Was für schreckliche Dinge? Willst du mir sagen, dass Trevor verwerfliche Dinge tut? Hihi. Mein erster Drehtag war einer der anschaulichsten und gewalttätigsten Akte, also hat er die Messlatte gesetzt. Nein, ich habe mir nie Sorgen gemacht, weil es Schauspielerei ist – es ist das Gleiche, als wenn ich mit 12 Jahren so tat, als wäre ich ein britischer Soldat mit Gewehr und Bajonett im Theater – es ist Schauspiel.



Über pbs.twimg.com

Gab es Szenen, die besonders schwer zu spielen waren?

Selena Gomez und Justin Bieber

SO: Es war sicherlich manchmal eine Herausforderung, die Realität als Schauspieler in einer ansonsten scheinbar verrückten, psychotischen Welt zu finden, in der ich einige ziemlich unverschämte Dinge sagte und tat. Es war jedoch immer aufregend, weil ich die Möglichkeit liebte, etwas aufzuführen, das sich für mich als Schauspieler nicht immer wohl oder richtig anfühlte.

Wurden Sie von anderen Auftritten in Ihrer Darstellung von Trevor inspiriert?

SO: Tom Hardys Auftritt in Bronson war sicherlich ein Einfluss. Er war in der Lage, diese Linie des Psychopathen und Entertainers zu gehen, während er seinen Sinn für Humor an einigen ziemlich dunklen Orten bewahrte. Ich bin immer von Intensität inspiriert und von denen, die sehr stolz auf das sind, was sie tun – sei es Schauspieler, Maler, Musiker, Schriftsteller oder Baumpfleger. Es gab auch einige großartige Musik, die ich mir anhören würde, die Trevor heraufbeschwören würde.

Hat Rockstar Trevors Auftritt auf dich gestützt? Er hat offensichtlich eine gewisse Ähnlichkeit.

SO: Die gesamte Performance war Motion Capture – also wurden Gesicht, Körper und Stimme aufgenommen, um Trevor zu machen. Nehmen Sie jede Aufführung, die Sie im Fernsehen oder im Film sehen – Motion Capture – und das ist im Wesentlichen das, was Rockstar mit uns Schauspielern gemacht hat.

Trevor ist der Charakter im Spiel, der am offensichtlichsten auf Spieler und die Spielkultur ausgerichtet zu sein scheint; er ist der 'Spaß'-Charakter, die Identität des Spiels. Wie fühlt sich das an?

SO: Ich verstehe total, warum er der 'Spaß'-Charakter ist und das Ide des Spiels - das hat mich immer daran gereizt, ihn als Schauspieler zu spielen. Er ist derjenige, der zu tun, zu sagen, zu handeln und zu reagieren, wie er es fühlt, ohne dass es Konsequenzen hat. Man kann argumentieren, dass ein Charakter, der dafür steht, Dinge zu tun und keine Konsequenzen zu erleiden, verwerflich ist, aber ich bin anderer Meinung. Die Menschen spielen diese Spiele, um zu entkommen, um sich von der Unterdrückung zu befreien, die sie in ihrem normalen Leben vielleicht empfinden oder nicht. Wer wollte nicht auf die unhöfliche Person oder auf den Tyrannen oder auf jemanden reagieren, der Ihnen den Tag miserabel gemacht und etwas von seiner Freude genommen hat? Trevor bringt alles für Gamer zurück – Sie können jeden Impuls und Wunsch ausleben.



Über images2.wikia.nocookie.net

Wie hat Rockstar Sie entdeckt?

SO: Es war ein Vorsingen. Mein Agent gab mir den Termin, ich ging mit einem Casting Director auf Tonband, viele Wochen später wurde ich bei Rockstar um einen Rückruf gebeten, und so fing es an.

Wie war der Auditionsprozess?

SO: Das erste Vorsprechen war wie jedes andere – vor einem Bluescreen zu stehen und mit dem Casting-Direktor zu spielen, der mit Ihnen liest. Der Rückruf bei Rockstar war etwas anders, da man verschiedene Kombinationen mit Schauspielern ausprobieren wollte. Als Ned Luke, der Michael porträtiert, und ich zusammen in den Raum gingen, hatten wir sofort etwas. Wir hatten beide das Gefühl, dass wir eine Art Chemie zusammen hatten, Wahrer Westen mit einigen kämpferischen, männlichen Aggressionsdingen. Wir haben uns wohl gefühlt, aber du verlässt den Raum und er liegt nicht mehr in deiner Hand. Zu meinem Glück stimmte Rockstar zu.

Hast du schon mal Meth gemacht? Geschwindigkeit? Hat das bei Ihrer Darstellung von Trevor geholfen?

wo wird lularoe kleidung hergestellt?

SO: Nö. Kein Drogentyp. Eher ein Craft-Beer- und Wein-Typ. Die Darstellung von Trevor war Schauspielerei – vertraue den Worten und die Taten werden dich dorthin bringen, wo du sein musst.

War der Aufnahmeprozess für Trevor anders als für andere Spiele, an denen Sie gearbeitet haben? Wie?

SO: Dies war mein erstes Spiel dieser Größenordnung und meine sonstigen Erfahrungen waren sehr gering. Der Aufnahmeprozess wurde zu 90 % während der Bewegungsaufnahme erfasst, als wir angezogen waren und unsere Gesichter, Körper und Stimmen alle zusammen aufgenommen wurden. Bei den Studioaufnahmen hat es immer Spaß gemacht – ein Drehbuch, ein Mikrofon, ein Bild, und schon ging es ins Rennen.