Sind Porenstaubsauger eine schlechte Idee? Wir haben Dermatologen gefragt

Porenwerkzeug

Stocksy

In diesem Artikel

Was ist ein Porenvakuum? Ist es sicher? Alternativen

Eine der umsetzbarsten Möglichkeiten, um das Auftreten kleinerer Poren und hormoneller Ausbrüche zu erreichen, ist die HydraFacial . Die In-Office-Behandlung verwendet ein Porenvakuum (oder technisch gesehen ein medizinisches Hydradermabrasionsgerät), um abgestorbene Hautzellen durch die kombinierte Kraft einer strukturierten Saugspitze und den Druck feuchtigkeitsspendender Hautlösungen zu entfernen, die die Haut im Wesentlichen kraftwaschen . Danach wird ein chemisches Peeling über dieselbe Saug- und Infusionsmethode aufgetragen. Bei regelmäßigen Terminen werden Hyperpigmentierungen und feine Linien weniger sichtbar.Es kann auch an Ihre speziellen Hautpflegeprobleme angepasst werden, da Gesichtsbehandlungen sicherlich keine Einheitsgröße sind.



Da Termine im Büro heutzutage schwieriger zu planen sind (und häufige Gesichtsbehandlungen die Kreditkartenrechnung erheblich belasten können), war ich neugierig auf Alternativen zu Hause. Sie können Porenstaubsauger überall von Amazon bis zu Kaufhäusern zu unterschiedlichen Preisen finden, aber funktionieren sie? Sind diese Tools vor allem eine sichere Alternative für den Heimgebrauch? Um diese Fragen zu beantworten, habe ich Dermatologen wegen ihrer ungefilterten Meinung angesprochen.

Treffen Sie den Experten

wie man sich um gemischtes haar kümmert
  • John Diaz, MD, FACS, ist ein vom Vorstand zertifizierter plastischer Chirurg und Mitbegründer von Ehre MD .
  • Cula Dautriche, MD, Ph.D. ist ein niedergelassener Arzt im SUNY Downstate Medical Center.

Was ist ein Porenvakuum?

Möglicherweise haben Sie eine oder zwei Instagram-Anzeigen gesehen, in denen die dramatisch vor und nach den Ergebnissen der Verwendung eines Porenvakuums. Ja, diese Tools saugen Talg, Schmutz und andere Rückstände aus der Haut, um weniger Mitesser zu erkennen, wie diese Anzeigen vermuten lassen. Sie sind jedoch keine Wundermittel. 'Porensauger können eine vorübergehende, bescheidene Lösung sein, um die Verstopfung der Poren durch überschüssiges Öl, abgestorbene Hautzellen, Schweiß und Keratinbildung zu minimieren', sagt Dautriche. Sie merkt jedoch an, dass sich die Poren trotz Ihrer Bemühungen irgendwann wieder füllen werden.

Ist ein Porenvakuum zu Hause sicher?

„Im Allgemeinen sind Porenstaubsauger zu Hause weniger leistungsfähig als professionelle Geräte, die man in einer Arztpraxis findet, und für die meisten Hauttypen sicher“, sagt Diaz. „Ich mag das PMD-Gerät. Es peelt und hat eine Saugfunktion, um Schmutz aus den Poren zu entfernen. Es hat auch verschiedene Scheiben für ein leichtes bis mäßiges Peeling. “

Warum bekomme ich trockene Haut um die Nase?
PMD-Gerät

PMD Persönlicher Mikroderm Classic $ 159 Geschäft

Mit diesen Vorteilen und einer weniger starken Absaugung wirken Porenstaubsauger benutzerfreundlich. Dautriche sagt jedoch, dass dies aufgrund der Einstellungen an den Geräten etwas komplizierter ist: „Hohe Saugeinstellungen können Mikrorisse in der Haut verursachen und zu vielen unerwünschten Nebenwirkungen führen. Daher sollte jede Form der Manipulation der Haut in der Regel von Fachleuten durchgeführt werden, die geschult sind, um mögliche Komplikationen anzugehen. “

Was ist ein Mikroriss?



Mikrorisse sind Schürfwunden auf der Hautoberfläche, die typischerweise durch physikalische Peelings verursacht werden. Sie können die Hautbarriere schwächen und die Haut empfindlicher, roter und schuppiger machen.

Diese Vorsichtsmaßnahmen sind besonders für Personen mit aktiver Akne, Ekzemen, Rosacea und allgemein empfindlicher Haut erforderlich. 'Es ist möglich, dass das Gerät Hautpflegeprobleme wie Rosacea oder aktive Akne verschlimmert', sagt Diaz. [Das Porenvakuum] kann auch leichte Reizungen wie Rötungen und / oder kapillare Kapillaren oder Blutergüsse verursachen, wenn die Einstellung zu intensiv ist oder die Person eine sehr empfindliche Haut hat. '

Melaninreiche Haut, die besonders anfällig für Hyperpigmentierungen ist, kann noch schlimmere Nebenwirkungen durch Rötungen und Entzündungen sehen, die sich aus einer unsachgemäßen Verwendung des Porenvakuums ergeben. „Menschen [mit dunkleren Hauttönen] sollten Porenstaubsauger mit äußerster Vorsicht verwenden“, rät Dautriche. Sie fügt hinzu, dass Porenstaubsauger in extremen Fällen zur Entwicklung kleiner Gefäße führen können, die als Teleangiektasie bezeichnet werden. 'Diese Nebenwirkungen überwiegen die bescheidenen Vorteile der Verwendung von Porenvakuum, insbesondere wenn es bessere, schonendere und sicherere Behandlungsmöglichkeiten für Mitesser gibt.'

Was ist Teleangiektasie?

Teleangiektasie ist eine Erkrankung, bei der winzige Blutgefäße fadenförmige rote Linien oder Muster auf der Haut verursachen.

Was können Sie stattdessen verwenden?

Anstelle eines Porenvakuums zu Hause empfiehlt Dautriche eine einfache Hautpflege mit Retinoiden und chemischen Peelings, um Mitesser und Porenbildung zu bekämpfen. „ Retinoide und chemische Peelings bleiben der heilige Gral für die Behandlung und Vorbeugung von Mitessern “, sagt sie und fügt hinzu, dass Retinoide ein Muss sind, da sie den Hautzellumsatz erhöhen und die Bildung von Mikrokomedonen und Komedonen, AKA-Mitessern, hemmen. In Bezug auf chemische Peelings ist Salicylsäure ihr Goldstandard für klare Poren, die tief in die Haut eindringt und Ablagerungen effizient auflöst.

Retinol 1% in Squalan

Das Gewöhnliche Retinol 1% in Squalan $ 7 Geschäft Retinol-Reform

Shani Darden Hautpflege Retinol-Reform 88 $ Geschäft

Der letzte Imbiss

Da wir jetzt ein besseres Verständnis für die (minimalen) Vorteile und möglichen Nebenwirkungen von Porenstaubsaugern haben, kann es etwas einfacher sein, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob das Gerät zu Ihrer Hautpflege hinzugefügt werden soll. Wenn Sie jedoch immer noch ein Porenvakuum verwenden möchten, hat Harvard MGH Cosmetic und Laser Fellow, Karen Kagha, MD, einen wertvollen Tipp, bevor Sie das Tool verwenden: „Verwenden Sie vorher Dampf und [ein Peeling-Reinigungsmittel], um die Ablagerungen zu lösen.“ ' Sie erklärt. Eine richtige Hautvorbereitung kann Hautschäden verhindern und sicherstellen, dass Sie mit Ihrem neuen Werkzeug die besten Ergebnisse erzielen.

Wie unsere Experten teilten, ist ein Porenvakuum kein Ersatz für eine einfache, effektive Hautpflege. Wenn Sie denken, Sie können einen aktiven Pickel mit einem Vakuum zappen, tun Sie es nicht - behandeln Sie ihn stattdessen vor Ort. Wenn Sie für eine gründliche Reinigung bereit sind, überlassen Sie es Ihrem Hautarzt.

was trägt man zu einem date im sommer
Was Dermatologen wirklich wirklich über Porenstreifen denken