Das Plastikproblem der Schönheitsindustrie: Was genau wird dagegen getan?

In diesem Artikel

Wie viel Plastik verwenden wir? Einschlag Was wird getan? Die Zukunft Kunststoffverpackung Beauty Industry: Plastiktüte schwimmt im Ozean
Stocksy

Der Einstieg in ein neues Schönheitsprodukt ist nie einfach. Zuerst müssen Sie die Schichten aus Pappe, Zellophan, Seidenpapier und Schachteln in Angriff nehmen, bis Sie das Endziel erreichen: einen Plastikbehälter, in dem sich das Produkt befindet, auf das Sie gewartet haben. Zweifellos spielt die Verpackung eine große Rolle bei der Anziehungskraft eines neuen Schönheitskaufs (und das noch bevor Sie das perfekte Instagram-Foto davon machen).



Aber all diese Verpackungen haben eine dunklere Seite, und der Gewinn unseres Insta-Feeds ist der Verlust der Umwelt. Ja, wir können die Pappkartons recyceln (obwohl es immer noch Debatten darüber gibt, wie erfolgreich ein Unternehmen wirklich ist), aber was Plastik betrifft? Es kann nicht natürlich zusammenbrechen. Wenn der Behälter also nicht richtig recycelt wird, wo landet er dann?



beste Smoky Eye Palette für braune Augen

Wir kapieren es. Es ist allzu leicht, eine überverpackte Wanne Körpercreme zu ignorieren, wenn Ihre Schienbeine trockener sind als ein Cremecracker. Aber es ist wahrscheinlich an der Zeit, dass dieser Ansatz „Leben in Plastik, es ist fantastisch“ zu Ende geht. Wir können die Auswirkungen auf unsere Umwelt einfach nicht länger ignorieren. Aber wie schlimm ist es?

Wie viel Plastik verwenden wir tatsächlich?

Überlegen Sie, wie viel Kunststoff Sie an einem Tag verwenden. Wir sind so desensibilisiert, dass man leicht vergisst, dass so alltägliche Dinge wie Strohhalme, Flaschengetränke und schwache Zellophanstücke, die Gemüse im Supermarkt bedecken, unsere Umwelt schädigen.



Wenn Sie Ihre eigene Verwendung addieren, wird es völlig verständlich, warum laut National Geographic Derzeit befinden sich über fünf Billionen Plastikstücke im Ozean. Natürlich ist dies nicht die einzige Branche, die die Schuld trägt, aber die Schönheitswelt trägt stark zu diesem Problem bei (nicht nur bei überschüssigen, schwer zu recycelnden Verpackungen, sondern auch bei Einwegprodukten wie Gesichtstüchern).

Neuere Forschungen haben ergeben, dass nur wir versuchen, diese zu recyceln und wiederzuverwenden 31% des Plastikmülls werden tatsächlich erfolgreich recycelt Dies belastet unsere Deponien enorm. Was vielleicht noch beängstigender ist, ist, dass ein Großteil des von uns verwendeten Kunststoffs durch Abfall, Transportfehler und durch unsere Abwassersysteme im Meer landet. In der Tat, die Ellen Macarthur Foundation Schätzungen zufolge wird es bis 2050 mehr Plastik als Fische im Ozean geben.

Welche Auswirkungen hat dies?

Egal, ob Sie an einer winzigen Insel auf Fidschi schnorcheln oder in den Atlantik starren, Sie werden auf jeden Fall eine Wertschätzung für das Meer und das Meeresleben erhalten, das es bewohnt. Es ist traurig zu denken, dass so viel von unserem Plastikverbrauch dort landet. Nicht nur das, sondern es ist genau das Leben im Meer, das darunter leidet. In der Tat berichtet die UNESCO, dass Plastikmüll die verursacht Tod von mehr als 100.000 Meeressäugern und mehr als eine Million Seevögel pro Jahr. Ganz zu schweigen von den Mikroplastiken, die von Fischen aufgenommen werden, die die Nahrungskette zu uns hinaufwandern.Natürlich ist Plastik überall um uns herum und befindet sich nicht nur in unseren Badezimmerschränken, sondern es ist auch erwähnenswert, dass die Verpackung allein einen großen Anteil hat 40% des gesamten Kunststoffverbrauchs .



Was wird daran getan?

Wenn Sie all diese schrecklichen Statistiken durchlesen, kann die Situation ziemlich hoffnungslos aussehen. Ich meine, wir haben es hier mit acht Millionen Tonnen Plastik zu tun - wie können wir überhaupt eine Beule machen? Der Punkt ist, dass es immer so sein wird, wenn wir immer wieder denken, dass es zu spät ist, etwas zu tun. Es ist also Zeit zum Handeln.

'Wir haben im letzten Jahr einen echten Wendepunkt im öffentlichen Bewusstsein zu diesem Thema gesehen', sagte Victoria Buchanan, strategische Forscherin bei Das zukünftige Labor , sagt. Der blaue Planet Der Dokumentarfilm über die Plastikverschmutzung in den Ozeanen zeigte wirklich das Ausmaß des Problems und hob die Tatsache hervor, dass wir den Punkt der Bewusstseinsbildung und symbolischen Handlungen überschritten haben. Jetzt ist es Zeit für Lösungen, die schnell skaliert werden können.

Diese Lösungen beginnen sich jedoch durchzusetzen. Das Vereinigte Königreich hat das Verbot der Verwendung lästiger Kunststoff-Mikrokügelchen eingeführt, die sich in Peelings und Zahnpasten versteckt haben. Es folgten Konsultationen der Regierung über das Mögliche Verbot von Einwegartikeln aus Kunststoff wie Wattestäbchen und Feuchttücher.

Auch die Schönheitsindustrie hat begonnen, Initiative zu ergreifen. Garnier arbeitet mit TerraCycle zusammen, um das Recycling seiner Verpackungen zu vereinfachen, ebenso wie Origins, das Leergut jeder Marke recycelt. Dann haben Sie Marken wie Aveda, die die Verantwortung für die Verwendung von recycelten Post-Consumer-Kunststoffen in ihrer Verpackung übernehmen. Ganz zu schweigen von der schicken Verpackung, die von Herbivore Botanicals und Tata Harper recycelbar und wiederverwendbar ist. Fortschritte kommen.

Conditioner für gemischtes Haar einlassen

Was hält die Zukunft bereit?

Die Schönheitsindustrie ist aus Innovation geboren. Noch vor ein paar Jahren hätten wir nie davon geträumt, dass wir kaufen würden Blattmasken für unsere Haare , pulverisierter Lippenstift und magnetische Gesichtsmasken Wenn es also eine Branche gibt, die Veränderungen umsetzen kann, dann ist es diese.

macht babyöl schneller braun?

Buchanan stimmt zu: „Ich denke, wir können davon ausgehen, dass mehr Schönheitsmarken nach kreativen Möglichkeiten suchen, um ihre Verpackung zu reduzieren, und die Nachfüllmethode ist ein gutes Beispiel dafür. Wir sehen die Entstehung von kein Verlust Geschäfte, in denen Sie die Gläser nehmen und das Produkt selbst nachfüllen. '

Sie fügt hinzu: 'Ob wir jemals unsere Plastikbesessenheit vollständig aufgeben werden, bleibt abzuwarten, aber 72% von uns in Großbritannien sagen bereits, dass wir daran interessiert wären, Produkte aus recycelten Verpackungen zu kaufen.' Mintel . '

Wenn wir die Daumen drücken, werden wir viel durchdachtere, nachhaltigere und recycelbarere Verpackungen sehen, aber jetzt wollen wir die hart arbeitenden Schönheitsprodukte feiern, die beweisen, dass Sie nicht auf Qualität verzichten müssen, um den Kunststoffverbrauch zu senken.

Kjaer Weis Cream Blush in Blüte Kjaer Weis Creme erröten in Blüte $ 56 Geschäft

Wenn die Zukunft der Schönheitsverpackung so aussieht, dann sind wir dafür da. Mit den glattesten Metallkompakten können Sie ohne Abfall weiter nachfüllen, bis Ihre Wangen zufrieden sind. Die Marke bietet auch Nachfüllungen für ihre anderen Star-Produkte an, darunter a Stiftung ($ 68) und Lidschatten ($ 45).

Üppiges Odango Solid Shampoo Üppig Odango Solid Shampoo $ 11 Geschäft

Dieses feste Shampoo ist nicht nur mit himmlischem Honig gefüllt, sondern es kommt auch so wie es ist - keine Plastikwannen und keine Extras. Was Sie sehen, ist buchstäblich das, was Sie bekommen. Lush war schon immer ein Innovator, wenn es um Transparenz und Nachhaltigkeit geht, und das Unternehmen hat mit dieser soliden Formulierung erneut ins Schwarze getroffen.

Tata Harper Clarifying Cleanser Tata Harper Reinigungsmittel klären $ 72 Geschäft

Tata Harpers Ethos erstreckt sich auf die Verpackung, die aus recyceltem Glas besteht, das Sie wieder verwenden können (stellen Sie sich diese Flasche mit einer einzelnen Pfingstrose vor), sowie auf Sojabasis Tinte auf allen Etiketten.

Aveda Stress-Fix Körperlotion Aveda Stress-Fix Körperlotion $ 31 Geschäft

Erstens besteht diese Flasche zu 100% aus recyceltem Post-Consumer-Kunststoff, ein Programm, das nach Schätzungen von Aveda die Verwendung von über 600 Tonnen Frischkunststoff pro Jahr erspart hat. Zweitens sorgt der mit Lavendel angereicherte Duft dieser Körperlotion für einen verträumten Schlafenszeit reparieren .