Black-Owned Haircare Brand Bread möchte 'Anti-Frizz' der Vergangenheit angehören lassen

Brot Schönheit

BROT

Waschtage. Muss ich mehr sagen? Unabhängig von Ihrem Haartyp können Waschtage problematisch sein. Aber für Menschen mit lockigen und eng gewickelten Locken kann das Reinigen und Konditionieren unserer Haare besonders zeitaufwändig sein. Von der Entwirrung über die Tiefenkonditionierung bis zum Styling umfassen unsere Routinen für den Waschtag häufig mehrere Schritte und Produkte, die unsere empfindlichen, strukturierten Stränge gesund und hydratisiert halten. Wenn Sie sich jemals gewünscht haben, Sie könnten Ihre langwierige Routine vereinfachen, ohne die Feuchtigkeit Ihres Haares zu beeinträchtigen, dann die Haarpflegemarke Black-own Brot ist die Antwort auf deine Gebete.

Bread wurde heute bei Sephora eingeführt und hat die Art und Weise, wie Menschen mit strukturiertem Haar ihre Routinen angehen, neu definiert. Gründer Maeva Heims Erfahrungen mit ihren Haaren legten den Grundstein für BROT. „Die Reise zur Herstellung von BROT begann, als ich selbst von entspanntem zu natürlichem Haar überging, nachdem mein chemischer Relaxer auf Reisen in meinem Koffer explodiert war“, sagt der gebürtige Australier. 'Als ich nach Marken und Produkten für meinen Haartyp suchte, war ich desillusioniert von dem, was auf dem Markt erhältlich war, und frustriert über den Mangel an Einfachheit.'



ist Miley Cyrus mit Liam Hemsworth

Heim wurde es leid, dass Frauen mit Farbe nicht in die Gespräche über die Idee des „faulen Mädchenhaars“ und die Rhetorik um schwarzes Haar einbezogen wurden, die auf eine starke Produktnutzung, langwierige Routinen und umfangreiche Haarmanipulationen drängt, und wollte müheloses Styling zu einer Option machen auch für schwarze Frauen. Aus diesem Grund konzentriert sich Bread ausschließlich auf die Erstellung leicht verständlicher veganer und grausamkeitsfreier Haarpflege-Grundlagen. Die reduzierte Produktpalette von Bread umfasst eine Haarwäsche, eine Haarmaske und Haaröl (das sie als 'Lipgloss für Ihr Haar' bezeichnet) sowie eine übergroße Satin-Haargummi, die sie als 'Brotstoß' bezeichnet. Die Produkte enthalten einfache Formeln mit wirksamen Inhaltsstoffen wie einheimischen australischen Ölen und Superfruchtextrakten, einschließlich australischer Kakadu-Pflaumen.

Bread's Hair Wash Der sanfte milchige Haarreiniger (20 US-Dollar) ist eine sanfte, halbschäumende Alternative zu harten, superschäumenden Shampoos. Das Shampoo ist mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen wie Arganöl und Aloe-Vera-Saft beladen und reinigt Ihr Haar (ohne es von Feuchtigkeit zu befreien) und lässt Ihre Strähnen dekadent riechen. Das zweite Produkt der Marke ist der Hair Mask Creamy Deep Conditioner (28 US-Dollar) - eine Maske, die Ihren Strähnen Schlupf und Weichheit verleiht und das Entwirren erleichtert. Während es als ausspülbarer Conditioner konzipiert ist, kann eine kleine Menge auf Ihrem Haar verbleiben, um Feuchtigkeit einzuschließen.Um das Angebot abzurunden, bietet Bread seine Haaröl Alltagsglanz ($ 24), die auf nasses oder trockenes Haar aufgetragen werden kann, um Glanz und Weichheit zu steigern.

Brot

BROT

„Als ich die Produkte entwickelte und entschied, was unsere Hauptzutaten sein sollten, wusste ich, dass ich die einheimischen Zutaten Australiens als Helden einsetzen wollte“, erklärt Heim. 'Ich habe immer wieder viele der gleichen Zutaten gesehen und mich gefragt, warum andere Fruchtsamen und Butter nicht berücksichtigt wurden, obwohl ihre Zusammensetzung und Ergebnisse ähnlich oder manchmal sogar besser waren. Ich wollte mich verzweigen und entdeckte einige außergewöhnliche Zutaten in der Nähe von zu Hause. Wir haben einige phänomenale einheimische Obst- und Blumenarten in Australien, die Wunder für natürliches Haar bewirken, aber nur in der Hautpflege verwendet werden. ' Zusätzlich zu den für Sie guten Zutaten sind Brotprodukte frei von Sulfaten, PEGs und Mineralölen, was sie für die Marken „Clean at Sephora“ qualifiziert.

BROT

BROT-SCHÖNHEITSVERSORGUNG Haarmaske Creamy Deep Conditioner 28 $ Geschäft

Während Heim sagt, sie habe sich nie in der Haarpflegeindustrie arbeiten sehen, ist ihr Hintergrund in Sachen Schönheit umfangreich. Ihre Mutter besaß einen der ersten Friseursalons in Schwarzbesitz in Perth, Australien. Heims Eltern wanderten aus Westafrika aus und ließen sich in den 90er Jahren in Perth nieder, als dort nur wenige afrikanische Einwanderer lebten. „Ich denke, die Eröffnung des Salons war der Weg meiner Mutter, ihre Autonomie zurückzugewinnen und das Beste aus einer Fertigkeit und Friseurpraxis herauszuholen, die sie in Westafrika gelernt hatte und die zu dieser Zeit in Perth so gut wie unbekannt oder sehr schwer zu bekommen war ', Sagt Heim.'Wenn ich jetzt zurückblicke, merke ich, wie sehr meine Neigung zum Unternehmertum von meiner Mutter und ihrer Fähigkeit inspiriert wurde, das Beste aus der Situation zu machen, in der sie sich befand.'

schwuler 12-jähriger Junge
BROT

BROT

Heims professioneller Einstieg in die Schönheitsbranche erfolgte, als sie in der Markenführung für L’Oreal und Procter & Gamble arbeitete. In dieser Zeit erlebte sie den offensichtlichen Mangel an Repräsentation von Frauen mit Farbe im Schönheitsraum. „ Meine Zeit in der Schönheitsindustrie war, wie ich gerne sagen möchte, in der Zeit vor Fenty. So viel von dem, was ich hinter dem Vorhang größerer Marken in der Branche erlebt habe, war die mangelnde Bereitschaft, eine größere Auswahl an Grundfarben zu entwickeln oder auf den Markt zu bringen “, sagt sie.'' Speziell im Zusammenhang mit dem australischen Markt gab es auch eine echte Angst vor der Verwendung von schwarzen Modellen. Wenn sie verwendet wurden, war es immer eine unterstützende Rolle. Die erstaunlichen internationalen Botschafter und Modelle, die Teil unserer Vermögensbasis waren, wurden nie als Heldenmodell verwendet. ''

Der Mangel an Inklusivität, den Heim in diesen Schönheitskampagnen sah, weckt ihren Wunsch, die Haarpflegeindustrie vielfältiger und nachdenklicher zu gestalten. Für Heim bedeutet dies, farbige Frauen durch das Branding und Messaging ihrer Marke richtig zu feiern. „ Ich wollte Bread als Marke einführen, die es Frauen mit Farbe ermöglicht, die Heldin zu sein, und nicht nur eine Fußnote in einer Kampagne ', Sagt Heim. (Während eines Telefongesprächs erwähnt sie, dass sie aus diesem Grund die Beutelverpackung für die Produkte ausgewählt hat, damit schwarze Frauen die Produkte sehen und sofort wissen können, dass sie für sie erstellt wurden.Außerdem bestehen sie aus 60% weniger Kunststoff als herkömmliche Haarpflegeverpackungen.) Es bedeutet auch, schwarzes Haar in all seinen Texturen zu feiern. Ein Teil der Mission von Bread besteht darin, bestimmte häufig verwendete Kategorienbegriffe aus der Sprache der Marke zu löschen, die historisch dämonisierte Merkmale im Zusammenhang mit strukturiertem Haar aufweisen. Eines davon ist 'Anti-Frizz', ein Wort, das Heim sagt, dass Frizziness als schlecht und unerwünscht eingestuft wird.



Ich wollte BREAD als Marke einführen, die es Frauen mit Farbe ermöglicht, die Heldin zu sein, nicht nur eine Fußnote in einer Kampagne.

Der Klang der Musik warf den Tod

„Ich liebe Frizz. Ich liebe große, pummelige, ungebürstet aussehende Haare, und ich möchte, dass mehr Menschen sie auch lieben. Ich mache es zum Ziel unserer Marke, Frizz zum Ziel zu machen. Wenn Frizz erwünscht ist, bedeutet dies weniger Arbeit für Frauen mit strukturiertem Haar “, sagt Heim. „Es bedeutet, dass wir uns auf die Idee von 'faulen Mädchen'-Haaren stützen können, und wir müssen unsere Haare nicht übermäßig manipulieren oder stundenlang versuchen, die perfekten glänzenden Locken herzustellen, damit unsere Haare als' gute Locken 'gelten '. Mein Haar ist 4C und grob strukturiert. Die Art der Locke beizubehalten, die am häufigsten als das lockige Ideal angesehen wird, ist für mich oder für Frauen, die Haare wie ich haben, einfach nicht realistisch. Lassen Sie uns alle Arten von Locken und Texturen nicht nur akzeptabel, sondern auch wünschenswert machen. Ich denke, als Marke haben wir diese Verantwortung. ''

Der Start von Bread in Sephora ist Teil des Accelerate-Programms von Sephora. Im Jahr 2019 wurde Heim als einer der ersten australischen Teilnehmer am Sephora Accelerate-Programm ausgewählt und sicherte sich einen Startvertrag sowohl für den Laden als auch online. Das gesamte Sortiment an Brotprodukten reicht von 20 bis 58 US-Dollar BreadBeautySupply.com und Sephora.com ab dem 14. Juli 2020, gefolgt von ausgewählten Sephora-Geschäften ab dem 28. August.

Über 60 schwarze Schönheitsmarken, die jetzt und immer unterstützt werden