Kann Hypnose Ihnen helfen, schlechte Gewohnheiten aufzugeben? Ich versuchte es.

Frau bei einem Therapietermin

SDI Productions / Getty Images

In diesem Artikel

Was ist Hypnose? Vorteile der Hypnose Was Sie während einer Hypnosesitzung erwarten können Der letzte Imbiss

Von den vielen schlechte Angewohnheiten Ich habe - und es gibt viele von ihnen - diejenige, die derzeit mein Leben behindert, ist Aufschub. Ich zögere gern; Ich war wirklich gut darin und wurde nie dafür bestraft. Meine besten Papiere in der Schule waren die, die ich die ganze Nacht angezogen habe. Die Tests, die ich bestanden habe, waren die, die ich in der Nacht zuvor vollgestopft habe. Wenn es um kreatives Schreiben geht, passieren meine Inspirationsschübe normalerweise kurz bevor etwas fällig wird. Ich hatte damals wahrscheinlich nur großes Glück. Jetzt ist dieses Glück erschöpft und mein Aufschub schneidet es einfach nicht mehr.



Ich habe mit vielen Freunden und Kollegen über Hypnosetherapie gesprochen. Was ist es? Kann jemand wirklich deinen Geist kontrollieren? Kann es Ihnen helfen, eine schlechte Angewohnheit aufzugeben? Ich habe immer gedacht, dass es für jemanden schwierig sein würde, in meinen Geist einzudringen und meine Denk- oder Verhaltensweise zu ändern, weil ich viel zu sehr in meinem eigenen Kopf bin. Aber ich bin auch eine sehr neugierige Person und wollte es trotzdem versuchen. Ich habe einen vom Vorstand zertifizierten Hypnotiseur besucht John Mongiovi in seinem New Yorker Büro, um es auszuprobieren, obwohl er nicht wirklich weiß, was ihn erwartet.

Lesen Sie weiter, um mehr über Hypnose und ihre Funktionsweise zu erfahren.

Was ist Hypnose?

Laut Mongiovi ist die grundlegendste Definition von Hypnose 'ein Zustand tiefer körperlicher Entspannung und geistiger Absorption oder geistiger Konzentration'.

Sein Büro - geräumig und komfortabel, mit hohen Decken, einem Sofa und einem Sessel - erinnert mich an das Büro meines Therapeuten. Mongiovi erklärt, dass Hypnose zwar einer Therapiesitzung ähneln kann, aber definitiv nicht dasselbe ist. 'Wir sind nicht hier, um Sie zu analysieren. Wir sind hier, um den besten Schlüssel zur Änderung des Verhaltensmusters, des Gedankenmusters und nicht unbedingt der Analyse herauszufinden “, sagt er.

Ein Verhaltensmuster, das Ihr Leben beeinträchtigt, ist, wie Mongiovi eine schlechte Angewohnheit definiert. „Es gibt sowohl Verhaltensgewohnheiten als auch Denkmuster - negative Denkmuster. Sie sprechen beide an “, sagt er. Er sagt mir, ich soll an jemanden denken, der raucht. Die Person, die raucht, hat wahrscheinlich mit irgendeiner Art von Stress zu tun, und sie betrachtet die Zigarette als etwas, auf das sie sich freuen kann, wenn sie etwas Schwieriges durchmacht. Hier können Sie nicht nur das Nikotin ansprechen Sucht . Sie müssen sich auch mit der denkenden Seite befassen.

ist Kim Kardashian mit Kanye West verheiratet?
Fitness

Vorteile der Hypnose

• Kann schlechte Gewohnheiten (wie Rauchen, Schlafwandeln usw.) behandeln.

• Entspannen

• Kann bei der Behandlung von Trauma und Schmerzen helfen

Wie oben erwähnt, kann Hypnose Menschen helfen, bestimmte Verhaltensgewohnheiten wie Rauchen oder Schlaflosigkeit zu brechen. Es hat aber auch eine Reihe anderer Vorteile. Ein 2015 Studie fanden heraus, dass Hypnotherapie den Tiefschlaf um bis zu 80 Prozent verbessern kann, und halfen 76 Prozent der Patienten, die Schwere der Symptome des Reizdarmsyndroms zu verringern. Hypnotherapie wurde auch verwendet, um Angst- und Stressstörungen, insbesondere die damit verbundenen, wirksam zu behandeln medizinische Verfahren .

Was Sie während einer Hypnosesitzung erwarten können

Nachdem Mongiovi alles für mich vorbereitet hat, erklärt er, wie meine Sitzung mit ihm verlaufen wird. Eine Sitzung dauert normalerweise zwei Stunden und ist normalerweise eine und erledigt. Er sagt, es sei ungewöhnlich, jemanden mehrmals für dasselbe Problem zu sehen. Sie verbringen eine Stunde mit ihm. Während dieser Zeit können Sie Fragen zur Hypnose stellen und über das Problem sprechen, das Sie ansprechen möchten. Während dieser Zeit wird er versuchen, den Kommunikationsstil der Person und die besondere Art und Weise zu verstehen, wie sie mit ihrem Problem umgeht.'Es ist ein Teil, dass Sie sich mit mir und Hypnose vertraut machen, und ein Teil, dass ich versuche zu verstehen, was los ist', sagt er. Der Hypnoseteil der Sitzung kann zwischen 45 Minuten und einer Stunde dauern.

Hypnose, versichert er mir, ist nichts, vor dem man Angst haben muss. „Das Missverständnis ist, dass du schlafen gehst oder bewusstlos wirst. Die Menschen haben Angst, die Kontrolle zu verlieren. Sie wollen nicht bewusstlos werden und nicht wissen, was los ist “, sagt er.

warum tut scharfes essen weh

Er erklärt, dass er mich nicht dazu bringen kann, etwas zu tun, was ich normalerweise nicht tun würde. Er sagt, dass es mit Bühnenhypnotismus genauso ist, mit dem die meisten von uns assoziieren, wenn wir daran denken, hypnotisiert zu werden. 'Man kann niemandem einen Vorschlag machen, der gegen seine moralische Faser oder sein Glaubenssystem verstößt', sagt er. 'Wenn Sie jemandem sagen würden, er solle etwas tun, das nichts mit dem Grund zu tun hat, warum sie hier waren, selbst in den tiefsten Zuständen der Hypnose, würde dies sie selbst alarmieren und sie irgendwie aus der Trance werfen.'

Wenn ich nach Halluzinationen frage, sagt er, er habe nicht die Macht, kleine grüne Monster heraufzubeschwören, um mich zu verfolgen. 'Jede Hypnose ist in gewisser Weise Selbsthypnose', sagt er. „Sie gehen in die Hypnose und der Hypnotiseur gibt Ihnen Vorschläge. Die Grundidee ist, dass die Vorschläge Ihr Unbewusstes beeinflussen (die Kraft des Vorschlags ist absolut real, wie durch den Placebo-Effekt beobachtet). Hypnose hat noch einen weiteren Aspekt, der praktisch produktiv ist: Ihr Unterbewusstsein macht während dieser ganzen Zeit seine eigene Arbeit. '

Manifestation ist die neue Meditation: Das Geheimnis, um das Leben zu leben, das Sie wollen

Wir fangen an, über meine schlechte Angewohnheit zu sprechen, die ich ihm als Aufschub bezeichne. Ich erkläre, dass ich trotz der sehr ordentlichen, organisierten To-Do-Liste, die ich jeden Morgen mache, wenn ich zur Arbeit komme, am Ende die neuesten Artikel auf der Website sehe New York Times oder New York Magazin oder überprüfen, ob ich zwischen dem Schreiben von Artikeln einen Follower auf Instagram gewonnen habe.

'Warum machst du das?' er fragt.

'Immer wenn ich eine Schreibblockade bekomme, lese ich Artikel, um zu sehen, ob mich das dazu inspiriert, etwas zu schreiben', sage ich.

„Also zögern Sie nicht, weil Sie es nicht wollen. Du bist versuchen, Inspiration zu finden ,' er sagt.

'Ja', antworte ich. Irgendwie geht es mir zu lange darum, warum ich Schriftsteller werden wollte. Das führt zu einer Diskussion über meine Frustration mit Menschen, die Schönheit nicht ernst nehmen, und darüber, wie ich mein Traumprofil schreiben möchte, das hoffentlich allen beweisen wird, dass Schönheit mehr als ein oberflächliches Thema ist, das Lippenstifte verkaufen soll. Am Ende stellt er mir die Frage: 'Versuchen Sie wirklich, Inspiration zu finden, oder sind Sie wegen des Drucks, den Sie auf sich selbst ausüben, nicht zuversichtlich, was Sie selbst schreiben?'

Er lässt mich auf diesem Gedanken sitzen, bevor er mir sagt, dass es Zeit für den Hypnoseteil ist. Er sagt mir, dass ich mich mit geschlossenen Augen auf die Couch legen werde. Er wird einen Stuhl näher zu mir ziehen und einfach mit mir reden. Ich muss sehr still bleiben und ab und zu wird er überprüfen, ob ich eingeschlafen bin, indem er mich bittet, mit dem Finger zu wackeln. Falls ich einschlafe, klopft er sanft auf mich, um mich aufzuwecken. Ich lege mich hin, schließe die Augen und kläre meine Gedanken. Ich höre den Sätzen der Ermutigung und den Anweisungen zu, die er über einen im Hintergrund abgespielten Natur-Soundtrack wiederholt.Die Stunde vergeht wirklich schnell.

'Ich weiß nicht genau, was ich fühle, aber ich fühle mich anders', sage ich ihm, wenn es vorbei ist. Er sagt, dass er das viel von seinen Kunden bekommt. Ich verlasse sein Büro und fühle mich erleuchtet.

Der letzte Imbiss

Jetzt ertappe ich mich jedes Mal, wenn ich einen Artikel auf der Website lesen möchte New York Times Oder schau in meinem Instagram-Feed nach, was die Leute beim Schreiben vorhaben. Ich mache eine kurze Pause und kann tatsächlich seine Stimme in meinem Kopf hören, die mir sagt, ich solle konzentriert bleiben. Manchmal ignoriere ich es, weil niemand perfekt ist und ich gerne lese, aber jetzt bin ich mir ein bisschen bewusster, wenn ich aus der Bahn komme.

4 Frauen darüber, warum sie sich für eine Therapie entschieden haben