Können Sie destilliertes Wasser trinken? Folgendes sollten Sie wissen:

In diesem Artikel

Was ist destilliertes Wasser? Ist es sicher, destilliertes Wasser zu trinken? Vorteile des Trinkens von destilliertem Wasser Forschung vor dem Konsum Der letzte Imbiss Kannst du destilliertes Wasser trinken?

Commerceandculturestock / Getty Images

Das Thema, ob oder nicht destilliertes Wasser ist sicher zu konsumieren hat in letzter Zeit sowohl positive als auch negative Presse angezogen. Viele loben die Praxis, destilliertes Wasser für seine außergewöhnliche Reinheit zu trinken, während andere auf mögliche Gesundheitsrisiken hinweisen. Während destilliertes Wasser für viele Zwecke (einschließlich der Verwendung in Krankenhäusern, Aquarien und Chemielabors) unerlässlich ist, gibt es eine Reihe widersprüchlicher Meinungen zum Trinken. Wie lautet das Urteil?

Lesen Sie weiter, um mehr über die möglichen Risiken und Vorteile des Konsums von destilliertem Wasser zu erfahren, dank zweier führender New Yorker Diätassistenten.



Was ist destilliertes Wasser?

Das Wichtigste zuerst: Es ist wichtig zu verstehen, woraus genau destilliertes Wasser besteht. Destilliertes Wasser ist Wasser, das gekocht wurde, um Verunreinigungen zu entfernen, und dann aus einem Dampf wieder in flüssige Form kondensiert wurde. Kurz gesagt, dieser Prozess entfernt fast alle Toxine, Chemikalien und Mineralien aus dem Wasser. Da für diese Methode nicht unbedingt komplexe Geräte oder zugesetzte Substanzen erforderlich sind, wird sie als äußerst natürliche Reinigungsmethode angesehen.

Ist es sicher, destilliertes Wasser zu trinken?

Wenn es darum geht, ob Sie destilliertes Wasser trinken können oder nicht, ist das bemerkenswerteste Problem das Mineralgehalt . Während der Destillationsprozess eine Reihe schädlicher Chemikalien und Substanzen entfernt, sind Ernährungsberater und Ernährungsberater registriert Amy Shapiro weist darauf hin, dass es auch Wasser von seinen Mineralien befreit. 'Eine Verringerung der Mineralaufnahme aus Kalzium und Magnesium kann zu einem Elektrolytungleichgewicht und einem möglichen Stoffwechselungleichgewicht führen', erklärt sie. Angesichts des Mineralienverlusts stellt Shapiro fest, dass destilliertes Wasser zur Rehydratisierung während des Trainings eher zu einem Elektrolytungleichgewicht als zu einem Nachschub führen kann.

Treffen Sie den Experten

das wunder auf dem hudson

Amy Shapiro, MS, RD, CDN, ist die Gründerin und Direktorin von Real Nutrition, einer in New York ansässigen Privatpraxis, die Kunden zu ihrem gesündesten Selbst führt.

Laut dem in NYC ansässigen Ernährungswissenschaftler Jennifer Maeng Es ist auch weitaus wahrscheinlicher, dass destilliertes Wasser Verunreinigungen aus der Umwelt aufnimmt und absorbiert. 'Es kann unerwünschte Verbindungen aus Plastikflaschen, Metallen, Rohren und Behältern auslaugen, mit denen es in Kontakt kommt', erklärt sie. Daher ist es wichtig, wie es gelagert wird . Wenn Sie jedoch destilliertes Wasser trinken, stellen Sie sicher, dass es in einem BPA-freien Plastikbehälter verpackt ist.

dr phil kommt auf welchem ​​kanal

Treffen Sie den Experten



Jennifer Maeng, MS, RD, CDN, CNSC, ist eine in New York lebende Diätassistentin. Als ehemalige Köchin und Gastronomin kann sie ihren Kunden helfen, mit gesunden Rezepten, die die Menschen tatsächlich begeistern, ein optimales Wohlbefinden zu erreichen.

Vorteile des Trinkens von destilliertem Wasser

Je nach Quelle kann destilliertes Wasser tatsächlich reiner sein als Quell- und Mineralwasser. In vielen Fällen ist es weitaus reiner als normales Leitungswasser. Beim Trinken von destilliertem Wasser sagt Shapiro, dass die Wahrscheinlichkeit einer durch Wasser übertragenen Krankheit durch Bakterien geringer ist. 'Es ist sehr sauber [zum Trinken] und perfekt zum Reinigen', sagt sie.

Solange Sie Ihre Mineralien aus einer anderen Quelle beziehen, sollte destilliertes Wasser absolut trinkbar sein. Schließlich enthalten die meisten gesunden Diäten bereits ausreichende Mengen an Mineralien wie Kalzium und Magnesium. Letztendlich sind die möglichen Vorteile des Trinkens von destilliertem Wasser vergleichbar. Wenn das in Flaschen abgefüllte oder Leitungswasser, das Sie in Betracht ziehen, Spuren von Chemikalien oder Sedimenten enthält, kann destilliertes Wasser eine gesündere Alternative sein.

Forschung vor dem Konsum

1. Überprüfen Sie Ihre lokale Leitungswassersituation.

Informationen zur Sicherheit und zum Inhalt des Wassers erhalten Sie in der Regel bei Ihrer örtlichen Abteilung für Wasser und Strom. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendete Reinigungsmethode für die spezifischen Herausforderungen Ihrer Wasserversorgung geeignet ist.

2. Sehen Sie sich Ihre Ernährung an.

sind scott und kourtney zusammen

Der Mangel an Mineralstoffen in destilliertem Wasser sollte niemanden beunruhigen, der sich gesund und ausgewogen ernährt. Da destilliertes Wasser jedoch etwas saurer als normales Wasser ist, kann es sich lohnen, es zu kompensieren pH-ausgeglichenes Wasser anstatt ausschließlich destilliertes Wasser zu trinken. Andernfalls weist Maeng darauf hin, dass es zu einer Azidose kommen kann, bei der es sich um zu viel angesammelte Säure im Körper handelt.

3. Bestätigen Sie die Quelle.

Wie bei Leitungswasser und Wasser in Flaschen werden nicht alle Quellen als gleich angesehen. Stellen Sie sicher, dass die ursprüngliche Wasserquelle trinkbar ist (sprich: trinkbar), da ein Teil des Wassers ausschließlich für den industriellen Gebrauch destilliert wird. Destilliertes Wasser aus Lebensmittelgeschäften eignet sich in der Regel sowohl zum Kochen als auch zum Trinken.

Der letzte Imbiss

Am Ende des Tages, nachdem Shapiro die Vor- und Nachteile von destilliertem Wasser abgewogen hat, weist er darauf hin, dass das Wichtigste für Ihre Gesundheit darin besteht, im Allgemeinen nur viel Wasser zu trinken. 'Ich empfehle, gefiltertes Wasser zu trinken, um Giftstoffe zu entfernen, je nachdem, wo Sie sich befinden', sagt sie. 'Wir müssen uns wirklich darauf konzentrieren, unsere Trinkziele zu erreichen, anstatt mit den Arten von Wasser, die wir verbrauchen, wählerisch zu sein.' Als allgemeine Faustregel sagt sie, dass Frauen 90 Unzen (und Männer sollten 125 Unzen) aus Nahrung und Wasser zusammen anstreben sollten.'Sobald wir das regelmäßig tun, können wir über ideale Wasserquellen sprechen', schließt sie.

Als nächstes: Ist es möglich zu viel Wasser zu trinken? ?