Können Sie mit einer Dog-Walking-App echtes Geld verdienen?



Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

youtube.com



Liebe Hunde? Wag, ein in Los Angeles ansässiges Dogwalking-Startup, bringt Menschen wie Sie mit Hundebesitzern zusammen. Der Dienst funktioniert ähnlich wie Uber, Postmates oder TaskRabbit – wenn Hundebesitzer einen Spaziergang in der Wag-App anfordern, werden sie mit einem Wag Walker in der Nähe gepaart. Dann taucht der Spaziergänger auf, geht mit dem Hund spazieren und bringt ihn sicher zu Hause ab.

Kannst du Venmo unter 18 . verwenden?

Ein 30-minütiger Spaziergang kostet den Menschen eines Welpen 20 US-Dollar (25 US-Dollar in San Francisco) und eine Stunde kostet 30 US-Dollar. Wag Walker werden nach jedem Spaziergang bezahlt, aber das Unternehmen nimmt einen Teil des Schnitts. Und weil Spaziergänger technisch gesehen Auftragnehmer sind, die nicht bei Wag angestellt sind, werden sie zunächst nicht besteuert und müssen am Ende des Jahres einen Teil ihres Einkommens aus dem Hundespaziergang an die Regierung zurückzahlen.



Also, nachdem Wag und Uncle Sam ihre Kürzungen genommen haben, wie ist das Einkommen der Wag Walker im Vergleich zu dem, was Profis verdienen? Wir haben mit Hundeausführern gesprochen, um das herauszufinden.

Joshua Viner, Mitbegründer und CEO von Wag, sagte gegenüber BuzzFeed News, dass ein Spaziergänger im Durchschnitt rund 17,50 US-Dollar pro Spaziergang verdient. Private, professionelle Wanderer können jedoch zwischen 20 und 40 US-Dollar verdienen – und da sie Wag keine Kürzung zahlen müssen, behalten sie mehr von diesem Geld für sich. Wenn ein professioneller Spaziergänger mehrere Hunde gleichzeitig aufnimmt, was oft der Fall ist, erhöht sich seine Bezahlung mit jedem pelzigen, vierbeinigen Wesen.

Mit Wag können Sie nur mit einem Hund gleichzeitig Gassi gehen (aber Sie können für einen Aufpreis von 5 USD pro Hund weitere Hunde aus demselben Haushalt ausführen). Und während professionelle Hundeausführer ihre eigene Ausrüstung und Transportmittel kaufen müssen, füllt Wag alle benötigten Ausrüstungsgegenstände wie Leckerlis und Hundetaschen ohne zusätzliche Kosten für ihre Spaziergänger auf.

Wie nimmt man Apetaminsirup ein?

In einem Hundepark erzählten uns zwei professionelle Spaziergänger in der kalifornischen Bay Area, dass sie in einem Jahr 30.000 bis 80.000 US-Dollar verdienen können. Wenn ein Wag Walker fünf aufeinanderfolgende 30-minütige Spaziergänge an fünf Tagen in der Woche machen könnte und dabei 17,50 US-Dollar pro Spaziergang verdient, wie der CEO von Wag schätzt, würde er jährlich etwa 22.000 US-Dollar verdienen. Wenn ein Wanderer einen einstündigen Spaziergang machen würde, könnte er bis zu 30 US-Dollar pro Spaziergang verdienen. Ein Wag Walker müsste innerhalb von fünf Stunden fünf verschiedene Hunde aufnehmen, um die gleiche Menge zu verdienen, die einige professionelle Hundespaziergänger in einer Stunde verdienen, indem er mehrere Hunde gleichzeitig spazieren führt – und der Wag Walker muss das Glück haben, Hunde zu finden in einem engen Umkreis voneinander.

Und obwohl Sie vielleicht denken, dass jeder für Wag mit Hunden spazieren gehen könnte, ist es nicht der einfachste Job der Welt. Sie müssen Fähigkeiten haben. Bevor Sie ein zugelassener Spaziergänger für Wag sein können, müssen Sie einen Online-Multiple-Choice-Test bestehen, der Fragen wie Wie erkennt man, ob ein Hund nervös ist, bis er aggressiv wird?

Letztendlich lohnt sich Wag, wenn du Student bist oder etwas nebenbei suchst. Aber wenn Sie versuchen, Ihren Lebensunterhalt mit Hunden zu verdienen, müssen Sie wahrscheinlich Ihr eigenes Privatunternehmen gründen.