Cat Internet feiert ein Comeback auf TikTok, außer dass die Generation Z’s nicht so Lolcats darüber sind

Das ist Bitte mag mich , BuzzFeed News-Newsletter darüber, wie Influencer um Ihre Aufmerksamkeit kämpfen. Hier können Sie sich anmelden.

Katzen sagen, darf ich einen Cheeseburger haben? im Jahr 2020

@carsonc.123



Sie liebt mich, versprochen #Katze #Alphet #CanYouWorkIt #es ist das #fyp #fyp

♬ Originalton - carsonc.123

Ich schreibe in diesen Tagen so viel über TikTok, dass es sich wahrscheinlich wie ein Spont anfühlt. Ist es nicht, aber wenn TikTok mir etwas Geld zuwerfen möchte, wissen Sie, wie Sie mich kontaktieren können.



Abgesehen davon, dass ich mich in den letzten Monaten amüsiert und bei Verstand gehalten habe, hat TikTok auch seit Mitte der 2000er Jahre Katzenvideos wieder in mein Leben eingeführt – außer, dass die Videos im Jahr 2020 anspruchsvoller und amateurhafter geworden sind.

Katzen werden auf TikTok nicht als Lolcats präsentiert oder mit I Can Has Cheezburger gesprochen, wie Millennials in den frühen Jahren der sozialen Medien Katzeninhalte geschrieben haben. Katzen werden nicht mehr nur als niedliche, luftige Meme angesehen. Die Generation Z'er schreiben ihre Katzen jetzt als ausgearbeitetere Nebenfigur in ihre Internetinhalte. Ich weiß, ich weiß – wie tausendjährig von mir, ihre alberne Respektlosigkeit wieder zu nehmen und die Scheiße daraus zu analysieren.

Aber ich habe mit einem echten Gen Z’er gesprochen, der eine berühmte Katze auf TikTok hat und selbst berühmt ist. Er wiederholte meine Theorien. Abram Engle ist 18 und lebt in Mississippi. Er hat eine entzückende 1-jährige Katze namens Kurt, und die beiden haben sich zusammengetan 1,8 Millionen Follower auf seinem Konto, @abrameng. Er hat gerade die High School abgeschlossen und ist am College eingeschrieben. Wenn die App bestehen bleibt und ein tragfähiges Geschäftsmodell für Entwickler herausfindet, könnte er TikTok Vollzeit betreiben.

@abrameng

du weißt schon, dass Kurt auf diese springen musste #für dich #fyp #foryoupage #viral #StrictlyCurls #Katzenliebhaber

♬ STIMMUNG 24KGOLDN FT IANN DIOR - calegoes

Abram sagte mir, dass er ungefähr 8.000 Follower in der App hatte, bevor er Ende 2019 Kurt bekam. Er bekam ihn als Kätzchen, also spielte er im Laufe des Jahres mit ihm und bewegte ihn herum … und er vertraute [Abram] und ließ [ihn] alles mit ihm machen, sagte er. Heute ist Kurt am bekanntesten für alle viralen TikTok-Tänze machen (mit etwas Hilfe von seinem Vater). Einige ihrer Videos erhalten zu Recht so viele Aufrufe wie die von Charli oder Addison.

Abram also postet Alltagsvideos mit Kurt . Manchmal sitzt er auf seiner Schulter. Sie scheinen sich sehr nahe zu stehen und ich bin sehr eifersüchtig auf ihre Bindung. Diese scheinbar banalen Videos sammeln Hunderttausende von Aufrufen, und Abram sagte, er sei sogar von Musiklabels und Künstlern angesprochen worden, um gegen eine einmalige Zahlung Videos mit ihrer Musik zu machen.

Katzenvideos sind an sich nie verschwunden, aber Abram stimmt zu, dass es in letzter Zeit ein Wiederaufleben mit einer neuen Art von Kultur unter Menschen seines Alters gegeben hat.

Es ist jetzt viel lustiger … und modern, sagte er. Es sind Dinge, an die Sie nie denken. In den Anfangstagen war es wie „Schau dir diese Katze an“ oder was auch immer, und vielleicht war es eine süße Katze oder ein lustiges Video von einer Katze, die etwas tut, was sie nicht tun sollte. Aber jetzt sind es Menschen, die mit Katzen interagieren.

Auf TikTok geben Leute Katzen echte menschliche stimmen , banale Ereignisse dokumentieren um Katzenbesitzer zu sein und daran teilzunehmen Trends mit ihren Katzen.

Abram erwähnte auch ein paar Dinge, die mich glauben ließen, dass eine neue Generation berühmter Katzenbesitzer sich ihrer Rolle in diesem Ökosystem bewusster und bewusster ist. Er sagte, dass Kurt sich beim Tanzen wirklich so wohl fühlt, und es kann so einfach sein, wie die Kamera einzuschalten und mit ihm zu spielen, während 15 Sekunden lang Musik läuft. Aber manchmal, sagte er, könnte es mehr als eine oder zwei Stunden dauern, bis ein TikTok-Tanz erfolgreich aufgenommen wurde, weil Kurt ein Geräusch hört und wegläuft und es seine Aufmerksamkeit erregt.

Er zwingt Kurt nicht zum Gehorsam für ein TikTok und er weiß auch, dass seine Katze fast seine ganze Schlagkraft antreibt.

Schwieriger ist es, wenn es einen Trend gibt und es mit einer Katze unmöglich ist, und niemand will mich nur dabei sehen, sagte er lachend. Abram sagte auch, er wolle nicht die ganze Zeit eine Katzenseite oder nur Katzeninhalte haben, da es sich heutzutage kitschig und unauthentisch anfühle.

Die Leute wollen keine Leute mehr sehen, die Konten führen wie ihre Katzen oder ihre Katzen wie Kunden verwalten. Sie wollen die Menschen zuerst als Katzenbesitzer und ihre Katzen als artikulierte Außerirdische sehen. Und wenn sie mit gemeinsamen Auftritten Geld verdienen können, umso besser.



öffnen Englisch

Und mögen wir endlich das Doggo-Miau-Wortspiel zur Ruhe legen.

sind Artikel, die von Amazon Authentic verkauft werden

Bis zum nächsten Mal,

Fragen