ClassPass hat Fitnessliebhaber durch deutliche Preiserhöhungen wütend gemacht

ClassPass, das Fitnessunternehmen, das eine Vielzahl von Kursen in mehreren Studios zu einem monatlichen Abonnementpreis anbietet, hat am Dienstag viele seiner in New York ansässigen Benutzer mit der Ankündigung einer Preiserhöhung um 25 % verärgert.

instagram.com

Die Benutzer des Unternehmens zahlen 79 bis 99 US-Dollar pro Monat, um eine Reihe von Boutique-Fitnessstudios in ihrer Nähe zu nutzen, wobei die Preise je nach Stadt variieren. Aber am Dienstag schickte das Unternehmen seinen New Yorker Nutzern eine E-Mail, um anzukündigen, dass der Preis auf 125 US-Dollar plus Steuern steigen wird.

Die Erhöhung gilt ab sofort für neue Benutzer, die sich anmelden möchten. Aktuelle ClassPass-Mitglieder erhalten ihren alten Tarif von 99 US-Dollar pro Monat für zwei weitere Abrechnungszyklen und werden dann von der Erhöhung getroffen.

instagram.com

Die Nachricht hat bei den NYC ClassPass-Mitgliedern eine Menge Empörung ausgelöst, von denen viele BuzzFeed News erzählten, dass sie eingefleischte Fans des Dienstes waren, die ihn ihren Freunden empfohlen hatten.

instagram.com

Eine der verärgerten ClassPass-Fans ist Megan Powers aus New York, die sagte, sie sei „sehr stolz“, ihre Freunde dem Service zu empfehlen.



Megan-Kräfte



Powers, eine 26-jährige Talentbeschaffungsmanagerin, sagte, sie habe dies getan, weil sie das Gefühl hatte, dass es 'so ein großartiger Service zu einem erschwinglichen Preis' war.

'Viele ihrer Nutzer hier in New York sind junge 20-Jährige, die bereits die Kosten für die Einwohner von NYC einkalkulieren', sagte sie.



Maße einer Coladose

Thomas Palladino, ein 23-jähriger Publizist und ClassPass-Nutzer, sagte, er sei „wirklich enttäuscht“ und unsicher, ob er seine Mitgliedschaft behalten wird. 'Es ist ärgerlich, den Preis um 25 % zu erhöhen, ohne die Kunden überhaupt zu konsultieren', sagte er.

instagram.com

Die Preiserhöhung begann auch in den sozialen Medien zu explodieren, worauf einige ClassPass-Fans mit Wut reagierten.

McArthur Joseph @mcarthurjoseph

Habe gerade erfahren, dass Class Pass den NYC-Preis erhöht

05:21 - 14. Juli 2015 Antwort Retweeten Favorit

Lydia Mansel @lydiamansel

NEIN, @classpass. ICH HABE KEINE 300 $ EXTRA DOLLAR IM JAHR!!!!

05:13 - 14.07.2015 Antwort Retweeten Favorit

Einige sagten, sie planen, nach Inkrafttreten der Preiserhöhung in zwei Monaten zu kündigen.

Sissi Nr. @SissiNie

Falscher Zug @classpass. Denke, das ist meine zweimonatige Kündigungsfrist.

05:21 - 14. Juli 2015 Antwort Retweeten Favorit

Während andere nur traurig waren, für einen Service, den sie lieben, keine Preise zu haben.

Nina Eisenbrecher @NinaSpezz

@lexibexi @classpass Macht mich sehr traurig. 10 Minuten vor dieser schrecklichen E-Mail habe ich darüber gesprochen, wie sehr ich es liebe.

Ich möchte meine Eier spenden
05:36 - 14. Juli 2015 Antwort Retweeten Favorit

Vor allem die Kunden, die Early Adopters waren.

Alicia Dillon @alicia_milan

@classpass ist also radikal, aber 125 US-Dollar + Steuern und 12-Stunden-Stornogebühren von 15 US-Dollar!? Ich muss die zusätzlichen Gebühren senken, sonst lohnt es sich nicht

05:21 - 14. Juli 2015 Antwort Retweeten Favorit

Edwards sagte, sie plane, das Geld stattdessen für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu verwenden. 'Ich liebe ClassPass und ernsthaft, sie schulden mir mindestens fünf neue Mitglieder, aber ich gehe zurück zu Crunch oder vielleicht Equinox', sagte sie.

instagram.com

ClassPass teilte BuzzFeed News in einer Erklärung mit, dass sie beabsichtigen, ihren Kunden mit der höheren Rate ein besseres Erlebnis zu bieten:

Nachdem wir in den letzten zwei Jahren 6 Millionen Reservierungen übertroffen haben, haben wir gesehen, wie sehr ClassPass-Mitglieder es lieben, Klassen mit unbegrenzter Auswahl und unzähligen Optionen zu haben. Und wir wollen ihnen weiterhin mehr bieten – mehr Studios, mehr Auswahl, mehr Kurse – und noch mehr. Die Anpassung des monatlichen Mitgliedsbeitrags ermöglicht es uns, das beste und umfassendste Fitnesserlebnis zu bieten, das es gibt.

Aber ClassPass-Benutzerin Nicole D'Andrea sagte, die Fans hätten dies sehen sollen, und sagte, das Unternehmen habe kürzlich eine Umfrage verschickt, in der sie gefragt habe, ob die Benutzer bereit seien, mehr für ihre Mitgliedschaft zu bezahlen.



Nicole D'Andrea

D'Andrea, 30, sagte zwar, sie habe nicht vor, ihre Mitgliedschaft zu kündigen, verstehe aber, warum die Leute verrückt sind.

'Ein Anstieg von 26 % ist für die Leute eine Menge, insbesondere ohne zusätzliche Vorteile', sagte D'Andrea. Sie fügte hinzu, dass sie bei einer gemeinnützigen Organisation im Bereich Fundraising arbeitet und 125 Dollar definitiv eine 'Verpflichtung' für ihr Gehalt sind.

Raquel Clubwala, eine 27-jährige Publizistin, stimmte zu, dass die Umfrage den Benutzern eine Vorwarnung hätte geben sollen, sagte jedoch, dass ClassPass anscheinend plane, zusammen mit der erhöhten Mitgliedschaft mehr Vergünstigungen anzubieten. »Aber es ändert sich nichts«, sagte sie.

Das Unternehmen hat mit seinem Geschäftsmodell zwar Millionen Fans gewonnen, aber a New York Times In einem Artikel vom März wurde in Frage gestellt, ob der Service gut für die Fitnessstudios sei, mit denen er zusammenarbeitet.

instagram.com

Die Autorin Jenna Wortham sprach mit den Besitzern von Boutique-Fitnessstudios Ashley Lively und Karla Misjan, die ihr sagten, dass sie mehr Kunden durch ClassPass bekommen haben, aber weniger Geld damit verdienen.

Rodan und Fields Lash-Boost-Video

„Eine volle Klasse, die zum halben Preis läuft, bringt Ihnen kein Geld“, sagte Lively zu Wortham. Manchmal macht die Ökonomie keinen Sinn.

Misjan fügte hinzu, dass sie eine „erhebliche“ Anzahl ihrer Mitglieder an ClassPass verloren haben.

Also, was ist mit Städten außer NYC? Eine ClassPass-Sprecherin sagte gegenüber BuzzFeed News, dass es 'zu diesem Zeitpunkt' keine Pläne gebe, die Preise anderswo zu erhöhen.

Weihnachten. 14, 2015, um 21:15 Uhr

Die Preiserhöhung findet laut einem Kunden auch in Dallas statt.

Rachel Brent, eine Recruiterin für Technologie, teilte BuzzFeed News eine E-Mail mit, die sie angeblich letzten Donnerstag von ClassPass erhalten hat.

Die E-Mail ähnelt der E-Mail, die Kunden in New York erhalten, erhöht jedoch den Preis in Dallas von 79 US-Dollar auf 95 US-Dollar pro Monat.

Die 28-Jährige sagte, sie und ihre Freunde seien 'sehr frustriert' nicht nur über die große Preiserhöhung, sondern auch über die Tatsache, dass sie das Gefühl haben, keine Warnung erhalten zu haben.

'Es gibt keine Möglichkeit, an mehreren Orten (Studio-)Mitgliedschaften zu haben, daher liebe ich die Idee von ClassPass, ich kann 95+ im Monat einfach nicht rechtfertigen', sagte Brent.

BuzzFeed News hat ClassPass um einen Kommentar zur Preiserhöhung in Dallas gebeten.