Die vollständige Anleitung zur Auswahl und Anwendung von Bartfarbstoff

Mann mit Vollbart auf rosa Hintergrund

Getty / Klaus Vedfelt + BYRDIE

In diesem Artikel



Überlegungen zu den Inhaltsstoffen So wählen Sie eine Formel aus So wählen Sie den richtigen Farbton Wie man Bartfarbstoff aufträgt Die besten Bartfarbstoffe Das wegnehmen

Ein Phänomen des Gesichtshaars ist seine inkonsistente Färbung. Viele von uns mit dunklem Haar haben meistens dunkle Bärte, aber viele kleine Blondinen oder farblose Haare sind eingemischt. Dadurch sieht das Gesichtshaar weit weniger voll aus als es wirklich ist. Andere haben ganz andere Farben von natürlichem Haar und Gesichtshaar, während viele andere bereits im Alter von 20 Jahren Salz und Pfeffer erfahren und viel früher als alle Grautöne auf der Oberseite oder den Seiten ihres Kopfes sprießen. Dies sind alles Gründe, warum wir nach Bartfarbstoffen suchen: Während es keine Schande ist, einen mehrfarbigen Bart oder Schnurrbart zu haben, gibt es etwas zu sagen, um einen möglichst voll aussehenden Bart zu haben.(Und beim Maskieren dieser lästigen, vorzeitigen Grautöne auch - weil das Zupfen buchstäblich ein Schmerz ist.)

Wenn Sie sich gut für Ihren grauen Bart interessieren, möchten Sie ihn möglicherweise auch auf Ihre zuvor natürliche Farbe färben - und glücklicherweise erzielen bestimmte Farbstoffe ein äußerst natürliches Ergebnis, im Gegensatz zum „Schuhcreme“ -Effekt härterer, billigerer Formeln .

Unabhängig davon, warum Sie Ihren Bart färben möchten, ist es wichtig, dass Sie die Produkte verstehen, die Sie kaufen möchten. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie die beste Formel und das beste Produkt für Ihre spezifischen Anforderungen erhalten. Wenn Sie den Bartfarbstoff richtig auftragen, werden auch natürliche, lang anhaltende Ergebnisse garantiert.



Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren - einschließlich unserer Auswahl der besten Bartfarbstoffe und Anweisungen zum sicheren und richtigen Auftragen von Bartfarbstoffen.

Was ist Bartfarbe?

Im Vergleich zu den meisten Standard-Haarfärbemitteln (die Dinge, die Sie auf Ihrem Kopf verwenden würden) weisen Bartfarbstoffe einige wesentliche Unterschiede auf. Zum einen ist die Formel bei Bartfarbstoffen oft schonender, da die Haut auf unseren Gesichtern empfindlicher ist als die auf unserer Kopfhaut. Zweitens bieten viele Bartfarbstoffe keine 100-prozentige Blockbedeckung, da dies einen 'Schuhcreme' -Effekt im Gesicht erzeugt.

Um einen Begriff auszuleihen, verwenden Mann-Bart-Farbstoffformeln demi-permanente Farbstoffe, die graue oder streunende blonde Haare mehr zu einer zentralen Farbe bringen, und dann verblasst sie allmählich im Laufe der Zeit, um ein natürliches Aussehen beizubehalten (und eines, das so subtil ist, dass es nicht wird aus den falschen Gründen den Kopf drehen).



was bedeutet es, wenn du dich nach früchten sehnst?

Außerdem gehen die meisten Haarfärbemittel davon aus, dass der Benutzer die gesamte Box (oder den größten Teil davon) verwendet, während viele Bartfarbstoffe berücksichtigen, dass Sie mehrere Verwendungen aus dem Behälter wünschen. Daher werden sie häufig für den laufenden Gebrauch (normalerweise bis zu drei Monate) in Flaschen abgefüllt, obwohl das Färben eines größeren, volleren Bartes weniger verwendet wird. Viele demi-permanente Färbemarken für Männer stellen auch ein All-in-One-Produkt für Haare, Bart, Körperhaare usw. her. Sie entwickeln diese Produkte jedoch in erster Linie für die empfindliche Haut im Gesicht, wodurch Reaktionen fast immer verhindert werden vom Rest des Körpers.

Glücklicherweise färben die meisten modernen Formeln die Haut nicht und können bei Bedarf von der Dermis befreit werden. Es wird jedoch dringend empfohlen, beim Färben Handschuhe zu verwenden (diese sind normalerweise im Lieferumfang enthalten) und zu vermeiden, dass das Produkt an Wänden, Kleidung, Teppichen und Teppichen angebracht wird. Viele Bartfarbstoffhersteller bieten auch einen kleinen Pinsel an, um das Produkt gleichmäßig über Ihre Schnurrhaare zu verteilen.

Die Dauer jedes Farbstoffs ist von Marke zu Marke unterschiedlich und hängt auch davon ab, wie lang Ihr Haar ist, wenn Sie es färben. Wenn Sie einen Vollbart färben, kann das Wachstum der grauen Wurzeln in ein paar Wochen unbemerkt bleiben. Wenn Sie jedoch wochenlange Stoppeln färben (was möglich ist), müssen Sie diese möglicherweise bei jedem Trimmen nachbessern, da der Kontrast viel früher spürbar wird.

beste Lipglossfarbe für helle Haut

Überlegungen zu den Inhaltsstoffen

Für die Zutaten gibt es zwei wichtige Warnungen. Eine ist, alles mit Ammoniak zu vermeiden. Glücklicherweise spielt dies bei modernen Farbstoffen keine Rolle. Sie können Geruch Ammoniak, wenn es in einem Farbstoff enthalten ist, und es ist äußerst unangenehm. Ammoniak hilft Farbstoffen, in die Haarkutikula einzudringen, schädigt aber auch die Nagelhaut erheblich und macht sie spröde und zerbrechlich.

Zweitens verzichten viele Verbraucher auf einen Inhaltsstoff namens PPD (steht für Para Phenylendiamin). Diese treten am häufigsten bei dauerhaften Haarfärbemitteln auf (im Gegensatz zu halbpermanenten) und lösen viel eher eine allergische Reaktion aus. Eine Allergenstudie fanden heraus, dass über 6% der nordamerikanischen Teilnehmer negativ auf PPD reagierten.

Dieselbe Studie vergleicht PPD mit einer gängigen Alternative, HPPS (steht für Hydroxyethyl-p-phenylendiaminsulfat). Bei Menschen war die Wahrscheinlichkeit einer Reaktion auf HPPS fast neunmal geringer, was es zu einem viel attraktiveren Bestandteil in allen Haarfärbemitteln (nicht nur in Bartfarbstoffen) macht. Eine ähnliche Alternative ist PTDS (Para Toluoldiaminsulfat). Sie werden alle drei Zutaten sehen, die in unseren Bartfarbstoffen unten aufgeführt sind. Denken Sie also daran. Auch hier ist PPD das höchste Risiko für negative Reaktionen, während HPPS und PTDS viel sicherer sind.

Unabhängig davon sollten Sie eine neue Formel 48 Stunden vor dem gleichmäßigen Auftragen auf eine kleine Hautfläche testen. Auf diese Weise können Sie Ihre eigene Reaktion auf die verwendeten Chemikalien verfolgen.

Mann, der Bartfarbe anwendet
Stocksy

So wählen Sie eine Formel aus

Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, Bartfarbstoffformeln zu trennen. Entweder sind sie es Permanentfarbstoffe (die gleichmäßig färben und normalerweise nicht mit der Zeit verblassen) oder demi-permanente Farbstoffe (die dazu beitragen, einen natürlicheren Farbverlauf zu erzielen, indem Grautöne oder Blondinen in die natürliche Farbe „gemischt“ werden; diese verblassen langsam über einige Wochen).

Eine der einfachsten Möglichkeiten, diese beiden zu unterscheiden, besteht darin, ob sie die oben genannte chemische PPD enthalten oder nicht. Es ist eine viel härtere Färbemasse und häufiger in permanenten und massengefertigten Farbstoffen. Demi-permanente Formeln in kleinen Chargen (um damit nicht zu hip zu klingen) verwenden normalerweise Alternativen wie die oben genannten HPPS oder PTDS, die schonendere Färbemittel sind.

Wenn Sie garantierte Qualität wünschen, dann vermeiden Sie auf jeden Fall PPD. Die meisten Marken, die es enthalten, schützen ihre Zutatenliste vor Ihnen auf ihrer Website und bei E-Händlern. Sogar ihren FAQs wird eine Frage zu den Zutaten fehlen… was wahrscheinlich eine der am häufigsten gestellten Fragen überhaupt ist.

Sie werden sehen, dass ich mich unten widerspreche, wenn ich vorschlage, Just for Men bei bestimmten Gelegenheiten zu verwenden. Es enthält PPD und seine Inhaltsstoffe sind nicht auf seiner Website aufgeführt (hmmm). Aber ich denke es funktioniert; Ich glaube einfach nicht, dass jeder es verwenden sollte, und es ist am wichtigsten, vor dem Kauf über die Verwendung von PPD Bescheid zu wissen - nur um sich dessen bewusst zu sein und es natürlich zu vermeiden, wenn dies eine vollständige Abschaltung ist.

Hier ist also der Widerspruch: Nach meiner Erfahrung (als jemand, der wirklich nur das Zersplittern von blonden Haaren in seinem ansonsten mittelbraunen Schnurrbart und Spitzbart ausfärbt) sind dauerhafte Optionen vollkommen in Ordnung, solange ich nur kurze Wochen färbe. altes Wachstum. Dies maskiert die gefürchtete „Blockfarbe“ (oder den Schuhcremeffekt), die es überhaupt gefärbt aussehen lässt. Die meisten Leute denken nur, dass mein Schnurrbart über das Wochenende viel voller geworden ist, während ich ihn nur zu einer einheitlichen Farbe gemacht habe. Ich würde diesen permanenten Farbstoff jedoch niemals für einen vollen, buschigen Bart verwenden, da er unnatürlich aussehen würde.Auch hier enthalten permanente Optionen häufig PPD und verursachen mit größerer Wahrscheinlichkeit Reizungen. Den meisten Männern geht es vollkommen gut, aber Sie sollten trotzdem vorsichtig vorgehen und 48 Stunden im Voraus einen kleinen Hautfleck testen (wie bei allen Bartfarbstoffformeln).

Wie lange jedes Produkt hält, ist eher eine Frage der Frage: 'Wie oft müssen Sie sich persönlich erneut bewerben?' Männer mit kürzeren Bärten treten häufiger wieder auf, da der Kontrast früher duscht. Dies kann wöchentlich, zweiwöchentlich und monatlich sein. Männer mit längeren Bärten bemerken die „demi-permanenten“ allmählichen Verblassungseffekte möglicherweise leichter als Männer, die häufiger färben müssen. In diesem Fall wird normalerweise einmal im Monat für Nachbesserungen empfohlen, aber Sie müssen dies selbst beurteilen und bei Bedarf erneut anwenden.

So wählen Sie den richtigen Farbton

Die allgemeine Faustregel für die Auswahl Ihres Bartfarbtons lautet, einen Farbton heller zu werden, als Sie vielleicht erwarten. Dies gilt aus zwei Gründen: Erstens können Sie immer dunkler, aber nicht heller werden. Und zweitens ermöglicht dies dem Farbstoff, streunende Grautöne / Blondinen in eine zentriertere Farbe zu bringen (sie effektiv einzumischen), während dies nicht so viel Einfluss auf Ihre bereits dunklen Schnurrhaare hat. (Dunkle Haare färben sich nur dann sehr gut, wenn sie zuerst gebleicht werden.)

Wie man Bartfarbstoff aufträgt

Während Sie die spezifischen Anweisungen des von Ihnen gekauften Bartfarbstoffs befolgen sollten, sind hier die allgemeinen Schritte aufgeführt.

So verhindern Sie, dass die Haare über Nacht fettig werden
  1. Es ist nicht notwendig, zuerst Ihren Bart zu waschen. Idealerweise haben Sie Ihren Bart in der Nacht zuvor oder am Morgen von gewaschen. Unabhängig davon ist es gut, das Färben und die Reinigung voneinander zu trennen, da einige der natürlichen Öle in Ihrem Bart das Einweichen der Farbe unterstützen können. Einige Marken empfehlen Ihnen jedoch eine frische Reinigung. In diesem Fall sollten Sie dies tun. Vielleicht ziehen ihre Inhaltsstoffe ohne die vorhandenen natürlichen Öle besser ein.
  2. Wenn Sie kurze Bärte und Schnurrbärte färben, schneiden Sie diese nach dem Färben ab. Es kann hilfreich sein, beim Färben kurzer Bärte so viele Haare wie möglich zu haben. (Andernfalls färben Sie die Haut nur zu spät.) Behalten Sie also Ihre vorgeschnittene Länge beim Färben bei - oder schneiden Sie die Haare auf Ihrem Bartschneider (mindestens) auf 3 oder 4 ab und tragen Sie den Farbstoff dort auf. Sie können dann von dort aus auf Stoppeln oder in der Nähe von Stoppeln zuschneiden. Das zusätzliche Haarvolumen hilft sehr, wenn es um die Beibehaltung der Farbe geht, sodass es nur ein bisschen mehr „schäumen“ kann.
  3. Räumen Sie den Bereich auf, ziehen Sie sich aus und tragen Sie Handschuhe. Farbstoffe färben Ihre Kleidung, Oberflächen und so ziemlich alles andere. Immerhin sind sie Farbstoffe. Gehen Sie also vorsichtig vor. Tragen Sie die Handschuhe, die Ihnen die Marke zur Verfügung gestellt hat. Rühren Sie die Formel vorsichtig um. Wenden Sie es vorsichtig an. Es besteht die Möglichkeit, dass es keine Flecken auf Ihrem Gesicht hinterlässt, aber es kann leicht die Hände und alles andere, was es berührt, beflecken.
  4. Mischen Sie den Farbstoff und den Farbentwickler / Aktivator. Die meisten Farbstoffe werden in einem Kit geliefert, und es gibt ein Farbaktivierungs- / Entwicklungsmittel, das vom Farbstoff getrennt ist. Auch dies kann von Marke zu Marke unterschiedlich sein (sowie wie viel Entwickler verwendet werden soll). Befolgen Sie die spezifischen Anweisungen des Produkts. Dieser Aktivator öffnet jedoch effektiv die Nagelhaut des Haares und lässt den Farbstoff in jede Strähne eindringen. Es macht den Prozess viel effektiver und sanfter.
  5. Wie angegeben einwirken lassen. In der Regel reichen 5-10 Minuten aus (und mehr am kürzeren Ende mit Gesichtsbehaarung). Befolgen Sie unabhängig davon die Anweisungen Ihres spezifischen Produkts.
  6. Waschen Sie es weg. Der einfachste Weg, den Farbstoff zu entfernen, besteht darin, in die Dusche zu springen. Sie können jedoch auch ein Standardreinigungsmittel verwenden, um die Chemikalien wegzuspülen und Ihre neue Farbe freizulegen. Seien Sie vorsichtig mit fehlerhaften Farbstoffen, die um Ihr Waschbecken, Ihre Fliesen, Ihren Duschvorhang, Ihren Boden oder Ihre Wände spritzen. Dies ist oft der Grund, warum die Dusche am besten ist: Es ist am einfachsten, alles schnell wegzuspülen, ohne dass es sich absetzt und Oberflächen verschmutzt.

Die besten Bartfarbstoffe

Bester Schaum: True Sons Hair Dye Foam

wahre Söhne Wahre Söhne Haarfärbemittel (zwei Flaschen) $$ 45 Geschäft

Der demi-permanente Farbstoff von True Sons wird in einem Aerosolschaumbehälter geliefert, der neben anderen Optionen eine der längsten Haltbarkeitszeiten bietet. (Viele andere Farbstoffe oxidieren und werden nach ein oder zwei Monaten unwirksam.) Die Formel wird ebenfalls vorgemischt, sodass die Farbstoffformel nicht schrittweise mit einem Entwickler versetzt werden muss (siehe unten in unserem Abschnitt „Auftragen“). . Es kann auf Kopfhaut, Gesicht und Körper angewendet werden und liefert ein „gemischtes“ Ergebnis, das Grautönen eine weiche, natürliche Farbe verleiht, ohne alles in einer festen, flachen Blockfarbe zu färben.

Es kombiniert sowohl HPPS- als auch PTDS-Färbemittel, und eine Flasche kann ungefähr bis zu einem Dutzend Anwendungen auf einem kurzen Bart erhalten. Wahre Söhne tragen sieben Farben Von Ingwer und Blond über Braunschwarz bis hin zu echtem Schwarz hat es etwas, das genau zu Ihrem natürlichen Farbton passt.

Bestes Kit: Einfacherer Mehrzweckfarbstoff für Haar und Bart

einfachere Bartfarbe Einfacher Mehrzweckfarbstoff für Haar und Bart Kit $ 45 Geschäft

Simpler ist ein weiterer hervorragender Schaumfarbstoff, der eine längere Haltbarkeit beibehält als das typische 1-2-Monats-Fenster der Farbstoffe der Wettbewerber. Simpler wird mit einem Pinsel geliefert, der auch eine einfache und gleichmäßige Anwendung ermöglicht, wenn Sie ihn lieber nicht mit den Händen einmassieren möchten. (Tragen Sie trotzdem die Handschuhe.) Einfacher hat sieben Farben , von Ingwer bis Schwarz, damit garantiert etwas für Sie dabei ist. Jede Dose verspricht ungefähr 3-4 Anwendungen auf einem vollen Kopf oder 12 Anwendungen auf Ihrem kurzen Bart allein. Sein primäres Färbemittel ist PTDS, und die Marke ist stolz darauf, ein Aerosolfarbstoff ohne brennbare Inhaltsstoffe zu sein.(„Keine brennbaren Inhaltsstoffe“ auf Ihrem Gesicht sind eine gute Sache, unabhängig davon, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie beim Färben in der Nähe einer offenen Flamme schweben.) Außerdem nährt es Haut und Haare mit Ölen aus Aloe Vera, Kokosnuss, Avocado, Jojoba und Wiesenschaumsamen , liefert Antioxidantien und beruhigende, stärkende Nährstoffe.

Am besten für die Gesundheit der Haare: Madison Reed Haarfarbe für Männer

Madison Reed Haarfarbe Madison Reed Haarfarbe für Männer 20 $ Geschäft

Madison Reed ist bereits einer der vertrauenswürdigsten Namen für Haarfärbemittel im Salon-Kaliber und wagt sich jetzt in das Gebiet der Männer- / Gesichtshaare. Ein guter Temperaturcheck für Madison Reed ist, dass sein Haarfärbemittel in der EU (speziell in Italien) formuliert ist. Die Produktstandards in der EU sind weitaus strenger als in den USA, daher gibt es weitaus weniger Chemikalien, die sie in ihren Inhaltsstoffen verwenden dürfen. Dies ist vielversprechend für die Gesundheit Ihres Haares, insbesondere angesichts der Tatsache, dass die Formel von Madison Reed auch Eukalyptusblattöl, Hopfenextrakt und antioxidative schwarze Pfeffersamen enthält, die zusammen pralles Haar voller Antioxidantien, Feuchtigkeit und natürlichem Glanz enthalten.Dieser übt den typischen zweistufigen Prozess des Aufbringens von Farbstoff und anschließenden Hinzufügen des Aktivators / Entwicklers aus (und es wird empfohlen, dass Sie sie nacheinander auftragen, anstatt sie für eine einzelne Anwendung zu mischen). Sie sollten mindestens 4-6 Anwendungen für einen kurzen Bart erhalten, aber eine kürzere Haltbarkeit als bei Aerosoldosen erwarten, da während des Gebrauchs etwas Sauerstoff in die Röhrchen gelangt. (Sie werden in Ordnung sein, wenn Sie alles in ein oder zwei Monaten verwenden.) Das primäre Färbemittel ist PTDS.

Bester dauerhafter Farbstoff: Nur für Männer Schnurrbart- und Bartfarbstoff

nur für Männer Bartfarbe Nur für Männer Schnurrbart & Bart Farbstoff 9 $ Geschäft

Um ehrlich zu sein, Just for Men erledigt den Job, wenn Sie eine schnelle, leichte Nachbesserung benötigen. Für Jungs mit nur ein paar Grautönen / Blondinen, die es nicht über ihren gesamten Bart tragen, ist Just for Men eine großartige Wahl. Sie müssen sich nur der Verwendung von PPD bewusst sein, der Zutat, die alle anderen oben genannten Marken mit Stolz meiden. (Es ist vergleichbar mit der Debatte über die Verwendung von Antitranspirantien aus Aluminium oder die Vermeidung der Zutat insgesamt. Einige Menschen haben schwere Reaktionen, aber im Großen und Ganzen sind die meisten Menschen völlig in Ordnung.) Für einen kurzen Bart erhalten Sie 2-3 Anwendungen der zweistufigen Formel, bei der Sie den Entwickler mischen und färben, bevor Sie sie in Ihre Whisker einbürsten.Nach ein oder zwei Monaten Öffnen der kleinen Röhrchen werden Sie feststellen, dass sie oxidiert sind und nicht mehr färben. Es ist auch die billigste Option der Partie, aber der Wert der anderen Produkte (weitaus mehr Anwendungen für Ihr Geld und längere Haltbarkeit, ganz zu schweigen von besseren Zutaten) ist ein gutes Argument für sie.

Alles in allem wird daher mit Vorsicht empfohlen. Ich benutze es am häufigsten selbst (und liebe die anderen Picks hier), aber ich färbe auch nur spärliche Blondinen und Grautöne. Sobald sie prominenter werden, werde ich ohne Frage auf einen der oben genannten Tipps upgraden.

Das wegnehmen

Für kürzere Bärte oder eigenständige Schnurrbärte mit einigen streunenden Blondinen oder Grautönen sind die günstigeren „dauerhaften“ Farbstoffe (wie Just For Men) eine perfekte Option - solange Sie zuerst die Empfindlichkeit Ihrer Haut dafür testen. Jungs, die viele Grautöne verdecken oder vollere Bärte färben möchten, sollten sich immer für eine „demi-permanente“ Wahl entscheiden, um ein natürlicheres (und weniger schuhpolituriges) Finish zu erzielen, auch wenn sie nicht alle hellen Haare vollständig färben. Testen Sie 48 Stunden vor der Anwendung erneut eine neue Formel auf Ihrer Haut.

Ist ein 'Fade' -Haarschnitt das Richtige für Sie?