Die verwirrende, schmerzhafte Art, wie ich endlich eine 'Nicht-Beziehung' loslasse

Mann und Frau stützen sich aufeinander

Stocksy

Brautjungfernfrisuren halb hoch halb runter kurzes Haar

Was bedeutet es wirklich loszulassen? Als wir diese Frage unseren Redakteuren und Lesern übergaben, zeigten ihre Antworten, dass Trauer, Katharsis und Wiedergeburt in allen Formen auftreten - ob es nun darum geht, sich von einer gescheiterten Beziehung zu lösen, sich nach einem schmerzhaften Trauma wieder aufzubauen oder sich leise von der zu verabschieden Person, die du einmal warst. Unsere Serie Loslassen hebt diese überzeugenden und komplizierten Geschichten hervor.



Unser Treffen war wie jedes andere - eine Einführung eines Freundes und eine Reihe von Blickfang im ganzen Raum und ich kann nicht anders, als später zu lächeln. Ich war begeistert. Er war gutaussehend, leise komisch und schien sich seiner Reize nicht bewusst zu sein. Er war Künstler. Er war ein Nerd. Er kannte meine Freunde. Es war, als hätte jemand eine Liste von allem erstellt, von dem ich jemals gedacht hatte, dass ich es wollte, und ihn erstellt. Zumindest ließ mich das der glänzende holografische Heiligenschein glauben, den ich in dieser Nacht auf ihn gemalt hatte.



»Ich würde dich gerne wiedersehen«, sagte er verlegen, als das morgendliche Sonnenlicht in mein Wohnzimmer fiel. Er ging erst um 17 Uhr. an diesem Abend. Er hat Spaß gemacht. Es fühlte sich einfach an. Von dem Moment an, als er durch meine Haustür ging, standen wir in ständigem Kontakt. Wir schrieben jeden Moment eine SMS, in der unsere Hände frei waren. Die Sache ist jedoch, dass ich nicht leicht zu täuschen bin. Es fällt mir schwer, mich in jemanden zu verlieben, und ich habe in den letzten zehn Jahren eine relativ dauerhafte Existenz aufrechterhalten. Ich verbrachte den größten Teil meiner 20er Jahre ohne eine bedeutende Beziehung und lernte, alleine glücklich zu leben, während meine Freunde sich trafen. Das muss das sein, worüber die Leute sprechen Ich dachte irgendwann während unserer Werbung, wie es ist, wenn es richtig ist, fällt alles so leicht zusammen.

Er verliebte sich jedoch nicht in mich, wurde mir klar, nachdem wir uns immer weniger gesehen hatten. Oder, behauptete ich, vielleicht war es nur ein schlechtes Timing. Er war kürzlich aus einer Beziehung ausgestiegen, und nachdem er mich fast gespenstisch gemacht hatte, glaubte ich immer noch, wir hätten die Möglichkeit, uns wieder zu finden. Später wurde mir klar, dass er ' am meisten 'ich (ein Satz, der vom Journalisten geprägt wurde Tracy Moore , wobei das Objekt Ihres Verlangens falsche Intimität als Nebenprodukt eines vermeidenden Bindungsstils erzeugt). Dann hat er ' paniert ' mich. Das dauerte Monate, dann Jahre.Seine menschenfreundliche Angst, meine Gefühle zu verletzen oder die Wahrheit zu sagen, machte es so, dass ich nie eine saubere Pause hatte. Das, und ich glaube nicht, dass ich bereit war, Nein als Antwort zu nehmen. Da wir keine offiziellen Erklärungen über die Art unserer Beziehung abgegeben hatten, war ich nicht in der Lage, mich so zu entlüften, wie ich es wollte, oder mich in meiner Traurigkeit zu suhlen, wie ich es brauchte. Ich zwang mich, selbstbewusst und unberührt zu sein, wenn ich in jedem Moment des Tages nur einen dumpfen Herzschmerz wie Übelkeit empfand. Ich stagnierte.



Stocksy

Da wir keine offiziellen Erklärungen über die Art unserer Beziehung abgegeben hatten, war ich nicht in der Lage, mich so zu entlüften, wie ich es wollte, oder mich in meiner Traurigkeit zu suhlen, wie ich es brauchte.

'Es gibt keinen Anfang und kein Ende', sagt Amy Chan, eine Beziehungskolumnistin und Gründerin von Breakup Camp erneuern , erzählte mir von einer Nicht-Beziehung per E-Mail. 'Du bist ständig dazwischen.' Wenn es explizit und konkret ist, zumindest im Verständnis, ist das endgültig. Wenn die Linien unscharf sind, gibt es keine klaren Grenzen. 'Es gibt keinen Container und keine Regeln', bemerkt Chan.

unsere Wellness-Redakteurin Victoria schrieb Anfang dieser Woche , 'Es ist schön, unseren Gefühlen zu erliegen', und obwohl meine Knie-Ruck-Reaktion genau das Gegenteil ist - Dinge abzuwischen, cool zu sein und in Bewegung zu bleiben - gibt es nichts Entscheidenderes (und letztendlich Konstruktiveres) als Augenkontakt mit Herzschmerz. Ich erlaubte mir schließlich, den Schmerz davon zu spüren, diesen Verlust zu trauern (weil es immer noch ein Verlust ist, auch wenn er nicht in die Grenzen eines traditionellen, engagierten Beziehungsbogens fällt). Es ist eine antiquierte Vorstellung, dass Zeit oder Exklusivität den einzigen Weg zu echten Gefühlen bilden.Einige Leute gehen unter die Haut und bleiben dort, bis Sie lernen, wie man sie ausgräbt, unabhängig von all den anderen Dingen. Ich war gleichermaßen traurig und verblüfft und suchte endlos nach Kontrolle über meinen Schmerz (und zugegebenermaßen mein Ego).



Einige Leute gehen unter die Haut und bleiben dort, bis Sie lernen, wie man sie ausgräbt, unabhängig von all den anderen Dingen.

'Viele Leute sagen, sie wollen weitermachen, aber sie tun es nicht', gibt Chan zu. 'Sie halten an dem Schmerz, der Hoffnung und allem fest, was sie können, um mit dieser Person in Verbindung zu bleiben.' Dieses Phänomen ist kein Scherz: Studien zeigen, dass diese Phase einer Trennung denselben Teil des Gehirns wie die Sucht aktiviert - was bedeutet, dass das, was ich fühlte, dem Entzug ähnlich war.

Ich musste nachgeben, um loszulassen. Zwangsläufig musste ich die Kontrolle abgeben oder mich weiter drehen. Ich würde nie verstehen, warum ich fühlte, dass er anders war oder wie alles zusammenbrach und mich unter einer Lawine von Unzulänglichkeit und Verwirrung festhielt. Ich folgte ihm in den sozialen Medien nicht mehr und hörte auf, nach belastenden Beweisen zu suchen, von denen ich immer wusste, dass ich sie finden konnte. Ich ließ mich endlich weinen. Mein Vater ist Yogalehrer und hat mir viel über das Setzen einer Absicht beigebracht - ein Zweck für Ihren Tag, der davon abhängt, wie Sie sich fühlen oder was Sie erreichen möchten.Es kann alles sein, auch so einfach wie Ich möchte mich heute besser fühlen . Das habe ich also getan. Und nach mehreren hundert dieser Absichten sah ich ihn wegschweben.

Dieser Beitrag wurde zu einem früheren Zeitpunkt verfasst und seitdem aktualisiert.