Liebes Hollywood, ich liebe mich selbst, wenn du es nicht tust

jennifer li

@missjennplum

Liebes Hollywood,

Als asiatisch-amerikanischer Staatsbürger sind wir für ein Gespräch längst überfällig. Ich verstehe, dass es wahrscheinlich schwierig ist, alte Gewohnheiten wie das Tünchen zu brechen Asiatisch amerikanisch Rollen und die Verwendung asiatisch-amerikanischer Schauspieler als Nebencharaktere der Token-Vielfalt, aber das ist kein Grund, sich weiterhin schlecht zu verhalten. Suchen Sie nicht weiter als bis zum jüngsten Casting-Skandal: Paladino Casting hat kürzlich einen Aufruf für chinesische / koreanische Mütter veröffentlicht und Kinder mit 'weißen, klaren, kleinen' Tönen, ohne 'Kreise oder Punkte', und sie waren sich sehr klar darüber, dass sie 'mandelförmige, aber nicht zu heruntergekommene ... keine monoliden' Augen haben wollten.Auf den ersten Blick ist es eine ziemlich lächerliche Wäscheliste: Sie können asiatische Amerikaner einfach nicht nach Maß bestellen, so wie wir Burger auf Bestellung sind. Sie können Menschen im Allgemeinen nicht nach Maß bestellen. Über diese einfache Tatsache hinaus ist dieser „Casting-Aufruf“ auch eine implizite und entmenschlichende Ablehnung historisch charakteristischer asiatischer Merkmale wie Monoliden oder sommersprossiger Haut. Welches Recht haben sie zu sagen, welche Funktionen für asiatische Charaktere als 'akzeptabel' angesehen werden und welche nicht?



Es machte mich wütend, es zuerst zu sehen. Aber ich verstehe, warum sie das für akzeptabel hielten. Der Casting-Aufruf von Paladino Casting war ein Nebenprodukt eines systemischen, ausschließenden und fetischistischen Präzedenzfalls des Weißwaschens mit Yellowface und des Typ-Castings von asiatischen Amerikanern in orientalistische Karikaturen, die Sie als Branche festgelegt haben. Niemand mag es, sich problematischen Dingen zu stellen, die er in der Vergangenheit getan hat, aber manchmal bedeutet es, alte giftige Gewohnheiten zu brechen, einen harten Blick in den Spiegel zu werfen.

Ich denke, es ist nur fair, dass Sie zugeben, dass Ihre früheste Einführung der asiatischen Kultur in das westliche Publikum uns nicht gerecht wurde. Die früheste nachgewiesene Verwendung von Yellowface auf amerikanischem Boden fand 1767 mit Arther Murphys Spiel statt Das Waisenkind von China (was von Voltaires inspiriert wurde Das chinesische Waisenkind , die von der Yuan-Dynastie inspiriert wurde Das Waisenkind von Zhao ). Vielleicht haben Sie es damals nicht bemerkt, aber dies hat wahrscheinlich Ihre Sicht und Interpretation der Asiaten beeinflusst. Schließlich wurde Ihr erster Pinsel mit der Darstellung von Asiaten durch die gefilterte Linse zweier weißer Männer zu einer Zeit erzählt, in der es akzeptabel war, ungestraft zu entführen und zu versklaven.Ganz zu schweigen davon, dass das chinesische Volk im 19. Jahrhundert als 'größte Bedrohung für die weißen amerikanischen Werte' und das gesamte westliche Christentum bezeichnet wurde. Wir können die ganze Sache mit der gelben Gefahr nicht vergessen.

wird smith heiraten youtube öffnen
anna kann wong

Allgemeine Fotoagentur / Getty

'data-caption =' Anna May Wong 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_1-0-8 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>



Allgemeine Fotoagentur / Getty

Anna May Wong

Aber tun wir nicht so, als wären Sie nicht an uns interessiert, Hollywood. Im frühen 20. Jahrhundert konnten Sie trotz Ihres Hasses und Ihrer Angst vor der Gelben Gefahr nicht aufhören, Geschichten über den Orient zu erzählen. Von Puccini Madama Schmetterling , Frank Capras Der bittere Tee von General Yen , Cecil DeMilles Der Betrug , Chester M. Franklins Die Maut des Meeres und Sidney Franklins Die gute Erde Wir fanden langsam den Weg zu Ihrer Leinwand und Bühne. Es gab keine asiatisch-amerikanischen Schriftsteller, keine asiatisch-amerikanischen Regisseure, und dennoch wollten Sie asiatische Amerikaner in Ihren Filmen.Aber niemals für Hauptrollen, Helden oder Heldinnen. 'Gute' asiatische Rollen wurden weißen Schauspielern in gelbem Gesicht überlassen.

Die meisten frühen Yellowface-Tutorials zur Darstellung von „Orientalen“ befassten sich hauptsächlich mit der Wiederherstellung des markantesten asiatischen Merkmals: der epikanthischen Falte, auch bekannt als Monolid. Nachdem Regisseur Frank Capra ein Stück Latex auf das Augenlid des schwedischen Schauspielers Nils Asther aufgetragen, seine Wimpern gekürzt und ihn zu einem steifen und exzentrischen Spaziergang angewiesen hatte, war er zufrieden damit, einen orientalischen Blick zu „authentifizieren“, nachdem er keinen asiatisch-amerikanischen gefunden hatte Schauspieler mit seinen gewünschten körperlichen Eigenschaften und Talent. Er bemerkte, dass 'er [Asther] mit Sicherheit nicht kaukasisch aussieht'.Jenny Egan, die 1992 ein Lehrbuch mit dem Titel veröffentlichte Abbildung der Rolle: Make-up als Stadium der Charakterisierung , war dafür bekannt, dass er bei der Erstellung detaillierterer Make-up-Tutorials (man könnte sogar sagen natürlicher) besondere und besondere Sorgfalt walten ließ und betonte, dass für die „korrekte Darstellung eines Orients“ fünf verschiedene Merkmale vorhanden sein mussten: glattes schwarzes Haar / spärliches Gesichtshaar , epikanthischer Lappen, ein rundes und flaches Gesicht, eine Knopfnase mit einem niedrigen Steg und ein kurzer „Rosenknospen“ -Mund. Luise Rainer, bekannt als weiß getünchte O-Lan Die gute Erde gewann einen Oscar für ihre Leistung.Ihr Gesicht wiederholte die epikanthische Falte, die hochgezogenen Augenbrauen und die dunkle Haut, aber wir sollten nicht um den heißen Brei herumreden. Es gibt keine Gesichtsverzerrung oder schlechtes Make-up, die asiatische Merkmale „authentisch“ reproduzieren können. Diese Schauspieler hätten trotz ihres Make-ups leicht als Europäer gelten können.

die gute Erde

Archivfotos / Getty

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_1-0-13 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Archivfotos / Getty

Ihre „guten“ Asiaten basierten auch auf orientalistischen Stereotypen. Rainers O-Lan war eine klaglose und gehorsame Frau, die die zweite Frau ihres Mannes gehorsam tolerierte und als karmische Strafe für die Torheit ihres Mannes starb. Charlie Chan, der komisch übermäßig entschuldigende und stark akzentuierte chinesisch-hawaiianische Detektivheld, war eine vorbildliche Minderheit. Und obwohl er ein intelligenter Heldencharakter war, wurde er in keiner Hinsicht als körperlich bedrohlich oder sexuell dargestellt.

ist Carmex gut gegen Fieberbläschen

Asiatisch-Amerikaner, auch bekannt als 'authentische' Asiaten, die in Amerika aufgewachsen sind und dort gelebt haben, wurden in 'schlechte' asiatische Unterstützungsrollen oder Antagonisten versetzt. Anna May Wong, die als die allererste chinesisch-amerikanische Schauspielerin gilt (und die übrigens die fünf Merkmale hatte, die Egan in ihrem Lehrbuch aufgeführt hatte), übernahm unterwürfige Lotusblütenrollen und aggressive Drachendamenrollen. Wong war absolut enttäuscht, als sie nicht einmal für die Rolle von O-Lan in Betracht gezogen wurde Die gute Erde und wurde stattdessen die Rolle von Lotus angeboten, der hinterhältigen und verführerischen zweiten Frau.Nancy Kwan wurde berühmt, als sie die beschädigte und sexuell provokative Suzie Wong spielte Die Welt von Suzie Wong . Obwohl es viele Unterkategorien der sexualisierten Tropen gibt, in die Sie asiatisch-amerikanische Frauen versetzt haben, war die Essenz Ihrer orientalistischen Darstellung von uns unerschütterlich: Wir sind ein verführerischer Cocktail aus rassistischen und sexuellen Tabus. Wenn es um asiatisch-amerikanische Männer ging, haben Sie sie völlig entstellt, entmannt und ihre Sexualität ausgelöscht. Ich nehme an, Sie könnten kein weiteres Sessue Hayakawa riskieren, das die sexuelle Vormachtstellung der weißen Männer bedroht. Immerhin war er eines Ihrer ersten Sexsymbole und der Prototyp des ausländischen Liebhabers als Archetyp.Ein Teil davon war wahrscheinlich, weil Sie nicht glaubten, dass asiatische Amerikaner tatsächlich komplexe und nuancierte Rollen spielen könnten, was nur unlogisch ist. Hayakawa und Wong haben sie beide bei ihren Unternehmungen außerhalb Hollywoods unter Beweis gestellt und internationale Anerkennung für ihr Talent erhalten.

Sie haben einen Präzedenzfall für den Rest der Welt geschaffen, um uns und unsere ethnische Kultur zu fetischisieren, sei es durch Hypersexualisierung unserer Rollen oder durch Ihren Lieblingszug, indem Sie weißen Schauspielern asiatische Rollen geben und uns vollständig auslöschen.

an alle Jungs i

Frazer Harrison / Getty

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_1-0-20 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Frazer Harrison / Getty

Sie haben dies auch heute noch getan. Du hast Emma Stone besetzt, um Allison Ng zu spielen Aloha . Du hast Scarlet Johansson besetzt, um Motoko Kusanagi zu spielen Geist in der Muschel . Sie wollten Lara-Jean Covey von An alle Jungen, die ich zuvor geliebt habe als weißes Mädchen besetzt zu werden, obwohl die Figur asiatisch-amerikanisch ist und von einem asiatisch-amerikanischen Autor geschrieben wurde, der in die Erzählung einer jungen Erwachsenengeschichte über einen asiatisch-amerikanischen Protagonisten investiert war, nicht als Nebenfigur die Romantik eines weißen Charakters.Du wolltest Rachel Chu von Verrückte reiche Asiaten von einem weißen Mädchen gespielt zu werden, trotz der Tatsache, dass die Figur asiatisch-amerikanisch ist, und geschrieben von einem asiatisch-amerikanischen Autor, der die Elemente der westlichen und östlichen Kultur konfrontieren wollte, die mit einer Liebesgeschichte zusammenstoßen und verschmelzen.

Die Wahrheit ist, Hollywood, Sie haben sich nicht für asiatisch-amerikanische Menschen interessiert, die über orientalistische Darstellungen hinausgehen. Sie haben wenig Interesse daran, wie Ihre Darstellungen die Art und Weise beeinflusst haben, wie wir unsere Geschichten erzählen, aber Sie sind fasziniert von unserer Kultur, unseren Körpern und unserer Ästhetik. Welches ist wahrscheinlich das, was an der taxonomischen Liste der physischen Merkmale von Paladino Casting am meisten brennt. 'Weiße' und 'kleine' Haut - nichts, was Yellow Peril schreit. 'Mandelförmige' Augen, aber nicht zu niedergeschlagen, nicht einseitig, nicht zu ausgeprägt fremd - nicht zu asiatisch.Paladinos Casting wollte eine Frau und ein Kind, die asiatisch genug aussahen, aber nicht auch Asiatisch. Asiatisch genug, um exotisch und anders zu sein, aber niemals zu exotisch, um ein Publikum zu entfremden, das mit einem weißen Blick zuschaut. Ich könnte Sie überraschen, wenn ich das sage, aber asiatische Amerikaner kommen in allen Formen, Größen, Farben, Hautfarben und Augenformen. Wir können nicht auf Bestellung gemacht werden, noch können wir niedergekocht werden; Wir sind keine Lebensmittel zum Verzehr. Wir sind Menschen.

lustige Bilder von Hillary Clinton
verrückte reiche Asiaten

Emma McIntyre / Getty

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_1-0-25 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Emma McIntyre / Getty

Wenn Sie also unsere Geschichten mit Authentizität und uneingeschränktem Respekt erzählen, fühlen sich die Amerikaner in Asien gesehen als Menschen nicht nur Token-Zubehör für weiße Protagonisten, mit denen sie herumtollen können, um Tugend zu signalisieren. Geschichten wie An alle Jungen, die ich zuvor geliebt habe, sei immer mein Vielleicht, und Verrückte reiche Asiaten geben uns das Gefühl, dass es für uns selbstverständlich ist, in einer komplexen, mehrdimensionalen Linse gesehen zu werden, als mehr als nur eine fetischisierte Rassenphantasie. Geschichten wie Der Abschied Wir fühlen uns gesehen wegen der verwirrenden Beziehung, die wir zu unseren Familien und den zusammenstoßenden Kulturen haben.Geschichten wie Kims Bequemlichkeit Wir haben das Gefühl, dass unsere Migrationshintergründe und -wurzeln uns zu einem einzigartigen Teil der Gesellschaft machen und nicht zu Außenseitern.

Kommen Sie also von jemandem, der Sie immer noch liebt und möchte, dass Sie es immer wieder richtig machen: Machen Sie es bitte besser. Denn wenn du es falsch verstehst, Hollywood, verstehst du es falsch; aber wann verstehst du es richtig? Du verstehst es so Recht. Und deshalb habe ich die Hoffnung auf dich noch nicht aufgegeben.

Ich habe gelernt, meine natürlichen 'Fox Eyes' zu lieben, bevor TikTok entschieden hat, dass sie ein Trend sind