Trotz Shane Dawsons neuestem Video sagt Chuck E. Cheese, dass alle seine Pizzen frisch zubereitet werden

Shane Dawson / Via youtube.com

Chuck E. Cheese's verteidigt sein Essen, nachdem eine Theorie, dass seine Pizzen in Wirklichkeit die zusammengeschusterten Überreste von ungegessenen Scheiben sind, von YouTuber Shane Dawson 'erforscht' wurde.



In einem Video Dawson wurde am Montag als Teil seiner 'Conspiracies'-Serie veröffentlicht und untersuchte seine eigene Theorie, dass der Grund, warum Chuck E. Cheese-Pizzen manchmal ungleichmäßig aussehen, darin besteht, dass sie nicht immer frisch zubereitet werden.

Vielmehr, sagt er, würden die Mitarbeiter zumindest zeitweise ungleichmäßige Stücke sammeln, zusammenlegen und wieder aufwärmen, um die Kreation wie einen frischen Kuchen zu servieren.

Dawson scheint mit seiner Theorie nicht allein zu sein. Das Video zeigt ihn, wie er im Internet recherchiert und andere findet, die die gleiche Theorie haben.



Dawson sagt vorsichtig, dass alles nur seine 'Meinung' ist und verweist darauf, dass er mehrmals mit seinem Anwalt gesprochen hat. Aber zu anderen Zeiten ist seine Sprache eindeutiger.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Nahaufnahme
Shane Dawson / Via youtube.com

In einem Teil des Videos gehen Dawson und seine Mitarbeiter zu einem Chuck E. Cheese-Standort in Los Angeles und bestellen Pizza. Wenn sie auf den Tisch kommen, scheinen die Pizzen in der Tat unregelmäßig geformt zu sein und nicht übereinstimmende Schnittmarken zu haben.

'Oh mein Gott, es ist echt!' sagt Dawson. 'Ich meine, das ist nicht zu leugnen, das ist verrückt ... Ich denke, es sind ein Haufen Pizzastücke, die zusammengefügt werden.'



Shane Dawson / Via youtube.com

Später bringt Dawson eine der Pizzen nach Hause und stellt sie auf einer Küchentheke nach.

Ich denke, wir haben bewiesen, dass diese beiden Hälften nie zusammen waren“, sagt er. Es gibt einen Grund und rechtlich werde ich nicht sagen, was dieser Grund meiner Meinung nach ist.'



Shane Dawson / Via youtube.com

Am Ende kommt er zu dem Schluss, dass das „Geheimnis“ „ungelöst“ ist.

Dawson ist ein sehr beliebter YouTuber mit 20 Millionen Abonnenten. Das Verschwörungsvideo mit den Ermittlungen von Chuck E. Cheese hat derzeit mehr als 7,7 Millionen Aufrufe.



Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

youtube.com

Dawsons Video löste in den sozialen Medien einen Feuersturm aus; Zu den Leuten, die über Chuck E. Cheese twitterten, gehörten auch andere YouTube-Persönlichkeiten wie Jeffree Star.

Jeffree Star @JeffreStar

Hey @ChuckECheeses ... Du hast VIEL zu erklären, um Hacke zu tun.

04:53 - 12. Februar 2019 Antwort Retweeten Favorit

𝖈 𝖗 𝖞 𝖘 𝖙 𝖆 𝖑 @xocryssstal

Okay, nachdem ich das neue Video von @shanedawson gesehen hatte, erinnerte ich mich daran, dass ich ein Bild von mir bei @ChuckECheeses hatte, als ich ein Kind war, und alles, was ich sagen muss, ist WAS DER TATSÄCHLICHE FICKERY!!

07:41 - 12. Februar 2019 Antwort Retweeten Favorit

Brryar @bryarstenzel

Leute, die letztes Wochenende bei @ChuckECheeses gegessen haben:

02:23 - 12. Februar 2019 Antwort Retweeten Favorit

Ein Sprecher von Chuck E. Cheese sagte jedoch gegenüber BuzzFeed News, dass die Theorie völlig falsch sei.

Die Behauptungen in diesem Video über Chuck E. Cheese und unsere Pizza sind eindeutig falsch“, heißt es in einer Erklärung.

„Keine Verschwörungen hier – unsere Pizzen werden auf Bestellung zubereitet und wir bereiten unseren Teig frisch im Restaurant zu, was bedeutet, dass sie nicht immer perfekt in der Form, aber immer lecker sind.

Kommentar zur fcc-Netzneutralität

Warum sind die Pizzen so seltsam geformt? Ein ehemaliger Mitarbeiter sagte gegenüber BuzzFeed News, dass es sich nur um eine Schrumpfung handelt.

Katherine Early arbeitete von 2013 bis 2016 bei einem Chuck E. Cheese's in Fort Worth, Texas. Dort war sie als Hostess, Kassiererin, Türsteher und Trainerin tätig. Sie hat persönlich Pizza gemacht, während sie dort gearbeitet hat.

'Was die Vorwürfe angeht, finde ich es eigentlich ziemlich lustig, obwohl es absolut falsch ist', sagte sie. „In meinen Jahren dort habe ich nicht ein einziges Mal eine Pizza gesehen, die es zurück in die Küche geschafft hat. Sie wurden immer in den Müll geworfen, auch wenn es eine Pizza war, die von den Gästen nicht angerührt wurde.'

Sie sagte, der Grund, warum die Pizzen so seltsam aussehen, ist, dass das Schneidwerkzeug nicht immer ganz durchgeht, was zu unregelmäßigen Schnittmarken führt. Die Pasteten neigen auch dazu, im Ofen ihre Form zu ändern.

„Wenn sie durch den Ofen geht, schrumpft die Pizza. Es verzieht sich und je nach Käse- oder Belagmenge variieren Größe und Form, weshalb die Scheiben nicht immer gleich lang sind.“