DIY Tipps zur Herstellung von hausgemachtem Schuppenshampoo und Spülen

Person in der Dusche

STUDIOSIGNATUR / Stocksy

Schuppen sind eine häufige Erkrankung der Kopfhaut, die sich häufig in Juckreiz und Schuppenbildung äußert. Es ist ein multifaktorielles Haar und Hautprobleme und resultiert normalerweise aus einer entzündlichen Reaktion auf Hefe Pityrosporum , ein normaler Teil der Hautflora. Es kann nicht sehr angenehm sein, wir wissen. Dennoch gibt es Möglichkeiten, das Problem mit einigen hausgemachten und natürlichen Schuppenbehandlungen zu kontrollieren und zu minimieren - obwohl diese bei schweren Hauterkrankungen nicht als primäres Mittel verwendet werden sollten.



Wir haben mit einem Experten für Haargesundheit gesprochen Shab Reslan und Dermatologe Jenny Liu mit den besten Tipps und wie weit wir mit den Zutaten gehen können, die wir bereits zu Hause haben. Scrollen Sie weiter, um einige der besten zu finden DIY Schuppenshampoos für eine sauberere Kopfhaut.



Backpulver Schuppen Shampoo

Backpulver auf einer Schüssel mit LöffelCasting im neuen Look / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_1-0-5 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Casting im neuen Look / Getty Images



Die grobkörnige Textur von Backpulver erfasst und entfernt den Schmutz und das überschüssige Öl von Ihren Haaren sowie die losen Hautzellen von Ihrer Kopfhaut, die Schuppen verursachen. Im Gegensatz zu vielen handelsüblichen Schuppenshampoos wird Ihre Kopfhaut dadurch nicht von den dringend benötigten natürlichen Ölen befreit. Dies führt im Laufe der Zeit zu einer gesünderen Kopfhaut und gesünderen Haaren.

Kombinieren Sie einen Esslöffel Backsoda für jede Tasse Wasser und gut mischen. Fügen Sie zwei bis drei Tropfen ätherisches Rosmarinöl hinzu, um diesem Shampoo einen leichten Duft zu verleihen. Es ist keine notwendige Zutat, aber eine schöne Ergänzung. Gießen Sie es über Ihr Haar und massieren Sie es in Ihre Kopfhaut. Spülen Sie dann Ihr Haar gründlich aus.

Obwohl es sich nicht wirklich um ein Shampoo handelt, sollten Sie diesen Trick einmal pro Woche oder alle vier bis fünf Shampoos anwenden. Laut Reslan sollte dies nicht sehr oft und stattdessen nur für eine gelegentliche extra tiefe Reinigung durchgeführt werden. 'Backpulver hat einen alkalischen pH-Wert, der den natürlichen pH-Wert der Haare beeinträchtigt. Es kann es austrocknen und die Nagelhaut anheben, wodurch Ihr Haar freigelegt wird und es im Laufe der Zeit anfällig für Schäden wird “, sagt sie. Anfangs fühlen sich Ihre Haare wahrscheinlich ziemlich trocken an. Nach einigen Wochen beginnt Ihre Kopfhaut mehr natürliche Öle zu produzieren und die Weichheit Ihres Haares kehrt zurück.



Verwenden Sie eine leere (und saubere) Shampooflasche, um diese Mischung herzustellen, und halten Sie sie für den täglichen Gebrauch in der Dusche bereit. Wenn Sie die Mischung überspringen möchten, können Sie auch eine Handvoll Backpulver direkt in Ihr nasses Haar und Ihre Kopfhaut einreiben.

Apfelessig spülen

Apfelessig auf einer Flasche und ÄpfelnBURCU ATALAY TANKUT / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_1-0-14 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

BURCU ATALAY TANKUT / Getty Images

Eine andere Möglichkeit, ein DIY-Schuppenshampoo zu verwenden, ist nicht als Shampoo, sondern als letzte Spülung. ' Apfelessig kann helfen, Ablagerungen auf der Kopfhaut zu entfernen, den pH-Wert von Kopfhaut und Haar auszugleichen und die Nagelhaut für glänzenderes Haar zu schließen “, sagt Reslan. Der Essig hilft auch, abgestorbene Hautzellen abzuwaschen und beruhigt gleichzeitig die Kopfhaut. Es ist auch toll für gesundes Haar!

Fügen Sie einen Teil zu einem Teil warmem Wasser hinzu, und das war's! Die meisten Menschen können eine Tasse verwenden, aber diejenigen mit langen und dicken Haaren müssen möglicherweise eine oder mehrere Tassen verwenden. Gießen Sie das Essigwasser über Ihr Haar und massieren Sie es drei bis fünf Minuten lang sanft in Ihr Haar und Ihre Kopfhaut. Mit sauberem Wasser abspülen. Achten Sie nur darauf, dass der Essig nicht in Ihre Augen gelangt!

Was passiert, wenn du dein Gesicht nicht befeuchtest?

Es ist sehr einfach, aber Sie werden ein ausgeprägtes Aroma haben, bis Sie wieder duschen. Aus diesem Grund ist es am besten, diese Behandlung einige Stunden vor dem Schlafengehen durchzuführen und morgens regelmäßig zu duschen. Spülen Sie bis zu zweimal pro Woche, bis Ihre Schuppen unter Kontrolle sind. Danach sollten Sie eine wöchentliche oder zweiwöchentliche Routine festlegen.

Zitronen-Süßmandelöl-Schuppen-Shampoo

gelbe Zitronen auf rosa HintergrundArianka Ibarra / Unsplash

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_1-0-22 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Arianka Ibarra / Unsplash

Ähnlich wie beim Spülen mit Essig kann Zitrone als kostengünstige Behandlung gegen Schuppen verwendet werden, da die Zitronensäure die Kopfhaut von überschüssigem Öl reinigt. Reslan weist darauf hin, dass Zitrone zu alkalisch ist und das Haar schädigen oder die Kopfhaut empfindlich machen kann. Verwenden Sie daher am besten ätherisches Zitronenöl, um die Vorteile der Zitronensäure zu nutzen. Süßes Mandelöl wirkt als Leave-In-Konditionierungsbehandlung.

Mischen Sie einfach ein paar Tropfen ätherisches Zitronenöl mit zwei Esslöffeln süßem Mandelöl und massieren Sie es in die Kopfhaut, bevor Sie unter die Dusche springen und es shampoonieren. Tun Sie dies täglich, bis es nicht mehr benötigt wird.

Honig Schuppen Shampoo

Honig auf blauem HintergrundLindsay Moe / Unsplash

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_1-0-28 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Lindsay Moe / Unsplash

Verwenden von Honig In einem hausgemachten Antischuppenshampoo kann der pH-Wert der Kopfhaut ausgeglichen und Flocken beseitigt werden, während das Haar weich und glänzend bleibt. 'Honig ist ein großartiger Reiniger für die Kopfhaut, da er antibakteriell und antimykotisch wirkt und die Kopfhaut schont', sagt Reslan. Aus diesem Grund sollten Sie unverarbeiteten rohen Honig bevorzugen, da dieser mehr Antioxidantien, Vitamine, Mineralien und heilende Eigenschaften aufweist.

Kombinieren Sie einen Esslöffel rohen Honig mit 1/4 Tasse Wasser in einem Becher oder einer Quetschflasche. Sie können auch einen Esslöffel Aloe Vera Gel hinzufügen, um zusätzliche beruhigende Vorteile zu erzielen. Einfach gut schütteln und Ihr Honigshampoo kann eine Minute lang auf nassem Haar massiert und dann gründlich abgespült werden. Wiederholen Sie diesen Vorgang wöchentlich, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Kokosöl-Schuppen-Shampoo

KokosnussölNatalia Klenova / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_1-0-34 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Natalia Klenova / Getty Images

Kokosnussöl ist eine großartige Zutat für feuchtes und weiches Haar und Kopfhaut. Es hilft, die Feuchtigkeit zu halten und die Transpiration zu reduzieren - Dinge, die zu Schuppen führen können. Darüber hinaus können die essentiellen Vitamine E und K, Proteine ​​und der hohe Anteil an Laurinsäure bei der Behandlung von Schuppen helfen.

Dieses DIY-Schuppenshampoo verwendet nur einen Teil Kokosöl und einen Teil Jojobaöl, die in einem Behälter gemischt sind. Tragen Sie die Mischung nach Bedarf auf Kopfhaut und Haar auf. Einige Minuten einmassieren und mindestens 30 Minuten mit einer Duschhaube abdecken. Mit einem guten Shampoo abwaschen und mindestens einmal pro Woche wiederholen.

„Kokosöl hat einige entzündungshemmende Wirkungen und kann helfen, die Kopfhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Behalten Sie es jedoch im Auge: Wenn Schuppen schwerwiegend sind, funktioniert es nicht gut. Sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt “, sagt Liu.

Die besten DIY-Gesichtspeelings für einen Spa-Tag zu Hause