Müssen Sie einen Lidschatten-Primer verwenden?

Frau, die Lidschatten auf ihre Augenlider anwendet

Emma Innocenti / Getty Images

Ein Lidschatten-Grundierung ist oft ein Mehrzweckprodukt, wobei der wichtigste Zweck darin besteht, Lidschatten-Durchhaltevermögen zu verleihen. Grundierungen können in verschiedenen Farben erhältlich sein, die sich in den Hautton einfügen. Weißer Primer wird oft verwendet, um Lidschattenfarben lebendiger zu machen.



Einige Frauen verwenden einfach ihre Grundierung oder Grundierung als Lidschattenbasis und stellen fest, dass sie genauso gut funktioniert, aber Grundierung oder Make-up-Grundierungen in der Regel nur helfen, Make-up-Anwendung glatter und gleichmäßiger zu machen. Aber da Gesichtsgrundierungen manchmal zum Glätten gemacht sind Sie halten weder Schatten noch Augenprimer an Ort und Stelle . Der Lidschatten-Primer hilft dem Lidschatten, am Augenlid zu haften, an Ort und Stelle zu bleiben und verhindert außerdem Faltenbildung. Sie sind sich nicht sicher, wie Sie dieses bahnbrechende Produkt verwenden sollen? Sehen Sie sich im Voraus das Lidschatten-Primer-Tutorial der Maskenbildnerin Carissa Ferreri sowie Pro-Tipps und unsere bevorzugten Primer-Empfehlungen an.



2:56

Klicken Sie auf Wiedergabe, um das Lidschatten-Primer-Tutorial von MUA Carissa Ferreri anzusehen

Fünf Gründe für die Verwendung eines Lidschatten-Primers

  1. Augenlidvorbereitung: Lidschatten-Primer wird verwendet, um die Augen auf Lidschatten vorzubereiten. Es hilft bei längerem Tragen und erleichtert das Mischen von Lidschatten. Es bietet eine glatte Leinwand, auf die Lidschatten aufgetragen werden kann, und hilft, an Ort und Stelle zu bleiben.
  2. Um den Hautton auszugleichen: Lidschatten-Primer wird verwendet, um Hautfarbe und Verfärbungen auszugleichen. Es ist hilfreich für Personen mit dunklen oder verfärbten Augenlidern, was häufig erblich ist. Lidschatten-Primer können auch sichtbare Venen bedecken.
  3. So intensivieren Sie die Farbe: Lidschatten-Primer können Pigmente hervorheben und lebendiger aussehen lassen. Einige Schatten, insbesondere Pulverformeln, erscheinen heller als in der Palette dargestellt. Primer kann Ihnen helfen, mehr Farbe zu erzielen, insbesondere wenn Farben auf Ihrem Hautton nicht viel zu zeigen scheinen.
  4. Haut- und Make-up-Barriere: Primer wirkt auch als Barriere zwischen Haut und Make-up. Es kann Öl von der Haut vom Lidschatten fernhalten und so verhindern, dass es verblasst oder verschmiert. Wenn Sie haben ölige Augenlider Primer ist ein Muss, um Ihren Schatten den ganzen Tag an Ort und Stelle zu halten.
  5. So verhindern Sie Faltenbildung und Verschmieren: Primer ist nützlich bei heißem, feuchtem Wetter, um zu verhindern, dass Lidschatten verblassen oder verschmieren. Es hilft auch, Falten bei normalen Augenbewegungen zu vermeiden.

So tragen Sie Lidschatten-Primer auf

  1. Tragen Sie mit den Fingerspitzen eine kleine Menge Lidschatten-Primer auf den gesamten Deckel auf und mischen Sie sie in Richtung Stirn. Versuchen Sie, so nah wie möglich an der Wimpernlinie aufzutragen.
  2. Mit einem Concealer-Pinsel oder einem Basispinsel gleichmäßig mischen.
  3. Sie können auch einen Primer unter dem Auge verwenden, wenn Sie eine Lidschattenfarbe unter der unteren Wimpernlinie hinzufügen.
  4. Lassen Sie den Lidschatten-Primer ein oder zwei Minuten einwirken, bevor Sie Lidschatten auftragen.

Pro-Approved Primer

Kaufen Sie den Look

Die 14 besten Lidschatten-Paletten, die man für Geld kaufen kann