Jede Frage, die Sie jemals zu Wimpernverlängerungen hatten, wurde beantwortet

Frau bekommt Wimpernverlängerung

Stocksy + Cristina Cianci

In diesem Artikel

Arten von Wimpernverlängerungen Wie läuft der Bewerbungsprozess ab? Die Vorteile Die Nachteile Wachsen Ihre natürlichen Wimpern nach Verlängerungen nach? Wie lange dauern sie? Die Kosten Nachsorgetipps Alternativen zur Wimpernverlängerung Das wegnehmen

Die Schönheitsindustrie hat alles gesehen, wenn es um Wimpern geht - Mascaras vergrößern , 'Wunder' Wachstumsseren, erhitzte Lockenwickler - Sie nennen es. Aber kein Trend ist so polarisierend wie Wimpernverlängerungen. Als Erweiterungen zum ersten Mal auf den Mainstream-Markt kamen, schien es ein relativ schmerzloser Weg zu sein, ein wispiges, flatterndes Ergebnis zu erzielen Wimpern ohne die Unannehmlichkeiten von Fälschungen oder Mascara. Aber wie bei jedem neuen Schönheitsservice zeigten Wimpernverlängerungen schnell ihre Nachteile. Für Starter, Einige Staaten haben keine Vorschriften für den Dienst erlassen Dies führt zu Reizungen, Infektionen und beschädigten natürlichen Wimpern aufgrund mangelnder Hygiene und Technik.Der Prozess ist auch ziemlich teuer und bringt Ihnen Hunderte von Dollar und Stunden Ihrer persönlichen Zeit zurück.Aber lohnt es sich, jeden Tag mit einem makellosen Satz semipermanenter Wimpern aufzuwachen? Ein Wimpern-Techniker, Dermatologe und plastischer Chirurg bricht alles zusammen, was Sie über Wimpernverlängerungen wissen müssen, von vor und nach Fotos über Tipps, um den richtigen Wimpernkünstler zu finden, bis hin zu Kosten, Risiken (Wachsen Ihre natürlichen Wimpern nach?) und alles dazwischen.



Treffen Sie den Experten

  • Clementina Richardson ist ein Wimpernstylist mit über 10 Jahren Erfahrung und der Gründer von Envious Lashes in New York City.
  • Dr. Rachel Nazarian ist ein staatlich geprüfter Dermatologe, der sich auf medizinische und kosmetische Dermatologie spezialisiert hat. Sie ist außerdem Assistenzprofessorin am Mount Sinai Hospital in der Abteilung für Dermatologie.
  • Dr. Dara Liotta ist eine plastische Chirurgin mit Doppel-Board-Zertifizierung in New York City, wo sie sich auf Gesichtsästhetik spezialisiert hat.

Was sind Wimpernverlängerungen?

Wimpernverlängerungen sind semipermanente Fasern, die an Ihren natürlichen Wimpern befestigt werden, damit Ihre Wimpernfransen länger, voller und dunkler aussehen. Individuelle Wimpernverlängerungen werden mit einem semipermanenten Kleber auf jede Ihrer individuellen natürlichen Wimpern (eine Verlängerung pro natürliche Wimpern) aufgetragen. Das Material variiert von Studio zu Studio, aber Wimpernverlängerungen können aus synthetischen, Nerz-, Nerzimitat- oder Seidenfasern bestehen. Die meisten Studios bieten eine Vielzahl von Verlängerungslängen, Lockenmustern und Farbtönen an, damit Kunden ihr Aussehen anpassen können.

Arten von Wimpernverlängerungen

Wimpernkünstler verwenden drei verschiedene Arten von Wimpernverlängerungsmaterialien: Nerz, Seide und Synthetik. Einige Studios bieten auch 'Faux Mink' -Erweiterungen an, bei denen es sich technisch gesehen nur um synthetische Erweiterungen handelt, die Nerzerweiterungen imitieren. Die meisten Wimpernstudios bevorzugen die Art der verwendeten Wimpernverlängerung und fragen Sie nicht immer, ob Sie eine Präferenz haben. Wenn Sie also vegan oder allergisch gegen Katzen sind, fordern Sie ausdrücklich an, dass bei Ihnen keine Nerzwimpernverlängerungen verwendet werden. Kein Wimpernverlängerungstyp hält länger als der andere, aber Nerz- und Seidenwimpern sehen in der Regel natürlicher aus, während synthetische Wimpern dicker und dunkler sein können, was besser für diejenigen geeignet ist, die einen mutigeren Look wünschen.Innerhalb dieser drei Kategorien (Nerz, Seide und Synthetik) stehen unterschiedliche Längen- und Lockengrade zur Auswahl. Normalerweise verwendet Ihr Wimpernkünstler mehrere Längen und Lockenstärken, um einen Effekt mit großen Augen zu erzielen, wobei längere Wimpern in Richtung der äußeren Augenwinkel und kürzere Wimpern in Richtung der inneren Ecken platziert werden.

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

„[Wimpernverlängerungen] werden sorgfältig einzeln aufgetragen (normalerweise 80-140 pro Auge), wobei ein speziell formulierter, semipermanenter Kleber verwendet wird, der die natürliche Wimpern nicht reizt oder beschädigt“, sagt Richardson. 'Die Wimpern werden nur auf eine vorhandene Wimpern aufgetragen, nicht auf die Haut.' Während der genaue Prozess von Salon zu Salon unterschiedlich ist, können Sie Folgendes erwarten:

  • Bewertung: „ Vor der Anwendung sollte der Techniker alle Risiken und Vorteile von Wimpernverlängerungen durchgehen, bevor er sie anwendet, und nach möglichen Bedingungen fragen, die Wimpernverlängerungen für Sie ungeeignet machen würden “, sagt Richardson. Sie werden auch gebeten, Ihre Kontakte zu entfernen, wenn Sie sie tragen.
  • Entscheiden Sie sich für die Verlängerungslänge und die Kräuselungsstärke: Ihr Wimpernkünstler sollte den Prozess beginnen, indem er Sie fragt, welchen Look Sie bevorzugen, ob dieser glamouröser oder natürlicher ist. Basierend auf Ihrem gewünschten Aussehen wählen Sie eine ideale Länge und Lockenstärke für die Verlängerungen. Denken Sie daran, dass Ihr Künstler möglicherweise bis zu 3-4 verschiedene Verlängerungslängen verwendet, wobei längere Verlängerungen an den äußeren Ecken und kürzere Verlängerungen an den inneren Augen konzentriert werden.
  • Augenpartie reinigen: Ihr Wimpernkünstler lässt Sie sich hinlegen und sorgt dafür, dass Sie sich in einer bequemen Position befinden. Anschließend reinigen sie den Bereich, um Make-up, Öl und Keime aus dem Bereich zu entfernen. Es ist für Ihren Künstler hilfreich, wenn Sie zu Ihrem Termin ohne Make-up anreisen.
  • Aufbringen des Klebebands und der Augengele: Ihre Augen sind für die Dauer des Vorgangs geschlossen, der normalerweise 1-2 Stunden dauert, abhängig von der Anzahl der Verlängerungen, die Ihr Wimpernkünstler anwendet. Um sich auf die eigentliche Anwendung vorzubereiten, trägt Ihr Wimpernkünstler ein Gel unter den Augen auf Ihre untere Wimpernlinie auf, um Ihre unteren Wimpern aus dem Weg zu räumen und einen kontrastierenden Hintergrund zu bieten, gegen den Sie arbeiten können (es ist einfacher, Ihre Wimpern gegen ein klares Weiß zu sehen Hintergrund). Anschließend werden die Augengele auf beiden Seiten des Auges mit medizinischem Klebeband gesichert (dieses Klebeband berührt Ihre Wimpern nicht und tut nicht weh, wenn es später entfernt wird).
  • Anwendung: Mit einer Pinzette taucht Ihr Wimpernkünstler das Ende jeder Verlängerung in den Wimpernkleber und trägt es dann auf Ihre individuelle Wimpern auf. In den meisten Fällen wird eine Wimpernverlängerung pro natürlicher Wimper angewendet. Bei voluminöseren Looks können jedoch mehrere Verlängerungen pro einzelner natürlicher Wimper erforderlich sein. Die Anwendung ist nicht schmerzhaft, obwohl Sie möglicherweise Angst haben, dass eine Pinzette so nahe an Ihren Augen arbeitet, während sie geschlossen ist.
  • Trocknen: Der Wimpernkleber trocknet sehr schnell, aber Ihr Wimpernkünstler wird Sie wahrscheinlich etwa 10 Minuten lang sitzen lassen, sobald alle Verlängerungen angewendet wurden. Einige Wimpernkünstler richten einen kleinen Handventilator gerne auf Ihre Verlängerungen, um die Trocknungszeit zu verkürzen, während andere es vorziehen, den Kleber an der Luft trocknen zu lassen. Während dieser Phase sind Ihre Augen noch geschlossen.
  • Entfernen des Klebebands und der Gele: Sobald Ihre Wimpern vollständig trocken sind, entfernt Ihr Wimpernkünstler die Gele und das Klebeband unter den Augen (dies tut überhaupt nicht weh, aber lassen Sie Ihren Wimpernprofi wissen, wenn Sie in diesem Bereich zu Empfindlichkeit neigen, damit er besonders vorsichtig sein kann). . Nach dem Entfernen wird Ihr Wimpernkünstler wahrscheinlich mit einem Spooly durch die Wimpern streichen. Dann werden Sie aufgefordert, Ihre Augen langsam zu öffnen. Et voila!
Wimpernverlängerung: Ein vollständiger, vom Dermatologen zugelassener Leitfaden

Stocksy / Grafik von Cristina Cianci

Wohin sollten Sie Wimpernverlängerungen gehen?

Eines der gruseligsten Dinge an Wimpernverlängerungen ist, dass der Prozess ist in einigen Staaten nicht geregelt wie in Alabama, Maryland, Connecticut, Delaware, Idaho und Wisconsin. Eine schockierende Anzahl von Staaten benötigt nur eine Kosmetiklizenz, um den Service durchzuführen, und obwohl diese Fachleute in ihren jeweiligen Schwerpunkten (Haarfärbung, Haarstyling, Haarschneiden, Make-up und Nägel) äußerst kompetent sind, sind sie es nicht speziell für die Arbeit an der Augenpartie geschult, die äußerst empfindlich und empfindlich ist.

Stellen Sie bei der Buchung Ihres Wimpernverlängerungsdienstes sicher, dass Ihr Wimpernkünstler eine lizenzierte Kosmetikerin (und keine Kosmetikerin) ist. Kosmetikerinnen sind speziell in hautorientierten Behandlungen wie Gesichtsbehandlungen, Mikrodermabrasion, chemischen Peelings und - Sie haben es erraten - Wimpernbehandlungen geschult. Idealerweise besuchen Sie eine lizenzierte Kosmetikerin in einem Studio, das sich auf Wimpernpflege konzentriert (wie z Neidische Wimpern in New York City) ist Ihre sicherste Wette.

Die Vorteile

  • Es klappt: Mit Wimpernverlängerungen wachen Sie jeden Tag mit auf lange, flatternde, wunderschöne Wimpern Der Prozess ist äußerst effektiv bei der Verbesserung Ihrer Augen und sieht für jeden unglaublich aus.
  • Vollständig anpassbar: Ihr Look kann so natürlich oder so dramatisch sein, wie Sie möchten. Arbeiten Sie einfach mit Ihrem Wimpernkünstler zusammen, um die ideale Länge und Locke Ihrer Extensions zu bestimmen.
  • Praktisch wasserdicht: Während Sie sie in den ersten 48 Stunden nicht nass machen können, können Sie in Ihren Extensions trotzdem schwimmen, duschen und schwitzen (obwohl je trockener Sie sie aufbewahren, desto länger können sie halten).
  • Schmerzfrei: Der gesamte Prozess ist für fast alle von Anfang bis Ende zu 100 Prozent schmerzfrei.
  • Es ist (normalerweise) sicher: Dermatologen, plastische Chirurgen und Kosmetiker sind sich einig, dass Verlängerungen größtenteils sicher sind (obwohl das Risiko von Reizungen und Infektionen besteht ... mehr dazu weiter unten).

Die Nachteile

  • Reizungs- und Infektionsrisiken: „Das größte Risiko für Wimpernverlängerungen ist eine Reizung der Augen. Wimpernverlängerungen erfordern normalerweise einen [Kleber], um die Verlängerung am natürlichen Follikel zu befestigen, und die Augen sind unglaublich empfindlich gegenüber diesen Chemikalien “, sagt Dr. Nazarian. 'Selbst viele hypoallergene Inhaltsstoffe können das Gewebe entzünden oder reizen, indem sie es beschweren oder an den Haaren ziehen ... daher das inhärente Problem bei Extensions.' Sie fährt fort: 'Alles um die Augen herum kann irritieren, entweder aufgrund der Chemikalien oder aufgrund der Reibungs- und Zugkräfte um die Wimpern.' Um Reizungen und allergische Reaktionen zu vermeiden, empfiehlt es sich, mit dem Klebstoff einen Patch-Test an Ihrer Hand durchzuführen. Dr. Nazarian empfiehlt außerdem, dass Sie Ihren Kosmetiker bitten, einen latex- und formaldehydfreien Klebstoff zu verwenden, da diese Inhaltsstoffe zwei der häufigsten Reizstoffe sind.
  • Investition von Zeit und Geld: Ihr anfänglicher Satz kostet zwischen 100 und 300 US-Dollar. Nachfüllungen bringen Sie alle 2 bis 4 Wochen auf 50 bis 150 US-Dollar zurück. Das Erhalten Ihres ersten Sets kann bis zu zwei Stunden dauern, wobei Nachfülltermine bis zu einer Stunde dauern.
  • Mögliche Schäden an natürlichen Wimpern: Selbst wenn Sie den besten Wimpernkünstler sehen und Ihre Nachsorge perfekt durchführen, ist es dennoch sehr wahrscheinlich, dass Ihre natürlichen Wimpern beschädigt werden. Wenn Ihre natürlichen Wimpern wachsen, werden Ihre Verlängerungen immer weiter von der Wimpernwurzel entfernt. Dies macht es für Ihre natürlichen Wimpern schwieriger, das Gewicht der Verlängerung zu tragen, was zu Bruch führen kann. Das Reiben oder Jucken Ihrer Wimpern im Schlaf (entweder mit den Händen oder gegen das Kissen) kann auch die natürlichen Wimpern schädigen.
  • Ungleichmäßiger Niederschlag: Ihre Wimpern befinden sich zu jedem Zeitpunkt in allen verschiedenen Wachstumsstadien, was bedeutet, dass sich einige Wimpern in einer Wachstumsphase befinden, während andere sich auf das Abwerfen vorbereiten. Dies bedeutet, dass einige Wochen nach Ihrem Termin einige Verlängerungen als Wimpernschuppen herausfallen und durch neue, verlängerungsfreie Wimpern ersetzt werden, während andere intakt bleiben. Dies kann zu einem ungleichmäßigen, verstreuten Effekt führen, wenn Ihre Erweiterungen nicht alle 2 bis 4 Wochen nachgefüllt werden.
  • Waschen Sie Ihr Gesicht ist ein Schmerz: Denken Sie daran, dass Sie Ihre Augen nicht reiben können, wenn Sie Wimpernverlängerungen haben. Dies bedeutet, dass Sie beim Waschen Ihres Gesichts um die Augenpartie arbeiten müssen.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wachsen Ihre natürlichen Wimpern nach Verlängerungen nach?

Hier wird es etwas haarig. 'Wimpernverlängerungen allein werden Ihre Wimpern nicht ruinieren', sagt Richardson. „Eine Beschädigung der natürlichen Wimpern ist das Ergebnis einer unsachgemäßen Anwendung oder der Tatsache, dass der Stylist nicht die richtige Art von Wimpern für eine vorhandene natürliche Wimpern auswählt. Es gibt einige Hauptfaktoren, die zu diesem Problem beitragen: Das Anwenden von Verlängerungen, die für die natürliche Wimper zu schwer sind, führt zu vorzeitigem Ablösen. Das Reiben der Augen führt auch zu einem sofortigen Bruch. “

Brooke Houts Hund mitgenommen

Aus diesem Grund ist der Besuch einer ordnungsgemäß lizenzierten Kosmetikerin bei Wimpernverlängerungen von entscheidender Bedeutung. Aber wenn das gesagt ist, können Sie alles richtig machen und trotzdem feststellen, dass Wimpernverlängerungen Ihre natürlichen Wimpern beschädigen. Es gibt Faktoren, über die Sie keine Kontrolle haben (z. B. wenn Sie sich im Schlaf die Augen reiben oder wenn Sie genetisch einen schnelleren Wimpernzyklus haben als normal), die Ihre natürlichen Wimpern beeinträchtigen können - einschließlich des Ausfalls Ihrer natürlichen Wimpern oder abbrechen.

Denken Sie jedoch daran, Wimpern sind Haar ⁠ - und wenn Sie keinen bereits bestehenden Zustand oder Umstand haben, wachsen die Haare nach. Was bedeutet, dass Ihre Wimpern nachwachsen. Während eine Schädigung Ihrer natürlichen Wimpern sicherlich nicht ideal ist (und im Laufe der Zeit auch nicht nachhaltig ist), sollte sich ein Bruch oder ein Fallout im Rahmen eines typischen Wimpernwachstumszyklus innerhalb von 1 bis 3 Monaten von selbst beheben - mehr dazu weiter unten.

Wie lange dauern sie?

Wie bei den Haaren auf dem Kopf folgen die Wimpern einem natürlichen Zyklus von Haarausfall und Nachwachsen. Alle Ihre Wimpern befinden sich zu jedem Zeitpunkt in einem anderen Stadium, was bedeutet, dass einige Ihrer Wimpern sich darauf vorbereiten, herauszufallen, während andere ein Periodenwachstum erfahren (dies gilt, wenn Sie Wimpernverlängerungen haben oder nicht). Da eine einzelne Verlängerung auf eine einzelne Wimper angewendet wird, fällt diese Verlängerung von selbst heraus, wenn sich die Wimpern von der Wimpernlinie lösen. Wenn Sie diesen Schuppenprozess nicht durch Reiben Ihrer Augen, Auftragen von Mascara oder Kompromittieren des Klebers mit öligen Augenprodukten verschlimmern, sollten Sie Ihre Wimpernverlängerungen verwenden dauern bis zu einem Monat bevor Sie einen Nachfülltermin benötigen.

Sofern Sie nicht von Erweiterungen abweichen, müssen alle 2 bis 4 Wochen Nachfüllungen durchgeführt werden, um das beste Ergebnis zu erzielen. Da sich jede Ihrer einzelnen Wimpern in einem anderen Stadium des Wachstumszyklus befindet, werden Sie nach 2 bis 4 Wochen ein verstreuteres Erscheinungsbild feststellen, wenn neue natürliche Wimpern eingehen und Wimpern mit einer Verlängerung herausfallen.

Die Kosten

Obwohl dies von Anbieter zu Anbieter (und von der Stadt, in der Sie sich befinden) unterschiedlich ist, werden Sie mit einem vollständigen Satz von Wimpernverlängerungen zwischen 100 und 300 US-Dollar zurückgesetzt, wobei Nachfüllungen zwischen 50 und 150 US-Dollar kosten.



Wenn Ihr Wimpernkünstler Ihnen weniger als 100 US-Dollar für Ihr erstes Set berechnet, sollten Sie skeptisch gegenüber der Qualität der verwendeten Verlängerungsfasern und des verwendeten Klebers sein. Führen Sie gründliche Nachforschungen über den Salon sowie den Kosmetiker durch, der den Service durchführt.

Vorbereitung auf Ihren Termin

  • Make-up-frei ankommen: Ihr Wimpernkünstler benötigt eine völlig saubere Leinwand, um damit zu arbeiten, dh keine Wimperntusche, Concealer, Make-up oder Hautpflege jeglicher Art um die Augenpartie. Beschleunigen Sie den Prozess (und tun Sie Ihrer Kosmetikerin einen Gefallen), indem Sie völlig ohne Make-up ankommen.
  • Überspringen Sie den Kaffee: Während dies für die meisten Menschen kein schmerzhafter Prozess ist, kann es nervenaufreibend sein, bis zu zwei Stunden lang (mit geschlossenen Augen) ganz still zu sein. Kaffee, Energy-Drinks und Koffein jeglicher Art verstärken nur den Jitter.
  • Komm gemütlich : Während Sie dies technisch vor oder nach der Arbeit erledigen können, denken Sie daran, dass Sie sich bis zu zwei Stunden hinlegen werden. Ziehen Sie sich bequem in Kleidung an, die nicht ständig angepasst werden muss.
  • Gehe ins Badezimmer: Denken Sie daran, dass dieser Vorgang bis zu zwei Stunden dauern kann. Gehen Sie auf die Toilette, bevor Ihr Wimpernkünstler den Vorgang beginnt, und vermeiden Sie es, mindestens eine Stunde vor Ihrem Termin zu trinken.
  • Kommen Sie mit Foto Inspiration: Was Sie als natürliches Aussehen betrachten, kann sich völlig von dem unterscheiden, was Ihr Kosmetiker für ein natürliches Aussehen hält. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Lassen Sie sich also von der Wimpernverlängerung inspirieren, die Ihnen gefällt.
  • Erstellen Sie eine Wiedergabeliste: Wenn Sie vor Ihrem Termin Angst haben oder sich Sorgen machen, dass Sie sich langweilen, macht es den meisten Kosmetikerinnen nichts aus, wenn Sie Musik oder einen Podcast hören möchten. Lassen Sie einfach Ihre Kosmetikerin wissen, ob es in Ordnung ist, Ihre Kopfhörer für Sie zu entfernen, wenn sie kommunizieren muss.
  • Stoppen Sie Ihr Retinol: Retinol erhöht für einige die Empfindlichkeit, insbesondere in einem Bereich, der so empfindlich ist wie die Augen. Es ist eine gute Idee, die Verwendung aller Retinole, Säuren, Peelings und Aknebehandlungen einige Tage vor Ihrem Termin einzustellen (und wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Empfindlichkeit haben, wenden Sie sich an Ihren Hautarzt).
  • Erforschen Sie Ihren Wimpernkünstler: Während die genauen Vorschriften für Wimpernverlängerungen von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich sind, sollte dieser Prozess von einer zugelassenen Kosmetikerin und nicht von einer Kosmetikerin durchgeführt werden. Lesen Sie die Bewertungen des Studios, das Sie besuchen möchten, sowie die Kosmetikerin, die Sie buchen.
  • Kennen Sie Ihre Allergien: “ Ich würde nicht so weit gehen zu sagen, dass Wimpernverlängerungen 'nicht sicher' sind, aber das Verfahren birgt einige Risiken, einschließlich einer Allergie gegen den Klebstoff (der häufig vorkommende Allergene wie Latex, Formaldehyd und verschiedene Klebstoffe enthalten kann). Sagt Dr. Liotta. Und wenn Sie allergisch gegen Katzen sind, können Verlängerungen aus Nerzhaar irritierend sein und Juckreiz, Rötung und / oder Trockenheit verursachen. Seien Sie sich zu 100 Prozent Ihrer Allergien sicher, bevor Sie einen Termin vereinbaren, und fragen Sie, welche Art von Verlängerungsfasern und Kleber verwendet werden, bevor Ihre Kosmetikerin beginnt.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Nachsorgetipps

  • Vermeiden Sie es, sie in den ersten 48 Stunden nass zu machen: Vermeiden Sie jeglichen Kontakt mit Wasser und Dampf innerhalb der ersten 48 Stunden nach dem Auftragen Ihrer Extensions.
  • Verwenden Sie keine Reinigungsmittel mit Öl: Verwenden Sie keine Produkte auf Ölbasis während Sie Wimpernverlängerungen haben. Dies schließt Make-up-Entferner, Reinigungsmittel, Gesichtsöle und Öl-Serum-Hybride ein, da das Öl bewirkt, dass sich der Klebstoff auflöst.
  • Stehen Sie nicht zu lange unter dem Duschkopf: 'Das Gewicht des Wassers kann zu vorzeitigen Brüchen führen', sagt Richardson und empfiehlt, dass Sie Ihre Wimpern bürsten, wenn Sie aus der Dusche kommen. 'Wimpern müssen von Zeit zu Zeit gebürstet werden, um das Zugangswasser zu entfernen, und im Allgemeinen nur mit einer Spoolie-Bürste.'
  • Schlaf auf deiner Seite: Wenn Sie einen Magenschläfer haben, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Ihre Wimpern wahrscheinlich in Ihren Kissenbezug gedrückt (und gegen diesen gerieben) werden, was zu Ausfällen und Brüchen führt.
  • Vermeiden Sie es, sich die Augen zu reiben oder Ihre Extensions zu berühren: Je mehr Sie berühren, ziehen und reiben, desto schwächer werden Ihre Extensions und desto wahrscheinlicher ist es, dass sie vorzeitig herausfallen oder abbrechen (wobei Sie die natürliche Wimper nehmen, an der sie befestigt waren mit ihnen ).
  • Verwenden Sie keinen Wimpernzange: ' noch nie je Verwenden Sie einen mechanischen Wimpernzange “, sagt Richardson. „Wenn Ihre Verlängerungen anfangen, [die Locke zu verlieren], verwenden Sie a beheizter Wimpernzange um sie sanft anzuheben. Mary J Blige hat immer eine von uns in ihrer Schminktasche und reist nie ohne sie. “

unsere Editor Bewertungen

Die meisten unserer Redakteure haben an der einen oder anderen Stelle Wimpernverlängerungen ausprobiert, und wir haben starke Gefühle. Vorab unsere persönlichen Erfahrungen mit Wimpernverlängerungen sowie Tipps, die Sie beachten sollten, bevor Sie Ihr erstes Set erhalten.

Hallie Gould, leitender Redakteur

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

„Ich habe einmal Wimpernverlängerungen ausprobiert, weil ich neugierig war - und weil die Vorstellung von vollen, dicken, tiefschwarzen Wimpern 24 Stunden am Tag zweifellos träumerisch ist. Der Vorgang dauerte anderthalb Stunden (was normal ist, wurde mir gesagt), und ich ging mit einem natürlich aussehenden Satz flatternder Wimpern. Ich war in sie verliebt. Sie sahen unglaublich aus. Außerdem haben sie meine Morgenroutine so viel einfacher gemacht (keine Wimperntusche, keine kleinen Wimperntuschen mehr entfernen, die ich unweigerlich an anderer Stelle auf meinem Gesicht verschmiert hätte). Die Glückseligkeit dauerte jedoch etwa zwei Wochen.

Danach begannen sich die Wimpern zu kreuzen und sahen spärlich aus. Ich würde sie bürsten, trocken halten und alles in meiner Macht stehende tun, um sie zu pflegen. Aber die Tatsache, dass ich mein Gesicht und meine Augencreme nicht richtig waschen konnte, begann mich zu belasten, und ich zog sie nicht bald danach aus. Als sie weg waren, war ich erleichtert, aber meine Wimpern sahen kahl aus. Sie waren definitiv kürzer und spröder als zuvor, aber ich konditionierte und befeuchtete sie kontinuierlich, bis sie wieder normal waren (es dauerte wahrscheinlich ein oder zwei Wochen).Ich bin keineswegs gegen Wimpernverlängerungen; Ich denke nur, dass sie nichts für mich sind. Manchmal träume ich immer noch von ihnen, also wer weiß? Vielleicht tauche ich irgendwann meinen Zeh wieder in den flatternden Wimperteich. “

Hallies Editor-Tipp : 'Verwenden Sie einen Einweg-Mascara-Spoolie, um sie jeden Morgen auszubürsten. Dies hilft Ihnen, sie länger zu pflegen und den gefürchteten' Criss-Cross '-Wimperneffekt zu vermeiden.'

Holly Rhue, Mitherausgeberin

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

„Ich gehe bequem grundierungsfrei zur Arbeit, zu Getränken und zu Verabredungen. Aber Mascara ist für mich so gut wie nicht verhandelbar. Obwohl ich natürlich ziemlich lange Wimpern habe, sind sie blond, was bedeutet, dass ich mich wie eine nackte Maulwurfsratte fühle, wenn ich kein Auge trage bilden. Als die Wimpernverlängerung zum ersten Mal populär wurde, holte ich vor der Buchung eines Termins keinen Atemzug. Ich buchte eilig einen der ersten Peitschenkünstler, die bei Google in meiner Nachbarschaft auftauchten, und recherchierte nur sehr wenig, bevor ich sie machen ließ.

Das Ergebnis war großartig (ich wachte mit einem vollen Wimpernrand auf und ging ohne Make-up zur Arbeit), aber nach einer Woche wachte ich mit meinem mit Wimpern bedeckten Kissenbezug auf - sowohl mit Verlängerungen als auch mit Wimpern mein eigenes natürliche Wimpern. Es stellte sich heraus, dass mein Wimpernkünstler eine auf Nägel spezialisierte Kosmetikerin war, die definitiv nicht an meiner Augenpartie hätte arbeiten sollen. Später erfuhr ich, dass die 30 Minuten, die sie brauchte, um meine Augenpartie zu untersuchen, die Extensions aufzutragen und sie trocknen zu lassen, bei korrekter Durchführung über eine Stunde gedauert haben sollten.Wenn ich das schnell bediente, war sie ziemlich rau an meinen natürlichen Wimpern, was zum Massaker an den Kissenbezügen führte. Der Verlust so vieler Wimpern hat mich für immer gezeichnet, sodass ich nur dann wieder Verlängerungen bekommen würde, wenn es einen besonderen Anlass gäbe, wie meine Hochzeit. '

Hollys Editor-Tipp: „Mein Tipp für alle, die sich für Wimpernverlängerungen interessieren, ist, Ihren Wimpernkünstler gründlich zu recherchieren. Wenden Sie sich an eine lizenzierte Kosmetikerin, die sich auf Wimpern spezialisiert hat, und nicht an eine Kosmetikerin. Wenn Sie sich Sorgen über Schäden machen, versuchen Sie es mit a Wimpernlift und Farbton bevor Sie auf Erweiterungen zurückgreifen. “

Faith Xue, Redaktionsleiterin, im Trend

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

„Ich blicke auf meine Erfahrung mit Wimpernverlängerung genauso zurück wie auf meine Exen. Ich bin froh, dass ich sie getroffen habe und sie haben mir sicherlich viel beigebracht, aber ohne sie bin ich letztendlich besser dran. Ich habe 2013 zum ersten Mal Wimpernverlängerungen bekommen, weil ich bei Groupon einen Deal für sie gesehen habe. So begann eine fast zweijährige turbulente Beziehung zwischen Liebe, Verlust (von Wimpern) und unangenehmen Zwischenphasen, bevor ich mich satt machen konnte. Am Ende dieser Zeit hatten sich meine natürlichen Wimpern in kleine Stummel verwandelt. Ich war entsetzt.Ich war in der Lage wachsen sie zurück durch religiöses Anwenden von GrandeLash jede Nacht, aber es war zu spät - der Schaden wurde angerichtet. Ich konnte den Anblick meiner kurzen, stumpfen Wimpern nicht übersehen, und ich schwor, ich würde sie nie wieder durch diesen Zyklus führen. Ich weiß, dass jeder Wimpernverlängerungsspezialist Ihnen sagt, dass sie Ihren natürlichen Wimpern nicht schaden, wenn sie richtig gemacht werden, aber vielleicht habe ich nur wirklich schwache Wimpern - ich würde zu den besten Wimpern-Technikern gehen und jedes Mal, wenn die letzte Wimpernverlängerung herausfiel, war ich es mit viel kürzeren natürlichen Wimpern begrüßt als zu Beginn.Außerdem hatte ich bis dahin entdeckt Lashify, Das gab mir die Möglichkeit, meine eigenen natürlich aussehenden Erweiterungen zu Hause durchzuführen, die einige Tage ohne Schaden dauern würden. '

Tipp des Herausgebers von Faith: „Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, dass Wimpernverlängerungen eine finanzielle Investition sind, da Sie für Füllungen alle zwei bis vier Wochen zurückkehren müssen. Und versuchen Sie, Pausen einzulegen, in denen Sie Ihre natürlichen Wimpern ihre Sache machen lassen (und verwenden Sie ein Wimpernpflegeserum, um sie wieder gesund zu machen). “

Alternativen zur Wimpernverlängerung

Kaufen Sie den Look

Das wegnehmen

Wimpernverlängerungen funktionieren schlicht und einfach. Sie können die Wimpern fast aller verbessern, was bedeutet, dass Sie mit volleren, längeren und dunkleren Wimpern aufwachen - aber nicht ohne den Preis zu zahlen. Verlängerungen sind teuer und selbst wenn Sie alles tun, was Sie für die Nachsorge benötigen, ist es dennoch sehr wahrscheinlich, dass Ihre natürlichen Wimpern beschädigt werden, einschließlich Bruch und Fallout. Aber wenn das gesagt ist, sind Wimpern doch Haare und wachsen in den meisten Fällen innerhalb weniger Wochen nach.Wenn es um Sicherheit geht, vergleichen Dermatologen Wimpernverlängerungen mit Acrylnägeln. Sie sind nicht unbedingt gut für Sie, verursachen aber wahrscheinlich auch keine ernsthaften gesundheitlichen Bedenken. Sie können also entscheiden, dass die Ästhetik von Erweiterungen die Ästhetik überwiegt mögliche Nebenwirkungen (die am häufigsten Reizungen, Infektionen und allergische Reaktionen umfassen). Wenn Sie Wimpernverlängerungen planen, lassen Sie diese von einem zugelassenen Kosmetiker anwenden, um diese Nebenwirkungen zu vermeiden.

Serviced: Die besten Orte, um Wimpernverlängerungen in L.A. ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Amerikanische Akademie für Augenheilkunde. Fakten und Sicherheit zur Wimpernverlängerung . Aktualisiert am 23. Februar 2018.

  2. Masud M, Moshirfar M, Shah TJ, Gomez AT, Avila MR, Ronquillo YC. Kosmetische Verbesserungen der Augenlider und die damit verbundenen nachteiligen Auswirkungen auf das Auge . Med Hypothese Discov Innov Ophthalmol . 2019; 8 (2): 96 & ndash; 103.

  3. UW Medizin. Wimpernverlängerung: Der neue beste Feind Ihres Auges . Aktualisiert am 1. April 2019.

  4. Aumond S, Bitton E. Die Merkmale und Anomalien des Wimpernfollikels: eine Überprüfung . J Optom ... 2018; 11 (4): 211 & ndash; 222. doi: 10.1016 / j.optom.2018.05.003

  5. Yin S., Luo J., Qian A. et al. Retinoide aktivieren den Reizrezeptor TRPV1 und erzeugen eine sensorische Überempfindlichkeit . J Clin Invest . 2013; 123 (9): 3941 & ndash; 3951. doi: 10.1172 / JCI66413

  6. Vorstand für Friseur und Kosmetologie. Sicherheitstipps für Wimpernverlängerungen . Aktualisiert März 2016.