Alles, was Sie über OrangeTheory wissen müssen, bevor Sie an einer Klasse teilnehmen

Frauen laufen auf dem Laufband während der Orangetheorie-Klasse

@ orangetheorysd / Design von Cristina Cianci

In diesem Artikel



Was ist OrangeTheory? Am besten geeignet für: Muskelaufbau und Gewichtsverlust Was Sie von einer Klasse erwarten können Die Vorteile Sicherheitsaspekte OrangeTheory vs Traditional HIIT Klassen Was zum Unterricht anziehen Wie man anfängt Das wegnehmen

Ob Sie in North Dakota oder New York City leben, Sie haben wahrscheinlich schon davon gehört OrangeTheorie . In zehn kurzen Jahren hat dieses Fitnessstudio eine Kult-Anhängerschaft von einer Million Mitgliedern mit über 1.200 Studios in allen 50 Bundesstaaten und 23 Ländern angehäuft. Kurz gesagt, OrangeTheory ist ein einstündiges, HIIT-zentriertes Training, das sich auf Ihre Herzfrequenz stützt, um Kalorien zu verbrennen. Aber was genau beinhaltet das äußerst beliebte Training, für wen ist es am besten geeignet und warum sind die Leute so verrückt danach?



Bevor Sie in eine Mitgliedschaft investieren, finden Sie hier alles, was Sie über OrangeTheory wissen müssen:

Was ist OrangeTheory?

OrangeTheory Fitness ist ein wissenschaftlich unterstütztes, technologiebasiertes, von Trainern inspiriertes Gruppentrainingsstudio. Das vom Medical Advisory Board befürwortete Training wurde 2010 von der alleinerziehenden Mutter und Sportphysiologin Ellen Latham begonnen, nachdem sie im Alter von 40 Jahren ihren Job in einem High-End-Spa in Miami verloren hatte.



Jede Klasse wird von einem hochqualifizierten Trainer geleitet und besteht aus einem einstündigen, herzbasierten Intervall- und Funktionstraining - einem halben Cardio-Training (Power Walking, Joggen oder Laufen), einem halben Krafttraining (das auf einem Wasserrudergerät oder Kniebeugen oder Crunches durchgeführt werden kann) Während jedes tägliche Training anders ist, beinhaltet jedes die gleichen Grundlagen - Ausdauer-, Kraft- und Kraftelemente durch eine Vielzahl von Geräten.

Wie bei den meisten HIIT-Workouts basiert seine Wissenschaft auf der Wissenschaft des Kalorienverbrauchs nach dem Training (EPOC), mit der Sie auch nach dem Training weiter Kalorien verbrennen können. Jessica Swedberg , Orangetheory Fitness Coach und Senior Manager von Global Fitness, erklärt unseren. OrangeTheory geht jedoch noch einen Schritt weiter, indem es Ihre Herzfrequenz während des Trainings buchstäblich misst, wobei jedes Mitglied einen Herzfrequenzmesser trägt, um seinen Fortschritt zu verfolgen.

Im Gegensatz zu anderen Gruppenfitnesskursen machen Sie nicht genau die gleichen Übungen wie die Person neben Ihnen. Das Abschließen einer bestimmten Anzahl von Wiederholungen ist nicht das Ziel. Stattdessen basiert der Fokus auf Ihrer individuellen Anstrengung, die in eine „Splat-Zahl“ übersetzt wird, die anhand Ihrer Herzfrequenz berechnet und an Ihrem Alter gemessen wird und dann für alle sichtbar auf eine Tafel gespritzt wird. Das ultimative Ziel? In die „orangefarbene“ Zone zu gelangen, ist im Grunde das höchste Maß an Anstrengung. Daher der Name OrangeTheory.



Am besten geeignet für: Muskelaufbau und Gewichtsverlust

Wie andere hochintensive Intervalltrainingsprogramme wurde OrangeTheory entwickelt, um Kalorien zu sprengen, was es ideal für alle macht, die Gewicht verlieren möchten. OrangeTheory eignet sich jedoch hervorragend für alle, die Muskeln aufbauen und die allgemeine Gesundheit verbessern möchten.

Was Sie von einer OrangeTheory-Klasse erwarten können

Wenn Sie an einem OrangeTheory-Kurs teilnehmen, sollten Sie ein aktives, einstündiges Gruppenfitnesserlebnis erwarten. 'Neue Mitglieder können ein energiegeladenes Ganzkörpertraining erwarten, das mit einer großartigen Community von Mitgliedern, qualitativ hochwertigem Coaching und Übungen gefüllt ist, die Ihr Herz höher schlagen lassen', verspricht Swedberg.

Während jede Sitzung der gleichen allgemeinen Formel folgt, sind keine zwei Klassen genau gleich. „An manchen Tagen konzentrieren sich die Workouts mehr auf ein Element als auf die anderen, und die Trainer unterstützen die Mitglieder durch gründliche Demonstrationen, verbale Hinweise und Übungsoptionen, um eine Vielzahl von Fitnessniveaus zu erreichen“, fügt sie hinzu.

Außerdem sind Instruktoren bei jedem Schritt des Weges dabei. „Die Trainer führen die Mitglieder durch das Training und stellen sicher, dass alle Fragen beantwortet werden. Gleichzeitig behalten sie alle Mitglieder im Auge, um die Energie hoch und die Mitglieder motiviert zu halten“, erklärt sie.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Vorteile von OrangeTheory

OrangeTheory unterscheidet sich von anderen Workouts dadurch, dass es die Herzfrequenz der Mitglieder während jedes Trainings sorgfältig überwacht und allen Mitgliedern Leistungsdaten wie die Entfernung auf den Laufbändern und Rudergeräten sowie Analysen der Körperzusammensetzung von den InBody-Scannern liefert. „Bei Orangetheory Fitness nutzen wir die Technologie, um unseren Mitgliedern zu zeigen, dass ihre Trainingspläne dazu beitragen, ihre Gesundheit im Laufe der Zeit zu verbessern“, sagt Swedberg.

Um die Richtlinien der American Heart Association für körperliche Aktivität zu erfüllen, die 150 Minuten aerobe Aktivität mittlerer Intensität oder 75 Minuten kräftige aerobe Aktivität + 2 Tage Krafttraining umfassen, empfiehlt Swedberg, dass die Mitglieder mindestens zwei Klassen pro Woche belegen. „Wenn Mitglieder nicht an bis zu 2-4 Tagen pro Woche Unterricht nehmen können, sollten sie ermutigt werden, so oft wie möglich am Unterricht teilzunehmen, während sie den Sicherheits- und Arztempfehlungen Priorität einräumen“, erklärt sie und verweist auf Beweise, die zeigen, dass Sie jede Übung hinzufügen können Lebensstil - auch wenn er unter der empfohlenen Dosis liegt - führt zu bemerkenswerten Verbesserungen sowohl der geistigen als auch der körperlichen Gesundheit

Laut der CDC Zu den gesundheitlichen Vorteilen regelmäßiger Bewegung zählen unter anderem ein geringeres Risiko für die meisten chronischen Krankheiten und verschiedene Krebsarten, eine verbesserte psychische Gesundheit, eine verbesserte Schlafqualität und Latenz sowie günstige Veränderungen der Körperzusammensetzung.

Sicherheitsaspekte

Wie bei jedem neuen Training sollten Sie bei Verletzungen oder vorbestehenden Erkrankungen immer mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie beginnen. OrangeTheory empfiehlt jedoch auch, direkt mit den Trainern zu sprechen, um bestimmte Verletzungen zu besprechen. „Die Trainer wurden von unserem medizinischen Beirat darin geschult, wie sie geeignete Optionen anbieten können“, sagt Swedberg. Zum Beispiel können Trainer bei orthopädischen Problemen das Fahrrad oder den Strider als Alternative für den Ruder- und / oder Laufbandbereich vorschlagen, da es „immer noch daran arbeitet, die Herzfrequenz mit weniger Auswirkungen zu erhöhen“.

wie lange dauert es, bis akne verschwindet?

Die OrangeTheory-Studios haben ebenfalls Schritte unternommen, um die Sicherheit zu gewährleisten. Neben der Einhaltung aller CDC-Empfehlungen - angefangen von erforderlichen Masken und Temperaturprüfungen bis hin zu einem strengen Hygieneprotokoll und sozialer Distanzierung - bieten sie auch Orangetheory At Home -Trainings an, die täglich auf dem YouTube-Kanal von Orangetheory Fitness verfügbar sind und über 400 Studios durchführen Workouts im Freien.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

OrangeTheory vs Traditional HIIT Klassen

OrangeTheory ist eine Art hochintensives Intervalltraining, das sich jedoch in einigen wichtigen Punkten von traditionellen Methoden abwendet.

Swedberg erklärt, dass Orangetheorys Training Intervalltraining mit verschiedenen Stationen (Laufbänder, Ruderer und Gewichtsboden) beinhaltet, die die Mitglieder während der gesamten Klasse herausfordern. Es ist stärker auf Cardio angewiesen als andere Formen von HIIT.

„Orangetheorie ist eine Mischung aus Herz-Kreislauf- und Krafttraining, bei der Cardio etwa die Hälfte des einstündigen Trainings in Anspruch nimmt“, erklärt er Dan Bowen, NPTI, NASM Personal Trainer und Inhaber von Philadelphia's Hit Fitness, der sich auf die HIIT-Methode spezialisiert hat.

Darüber hinaus ist das „Krafttraining, das Sie auf dem Boden auf dem Boden machen, nicht wirklich HIIT“, erklärt er, bei dem eine bestimmte Anzahl von Wiederholungen und Sätzen absolviert wird. „Stattdessen bewegt man sich in Sätzen, die sich auf Wiederholungen und Form konzentrieren. Für das Krafttraining / den Bodenabschnitt endet jeder Übungsblock in einer bestimmten Zeitspanne, und jeder wird ermutigt, in seinem eigenen Tempo zu gehen, damit Sie es nicht übertreiben. “

Ein weiterer großer Unterschied zwischen HIIT und OrangeTheory ist die Länge des Trainings. Die meisten HIIT-Routinen dauern 20 bis 30 Minuten, erklärt Bowen, während eine OrangeTheory-Klasse eine Stunde dauert. 'Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen in HIIT-Routinen von 20 bis 30 Minuten vergleichbare Mengen an Kalorien verbrennen können, verglichen mit längeren kontinuierlichen Trainingsroutinen von 50 Minuten Dauer', betont er.

Während es viele HIIT-Workouts (High Intensity Intervall Training) gibt, weist Swedberg darauf hin, was OrangeTheory von den anderen unterscheidet. 'Die meisten von ihnen verwenden keine Tools zur Gesundheitsüberwachung', erklärt sie. 'Mit anderen Worten, sie können Intervalle nicht nutzen, um wichtige Herzfrequenzzonen zu erreichen, die Nachbrennen fördern.'

Was Sie zu einer OrangeTheory-Klasse tragen sollten

Swedberg schlägt vor, zum Unterricht „ein bequemes Trainingsoutfit mit unterstützenden Turnschuhen“ zu tragen. Sobald Sie ankommen, schalten Sie einen OTbeat-Herzfrequenzmesser ein, der Ihr Training aufzeichnet und physiologisches Feedback in Echtzeit liefert.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Erste Schritte mit OrangeTheory

Der Einstieg in OrangeTheory ist ganz einfach: Zeigen Sie sich einfach! 'Wenn es Ihre erste Klasse ist, sollten Sie einige Minuten früher eintreffen, um sich mit einem OTbeat-Herzfrequenzmesser einzurichten, den Trainer zu treffen und sich an das Training zu gewöhnen', schlägt Swedberg vor. „In bestimmten Fällen können Sie den Trainer virtuell vor Ihrer ersten Sitzung treffen. Auf diese Weise können Sie lernen, was Sie erwartet, wenn Sie ins Studio kommen, Fragen beantworten und mit Ihrem Trainer über Ihre Fitnessziele sprechen, bevor Sie überhaupt ins Studio gehen. “

Wenn Sie während oder nach dem Training Fragen haben - einschließlich eines Berichts über Ihre Trainingsleistung -, sind die Trainer da, um diese zu beantworten.

Das wegnehmen

OrangeTheory ist ein hochregimentiertes HIIT-Training für Gruppenfitness, das auf Forschung basiert und von einer Million Mitgliedern auf der ganzen Welt unterstützt wird. Wie andere HIIT-Workouts ist OrangeTheory eine großartige Option für alle, deren Fokus darauf liegt, Kalorien zu verbrennen, Fett zu verbrennen, Muskeln aufzubauen und die allgemeine Gesundheit zu erhalten. 'Es besteht kein Zweifel, dass Intervalltraining eine zeiteffiziente Methode sein kann, um Kalorien zu verbrennen', erklärt Bowen. Es ist auch eine großartige Option für alle, die in einem gemeinschaftlichen Fitnessumfeld gedeihen, vom Wettbewerb motiviert sind und die Wissenschaft des Trainings schätzen.

Hier ist, wie lange Sie eine Dehnung halten sollten