Endgültige Antwort: Benötigen Sie wirklich einen Hauttoner?

Nahaufnahme der Frau, die Toner auf Wange aufträgt

svetikd / Getty Images

In diesem Artikel

Was ist Toner? Vorteile von Toner Die besten Toner für jeden Hauttyp Wann und wie Toner verwendet wird Wann und wie Toner verwendet wird

Reinigen, straffen, befeuchten - diese drei Schritte sind seit Jahrzehnten die Grundlagen vieler Hautpflegeroutinen. Während der erste und der letzte Schritt definitiv nicht verhandelbar sind, ist eine Tonisierung wirklich notwendig? Was ist überhaupt ein Toner? Hier sind die Vor- und Nachteile.

Was ist Toner?

Ein Toner ist eine Flüssigkeit, die nach der Reinigung alle Reste von Make-up, Schmutz und Öl entfernen soll. In der Vergangenheit (ca. 90er Jahre) waren sie darauf ausgerichtet, die Öligkeit einzudämmen und dabei Fehler zu bekämpfen. Sie waren jedoch etwas zu gut darin, Öl abzubauen, und sie erlangten den Ruf, sehr adstringierend und trocknend zu sein.



Heutzutage sind Toner anspruchsvoller. Viele sind alkoholfrei, also nicht so trocknend. Jede Formel ist anders und kann feuchtigkeitsspendende, entzündungshemmende, antioxidative oder Peeling-Inhaltsstoffe enthalten.

Vorteile von Toner

Eine der Tugenden von Toner ist, dass er das Auftreten von Poren minimieren kann. Es gleicht auch den pH-Wert der Haut aus und stellt den sauren Zustand wieder her, so dass die Haut gereinigt wird und Feuchtigkeit und andere nützliche Inhaltsstoffe aus nachträglich aufgetragenen Seren und Cremes besser aufnehmen kann.

Ist Toner also notwendig? Technisch gesehen nein. Aber die richtige kann bei richtiger Anwendung definitiv dazu beitragen, Ihre Haut zu verbessern.

was ist mit bo burnham passiert?

Die besten Toner für jeden Hauttyp

Es gibt so viele Optionen für Toner auf dem Markt. Hier sind einige ausgezeichnete Tipps für jeden Hauttyp.

Hauptzutaten

Hyaluronsäure ist ein natürlich vorkommendes Polysaccharid, das im menschlichen Körper vorkommt. Es wirkt als Polster- und Schmiermittel für unsere Gelenke, Nerven, Haare, Haut und Augen. Wenn es in der Hautpflege verwendet wird, wirkt es als Feuchtigkeitsbindemittel, was bedeutet, dass es sich an das Wasser in den Zellen anlagert (während es gleichzeitig Wasser aus der Luft anzieht und hält), wodurch sie prall werden.

Hauptzutaten

jenna und channing tatum baby



Alpha-Hydroxysäuren sind eine Gruppe von Säureverbindungen, die meist aus pflanzlichen Quellen stammen und das Peeling der Haut bewirken. Sie kommen in einer Vielzahl von Arten (wie Glykol- und Milchsäure) und unterscheiden sich in Größe und anschließend Penetration und Wirksamkeit.

Wann und wie Toner verwendet wird

Der Toner setzt sich nach der Reinigung und dem Peeling fort - Tag oder Nacht oder beides. Verwenden Sie es am besten, wenn die Haut noch etwas feucht ist, damit sie besser absorbiert. Traditionell wird Toner durch Aufwischen mit einem Wattepad aufgetragen. Aber manche Leute klopfen es gerne wie ein Serum an, was auch funktioniert.

Die Alternativen

Es gibt andere Produkte, die ähnliche Aufgaben wie Toner ausführen. Mizellares Wasser wurde speziell als zweiter Reinigungsschritt formuliert, um Make-up-, Schmutz- und Schmutzreste zu entfernen. Gesichtsnebel sind eine einfache Möglichkeit, die Haut zu erfrischen, indem das Aussehen der Poren sofort mit Feuchtigkeit versorgt und verkleinert wird. Oft werden diese beiden Arten von Produkten genau wie Toner mit feuchtigkeitsspendenden, pflegenden Inhaltsstoffen versetzt.

Wenn Sie bereits einen oder beide davon verwenden, können Sie wahrscheinlich auf Toner verzichten - es sei denn, Sie lieben eine Routine mit allen Schritten, weil die Hautpflege tatsächlich so nachsichtig ist. In diesem Fall weitermachen.

ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Prakash C, Bhargava P, Tiwari S., Majumdar B., Bhargava RK. PH-Wert der Hautoberfläche bei Akne vulgaris: Erkenntnisse aus einer Beobachtungsstudie und Literaturübersicht . J Clin Aesthet Dermatol . 2017; 10 (7): 33–39.

  2. Bylka W., Skutek-Awiżeń P., Studzińska-Sroka E., Brzezińska M. Gotu Kola in der Kosmetologie . Postepy Dermatol Alergol . 2013; 30 (1): 46–49. doi: 10.5114 / pdia.2013.33378

  3. Kornhauser A, Coelho SG, Anhörung VJ. Anwendungen von Hydroxysäuren: Klassifizierung, Mechanismen und Photoaktivität . Clin Cosmet Investig Dermatol . 2010; 3: 135 & ndash; 142. doi: 10.2147 / CCID.S9042

  4. Walters RM, Mao G., Gunn ET, Hornby S. Reinigungsformulierungen, die die Integrität der Hautbarriere respektieren . Dermatol Res Pract . 2012; 2012: 495917. doi: 10.1155 / 2012/495917

    Megyn Kelly in der heutigen Sendung