FOLX Health ist die erste Gesundheitsplattform speziell für die LGBTQIA + Community

FOLX Gesundheit

FOLX Gesundheit

Das Chatten mit einem medizinischen Fachpersonal kann frustrierend sein, insbesondere wenn Sie die Angst vor vorgefassten Urteilen persönlich umgehen und tiefe intime Details über sich selbst austauschen müssen. Wenn diese Erfahrung aus der Ferne nachvollziehbar ist, bitten wir Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um sich vorzustellen, wie vergrößert dies für Mitglieder der LGBTQ + -Community erscheinen mag, die sich ständig unterversorgt fühlen.



'Mehr als die Hälfte aller LGBTQIA + -Personen wird bei der Suche nach medizinischer Versorgung diskriminiert', sagt FOLX-Gründer A.G. Breitenstein exklusiv. Sie fährt fort: 'Einer von fünf Transsexuellen wird die Pflege verweigert, und 42 Prozent der Transfrauen geben an, im Gesundheitswesen beschimpft oder körperlich angegriffen worden zu sein.'



Einfach ausgedrückt, die alltägliche toxische Diskriminierung der LGBTQIA + -Gemeinschaft hat sich beunruhigend auf die Gesundheitsbranche ausgewirkt. Und leider sind die Zahlen erstaunlich, und viele erleben eine Art Voreingenommenheit oder Scham, wenn sie medizinische Unterstützung suchen.

Schritt für Schritt Make-up für braune Augen

Mehr als die Hälfte aller LGBTQIA + -Personen wird bei der Suche nach medizinischer Versorgung diskriminiert.



FOLX Gesundheit
FOLX Gesundheit

„Wir werden ständig als abnormal, riskant oder krank eingestuft. Durch den Aufbau eigener Gesundheitsmodelle auf der Grundlage von Einverständniserklärung und Patientenkontrolle haben wir eine neue Versorgungsstruktur geschaffen, die unsere Gemeinde zentriert und feiert “, erklärt Breitenstein die Inspiration dahinter FOLX , ein erschwingliches Gesundheitsunternehmen, das für Queer- und Trans-Leute entwickelt wurde und bereits ab 59 US-Dollar pro Monat erhältlich ist.

FOLX startet heute (3. Dezember) und ist bereit, der erste digitale Gesundheitsdienstleister zu sein, der speziell für die Bereitstellung vollständig anpassbarer medizinischer Pläne für die LGBTQIA + -Community entwickelt wurde.

Breitenstein legt die Macht und Kontrolle wieder in die Hände der Gemeinde und visualisiert ein Gesundheitssystem, das Barrieren abbaut und den Benutzern das Gefühl gibt, gesehen, gehört und respektiert zu werden. Dies ist realistisch erreichbar dank eines sorgfältig ausgewählten Teams von LGBTQIA + Ärzten und Krankenschwestern, die nicht nur über Kenntnisse verfügen, sondern auch den Alltag geschlechtsspezifischer Personen verstehen.



5 LGBTQ + -Personen teilen ihre Coming-Out-Geschichten

Die Online-Plattform verspricht, den Zugang zu einem spezialisierten Netzwerk von Klinikern fachmännisch mit maßgeschneiderten klinischen Angeboten zu kombinieren, die in traditionellen Gesundheitsumgebungen normalerweise marginalisiert sind. Einige bemerkenswerte Angebote umfassen geschlechtsbejahende Hormontherapie, ED-, PrEP- und STI-Tests.

Für zusätzliche Privatsphäre und Anleitung umfasst jeder Plan unbegrenzte klinische Unterstützung bei Bedarf, Labortests zu Hause und sogar von zu Hause gelieferte Medikamente.

'Datenschutz ist wichtig, weil er den Menschen die Kontrolle über ihr Leben und ihren Körper zurückgibt', erinnert uns Breitenstein. „Nicht alle von uns leben an Orten, an denen draußen sein ist sicher, daher ist es wichtig sicherzustellen, dass die Pflege verfügbar, privat und zu Hause zugänglich ist. '

Datenschutz ist wichtig, weil er den Menschen die Kontrolle über ihr Leben und ihren Körper zurückgibt.

Wie bekomme ich Karamell-Haarfarbe zu Hause?
FOLX Gesundheit
FOLX Gesundheit

Bisher zeigen die Rückmeldungen der frühen Mitglieder, dass es sich gelohnt hat, für die Arbeit der Liebe zu kämpfen. 'Das Feedback für den bevorstehenden Start hat unsere Begeisterung für die Schaffung dieser Plattform fast übertroffen', verrät sie. 'Unsere frühen Mitglieder haben uns begeisterte Kritiken für unser patientengesteuertes Versorgungsmodell, unsere Queer & Trans-Kliniker und unsere selbst gelieferten Medikamente gegeben. Dies ist eine wichtige Plattform für die LGBTQIA + Community und wird als solche aufgenommen. ' Sie fügt hinzu: 'Wir möchten, dass die Gesundheitsversorgung nicht gefürchtet wird, sondern den Menschen hilft, ihr bestes und gesündestes Leben zu führen.'

Während FOLX derzeit keine Versicherung akzeptiert, werden Pläne zu Preisen angeboten, die den meisten Copay- / Selbstbehaltsraten entsprechen oder darunter liegen. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Folxhealth.com .

13 Pride-Produkte, die die LGBTQ + Community tatsächlich unterstützen