Duftgarderobe: Cassandra Dittmer über ihren 'Quintessential L.A.' Parfüm und mehr

Cassandra Ditmer

'Ich denke, es ist heute wichtiger denn je, unsere persönlichen Schönheitsroutinen fortzusetzen', sagt Stylistin Cassandra Dittmer ihrer Quarantäneduftgewohnheit. Es ist keine Überraschung, dass die in LA ansässige Nachhaltigkeitsexpertin den Duft als letzten Schritt des Anziehens ansieht, und noch weniger, dass ihre persönliche Duftgarderobe aus einer vielseitigen Mischung afrikanischer Apothekerfunde besteht, die mit coolen Grundnahrungsmitteln wie Byredo und Le Labo gemischt sind. Dittmer, der seit Jahren in der Modebranche tätig ist, war desillusioniert über den immensen CO2-Fußabdruck der Branche und das mangelnde Bewusstsein für Nachhaltigkeitspraktiken.Sie schwor, dass sie, wenn sie in Mode bleiben würde, eine Kraft für Veränderungen sein würde, die größere Marken für ihre ökologischen und sozialen Auswirkungen sensibilisieren und kleinere Marken an der Spitze nachhaltiger Technologien und Praktiken verbinden würde. Heutzutage stylt sie Laura Dern und Bebe Rexha und gilt als Stimme nachhaltiger Mode. Lernen Sie im Voraus Cassandra Dittmer und ihre typische LA-Duftgarderobe kennen.

Cassandra Dittmer

Cassandra Dittmer

Wie würden Sie Ihren Duftstil beschreiben?

Mein Duftstil war schon immer einzigartig. Als ich nach Los Angeles zog, habe ich mich sehr für Düfte interessiert - ich erinnere mich lebhaft daran, wie ich zu Original Scent in Pasadena gegangen bin, wo Sie Ihre eigenen Düfte kreieren konnten. Es war wirklich cool, Blindgeruchstests zu machen und all ihre Becher mit jedem Geruch zu sehen, den man sich vorstellen kann. Ich habe immer etwas geliebt, das ein bisschen männlich und weiblich ist. Der erste Duft, den ich kreierte, nannte ich 'Cassbomb'. Es war eine Kombination aus Zitrone, Bernstein, Moschus und Patschuli, die subtil, aber auch sehr interessant und tief war.Es war eines von denen, die den ganzen Tag sanft verweilen, was ich liebe. Ich mag auch Noten, die erdig und würzig sind. Als ich aufgewachsen bin, habe ich mich immer sehr für Köln und starke Düfte interessiert. Ich war definitiv kein Blumenmädchen!



Was war der erste Duft, den Sie jemals gekauft haben und warum?

Um ehrlich zu sein, musste ich mich bei meiner Mutter bestätigen, bevor ich diese Frage beantwortete. Ich hätte schwören können, dass es der Duft der Coach Summer Edition war, aber sie besteht darauf, dass Limited Toos 'It Girl' eine noch frühere erste Wahl war. (Sie sagte auch: „Natürlich mochten Sie die Männer auch.“) Ich erinnere mich lebhaft daran, dass ich für alles ziemlich verrückt war, als die farbigen Cs aus der Coach-Linie aufwuchsen. Ich bin jedoch nicht überrascht, dass Limited Too meine war allererster Duft, weil ich von diesem Laden total begeistert war.Aufgewachsen im Mittleren Westen war es eine große Sache, zum Einkaufszentrum und zur Dufttheke zu gehen. Ich habe mir auf jeden Fall die Zeit genommen, alle Düfte am Von Maur-Schalter durchzugehen. Ich stelle mir vor, dass ich damals wirklich auf eine Flasche aus war, die im Vergleich zum eigentlichen Duft am coolsten aussah!

Tragen Sie immer noch Duft, auch wenn Sie das Haus nicht verlassen?

Ich trage zu Hause immer noch einen Spritzer Duft! Zu diesem Zeitpunkt ist es wahrscheinlich meistens Gewohnheit, aber ich denke, es ist jetzt wichtiger denn je, unsere persönlichen Schönheitsroutinen fortzusetzen. Ich glaube, ich habe bewusst etwas weniger getragen, weil ich wusste, dass ich das Haus wahrscheinlich nicht verlassen werde, aber ich denke immer noch, dass es das Wichtigste ist, sich zu verkleiden und sich gut zu fühlen!

Ihr WFH-Duft:

Mein momentaner Lieblingsduft ist Terra Flora aus wilder Olive , eine afrikanische Apotheke. Diese Parfumerie wurde in den 70er Jahren von einem Chemiker gegründet. Ich war letztes Jahr in Kapstadt und als ich dort war, traf ich eine der Frauen, die dort arbeiten und bekam einen Rundgang durch die Einrichtung. Ihre Produkte sind 100% natürlich, im eigenen Haus hergestellt und vom Blumenreich des Kaps von Afrika inspiriert. Ich war völlig fasziniert von ihrem gesamten Prozess - ich habe noch nie eine solche Kunst und Wissenschaft in einem gesehen. Sie fungieren als Verfechter eines nachhaltigen, innovativen und sozial verantwortlichen Unternehmertums, wofür ich auch stehe.Sie respektieren die Tradition des Handwerks und implementieren gleichzeitig neue Technologien. Sie sagen, dass ihre Produkte mit Integrität und Reinheit des Zwecks hergestellt werden. Ich denke, es ist so wichtig, verschiedene Märkte und Produkte zu verstehen, um Nachhaltigkeit ganzheitlich zu verstehen.

Cassandra Dittmer

Cassandra Dittmer

Ihr kuscheliger Trainingsanzugduft:

Saubere Reserve White Fig & Bourbon . Dies war ein Grundnahrungsmittel für mich im letzten Jahr. Ich habe das oft getragen, als ich in Seattle gearbeitet habe, also habe ich eine gemütliche und regnerische Verbindung zu diesem Duft. Es erinnert mich an späte Nächte und frühmorgendliche Fahrten in und aus dem Nieselregen in Seattle. Es gibt mir auch einige wichtige Rückblenden, wenn ich den Mount Rainier direkt beim Aufheben des Nebels betrachte. Dieser Duft war definitiv ein Girlboss-Moment für mich in meinem Leben.

Der Duft, der Ihnen Komfort bringt:

Vor ungefähr sieben oder acht Jahren war ich von allen Düften von Maison Margiela besessen. ich liebe REPLICA Beach Walk . Ich fing an, das zu tragen, als ich mit ein paar Freundinnen in einem alten Haus ein paar Blocks vom Wasser entfernt in Venice Beach lebte. Ich liebe die unbeschwerten Erinnerungen, zu denen mich dieser Duft zurückbringt. Es bringt mich definitiv dazu, meine Augen zu schließen und zu lächeln: Ich erinnere mich an lange Radtouren nach Hermosa, Sommerkonzerte am Pier und frühmorgendliche Workouts im Sand, bevor die Touristen für diesen Tag hereinkommen würden.Es gibt eine bequeme und stabile Leichtigkeit, die mit diesem Duft so schöne Erinnerungen hervorruft.

Der Duft, den Sie spritzen, um gute Erinnerungen zurückzubringen:

Nach dem Beach Walk ist mein nächster Lieblingsduft Das Sandelholzlabor 33 . Ich entdeckte dies zuerst in Kerzenform und machte mich schließlich auf den Weg zum Parfüm. Für mich ist dieser Duft der Inbegriff von 'L.A.' Geruch. Jetzt ist es fast zu erkennbar, aber ich fühle mich trotzdem auf charmante Weise mit der Stadt verbunden. Ich habe es getragen, als ich zum ersten Mal alleine in LA lebte und meine eigene Styling-Firma gegründet habe, also ist es mit Sicherheit mein Unternehmerduft. Der Höhepunkt meiner Besessenheit war ungefähr zu der Zeit, als ich anfing, meine gesamte Denkweise zu ändern, um eine natürlichere Schönheitsroutine mit größerer Leichtigkeit zu bevorzugen.Mein eigenes Unternehmen zu gründen war das Schrecklichste und Mutigste, was ich bisher getan habe. Santal 33 war in dieser Zeit meine Anlaufstelle und ich werde es nie vergessen.

Cassandra Dittmer

Cassandra Dittmer

Die Kerze, die Sie gerade brennen und warum (einschließlich des Geruchs)

Ich brenne gerade Byredo Böhmen in meinem Studio, während ich das tippe. Auf seltsame Weise gibt mir diese Kerze so viel Fernweh und ist ein bisschen eine Flucht. Ich nehme wirklich Sandelholz und Rosmarin in dieser Mischung auf. Es hat auch diesen Opopanax und moosige Töne, die es zu einem perfekten Übergang vom Sommer zum Herbst machen. Ich kann fast spüren, wie sich die Jahreszeiten ändern, wenn ich sie anzünde.

Was riechst du, wenn du dich entspannen / entkleiden willst:

Ich habe ein paar angezündet Northwest Sparks Kerzen in letzter Zeit. Ich liebe besonders das Eichenmoos und das Bernstein. Es ist eine kleine Kerzenmarke aus Seattle, die ich letztes Jahr gefunden habe. Sie verwenden nur umweltverträgliche Materialien in ihren Kerzen und sie haben einen umweltfreundlich gewebten Baumwolldocht und halten sehr lange.

Albtraum auf Ulmenstr. 2

Der Duft, den Sie mit dieser Zeit verbinden werden:

Ich habe ein Valentino Duft das wurde mir Anfang dieses Jahres geschickt. Ich hatte alle meine Sachen auf Lager und hatte vor, nach London zu ziehen, als die Pandemie ausbrach. Es ist ein bisschen süß und romantisch, aber es ist mir völlig gewachsen. Ich habe das Gefühl, dass ich dadurch ein bisschen länger innehalten und ein bisschen nachdenken muss, da es für mich ein so neuer Duft ist. Bei allem, was heute auf der Welt vor sich geht, macht es mir nichts aus, dass mein Duft etwas mehr Zucker enthält als zuvor. Es war eine warme Berührung, von der ich nicht wusste, dass ich sie brauchte.

Duftgarderobe: Shanina Shaik über ihre 'schwüle', stimmungsfördernde Duftkollektion