Von der Ausrüstung zu den Vertretern: Der Leitfaden für Anfänger zu CrossFit

Ein Leitfaden für Crossfit

Stocksy / Design von Cristina Cianci

In diesem Artikel



Was ist CrossFit-Training? Für wen ist CrossFit? Welche Ausrüstung benötigen Sie? Eine typische Klasse Was Sie wissen sollten, bevor Sie eine Klasse ausprobieren

Möglicherweise haben Sie mindestens einen Freund, der sich für CrossFit interessiert Ja wirklich hinein. Sie sind vielleicht neugierig, warum sie immer über Wiederholungen oder Boxen sprechen oder wie es einen jährlichen Wettbewerb gibt (die CrossFit-Spiele), der intensive Ereignisse wie das Bergaufsprinten mit einem Maissack auf dem Rücken oder über ein Feld beim Handstand beinhaltet.



Aber CrossFit ist nicht nur für Hardcore-Sportbegeisterte gedacht und muss nicht immer so einschüchternd sein. Hier erfahren Sie, was Sie über CrossFit, seine Vorteile und die ersten Schritte wissen müssen.

Was ist CrossFit-Training?

Wie definiert durch CrossFit.com CrossFit ist „eine ständig wechselnde, hochintensive Funktionsbewegung“. Funktionale Bewegungen sind im Wesentlichen die Art und Weise, wie sich unser Körper im täglichen Leben bewegt, einschließlich Sitzen und Stehen, Tragen von Gegenständen, Aufheben von Gegenständen vom Boden usw. „CrossFit ist eine hochintensive Trainingsdisziplin. Der Fokus auf Funktion bedeutet, dass Sie, wenn Sie bei CrossFit gut sind, im Allgemeinen besser in der Lage sind, regelmäßige Alltagsbewegungen auszuführen “, sagt Michael Julom, CrossFit-Athlet, ACE-zertifizierter Personal Trainer und Gründer von ThisIsWhyImFit.com .'Es kombiniert verschiedene Bewegungen von Gymnastik, olympischem Heben und Cardio-Übungen zu einem vorgeschriebenen WOD (Workout des Tages), um die Kondition und Kraft zu verbessern.'



eine Woche lang nicht die Haare waschen

CrossFit wurde im Jahr 2000 als Unternehmen gegründet, aber das Konzept dahinter begann früher. Als jugendlicher Turner, Gründer Greg Glassman wollte stärker werden und begann andere Übungen wie Krafttraining mit Hanteln und Radfahren in sein Training einzubeziehen. Dies führte zu dem Ziel von CrossFit - anstatt spezialisierte Bewegungen zu erreichen, soll die allgemeine körperliche Bereitschaft verbessert werden.

Alles, was Sie über funktionelle Fitness wissen müssen

Für wen ist CrossFit am besten geeignet und können Anfänger oder Menschen mit Verletzungen dies tun?

CrossFit ist für 'alle, die fit werden wollen', sagt Carter Williams , ein zertifizierter CrossFit & Sechs Monate Trainer, aber er warnt: 'Sie möchten bereit sein, die Bewegung richtig zu modifizieren und zu lernen, bevor Sie sich mit Gewicht anstrengen.'

Selbst wenn Sie ein Anfänger im Training sind, kann CrossFit eine gute Trainingsoption sein, da Sie Ihr Training an Ihre Fähigkeiten und Ihre aktuelle Situation anpassen oder skalieren können, sagt Julom. „Verletzungen müssen dagegen etwas sorgfältiger behandelt werden. Wenn die Verletzung ein gebrochenes Glied betrifft, dann machen Sie offensichtlich keine Form von CrossFit. Bei Verletzungen wie einem gezogenen oder angespannten Muskel kann CrossFit jedoch weiterhin durchgeführt werden. Es muss nur genauer verwaltet werden. Workouts müssen so angepasst werden, dass Bewegungen, die in einem Workout enthalten sind, nicht die Verwendung des verletzten Muskels beinhalten. ' Achten Sie in jedem Fall auf Ihren Körper und konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie Fragen haben, bevor Sie mit einem neuen Trainingsprogramm beginnen.



Welche Ausrüstung benötigen Sie für CrossFit?

Viele der Übungen in CrossFit können mit Körpergewicht durchgeführt werden. Wenn Sie jedoch eine Langhantel, eine Klimmzugstange und eine Kettlebell hinzufügen, können Sie eine Vielzahl verschiedener Workouts durchführen, sagt Williams. Und wenn Sie alles geben wollen, sagt Julom, um CrossFit „richtig“ zu machen, sollten Sie eine olympische Langhantel, Stoßfängerplatten mit verschiedenen Gewichten, eine Klimmzugstange, Turnringe, einen Concept2-Ruderer, ein Angriffsrad und einen Ski einschließen -erg, eine Wandkugel, Kesselglocken mit verschiedenen Gewichten, Hanteln mit verschiedenen Gewichten, ein Springseil und eine Box zum Springen.Puh. Sie müssen jedoch nicht zu Hause ein komplettes CrossFit-Fitnessstudio bauen. Fangen Sie langsam an und bauen Sie auf.

Crossfit 2
Stocksy

Wie sieht eine typische CrossFit-Klasse aus und wie viel kostet sie?

Kunal Jhaveri, ein Kraft- und Konditionstrainer mit einem Abschluss in Kinesiologie / Bewegungswissenschaft und CEO und Inhaber von Bärengriffe bricht eine typische CrossFit-Klasse zusammen, die normalerweise 45-60 Minuten lang ist und von einem Trainer geleitet wird.

  • Sich warm laufen: Leichte Übungen, um Ihren Körper vorzubereiten und Verletzungen des WOD vorzubeugen.
  • Geschicklichkeit oder Stärke : Übungen, die sich auf Technik und Verbesserung von Gewichten oder Cardio konzentrieren. Sie können darin bestehen, dass Sie maximal eine Wiederholung erhalten, was das maximale Gewicht ist, das Sie in dieser bestimmten Übung heben können, oder aus hochintensiven, aber kurzen Übungen mit wenig Ruhe und viel Cardio.
  • WOD : Dies ist das Hauptereignis, bei dem Sie maximale Anstrengungen unternehmen. Es kann Übungen geben, die Sie in den früheren Abschnitten des Trainings gemacht haben, oder brandneue Übungen, aber die Anzahl der Wiederholungen nimmt zu. Es kann zwischen 10 und 30 Minuten dauern.
  • Dehnen oder Abkühlen : Dies kann das Dehnen oder Abkühlen durch Laufen über eine kleine Strecke umfassen, um Ihren Körper und Ihre Herzfrequenz zu messen allmählich verlangsamen .

Je nachdem, wo Sie wohnen, wie groß das Fitnessstudio ist und ob es sich um ein offizielles CrossFit-Mitglied handelt, kann eine CrossFit-Mitgliedschaft im Fitnessstudio laut Jhaveri zwischen 45 und 150 US-Dollar pro Monat oder zwischen 10 und 20 US-Dollar für einen Drop-In-Kurs kosten.

Wo finde ich eine CrossFit-Klasse und wonach sollte ich suchen?

Es gibt CrossFit-Fitnessstudios (auch Boxen genannt) auf der ganzen Welt CrossFit.com um Partnerstandorte zu finden. 'Suchen Sie nach einer, bei der der Schwerpunkt auf dem Lernen liegt, sich richtig zu bewegen', sagt Williams. 'CrossFit-Fitnessstudios mit Vorbereitungskursen auf der Rampe sind gut, da sie sich darauf konzentrieren, Ihnen die Bewegungen beizubringen, ohne Gewicht hinzuzufügen.'

Können Sie CrossFit zu Hause machen?

Da das Training mit minimaler oder keiner Ausrüstung durchgeführt werden kann, ist es durchaus möglich, ein CrossFit-Training bequem von zu Hause aus durchzuführen, nachdem Sie von einem zertifizierten Trainer gelernt haben, wie man die Übungen macht. Und wenn Sie Geräte wie Hanteln oder Kettlebells verwenden möchten, aber keine besitzen, empfiehlt Jhaveri, kreativ zu werden und so etwas wie einen schweren Rucksack mit Büchern oder eine volle Wasserflasche zu verwenden.

Was müssen Sie wissen, bevor Sie eine CrossFit-Klasse ausprobieren?

CrossFit kann intensiv aussehen und jedes Mal, wenn Sie neu in einem Training sind, wird es nicht immer einfach sein. „CrossFit ist ein hochintensives Training, das dafür bekannt ist, schwierig und herausfordernd zu sein. Das bedeutet, dass Sie sich mental vorbereiten müssen “, sagt Jhaveri. Möglicherweise können Sie bestimmte Übungen oder das Training zu Beginn nicht ausführen, und das ist in Ordnung. 'Wissen, wie man sich demütigt', fügt Williams hinzu. „Das Training kann hart sein, und manchmal möchte der Geist stärker pushen, als der Körper es kann. Überprüfe dein Ego an der Tür. '

Es mag verlockend sein, mit CrossFit so schnell wie möglich groß rauszukommen, aber Williams rät, sicherzustellen, dass Sie die richtige Form haben. 'Konzentrieren Sie sich darauf, sich richtig über großes Gewicht zu bewegen', sagt er. „Lerne so viel wie möglich von deinem Trainer und sei ehrlich mit deinem Körper. Sei bereit zu lernen und sei aufgeregt, besser zu werden. '

„Nach meiner Erfahrung ist Unerfahrenheit eines der Hauptrisiken bei CrossFit. Ich habe viele Mitglieder gesehen, die erst seit einigen Monaten CrossFit durchgeführt haben und versuchen, über 200 Pfund über ihren Kopf zu reinigen und zu ruckeln. Es ist ein Rezept für eine Katastrophe “, sagt Julom. Um das Verletzungsrisiko zu minimieren, empfiehlt er, dass Sie sich aufwärmen, dehnen, mobilisieren, erfahrenen Trainern zuhören und nur mit sich selbst konkurrieren.

Aber wissen Sie auch, dass Sie sich mit Übung verbessern können. 'Letztendlich ist es nur eine andere Art des Trainings - und eine effektive. Das Tolle an CrossFit ist, dass es eine ermutigende und unterstützende Community ist, die nur dazu dient, fit zu bleiben “, sagt Julom.

3 Mythen zum Gewichtheben Mythen Trainer möchten, dass Sie aufhören zu glauben