Mit diesen 10 Tipps werden Sie Pickel endgültig los

Nahaufnahme der Frau

Leandro Crespi / Stocksy

01 von 11

Akne in seinen Spuren stoppen



Foto: Emma Kim / Getty Images

Es gibt verschiedene Ursachen für Akne Aber Hormone sind definitiv ein Schuldiger, wenn es um Ausbrüche geht. Unsere Hormone senden Signale, die dazu führen, dass unser Körper mehr Öl abpumpt. Wenn sich dieses Öl mit abgestorbenen Hautzellen vermischt und in unseren Poren stecken bleibt, bildet sich eine Blockade, die zu einer Verstopfung führen kann Pickel wenn Bakterien in der Haut vorhanden sind.

Es stellt sich heraus, dass es viele Schönheits-, Hautpflege- und Lebensgewohnheiten gibt, die viele Menschen haben und die zu ihrer Akne beitragen können. Hier erklären wir, was zu tun ist und was nicht, damit Ihre Haut klar und makellos bleibt. Manchmal können nur ein paar kleine Änderungen einen großen Unterschied im Aussehen Ihrer Haut bewirken.



02 von 11

Halten Sie Ihr Haar (und Ihr Haarprodukt) von Ihrem Gesicht fern

Gel, Pomade, Mousse, Haarspray; wir setzen so viele Produkte in unseren Haaren damit es den ganzen Tag schön bleibt, aber hast du jemals darüber nachgedacht? Haarpflegemittel können Ihre Pickel verursachen ?

Achten Sie beim Stylen Ihrer Haare darauf, das Produkt von Ihrer Haut fernzuhalten. Und wenn Sie feststellen, dass Sie Akne auf der Stirn haben, überlegen Sie, ob Sie Pony haben. Ein weiterer Hot Spot für Pickel, die durch Haarpflegemittel verursacht werden, ist der Kiefer. Hals und zurück. Halten Sie Ihre Haare von Ihrem Gesicht fern.

Achten Sie auch darauf, dass Sie Ihr Haar nicht auf dem Rücken haben, wenn es in der Dusche mit Haarkrankheiten bedeckt ist. Die schweren feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe in einem Zustand, der dazu beiträgt, dass unser Haar hydratisiert und glatt bleibt, können unsere Poren verstopfen. Wenn Sie an Rückenakne leiden, achten Sie darauf, Ihren Zustand und andere Haarprodukte von Ihrem Rücken fernzuhalten. Achten Sie auch darauf, Ihre Haare zu waschen und zu pflegen, bevor Sie Gesicht, Brust und Rücken waschen. Auf diese Weise können Sie Haarprodukte, die auf Ihrer Haut zurückgeblieben sind, vor dem Verlassen der Dusche entfernen. Seien Sie vorsichtig bei Halsketten (auch wenn sie sehr empfindlich sind), da sie Bakterien sammeln und Produkt und Schmutz einfangen können.

03 von 11

Schlaf auf dem Rücken

Achten Sie darauf, auf dem Rücken zu schlafen, und Waschen Sie Ihre Laken und Kissenbezüge häufig. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ein Handtuch nur für Ihr Gesicht haben. Verwenden Sie nicht dasselbe Handtuch, um Ihren Körper und Ihr Gesicht abzutrocknen.

Wenn Sie auf Ihrem Bauch schlafen, scheint die Idee, auf Ihrem Rücken zu schlafen, unmöglich, aber wenn Sie auf Ihrem Bauch schlafen, ist Ihr Gesicht ständig den Ölen ausgesetzt, die von Ihren Haaren und Ihrem Gesicht auf das Kissen gerieben wurden. Wenn Sie auf dem Rücken schlafen, die Öle aus Ihren Haaren bleibe auf deinen Haaren; nicht dein Gesicht. Wenn Sie auf Ihrem Bauch schlafen, neigen Sie möglicherweise auch dazu, Ihre Hände vor Ihr Gesicht zu heben, was eine weitere Angewohnheit ist, die Pickel verursacht.

04 von 11

Halten Sie Ihre Hände von Ihrem Gesicht fern

Was machst du mit deinen Händen, wenn dir langweilig ist? Ruhen Sie Ihr Kinn oder Ihre Wange in ihnen? Was ist, wenn Sie an etwas denken? Klopfen Sie mit dem Finger auf Ihre Wange oder Ihr Kinn? Wohin gehen Ihre Hände, wenn Sie einschlafen? Unter deinem Kinn?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit Ja beantwortet haben, denken Sie nach, bevor Sie Ihre schmutzigen, öligen Finger an Ihr Gesicht halten. Die Öle und der Schmutz auf Ihren Händen werden auf Ihr Gesicht übertragen und können in Ihren Poren stecken bleiben. Diese Öle und Schmutz können dann zu weiteren Ausbrüchen führen. Also, auch wenn es schwer ist - halten Sie Ihre Hände von Ihrem Gesicht fern.

05 von 11

Sprich nicht mit einem Zit

Wann haben Sie das letzte Mal Ihren Handybildschirm gereinigt? Waschen Sie Ihre Hände vor dem Schreiben einer SMS? Offensichtlich nicht - richtig? Es stellt sich heraus, dass unsere Handys schmutzig sind, sehr schmutzig. Gross wie es sich anhört, Unsere Handys sind tatsächlich zehnmal schmutziger als der durchschnittliche Toilettensitz . Yuck! Jedes Mal, wenn Sie diesen schmutzigen Bildschirm auf Ihr Gesicht drücken, übertragen Sie Schmutz und Öl auf Ihre Haut. Dieser Schmutz und dieses Öl können zu Ausbrüchen führen.

Wenn Sie Ihr Mobiltelefon vorsichtig mit einem mit Alkohol oder einem Alkoholtupfer angefeuchteten Wattestäbchen reinigen, bleibt es sauber. Und bevor Sie „Hallo“ sagen, üben Sie, es beim Sprechen leicht von Ihrer Wange wegzuhalten. Es ist einfacher als du denkst!

06 von 11

Schlagen Sie die Duschen nach dem Training

Bewegung ist großartig für unseren Körper und wir müssen regelmäßig Sport treiben, um gesund zu bleiben. Und während Schwitzen tatsächlich gut für Ihre Haut ist, ist es nicht gut für Ihre Haut, in Ihren verschwitzten Kleidern zu sitzen. Um Ausbrüche zu stoppen, müssen Sie Ihre Haut nach dem Training reinigen.

Gehen Sie nach dem Schwitzen in die Dusche und waschen Sie Schmutz, Öl und Bakterien ab, die, wenn sie zurückgelassen werden, zu neuer Akne führen. Wenn Sie ständig mit Rückenakne zu tun haben, verwenden Sie a Körperwäsche mit Salicylsäure gleichzeitig zu reinigen und zu behandeln. Wenn Sie nicht duschen können, stellen Sie sicher Reinigen Sie Ihre Haut mit einem Körpertuch damit Sie nicht mit Schweiß und Öl auf Ihrer Haut herumlaufen.

07 von 11

Gehen Sie ab und zu ohne Hut

Seien wir ehrlich, wir setzen alle ab und zu einen Hut auf, um das Leben leichter zu machen. Aber wussten Sie, dass Ihr Lieblingsdeckel, wenn er häufig getragen wird, wahrscheinlich diese Ansammlung von verursacht Pickel s auf deiner Stirn? Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie neben dem Tragen eines Hutes auch viel Haarpflegemittel verwenden.

Ihr Kopf (und Ihre Stirn) schwitzen und produzieren auf natürliche Weise Öl. Wenn Sie also einen Hut aufsetzen, bleiben Schweiß und Öle hängen, was ihn zum perfekten Ort für Pickel macht, um Wurzeln zu schlagen und zu wachsen. Aber Sie müssen nicht ganz auf Hüte verzichten. Stellen Sie sicher, dass Sie es wann immer möglich abnehmen und waschen, wenn Sie können.

Ein weiteres akneinduzierendes Accessoire? Schals! Sie fangen das Öl um Ihren Hals und Kiefer ein. Stecken Sie sie einmal pro Woche in die Waschmaschine und tragen Sie sie nicht ständig.

08 von 11

Machen Sie ein Gelübde, nie wieder mit Make-up ins Bett zu gehen

Wir verstehen es - du bist müde . Du hattest einen langen Tag. Das einzige, woran Sie denken können, ist ins Bett zu kriechen und die Augen zu schließen. Das haben wir alle schon durchgemacht!

Hören Sie auf, sich zu entschuldigen, und nehmen Sie das Make-up ab, bevor Sie ins Bett gehen. Es ist der einfachste Weg, um Ihre Akne zu verhindern. Und wenn Sie wie wir sind und leicht zu findende Ausreden finden, füllen Sie sich ein vorbefeuchtete Gesichtsreinigungstücher um es so einfach wie das Herausnehmen und Abwischen Ihres Gesichts zu machen. Das Schlafen mit Make-up kann auch zu Hautreizungen und Augenproblemen führen. Sie können auch leicht eine verwenden Mizellenwasser, um Ihr Make-up zu entfernen und Sie müssen nicht einmal Ihre Haut danach abspülen

Finden Sie sich immer noch Ausreden? Nehmen Sie Ihr Make-up früher in der Nacht ab, wenn Sie nicht so müde sind.

09 von 11

Verwenden Sie ölfreie Produkte

Von Feuchtigkeitscremes bis zu Grundierungen - Ölfreie Versionen sind am besten geeignet, wenn Sie Akne oder fettige Haut haben. Dies bedeutet, dass Sie sich auf der Insel etwas Zeit nehmen müssen, um die richtigen Produkte für Ihre Haut auszuwählen. Nie mehr das billigste Produkt schnappen. (Oder die Ihrer Mutter!) Es ist einfacher als je zuvor, Produkte zu finden, die für zu Akne neigende Haut bestimmt sind.

Suchen Sie auf dem Produktetikett nach den Worten 'Ölfrei' oder 'Nicht komedogen'. Und für zu Akne neigende Menschen, unabhängig vom Alter, ist Mineral Make-up die beste Wahl für Ihre Haut. Keine cremigen Grundierungen mehr.

wie man an einem tag krank wird
10 von 11

Verwenden Sie Make-up-Tools, nicht Ihre Finger

Wenn Sie Ihr Make-up mit den Fingern auftragen, bekommen Sie nicht nur Ihre schmutzigen Hände über das ganze Gesicht, sondern kontaminieren auch Ihr Make-up mit Ihren schmutzigen Händen.

Verwenden Sie einen Make-up-Applikator, einen Schwamm, einen Pinsel oder ein anderes Werkzeug, um Ihr Make-up aufzutragen, und halten Sie Ihre Hände von Ihrem Gesicht fern.

Sei dir nur sicher, dass du gründlich bist Reinigen Sie Ihre Make-up-Pinsel und Schwämme zwischen dem Gebrauch. Wenn Sie dies nicht tun, können diese Werkzeuge Bakterien enthalten, die zu weiteren Ausbrüchen führen können. Halten Sie also Ihre Finger von Ihrem Gesicht fern und Ihre Make-up-Pinsel sauber.

elf von 11

Schluss mit den Rauchern

Hast du das Memo nicht bekommen? Es ist völlig uncool zu rauchen! Nicht nur das, aber wussten Sie, dass Rauchen Akne verursacht? Es ist wahr! Wenn Sie weiter leuchten, brechen Sie weiter aus.

Rauchen führt auch zu feinen Linien, gelblich und ledrig aussehender Haut und schlaffer Haut. Es gibt so viele Gründe, mit dem Rauchen aufzuhören - sowohl für Ihre Gesundheit als auch für die Schönheit Ihrer Haut.