Heiraten überzeugte mich, den Nasenjob zu bekommen, den ich mir immer gewünscht hatte

In diesem Artikel

Was ist eine Nasenkorrektur? Die Vorteile einer Nasenkorrektur Nasenkorrektur vs. nicht-chirurgische Nasenoperation Den richtigen Chirurgen finden Die Operation Die Wiederherstellung Das Ergebnis

Wie bei vielen anderen war eine Sache an meinem Körper, die immer ein Gefühl der Unsicherheit hervorrief, meine Nase. Ich könnte poetisch werden über das Kind in der Grundschule, das mich 'Pelikan' nannte (Kinder können gemein sein - aber hey, wenn du das liest, ist alles vergeben!). Oder die Art und Weise, wie meine Oma die Form meiner Nase so liebevoll und doch ärgerlich als 'römisch' bezeichnete (es ist wahr, ich bin Italiener, aber das hat nicht geholfen, Selbstzweifel zu zerstreuen). Das Fazit ist jedoch, dass ich immer nur wollte, dass meine Nase anders aussieht, abgesehen von den bissigen oder gut gemeinten Kommentaren aller anderen.Außerdem hatte ich, solange ich mich erinnern kann, auch eine seltsame psychische und physische Trennung. Ich dachte von Natur aus, dass meine Nase anders aussah als sie wirklich war, nur um ein Profilfoto von mir zu sehen und zu Recht überrascht zu sein (nicht auf gute Weise).

All dies bedeutet, dass die Nasenkorrektur - insbesondere, um den Buckel auf dem Nasenrücken loszuwerden - seit meinen frühen Teenagerjahren im Hinterkopf ist. Obwohl meine Nase mich immer ärgerte, konnte ein anderer Teil von mir (und mein Bankkonto) einen tatsächlichen chirurgischen Eingriff niemals vollständig rechtfertigen. Ich erkundete andere weniger invasive Optionen, einschließlich der Verwendung von Füllstoffen, um Dinge auszugleichen (a.k.a. nicht-chirurgischer Nasenjob ), aber nichts schien für das gewünschte Ergebnis Sinn zu machen. Nachdem ich mich mit meinem langjährigen Partner verlobt hatte, fühlte sich der Zeitpunkt schließlich richtig an, um eine dauerhaftere Lösung zu finden.Ich hatte auch endlich einen Grund, es zu rechtfertigen (wenn auch nur für mich selbst): Hochzeitsfotos, die, wie ich meinem Partner bei so vielen Gelegenheiten so dramatisch zitierte, dauern für Generationen .



Vertrauen Sie mir, die Entscheidung, unter das Messer zu gehen, traf ich nicht leichtfertig. Im Gegenteil, nachdem ich jahrelang darüber nachgedacht hatte, machte ich meine Hausaufgaben. Ich sprach mit Freunden, die das Verfahren hatten, einer Handvoll Experten für plastische Chirurgie und Nasenkorrektur und vielen anderen Schönheitsautoren und Redakteuren. Nachdem ich alle Optionen gründlich ausgearbeitet und untersucht hatte, entschied ich mich schließlich für eine offene Nasenkorrektur mit einem Chirurgen, dem ich voll und ganz vertraute.

Und das Endergebnis war sogar noch besser als ich jemals erwartet hatte - so unglaublich befriedigend, dass ich darüber schreiben wollte (und sogar Fotos meiner alten Nase teilen wollte!), Um meine Erfahrungen mit anderen zu teilen; etwas, das ich noch nie in meinem Leben dachte ich würde tun. Aber leider finden Sie hier alle Details zu meiner eigenen Operation vor der Hochzeit (einschließlich Bilder vor und nach der Hochzeit) und die vielen Gründe, warum ich so wirklich glücklich bin, dass ich sie durchführen ließ.

Zwei kurze Seiten, bevor wir hineinspringen. . Zunächst einmal, nein - ich werde nicht argumentieren, dass Sie sich einer plastischen Operation unterziehen sollten, um sich an Ihrem Hochzeitstag am besten zu fühlen. Oder sogar Botox. Oder sogar Make-up tragen. Jeder ist anders, und das ist zufällig meine Geschichte.

wie man seine haare zu einem niedrigen dutt macht

Zweitens, als mein Herausgeber und ich uns diesen Artikel vor mehr als einem Jahr vorstellten, hatten wir offensichtlich keine Ahnung, dass das Jahr 2020 jede Facette des Lebens auf einem beispiellosen Niveau völlig verändern würde - meine Hochzeitspläne und die plastische Chirurgie im Allgemeinen eingeschlossen. Unnötig zu erwähnen, dass sich meine elektive Nasenkorrektur und die Verschiebung meiner Hochzeitszeremonie aufgrund der unglücklichen Art und Weise, in der sich 2020 weiter entwickelt, im Vergleich zu den Ereignissen auf der ganzen Welt unglaublich leichtfertig anfühlen.

Angesichts der Tatsache, dass plastische Chirurgen in den meisten Bundesstaaten derzeit grünes Licht bekommen, um die Wahlverfahren voranzutreiben - und meine eigene Entscheidung in letzter Minute, dies zu tun -, fühlt sich das Schreiben jetzt endlich angemessener an. Also, hier geht ...

R Tänzer - Hochzeitsprofil

Rebecca Tänzerin

Was ist eine Nasenkorrektur?

Nasenkorrektur ist der medizinische Begriff für einen Nasenjob, bei dem die Form, Größe und / oder das Aussehen der Nase chirurgisch (re: invasiv) verändert werden. Nasenarbeiten können wie in meinem Fall aus rein kosmetischen Gründen durchgeführt werden oder um ein abweichendes Septum (oder andere strukturelle Probleme) zu korrigieren und die Atmung zu verbessern.

Die Kosten für die Operation hängen wie bei jeder plastischen Chirurgie von einigen verschiedenen Faktoren ab, darunter Ihrem Wohnort, Ihrem bevorzugten Chirurgen und dem Umfang der Operation, die Sie benötigen. Im Allgemeinen können Nasenkorrekturen zwischen 5.000 und über 15.000 US-Dollar liegen. Dies ist offensichtlich eine riesige Preisspanne, weshalb es wichtig ist, Ihre Recherchen wirklich im Voraus durchzuführen (und Sie lesen dies bereits).

Die Vorteile einer Nasenkorrektur

Auch hier können die Vorteile kosmetischer oder medizinischer Natur sein (oder beides!). Auf der kosmetischen Seite kann ein Nasenjob bestimmte Elemente einer natürlichen Nase korrigieren, mit denen der Patient unzufrieden ist. Einige der häufigsten sind eine Beule entlang der Brücke und die Größe der Nasenspitze.

Auf der medizinischen Seite können Nasenoperationen durchgeführt werden, um Atemwege zu korrigieren, die natürlich oder auf andere Weise verstopft sind (dies wird als abgelenktes Septum bezeichnet), und um die Atmungsfähigkeit des Patienten zu verbessern.

In jedem Fall sollte das übergeordnete Ziel einer hochwertigen Nasenkorrektur darin bestehen, die spezifischen Probleme jedes Patienten auf eine Weise zu korrigieren, die ausgewogen und proportional zum Rest des Gesichts ist. 'Dies ist wichtig für jede Nasenkorrektur', erklärt Adam Kolker , ein plastischer Chirurg mit Sitz in New York City. 'Die Nase muss intern ausgeglichen sein, was bedeutet, dass das obere Drittel mit dem mittleren Drittel übereinstimmen muss, das mit dem unteren Drittel übereinstimmen muss, das mit dem gesamten Gesicht ausgeglichen werden muss.'

Nasenkorrektur vs. nicht-chirurgische Nasenoperation

Ich habe zuerst über das nachgedacht nicht-chirurgischer Nasenjob Dies beinhaltet die Verwendung von Injektionsmitteln zur Korrektur kosmetischer Probleme wie das Ausgleichen eines Rückenhöckers, das Proportionalisieren der Nase zum Gesicht und sogar das Anheben der Spitze. Die nicht-chirurgische Version ist vorübergehend, wie alle Füllstoffe, und dauert in der Regel zwischen sechs und zwölf Monaten, was weitgehend vom eigenen Stoffwechsel des Patienten abhängt.

Blisterblock-Stick mit Pflaster

Da ich letztendlich das Volumen verringern wollte, anstatt es hinzuzufügen, und auch eine dauerhafte Lösung wollte, entschied ich mich für den chirurgischen Weg.

Den richtigen Chirurgen finden

Als Schönheitsautorin gebe ich zu, dass ich hier oben ein Bein hatte. Nachdem ich mit allen gesprochen hatte, die etwas über Nasenjobs wussten und so manches Internet-Kaninchenloch abtauchten, beriet ich mich mit einigen Experten für Nasenkorrekturen in New York City (wo ich wohne), bis ich die richtige Lösung für Dr. Kolker.

Er ist nicht nur buchstäblich der netteste, aufrichtigste und professionellste Arzt, den ich je getroffen habe (und das sage ich nicht nur; der Mann ist ein Genie), sondern er sagte auch Dinge wie: „Es ist immer am besten, wenn Verfeinerungen subtil sind und natürlich aussehend “und„ Es ist wichtig zu bedenken, dass natürlich und proportional immer besser sind als übertrieben. “ Und vielleicht am wichtigsten für mich selbst, zumal ich wusste, dass mein Vater (dem ich in erster Linie für meine natürliche Nase danken muss) erst dann voll dabei sein würde, wenn ich die endgültigen Ergebnisse sehe: „Die Leute werden dich sagen sieht toll aus, aber es wird so subtil sein, dass sie nicht einmal wissen, was sich geändert hat. “

Treffen Sie den Experten

Adam Kolker, MD, ist ein staatlich geprüfter plastischer Chirurg in New York City, der sich auf kosmetische Operationen an Gesicht, Körper und Brüsten spezialisiert hat.

Dr. Kolker sprach genau die Worte, an die ich wiederholt gedacht hatte: subtil und natürlich aussehend. Er nahm sich auch die Zeit, um all meine vielen Fragen zu beantworten, ausführlich zu erklären, wie er den Eingriff persönlich durchführen würde (dies ist wichtig, da jeder plastische Chirurg etwas anders arbeitet und seine eigenen Vorlieben hat) und mir auch ein Modell zu zeigen Bild davon, wie das beabsichtigte Ergebnis aussehen würde. Im Grunde traf er alles auf die Nase - Wortspiel beabsichtigt - und ich wusste in meinem Bauch, dass er der richtige Arzt für mich war.

RD-Wiederherstellung

Unmittelbar nach der Operation im Aufwachraum.

Die Operation

Nach ein paar Vorbereitungssitzungen, um genau das zu erreichen, was ich mir erhofft hatte, und einigen routinemäßigen Blutuntersuchungen war meine Operation für Mitte September geplant. Im Land der Nasenkorrektur gibt es zwei Arten von Verfahren (obwohl auch hier jeder Chirurg seinen eigenen nuancierten Ansatz hat): Geschlossen und offen. Nach dem Rat von Dr. Kolker habe ich mich für Letzteres entschieden.

„Ein offener Nasenkorrekturansatz bietet eine enorme Exposition gegenüber der Architektur der Nase, einschließlich aller Knorpel- und Knochenelemente“, erklärt Kolker. Im Gegensatz zu einer geschlossenen Nasenkorrektur würde eine offene Operation ihm 'nahezu unbegrenzte Kontrolle über die Feinabstimmung und skulpturale Modifikation dieser Elemente' geben.

Dies schien mir von entscheidender Bedeutung zu sein, da ich mich nicht darum kümmern konnte (und immer noch nicht), wie sich jemand den Nasenrücken rasieren könnte, ohne vollen Zugriff darauf zu haben. Aber auch hier ist jeder Chirurg anders, weshalb es so wichtig ist, die beabsichtigte Logistik eines plastischen chirurgischen Eingriffs im Voraus zu besprechen.

'Es ist nicht so, als gäbe es einen absolut einheitlichen, idealen Weg, um eine Nasenkorrektur für jeden Einzelnen durchzuführen', betont Kolker. 'Es gibt einige Chirurgen, die nur geschlossene Nasenkorrekturen durchführen, und es gibt einige, die nur offene durchführen.'

Der Nachteil einer offenen Nasenkorrektur ist, wie mir gesagt wurde, ein kleiner Einschnitt unter der Nase entlang der winzigen Gewebebrücke, die zwischen beiden Nasenlöchern verläuft (technisch Columella genannt). Aber die vielen Vorteile eines offenen Verfahrens und mein volles Vertrauen in Dr. Kolkers Fachwissen haben es mir definitiv wert gemacht. Außerdem würde die winzige Narbe von diesem Einschnitt mit der Zeit verblassen (und, wie ich herausfand, auch leicht von einem Concealer abgedeckt werden).

Nasenjobstiche

Rebecca Tänzerin

Die Stiche nach der Operation

Die Wiederherstellung

Dieser Teil war für meine Verlobte wahrscheinlich schwieriger als für mich - zum Teil, weil ich ihn wiederholt in den Laden geschickt habe, um mehr Eis zu holen. Zum Teil auch, weil ich denke, dass es unangenehm war, mein Gesicht so geschwollen und verletzt zu sehen.

Im Aufwachraum direkt nach der Operation hatten sich bereits dunkle Blutergüsse unter meinen Augen gebildet. Aber insgesamt fühlte ich mich ziemlich gut. Auf jeden Fall sehr, aber ohne Schmerzen. Die Autofahrt zurück nach Brooklyn war etwas unangenehm, aber sobald ich nach Hause kam und mich in Bezug auf das Schmerzniveau ins Bett stützte, fühlte ich mich gut. Die Verlobte half mir dabei, eine Schüssel Kartoffelpüree und einige Bravo-Reality-Shows zuzubereiten, und ich fühlte mich wohl, bis ich einige Stunden später ohnmächtig wurde.Eine etwas schwierige Anpassung des Lebensstils: Ich musste auf dem Rücken schlafen, den Kopf auf ein paar Kissen gestützt - mindestens zwei Wochen lang, gemäß den von mir paraphierten Unterlagen -, was ich zunächst als unangenehm empfand, mich aber schnell daran gewöhnte. Wenn ich mich wie üblich auf beiden Seiten einschlafe, würde dies Druck auf meine Schiene ausüben und auch die Schwellung erhöhen.

Die anderen postoperativen Regeln waren ziemlich normal: Kein Alkohol, Aspirin (das das Blut verdünnt) oder scharfes Essen und viel Flüssigkeit. In den ersten 48 Stunden nach der Operation kein Duschen und mindestens zwei Wochen lang keine anstrengende Aktivität (offensichtlich habe ich mich dieser gerne verpflichtet). Dr. Kolker schickte mich mit einem Antibiotikum nach Hause, um mögliche Infektionen (die ich zweimal täglich einnahm, bis die Flasche leer war) und etwas verschreibungspflichtigem Percocet abzuwehren, obwohl ich persönlich das Hochleistungsmaterial nur ein- oder zweimal einnehmen musste.Danach wechselte ich einige Male am Tag zu rezeptfreiem Tylenol und hatte wirklich keine Schmerzen.

Offensichtlicher als jeder Schmerz war die Schwellung, die etwa drei oder vier Tage nach der Operation die maximale Ausbuchtung erreichte. In den ersten zwei Wochen nach der Operation änderten meine Blutergüsse so häufig Farbe und Form, dass ich es tatsächlich faszinierend fand, zu beobachten, wie schnell und effizient sich mein Körper selbst heilen konnte. Was zuerst schwarz war, wurde dann dunkelblau, dann lila-rot, dann so geschwollen, dass meine Augen kaum durch meine aufgeblähten Wangen stechen konnten, dann einen blassgelben Farbton und schließlich ganz nachließen.

„Jeder hat andere Blutergüsse und jeder schwillt anders an“, erklärt Kolker und bemerkt, dass ich das Glück hatte, sehr leichte Blutergüsse zu erleben. Ich denke, diese Milde war wahrscheinlich zumindest teilweise auf die Routine vor der Operation zurückzuführen, die Dr. Kolker mich die Woche zuvor folgen ließ, die kräftige tägliche Dosen der Vitamine C und B, Zink und arnica montana . Nach der Operation blieb meine Nahrungsergänzungsroutine zwei Wochen lang gleich, zuzüglich der Zugabe von Bromelain.

In den ersten Wochen nach der Operation konnte ich von zu Hause aus arbeiten. Am Morgen nach der Operation beantwortete ich E-Mails, obwohl mein Ton etwas lockerer als normal war (obwohl ich dies nicht empfehlen würde!). Ich duschte sanft, achtete darauf, mein Gesicht vom Wasser fernzuhalten, und benutzte einen Waschlappen oder ein Make-up-Tuch, um den Rest meines Teints sauber zu halten. Meine Schiene blieb fast eine ganze Woche lang an, woraufhin mir gesagt wurde, ich könne sie selbst abnehmen, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt so locker geworden war, dass sie von selbst ziemlich herunterfiel.Ich ging acht Tage nach der Operation in Dr. Kolkers Büro, um die Nähte zwischen meinen Nasenlöchern entfernen zu lassen, was etwas unangenehm, aber nicht unerträglich war. Die anderen Stiche, alle in meiner Nase, würden sich auf natürliche Weise auflösen oder herausfallen (süß!).

Das Ergebnis

Mir wurde gesagt, dass sich die endgültige Form meiner Nase erst ein Jahr nach der Operation vollständig zeigen würde. Das schien eine lange Zeit zu sein, aber es ist definitiv wahr: Die Merkmale meiner Nase ändern sich auch jetzt noch, ungefähr zehn Monate später (obwohl diese geringfügigen Änderungen von niemand anderem als mir wirklich bemerkt wurden).

Nasenjob

Rebecca Tänzerin

„Die Nase reift im Laufe der Zeit weiter, aber die meisten Veränderungen durch eine Nasenkorrektur sind offensichtlich und werden etwa zwölf Monate später behoben“, erklärt Kolker. 'Wenn Sie sich vorstellen, dass sich die Nerven in diesem Bereich wieder verbinden, bedeutet dies auch, dass sich auch die Venen und Lymphgefäße in dem Bereich, die die Haut und das Weichgewebe entwässern, neu einstellen.'

Die Schwellung an meiner Nasenspitze ließ am längsten nach - und hat bis heute noch nicht alle Gefühle wiedererlangt. „Es gibt bestimmte Bereiche der Nase, die schneller heilen“, erklärt Kolker. 'Der Spitzenbereich ist derjenige, der am längsten dauert, und der Brückenbereich setzt sich normalerweise etwas schneller ab.'

Alles in allem könnte ich mit den Ergebnissen nicht zufriedener sein, auch wenn ich darauf warte, dass die endgültige Form meiner Nase einrastet. Die Ironie ist natürlich, dass genau das Ereignis, das mich dazu veranlasste, endlich eine Nasenkorrektur durchzuführen - unsere Hochzeitsfeier - um ein weiteres Jahr verschoben werden musste. Trotzdem fühlte sich der Zeitpunkt der Operation richtig an, genau wie bei unserer in letzter Minute stattfindenden, sozial distanzierten Hochzeit, die wir kürzlich im Freien mit nur einer unmittelbaren Familie abgehalten haben (wir sind seit fast einem Jahrzehnt zusammen, also einfach Ich konnte kein weiteres Jahr warten, um es legal zu machen!).

keine Periode nach Absetzen der Empfängnisverhütung

Vor dem Eingriff hätte ich mich nie wohl gefühlt, für eine Profilaufnahme meines Gesichts zu posieren - geschweige denn zu veröffentlichen. Aber jetzt stimmt das Bild, das ich immer im Kopf hatte, mit dem überein, das ich im Spiegel sehe.

Mein angeborenes Selbstbewusstsein wird für immer gestärkt - und ich meine das wirklich hundertprozentig, so oberflächlich, wie es schriftlich erscheinen mag. Ein neuer Kommentar eines Freundes aus Kindertagen war nur die Kirsche an der Spitze: Du siehst toll aus und bist so glücklich! Aber ich kann nicht sagen, was sich geändert hat ...

Körper