Haartoner 101: Was Sie wissen sollten

Frau

Unsplash / Design von Camden Dechert

Für eine lange Zeit, Haartoner war ein Rätsel für Menschen außerhalb der Schönheit und ihrer angrenzenden Berufe. Ist ein Toner unbedingt erforderlich, wenn Sie sich die Haare färben lassen? Warum wird Ihnen eine zusätzliche Gebühr berechnet, wenn Ihr Haar gestrafft werden muss? Wie oft müssen Sie Ihre Haare straffen lassen? Es gibt viele Fragen, und die Antworten können schwer zu finden sein. In Wirklichkeit ist die Antwort ziemlich einfach. Toner ist eine demi- oder semipermanente Haarfarbe, die auf das Haar aufgetragen wird, um die Haarfarbe zu verändern Ton der gesamten Haarfarbe oder Glanzlichter.Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Alles, was Sie über Haartoner wissen müssen

Michela Buttignol / BYRDIE

Wie funktioniert Haartoner?

Toner wird am häufigsten in Verbindung mit Hervorhebungs- und Bleichdiensten im Salon verwendet, um sicherzustellen, dass die Endergebnisse perfekt sind. Friseure verwenden Aufheller (Bleichmittel), um Haare aufhellen auf eine gewünschte Haarfarbe. Die Stufe wird auf einer Skala von 1 bis 10 definiert: Eine Haarfarbe der Stufe 1 ist die dunkelste schwarze Haarfarbe, und Stufe 10 ist die hellste blonde Farbe.



Der Ton dieser Stufe wird dadurch definiert, wie viel Wärme (auch als Messing bezeichnet) in einer Haarfarbe enthalten ist. Die Töne können warm (golden), kühl (aschfahl) oder neutral sein. Wenn ein Friseur das Haar (zum Beispiel) auf Stufe 8 aufhellt, muss er wahrscheinlich einen Toner verwenden, um die warmen, messingfarbenen Töne auszugleichen, die in dunklerem Haar natürlich vorhanden sind. Der Toner wird verwendet, um den Ton ein wenig auf einen wünschenswerteren Farbton einzustellen.

Wie wird Haartoner angewendet?

Normalerweise wird Toner auf die Shampoo-Schüssel aufgetragen, nachdem ein doppelter Prozess abgeschlossen wurde. Es kann mit Folien auf bestimmte Haarpartien aufgetragen werden, ist aber im Allgemeinen eine Allround-Sache. Die Verarbeitung des Toners dauert je nach Art und Aufbringungsmethode in der Regel fünf bis zwanzig Minuten. Ihr Friseur bestimmt, ob ein Toner erforderlich ist (nicht immer), welcher Typ verwendet werden soll und wie er angewendet werden soll. Fragen? Frag sie. Besonders bei Bleichdiensten ist es wichtig zu fragen, ob Sie neugierig sind, was mit Ihren Haaren los ist.Sie möchten genau die Blondine erhalten, nach der Sie suchen - und nicht Ihre Haare braten.

Friseure verwenden das Farbrad, um zu bestimmen, welcher Ton für Ihren Tonerservice erforderlich ist. Sie wählen einen Toner aus, der sich auf der gegenüberliegenden Seite des Farbkreises von dem Ton befindet, den Sie entfernen möchten. Wenn Ihr Haar zu rot ist, wird ein grüner Toner verwendet. Wenn Ihr Haar zu orange ist, wird ein blauer Toner verwendet. und wenn Ihr Haar zu gelb ist, neutralisiert ein lila Toner den unerwünschten Gelbton. Normalerweise ist der Toner lila, aber es ist am besten zu wissen, was Sie neutralisieren möchten.

Wie lange hält Haartoner?

Dies ist besonders wichtig, da Toner oft nur durchschnittlich 4 bis 8 Wochen hält, je nachdem, wie gut Sie sich um Ihre Haarfarbe kümmern. Einige Toner halten länger. Wenn Sie also neugierig sind, fragen Sie einfach Ihren Coloristen.

Falls gewünscht, kann der Toner im Salon erneut aufgetragen werden. Während des regulären Betriebs beinhaltet die Toneranwendung normalerweise eine Aufladung. Die Preise der Anwendung variieren je nach Salon und Stylist. Einige Salons enthalten eine Anwendung in ihren Servicegebühren, andere jedoch nicht. Fragen Sie Ihren Stylisten, ob Toner enthalten ist und welche zusätzlichen Gebühren anfallen, wenn Sie ein Highlight durchführen lassen.

Können Sie zu Hause Haartoner auftragen?

Wenn Sie das Farbrad, die Farbtheorie oder Erfahrung mit Tonern nicht verstehen, sollten Sie wahrscheinlich zu Hause keine Toner verwenden. Ein kleiner Fehler kann zu überstrapaziertem Haar führen, das möglicherweise sogar noch stärker geschädigt ist, als Sie begonnen haben. Ein Toning-Shampoo unterscheidet sich von Toner, funktioniert jedoch ähnlich.

Toning Shampoos helfen auch, unerwünschte Töne zu neutralisieren. Oft verwenden Flaschenblondinen ein- oder zweimal pro Woche ein lila Shampoo, um zu verhindern, dass ihre Haare messingfarben werden. Amikas Büste dein Messing Shampoo ($ 20) und Conditioner ($ 24) sind unglaublich effektiv - ebenso wie IGKs Gemischte Gefühle ($ 29) Toning Drops, die in die Produkte gemischt werden können, die Sie bereits verwenden. Menschen mit roten Haaren können ein rotes Shampoo verwenden, wie dieses von Davines ($ 27), um rotes Haar hell zu halten und nicht zu verblassen.

venmo meldet mich ständig ab

Letztendlich sollten Sie einfach mit Ihrem Friseur sprechen, um herauszufinden, welche Art von Toning-Shampoo oder Conditioner für Ihre spezifische Haarfarbe empfohlen wird. Lassen Sie sich nicht unbedingt von ihnen über das Produkt informieren, das sie auf Lager haben, da einige nicht so effektiv sind wie andere. Recherchieren Sie online über das Effektivste für Sie.

Listen Up Blondes - Diese Toner zügeln Messing und steigern den Glanz