Erkältet sein? Hier erfahren Sie, wie Sie eine verstopfte Nase loswerden

Frau im Bett, das Gesicht mit Kissen bedeckt

Twinfisch / Unsplash

Beste Hautpflegeprodukte für feuchtigkeitsarme Haut

Obwohl a verstopfte Nase ist selten der schwächste Teil der Krankheit, es ist gerade der nervigste. Schließlich ist es nicht ideal oder besonders schmeichelhaft, sich ununterbrochen die Nase zu putzen und durch den halboffenen Mund zu atmen. Sie sitzen da, zerknittertes Taschentuch in der Hand, und denken über alle Zeiten nach, in denen Sie Ihre glatten und klaren Inhalationen für selbstverständlich gehalten haben. Wir wissen. Wir waren dort.



Laut Mia Finkelston, MD, resultiert eine verstopfte Nase aus allgemeiner Schwellung und Entzündung in den Schleimhäuten. Sie nennt dies eine 'normale Körperfunktion', obwohl sie 'eine erhöhte Schleimproduktion verursacht' und normalerweise aus a resultiert Erkältung oder Infektion der oberen Atemwege . Daniel Berliner, MD, fügt hinzu, dass es auch das Ergebnis von „Umweltallergenen wie Pollen“ im Herbst und Frühling sein kann. Obwohl rezeptfreie Medikamente bei den meisten verstopften Nasen wirken können, 'benötigen Allergiker häufig spezielle Allergiespritzen, um die Allergiesaison zu tolerieren.'



Treffen Sie den Experten

  • Mia Finkelston, MD, ist eine staatlich geprüfte Hausärztin, die Patienten virtuell über behandelt LiveHealth Online .
  • Dr. Daniel Berliner ist Arzt beim Online-Gesundheitsportal PlushCare .

Glücklicherweise gibt es eine Reihe kleiner Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um dieses große Ärgernis aus Ihrem täglichen Leben zu entfernen.



Lesen Sie weiter, um zu sehen, was Finkelston und Berliner Ihnen empfehlen, um Ihre verstopfte Nase zu lindern .

01 von 08

Setzen Sie Ihren Körper kühler Luft aus

Hund sitzt am Ventilator

Catherine Falls Werbung / Getty Images



'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-1 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Catherine Falls Werbung / Getty Images

Wenn Sie krank sind, versuchen Sie wahrscheinlich, sich so warm und bequem wie möglich zu halten. Während es möglicherweise nicht intuitiv erscheint, sich kühler Luft auszusetzen, sagt Finkelston, dass es verrückt effektiv sein kann. 'Kühle Luft wirkt Wunder, um die Membranen zu schrumpfen und die Schwellung zu verringern', sagt sie. 'Dieses Schrumpfen kann vorübergehend sein, aber es wird dazu beitragen, den Druck etwas zu verringern, und es wird Ihnen helfen, ein bisschen leichter zu atmen.' Stellen Sie sich vor, Sie legen einen Eisbeutel auf eine geschwollene Lippe. Die kühle Temperatur verringert die Größe und Schwellungen des Bereichs und ermöglicht es Ihnen, sich wohler zu fühlen.

Finkelston sagt, dies könnte so einfach sein, als würde man draußen in die kühle Luft gehen. Wenn Sie jedoch an einem warmen Ort leben, lassen Sie einen Vaporizer mit kühlem Nebel laufen oder stecken Sie Ihren Kopf einige Sekunden lang in den Gefrierschrank. So einfach ist das.

Vicks Filterfreier Mini Cool Mist Luftbefeuchter $ 34 Geschäft 02 von 08

Verwenden Sie Nasenspray auf Salzwasserbasis

Nasenspray ist ein Muss für eine hartnäckige verstopfte Nase. 'Wenn Sie Medikamente benötigen, empfehle ich, sich von Erkältungsmitteln mit mehreren Symptomen fernzuhalten und stattdessen eine Woche lang zweimal täglich und dann eine weitere Woche lang zweimal täglich ein Nasenspray in jedes Nasenloch zu sprühen', sagt Finkelston. 'Stellen Sie sicher, dass Sie sich bücken, sodass Ihre Nase zu Ihren Zehen zeigt, um das Spray richtig zu verabreichen.' Das Salzwasser im Nasenspray verringert die Schwellung der Schleimhaut und lässt Stauungen und Luft herein.

Nach oben nach oben Kochsalzlösung Nasenspray $ 2 Geschäft 03 von 08

Wählen Sie Ihr rezeptfreies abschwellendes Mittel mit Bedacht aus

Unabhängig davon, was Ihre verstopfte Nase verursacht, sollten rezeptfreie Entstauungsmittel eine gewisse Erleichterung bringen. Berliner stellt fest, dass die häufigste Verstopfung der Nasenlöcher durch Allergien oder Erkältungen verursacht wird. 'Für beide sind rezeptfreie Medikamente normalerweise hilfreich.'

Die Ermittlung der Ursache Ihrer Überlastung sollte Ihnen bei der Entscheidung für ein Medikament helfen. Wenn Sie unter allergiebedingten Symptomen leiden, nehmen Sie ein nicht schläfriges allergisches Medikament wie Claritin ($ 5) ist ein guter Anfang. Bei Erkältungen nach so etwas greifen Mucinex (22 $).

04 von 08

Stützen Sie sich

Frau sitzt im Bett und liestMit freundlichen Grüßen Media / Unsplash

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-12 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Mit freundlichen Grüßen Media / Unsplash

'Eine andere Methode, um eine verstopfte Nase effektiv zu behandeln, besteht darin, sich im Bett oder auf einer Liege abzustützen', sagt Finkelston. 'Dies hilft, die Schwellung zu verringern. Wenn Schleim über Ihren Rachen tropft (was unvermeidlich ist), ist es weniger wahrscheinlich, dass Husten entsteht, wenn er sich in Ihren oberen Atemwegen ansammelt. ' Legen Sie ein paar Kissen hinter Ihren Rücken, damit Sie bequem aufrecht liegen. Oder probieren Sie ein Bettruhekissen. Diese sind normalerweise fester gestopft als herkömmliche Kissen, sodass Sie sich im Bett leicht aufrecht und dennoch entspannt halten können. Möglicherweise fällt es Ihnen leichter, nachts zu atmen, als wenn Sie völlig flach im Bett liegen.

wie man eine verstopfte Nase loswird Opalhouse Samt & Satin Bettruhekissen $ 18 Geschäft 05 von 08

Nimm eine heiße Dusche

Frau hinter dampfendem Duschglas

Manuel Breva Colmeiro / Getty Images

am Wochenende zu müde, um etwas zu tun
'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-16 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Manuel Breva Colmeiro / Getty Images

Dies ist das Gegenteil des Kaltlufttricks, aber Dampf kann ein weiterer guter Weg sein, um den in der Nasenhöhle eingeschlossenen Schleim zu lockern. Wenn Sie sofort Erleichterung brauchen, gehen Sie in eine warme Dusche. EIN Studie fanden heraus, dass dies wahrscheinlich wirksamer für die Verstopfung ist, die durch eine Erkältung oder Grippe verursacht wird, als durch eine chronische Infektion. Wenn die Beschwerden länger als ein oder zwei Wochen anhalten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um den zugrunde liegenden Ursachen auf den Grund zu gehen.

06 von 08

Halten Sie sich von Antihistaminika fern

Dieser Rat mag kontraproduktiv klingen, ist es aber nicht. Laut Finkelston könnten Sie durch die Verwendung von rezeptfreien Antihistaminika die Wirkung Ihrer verstopften Nase verschlimmern und möglicherweise sogar dazu führen, dass sie länger herumhängt, insbesondere wenn sie nicht durch Allergien verursacht wird.

'Ich rate auch von Antihistaminika ab', sagt sie. 'Diese können Ihre Nasenwege trocknen und Schleim in Leimzement verwandeln - dies kann zu Sinusitis führen.' Greifen Sie stattdessen nach einem rezeptfreien Schleimverdünner oder medizinisches Dampfreiben . Ersteres hilft, Ihre laufende Nase schneller zu heilen, während letzteres 'Wunder wirken kann, damit Sie nachts leichter atmen können'.

Vicks VapoRub Salbe $ 5 Geschäft 07 von 08

Vermeiden Sie Milchprodukte

Person, die ein Stück Pizza hebt

Thanpisit Thongdam / EyeEm / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-23 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Thanpisit Thongdam / EyeEm / Getty Images

Wir wissen - eine Woche ohne Käse ist ... kaum eine Woche. Aber Milchabhängige bemerken möglicherweise einen deutlichen Anstieg der Überlastung, nachdem sie einen Quesadilla gegessen oder ein Glas Schokoladenmilch geschlürft haben. Während Wissenschaftler kein vollständiges Verständnis von haben die Beziehung zwischen Milchprodukten und Schleim , einer Studie Ich habe festgestellt, dass es hilfreich sein kann, ohne Milchprodukte zu arbeiten, um die Überlastung zu verringern.

Wenn Sie sich nach dem Umrunden eines Käsetellers schlechter fühlen, sollten Sie Milchprodukte aus Ihrer Ernährung streichen, bis Ihre Erkältung vorüber ist.

08 von 08

Suchen Sie nach Anzeichen einer Sinusinfektion

Sie haben also eine verstopfte Nase, die einfach nicht nachlässt. Vielleicht nicht Gefühl wie eine Erkältung. Sie könnten eine Nasennebenhöhlen- oder Ohrenentzündung haben, bemerkt Berliner. 'Infektionen der Nasennebenhöhlen und Verstopfungen der Röhre vom Ohr bis zur Nase (der Eustachischen Röhre), die eine verstopfte Nase verursachen, erfordern besondere Aufmerksamkeit und müssen als Erkrankungen der Nasennebenhöhlen und des Mittelohrs identifiziert werden.' Mit anderen Worten, Sie müssen dafür einen Arzt aufsuchen.

Sollten Sie eine Grippeimpfung bekommen? Wir regeln die Debatte