Wenn Sie diese 7 Dinge auf Ihrem Nachttisch haben, stört dies Ihren Schlaf

Nachttisch

@gouldhallie

Bilder von beruhigenden, minimalistischen Szenen am Bett auf Instagram sind mein Favorit - ich tippe jedes Mal doppelt. Insbesondere Nachttische und was sie auf sich haben (oder besser gesagt, was sie nicht auf sich haben) faszinieren mich. Es fühlt sich ein bisschen so an, als würde man in die Handtasche eines Menschen schauen und die Dinge sehen, die er für ein Muss hält, alltägliche (in diesem Fall Nacht) Dinge. Und als jemand, der dazu neigt, eine Menge Bücher, Lotionen, Gesichtsmasken und Haargummis auf seinem Nachttisch zu haben, fasziniert mich auch, wie genau die Leute es schaffen, sie sauber und ordentlich zu halten - und ob der Mangel an Unordnung tatsächlich helfen kann den Schlaf der Menschen verbessern.



Um all dem auf den Grund zu gehen und, um ehrlich zu sein, auch eine Motivation zu finden, um endlich meinen eigenen Nachttisch abzuräumen, sprach ich mit verschiedenen Experten darüber, was sie für das Beste halten. Sie hatten alle leicht unterschiedliche Tipps und Tricks, aber wenn es eine feste Regel gibt, nach der sie alle zu leben schienen, ist dies: Keine Technologie in Ihrem Bett. Zeitraum. Wir alle wissen, dass dies manchmal leichter gesagt als getan ist. Wenn Sie also nach einer genaueren Checkliste suchen, die Sie aus Ihrem Bettbereich entfernen können, finden Sie hier sieben Startpunkte.



01 von 07

Dein Telefon

Die meisten Experten, mit denen ich gesprochen habe, haben Telefone als die Nummer eins aufgeführt, die die Schlafqualität beeinträchtigen können. Dr. Jonathan Leary of Remedy Place erklärt: „Wir müssen die Verbindung vollständig trennen, um unser Gehirn auszuschalten und den tiefen Schlaf zu erreichen, den wir erreichen möchten.“

Offensichtlich ist es schwierig, unsere Telefone nachts direkt neben unseren Betten zu haben. Einige Dinge, die Dr. Leary vorgeschlagen hat, stattdessen auf Ihrem Nachttisch zu bleiben? Um nur einige zu nennen: Eine Augenmaske, Ohrstöpsel, eine Pflanze und Magnesiumpräparate.



02 von 07

Jedes Gerät mit blauem Licht

Es ist jedoch nicht nur Ihr Telefon, das möglicherweise Ihren Schlaf beeinträchtigt. Es ist jedes Gerät, das blaues Licht erzeugt. Wie Rich Barnes, Gründer von Slumber CBN , erklärt, blaues Licht neigt dazu, Ihr Gehirn dazu zu bringen, zu denken, es sei Tag, selbst wenn Sie versuchen einzuschlafen. Dies „verbietet die Bildung von Melatonin und verringert die Qualität Ihres Schlafes“, erklärt Barnes. 'Ich persönlich halte mein Telefon oder meinen Laptop auf der anderen Seite meines Zimmers, was keine Ablenkungen vor dem Schlafengehen zulässt, und zwinge mich aufzustehen, wenn morgens mein Wecker klingelt.'

03 von 07

Bestimmte Schlafmittel

Die meisten Menschen brauchen gelegentlich Schlafmittel (Barnes zitiert, dass Studien zeigen, dass ein Drittel der Menschen Hilfe braucht, um einzuschlafen oder einzuschlafen), aber es lohnt sich, wählerisch zu sein, welche genau Sie auf Ihrem Nachttisch aufbewahren. „Natürliche Schlafmittel sind der richtige Weg. Derzeit enthalten die meisten rezeptfreien Schlafmittel Antihistaminika. Die Abhängigkeit von den beruhigenden Wirkungen von Antihistaminika kann sich schnell entwickeln. Je länger Sie sie einnehmen, desto unwahrscheinlicher ist es, dass sie Sie schläfrig machen “, erklärt Barnes. „... anstatt nach einer rezeptfreien Flasche auf Ihrem Bett zu greifen, empfehlen wir dringend, nach einer alternativen Route zu suchen. CBN, eine nicht-psychoaktive Verbindung aus Hanf (der „Schwester“ von CBD), wird hauptsächlich als natürliches Beruhigungsmittel verwendet. Wir empfehlen Ihnen, Ihre rezeptfreien Medikamente gegen ein natürliches CBN-Produkt auszutauschen. Andere natürliche Schlaflösungen können Baldrianwurzel, Magnesium und Lavendel sein. '

In ähnlicher Weise schlägt Dr. Leary auch Magnesium oder sublinguales CBD als gelegentliche Schlafmittel vor - obwohl er feststellt, dass es immer vorzuziehen ist, die zugrunde liegende Ursache für Schlafprobleme herauszufinden. 'Ich möchte immer herausfinden, warum man nicht schlafen kann, bevor man eine Schlafhilfe gibt', erklärt Dr. Leary. 'Trotzdem ist dies eine gute Möglichkeit, Ihrem Körper ein wenig zusätzliche Hilfe zu geben, bis Sie sich mit einem Arzt treffen oder wenn Sie es herausfinden.'



04 von 07

Alles, was mit Arbeit zu tun hat

Wie Heather A. Hausenblas, PhD weist darauf hin, dass es wichtig ist, alles, was mit der Arbeit zu tun hat, von Ihrem Nachttisch fernzuhalten. Selbst wenn Sie Ihr Tablet, Ihren Laptop und Ihr Telefon auf der anderen Seite des Raums haben, ist das stundenlange Betrachten von Notizen oder Dateien ebenso ablenkend - auch ohne blaues Licht.

Anstatt sich auf die Arbeit zu konzentrieren, sollten Sie sich entspannen. Dr. Hausenblas (Professor an der School of Applied Health Sciences und am Brooks Rehabilitation College für Gesundheitswissenschaften an der Jacksonville University) empfiehlt die Verwendung eines Diffusors für ätherische Öle zur Entspannung vor dem Schlafengehen, da „wissenschaftlich erwiesen ist, dass er einen besseren Schlaf und eine bessere Steigerung fördert Melatoninspiegel. '

Bringen Sie Ihren eigenen Nagellack mit in den Salon
05 von 07

Unordnung

Selbst wenn Sie elektronische Geräte und arbeitsbezogene Papiere von Ihrem Nachttisch entfernt haben, kann laut Hausenblas die allgemeine Unordnung die allgemeine Schlafqualität beeinträchtigen.

'Halten Sie den Nachttisch sauber und ordentlich ... Alle Dinge auf dem Tisch sollten dazu dienen, einen guten Schlaf zu fördern', erklärt Hausenblas und schlägt Schlafspray und eine Schlafmaske als zwei positive, schlaffördernde Dinge vor, die Sie neben sich haben sollten jeden Abend ins Bett.

06 von 07

Alles, was aufleuchtet

Auch wenn es kein blaues Licht ist, schlägt Dr. Leary vor, absolut alles zu entfernen, was ein Licht enthält, das sich aus- und wieder einschaltet. 'Alles, was aufleuchten oder sich ein- oder ausschalten kann und ständig eingeschaltet ist, lässt unsere Augen immer noch reagieren', sagt Dr. Lear. 'Sie müssen gehen. '

07 von 07

Essen

Fan von Snacks bis spät in die Nacht im Bett? Das solltest du nicht sein, wenn du gut schlafen willst, sagt Dr. Leary. 'Das Letzte, was wir vor dem Schlafengehen wollen, ist Essen', erklärt Dr. Leary. „Wenn Sie direkt vor dem Schlafengehen essen, wird Ihr Körper daran arbeiten, dieses Essen zu verdauen und zu verarbeiten. Wenn dies der Fall ist, arbeitet Ihr Körper immer noch und Sie können nicht vollständig abschalten. '

Eine Sache, Dr. Leary tut Schlagen Sie vor, in der Nähe zu bleiben, obwohl ein Glas Wasser ist. 'Ich schlage nicht vor, vor dem Schlafengehen viel Wasser zu trinken, da Sie mitten in der Nacht aufstehen müssen, um auf die Toilette zu gehen', sagt Dr. Leary. „Ich würde jedoch sagen, dass eine große Mehrheit der Gesellschaft täglich dehydriert ist. Wenn Sie dehydriert sind, ändert dies Ihr Schlafmuster. Das Letzte, was ich möchte, dass du mitten in der Nacht mit trockenem Mund aufwachst und den ganzen Weg in die Küche gehen musst, um ein Glas Wasser zu holen. '

Laut einem Schlafspezialisten gibt es 5 Möglichkeiten, mehr Schlaf zu bekommen