Darum fühlen sich manche Menschen krank, wenn sie im Auto lesen

Wenn Sie jemals in einem Auto, einem Flugzeug oder einem Boot unter Reisekrankheit gelitten haben, wissen Sie, wie elend es sein kann.



Tippen, um GIF abzuspielen oder zu pausieren Tippen Sie, um GIF abzuspielen oder zu pausierenArchie Comics / Via giphy.com

In der einen Minute genießen Sie eine Fahrt mit der Fähre oder spielen ein Telefonspiel auf dem Rücksitz eines Autos und in der nächsten Minute werden Sie von Übelkeit und Schwindel überwältigt. Reisekrankheit macht keinen Spaß, vor allem, wenn man auf einer langen Reise ist und nicht unbedingt aus dem Ding, das sich bewegt, aussteigen kann.

Aber warum passiert das eigentlich und wie kann man es verhindern? Wir haben mit zwei Experten gesprochen, um das herauszufinden.

Thamkc / Getty Images / Via gettyimages.com



Wir haben mit gesprochen Joanne Feldmann , MD, Polarexpeditionsarzt und klinischer Assistenzprofessor an der Abteilung für Notfallmedizin der UCLA und Jane Rosenmann , MD, Kinderarzt am Mayo Clinic Children’s Center.

lil nas x old town road video

PS Reisekrankheit hat mehrere andere Namen – Kinetose, Reisekrankheit, Autokrankheit, Seekrankheit – aber wir werden sie in diesem Artikel als Reisekrankheit bezeichnen.



Reisekrankheit tritt auf, wenn die drei Teile unseres Körpers, die Bewegungen wahrnehmen – die Augen, das Innenohr und die Sinnesnerven – unterschiedliche Signale an das Gehirn senden.



Bsip / Getty Images / Via gettyimages.com

So erkennen diese drei Systeme Bewegung und Gleichgewicht: „Ihre Augen ermöglichen es Ihnen zu sehen, dass Sie sich bewegen, die Nerven in den Muskeln und Gelenken Ihrer Extremitäten ermöglichen es Ihnen, zu fühlen, dass Sie sich bewegen, und das Innenohr hat Kanäle mit Flüssigkeit, die sich bewegt, und dies ermöglicht dem Körper, Bewegung wahrzunehmen“, sagt Feldman. All dies sendet die sensorischen Informationen an Ihr Gehirn, das Ihnen dann mitteilt, dass Sie sich bewegen.

Reisekrankheit tritt typischerweise auf, wenn nur ein oder zwei dieser Zentren (normalerweise das Innenohr) Ihre Bewegung spüren, sagt Rosenman, und die anderen nicht – also gibt es eine Diskrepanz in der Kommunikation mit dem Gehirn. 'Ihr Gehirn ist verwirrt, weil es gemischte Signale empfängt und diese abnormale Bewegung wahrnimmt, was zu Übelkeit oder Erbrechen führt', sagt Feldman.

Wieso den? Nun, so reagiert der Körper auf die widersprüchlichen sensorischen Informationen, sagen die Experten, und Reisekrankheit ist ein komplexes Syndrom mit einer Vielzahl von Symptomen. Dazu gehören Schwindel, Schwitzen, Kopfschmerzen, Müdigkeit und allgemeines Unwohlsein. Es kann in Autos, Booten, Flugzeugen und auch in 3D-Filmen oder Videospielen passieren (wir werden das gleich erklären).

Es passiert oft, wenn unsere Augen auf etwas fixiert sind, das sich nicht bewegt, aber unser Innenohr oder Körper Bewegung wahrnimmt.



Tippen, um GIF abzuspielen oder zu pausieren Tippen Sie, um GIF abzuspielen oder zu pausierenABC / Via ariml.tumblr.com

Wenn Sie also auf einem Boot sind und unter Deck gehen, wo Sie nicht nach draußen sehen können, dann könnten Ihre Augen Ihrem Gehirn sagen, dass Sie sich nicht bewegen, während Ihr Innenohr und Ihr Körper die rollenden Bewegungen der Wellen spüren, sagt Feldman. Dasselbe kann passieren, wenn Sie auf einer holprigen Auto- oder Flugzeugfahrt sind und nicht aus dem Fenster schauen. Deshalb bekommen manche Menschen Reisekrankheit nur beim Autofahren, nicht aber beim Autofahren, sagt Feldman, weil bei letzterem der Blick auf die Straße gerichtet ist.

Sie können auch an Reisekrankheit leiden, wenn Sie still sitzen und Videospiele spielen, Virtual-Reality-Ausrüstung verwenden oder einen 3D-Film ansehen, sagt Rosenman. In diesem Fall ist es die umgekehrte Situation – Ihre Augen nehmen Bewegung wahr und sagen dem Gehirn, dass Sie sich bewegen, aber Ihr Körper und Ihr Innenohr nehmen keine Bewegung wahr.

Deshalb können manche Leute legitimerweise nicht im Auto lesen, ohne sich schwindelig und krank zu fühlen.



Tippen, um GIF abzuspielen oder zu pausieren Tippen Sie, um GIF abzuspielen oder zu pausierenCBS / Via alexoloughlinintensestudy.wordpress.com

'Die Leute bekommen es oft vom Lesen im Auto, weil ihre Augen auf eine feste Sache gerichtet sind, das Buch, aber das Innenohr spürt Bewegungen, so dass Ihr Gehirn verwirrt wird und Sie sich krank fühlen', sagt Rosenman. Manche Leute können auf Auto- oder Flugzeugfahrten lesen und es geht ihnen gut, andere nicht, und das bedeutet nur, dass sie anfälliger für Reisekrankheit sind als andere. Es hängt ganz von der Person ab.

Leider bedeutet dies auch, dass Sie während einer holprigen Fahrt Reisekrankheit bekommen können, wenn Sie auf Ihr Telefon oder iPad oder einen anderen Bildschirm starren, selbst wenn Sie nichts lesen. 'Ihre Augen sind immer noch auf ein festes Objekt gerichtet, also ist es dasselbe wie ein Buch zu lesen und kann Sie auch krank machen', sagt Rosenman. Auch wenn Ihr Telefon ein großartiger Zeitvertreib bei Auto- und Busfahrten ist, kann es auch ein Problem sein.

Es ist immer noch ein Rätsel, warum manche Menschen Reisekrankheit bekommen und andere nicht – aber es ist bei Kindern häufiger.



Voisin / Getty Images / Via gettyimages.com

Nicht jeder bekommt unter den gleichen Bedingungen Reisekrankheit. Eine Person kann möglicherweise nicht eine Seite durchlesen, ohne krank zu werden, während ihr Freund ein ganzes Buch lesen kann, während er auf dem Rücksitz fährt. Ebenso können einige Leute auf einer kurzen Fahrt mit der Fähre krank werden, während andere den ganzen Tag auf einem Boot sitzen und sich wohl fühlen. 'Wir untersuchen seit Jahren Reisekrankheit und wissen immer noch nicht, warum bestimmte Menschen anfälliger sind und andere nicht', sagt Feldman.

Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass das Alter ein Risikofaktor ist. 'Am häufigsten tritt es bei Kindern im Alter von zwei bis zwölf Jahren auf, was wahrscheinlich damit zu tun hat, dass sich ihr Gehirn noch in der Entwicklung befindet', sagt Rosenman. Ganz zu schweigen davon, dass Kinder beim Fahren auf dem Rücksitz oft mit Büchern oder Bildschirmen beschäftigt sind. Davon abgesehen wird es im Allgemeinen mit dem Alter besser und die Leute können irgendwie herauswachsen, sagt Rosenman.

Sonic der Igel (2019)

Für Menschen, die anfällig für Reisekrankheit sind, kann es das Reisen unangenehm und nervenaufreibend machen – und Angst kann wiederum die Reisekrankheit verschlimmern. So kann einer Person übel werden, sobald sie in einem Flugzeug sitzt, bevor es sich überhaupt in Bewegung setzt.

Sie können Reisekrankheit verhindern, indem Sie versuchen, diese drei Sinnessysteme zu synchronisieren.



Francisco Rama / Getty Images / Via gettyimages.com

'Das Hauptziel besteht darin, Ihr Sehvermögen mit dem, was in Ihrem Innenohr und Ihrem Körper vor sich geht, in Beziehung zu setzen, damit keine widersprüchlichen Signale zum Gehirn gelangen', sagt Feldman. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, empfehlen die Experten, auf dem Vordersitz oder neben einem Fenster zu sitzen, nach draußen zu schauen, Bücher oder Bildschirme zu vermeiden, das Auto gut zu lüften und zu kühlen sowie Wasser und leichte Snacks zur Hand zu haben.

Das Gleiche gilt für die Fahrt mit einem Boot, aber Sie sollten, wenn möglich, auch über Deck bleiben und den Horizont oder das Land im Auge behalten. 'Die gute Nachricht ist, dass sich Ihr Körper bei einer längeren Bootsfahrt irgendwann an die Bewegungen anpasst und Sie innerhalb von etwa drei Tagen Ihre 'Seebeine' bekommen', sagt Feldman.

Es ist schwieriger, Ihre Umgebung in einem Flugzeug zu kontrollieren, aber Sie können versuchen, einen Sitzplatz in der Mitte des Flugzeugs in der Nähe der Tragflächen zu finden, wo er am stabilsten ist, und einen Fensterplatz wählen, damit Sie nach draußen schauen können. „Stellen Sie vor dem Flug sicher, dass Sie eine leichte Mahlzeit zu sich nehmen, denn ein leerer Magen kann die Reisekrankheit sogar noch verschlimmern“, sagt Rosenman.

Es gibt auch Medikamente, die Sie vor oder während einer Fahrt einnehmen können, wenn Sie voraussichtlich krank werden – aber sie sind nicht für jeden geeignet.



Savushkin / Getty Images / Via gettyimages.com

Obwohl Übelkeit ein Hauptsymptom der Reisekrankheit ist, wirken Übelkeitsmedikamente nicht wirklich, da sie die zugrunde liegende Ursache nicht behandeln. 'Sie brauchen Medikamente, die helfen, Informationen zu blockieren oder zu reduzieren, die in das Innenohr gelangen und die Bewegung an das Gehirn signalisieren', sagt Feldman. Es gibt einige Medikamente, die dies tun, indem sie auf Rezeptoren abzielen, die den Nerv von unserem Innenohr zum Gehirn stimulieren. Nichts wird Reisekrankheit vollständig heilen, aber diese Medikamente können die Symptome lindern.

Konsultieren Sie immer Ihren Arzt oder Apotheker, bevor Sie ein neues Medikament einnehmen. Einige dieser Medikamente können Schläfrigkeit verursachen, daher sind sie nicht für Personen geeignet, die Auto fahren oder schwere Maschinen bedienen, oder Piloten, Kapitäne oder Besatzungsmitglieder. Hier ist, was Feldman empfiehlt:

Über den Ladentisch:

-Dimenhydrinat (Dramamine, Gravol): eine Stunde vorher einnehmen, geeignet für Kinder > 2

-Meclizine (Bonine, Dramamine Less Drowsy): eine Stunde vorher einnehmen, geeignet für > 12

-Cyclizine (Marezine): 30 Minuten vorher einnehmen, geeignet für Kinder > 6

Verschreibung:

wo kann man schwarze salbe kaufen

-Promethazin (Phenergan): kommt in Pille, Zäpfchen und Schussform

-Scopolamin (Transderm Scop-Pflaster): Pflaster, das drei Tage lang getragen wird

Möglicherweise müssen Sie je nach Medikament und Anweisungen die Dosis nach Bedarf neu dosieren, aber das Wichtigste ist, diese einzunehmen Vor Sie sind in Bewegung, wenn Sie können, denn es wird sehr schwierig, wenn Sie bereits krank sind, sagt Feldman. Sie müssen auch vorsichtig sein, bevor Sie diese an Kinder verabreichen, sagt Rosenman, da die meisten außer Dramamine nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet sind. Lesen Sie immer das Etikett des Medikaments für Anweisungen und die richtige Dosierung und sprechen Sie mit dem Arzt Ihres Kindes, wenn Sie Fragen haben.

Es gibt auch einige ~natürliche~ Behandlungsmöglichkeiten und Ablenkungsmethoden, die ebenfalls helfen können.



Tetra Images / Getty Images / Via gettyimages.com

Ingwerkauartikel, Süßigkeiten und Getränke sind alle sehr beliebt. „Ingwer hilft nicht, Reisekrankheit zu verhindern, aber er kann helfen, den Magen zu beruhigen und Sie weniger krank zu machen“, sagt Feldman. Ablenkungsstrategien können ebenfalls sehr nützlich sein. 'Diese Autospiele wie 'I Spy' oder das Alphabetspiel können Ihnen und Ihren Kindern helfen, aus dem Fenster zu schauen und sich von Übelkeit abzulenken', sagt Rosenman. Und natürlich wird die Reisekrankheit besser und verschwindet schließlich von selbst, nachdem die Bewegung aufgehört hat.

Was diese „Reisekrankheits-Armbänder“ angeht, die behaupten, die Symptome der Reisekrankheit zu lindern, indem sie Druck auf einen Akupunkturpunkt an Ihrem Handgelenk ausüben?



Chamäleonsauge / Getty Images / Via gettyimages.com

Beiden Experten zufolge gibt es keine wissenschaftliche oder medizinische Literatur, die sie unterstützt, aber der Placebo-Effekt kann sehr stark sein, wenn Sie denken, dass er hilft. „Manche Leute schwören auf sie – wenn sie also für Sie arbeiten und es keine Erstickungsgefahr für Ihr Kind darstellt, dann ist es in Ordnung, sie zu verwenden“, sagt Rosenman.

Es ist wahr, dass Reisekrankheit scheiße ist. Aber hey, sei einfach froh, dass du kein Astronaut bist.



Tippen, um GIF abzuspielen oder zu pausieren Tippen Sie, um GIF abzuspielen oder zu pausieren youtube.com / Via popularmechanics.com

Wenn Sie dachten, es sei schlecht, auf einer holprigen Bootsfahrt zu sein, stellen Sie sich vor, Sie wären in der Schwerelosigkeit auf einem Space Shuttle festgefahren. „Weltraumkrankheit“ oder Weltraumanpassungssyndrom ist wahrscheinlich die schlimmste Art von Reisekrankheit. „Schwerelosigkeit zu sein ist so verwirrend und dein Bewegungssinn wird völlig durcheinander gebracht – unser Gehirn hat keine Ahnung, was vor sich geht“, sagt Feldman. Glücklicherweise passen sich die meisten Astronauten nach ein paar Tagen an.

Sicher, Weltraumkrankheit ist selten, da es nicht so viele Astronauten gibt, aber das könnte auch jedem passieren, der an einem dieser Schwerelosigkeits-Simulationsflüge teilnimmt (z. B. Vanessa Grimaldi im Bachelor). Aus diesem Grund wurde das erste Null-G-Flugzeug der NASA 'Erbrochener Komet' genannt, sagt Feldman.