Hier sind gute Nachrichten für Mädchen, die ängstlich sind, aber auch Make-up lieben

Frau, die Make-up aufträgt

Erin Yamagata / Raffinerie 29 / Getty Images

In diesem Artikel



Es fördert den Fokus Es hält Sie unter Kontrolle Es minimiert Trigger Es enthält beruhigende Düfte Es stimuliert Ihr Gehirn Es fördert die Achtsamkeit

Eine Affinität zur Schönheit, genauer gesagt eine komplizierte Hautpflege und Make-up-Routine wird oft als vapid oder narzisstisch angesehen. Es ist eine Perspektive, die praktisch in unserer Kultur verwurzelt ist und Frauen dafür verachtet, sich auf „frivole“ Aktivitäten oder „vergebliche“ Verfahren einzulassen, während diejenigen ignoriert werden, die nicht zum Schönheitsideal passen. Während dies ist wild problematisch Es ist auch ein Schlüsselfaktor in der morgendlichen Schönheitsroutine: Es hat sich bewährt Angst lindern . Obwohl es keinen Grund gibt, sich für Ihre Vitamin C-Seren und Lippenstifte zu entschuldigen, ist es zwingend zu überlegen, wie Ihre Schönheitsrituale sowohl Ihrem Geist als auch Ihrem Gesicht zugute kommen können.



'Gewohnheitsmäßige Verhaltensweisen helfen uns, unseren Geist zu klären', sagt Vivian Diller, Ph.D. 'Wie rhythmisch Atmung während der Meditation am Morgen Schönheitsroutinen ein Gefühl der Ruhe und Kontrolle hervorrufen. ' Tatsächlich findet unser Gehirn Logik und nimmt ein höheres Maß an Wirksamkeit in Dingen wahr, die wir routinemäßig oder mehrmals tun. Den Ergebnissen zufolge sind die Praktiken mit den meisten Schritten, der Wiederholung von Verfahren und einer bestimmten Zeit (wie a morgendliche Hautpflege ) haben den größten Einfluss. Im Folgenden haben wir Experten angesprochen und verschiedene Studien zu diesem Thema recherchiert, um ein besseres Verständnis dafür zu erhalten, warum es wirklich funktioniert.

Frau, die Make-up mit einem Make-up-Entfernungstuch abwischt
Erin Yamagata / Raffinerie 29 / Getty Images

Es fördert den Fokus

'Das Auftragen von Make-up erfordert Hand-Auge-Koordination. Präzision und Fokus ', bemerkt Sanam Hafeez, PsyD, ein in NYC ansässiger lizenzierter klinischer Psychologe. „Wenn Sie einen Mascara-Zauberstab oder Eyeliner in die Nähe Ihres Auges legen, konzentrieren Sie sich. Der beste Weg, um Ängste zu lindern, besteht darin, Aufgaben auszuführen, die Konzentration und Kreativität erfordern . Angst entsteht normalerweise aus der Sorge um ein vorweggenommenes Ereignis oder aus wiederkäuenden Gedanken über etwas aus der Vergangenheit. Schönheitsrituale wie das Auftragen einer Gesichtsmaske, eines Lippenstiftes, eines Lippenstifts, eines flüssigen Eyeliner oder Malen Sie Ihre Nägel Alle fordern Sie auf, anwesend zu bleiben. '



Schritt für Schritt kurze Haare flechten

Es hält Sie unter Kontrolle

'Angst kann aus Angst vor dem Unbekannten und mangelnder Kontrolle entstehen', sagt Hafeez. „Jeder Tagesablauf schafft einen Zustand der Normalität, in dem das Ergebnis erwartet wird. Wenn Sie Ihre Hautpflege, Make-up und Haarprodukte Sie haben sehr viel Kontrolle . '

So färben Sie Ihre Haare ohne Bleichmittel blond

Es minimiert Trigger

'Neurologisch gibt es Prozesse im Gehirn, die zu Angstzuständen führen', erklärt Hafeez. 'Diese Prozesse werden ausgelöst, wenn es zu Überanalysen, Selbstbeschuldigung oder Sorgen über mögliche negative Ergebnisse . Es wird oft empfohlen, etwas Angenehmes oder Produktives zu tun, um den Geist auf positive Aktivitäten und negative Gedanken zu konzentrieren . ' Wenn Sie die Routine der Hautpflege genießen, helfen die positiven Assoziationen dabei, einen ängstlichen Geist zu beruhigen.

Es enthält beruhigende Düfte

Eine in der Zeitschrift veröffentlichte Studie Evidenzbasierte Komplementär- und Alternativmedizin beweist die Verwendung von Lavendel als Aromatherapie kann helfen, Angstzustände zu reduzieren und Depression im Wesentlichen . Darüber hinaus verbesserte Lavendel die damit verbundenen Symptome wie Unruhe und Schlafstörungen, was sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden und die Lebensqualität der Teilnehmer auswirkte.



Hafeez stimmt zu: „Jedes Mal, wenn Sie die Sinne ansprechen können, wird dies die Angst lindern. Lavendel ist ein beruhigender Duft, ebenso wie Rose, Kokosnuss, Süßorange und Jasmin. ' Kult-Lieblingsprodukte wie Kopari Coconut Melt (28 US-Dollar), Glossier Grundierung Feuchtigkeitscreme Reich ($ 35), Fresh Rose Floral Toner ($ 40), Mūn Aknari Aufhellendes Jugendserum ($ 110) und Odacité Jojoba-Lavendel-Serumkonzentrat ($ 36) sind großartige therapeutische Möglichkeiten.

Es stimuliert Ihr Gehirn

Wenn eine Dusche Teil Ihrer üblichen Morgenroutine ist, kann diese Übung ebenfalls hilfreich sein. Eine wissenschaftliche Studie der Virginia Commonwealth University School of Medicine gefunden Eine kalte Dusche am Morgen kann einen bestimmten Teil des Gehirns stimulieren , genannt locus coeruleus, wo die Chemikalie gebildet wird, die Depressionen und Angstzustände fördert.

Ein weiterer Faktor, der mit dem Auftragen von Make-up einhergeht, ist natürliches Licht. Am besten neben einem Fenster oder in einem gut beleuchteten Bereich. Nun, eine im Biological Psychiatry Journal veröffentlichte Studie hat gezeigt, wie wichtig es ist, morgens Licht auszusetzen, um eine Region des Gehirns auszulösen, mit der Sie besser mit angstauslösenden Erfahrungen umgehen können. Ein weiterer Gewinn für Ihre Morgenroutine.

Es fördert die Achtsamkeit

Eine Studie in der BMC Psychiatrie Das Journal erklärt, dass die kognitive Verhaltenstherapie ein guter erster Schritt bei der Behandlung von Angstzuständen ist. Im Wesentlichen hilft es, eine allgemeine Achtsamkeit gegenüber sich selbst und Ihren Gefühlen zu fördern. Darüber hinaus zeigt es, dass Selbstpflegepraktiken bei der Behandlung von Angstzuständen wichtig und wirksam sind. Rituale wie das Waschen Ihres Gesichts, das Massieren Ihrer Haut und das Auftragen von Make-up sind großartige Möglichkeiten, um Ihre Haut zu pflegen und gleichzeitig Ihren Geist zu pflegen.

Haare trocknen ohne Föhn blow
9 Frauen erzählen, wie es wirklich ist, Angst zu haben ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Koulivand PH, Khaleghi Ghadiri M., Gorji A. Lavendel und das Nervensystem . Evid Based Complement Alternat Med . 2013; 2013: 681304. doi: 10.1155 / 2013/681304

  2. Shevchuk NA. Angepasste kalte Dusche als mögliche Behandlung für Depressionen . Mit Hypothesen . 2008; 70 (5): 995–1001. doi: 10.1016 / j.mehy.2007.04.052

  3. Fisher PM, Madsen MK, Mc Mahon B. et al. Eine dreiwöchige Helllichtintervention hat dosisabhängige Auswirkungen auf die bedrohungsbedingte kortikolimbische Reaktivität und die funktionelle Kopplung . Biol Psychiatrie . 2014; 76 (4): 332–339. doi: 10.1016 / j.biopsych.2013.11.031

  4. MA Katzman, P Bleau, P Blier et al. Kanadische Richtlinien für die klinische Praxis zur Behandlung von Angstzuständen, posttraumatischem Stress und Zwangsstörungen . BMC Psychiatrie . 2014; 14 Suppl 1 (Suppl 1): S1. doi: 10.1186 / 1471-244X-14-S1-S1