Hier ist, warum es so schwierig ist, die verbrannten Kalorien zu messen (und worauf Sie sich stattdessen konzentrieren sollten)

Kalorien

Stocksy


Wenn Sie nach einer HIIT-Sitzung oder auf lange Sicht schweißgebadet sind, fragen Sie sich möglicherweise, wie viele Kalorien Sie nach all dieser harten Arbeit gerade verbrannt haben. Und obwohl Kalorien nicht alles sind, sollten Sie sich auch auf Faktoren wie den Muskeltonus konzentrieren, den Sie gewinnen, und wie Sie Gefühl Nach dem Training - Die Menge an Kalorien, die Sie in einem Training verbrennen, kann Ihnen dabei helfen, zu beurteilen, wie hart Sie arbeiten, und letztendlich beim Abnehmen (wenn Gewichtsverlust Ihr Ziel ist).



Denken Sie auch daran, dass die Menge an Kalorien, die Sie während eines Trainings verbrennen, subjektiv ist - sie wird für jeden unterschiedlich sein, basierend auf Ihrem aktuellen Gewicht, Ihrer Größe und Ihrem Fitnesslevel. Trotzdem haben wir Fitnessexperten gebeten, uns eine allgemeine Vorstellung davon zu geben, wie viele Kalorien Sie in einem typischen Training verbrennen würden und wie Sie die genauesten Statistiken erhalten.



Treffen Sie den Experten

  • Mecayla Froerer, NASM ist zertifizierte Personal Trainerin und Schulungsleiterin bei wenn es .
  • Miriam Fried ist die Gründerin und Cheftrainerin von MF Stark . Sie ist eine ACE-zertifizierte Personal Trainerin mit mehr als 5 Jahren Erfahrung in der Einzelarbeit mit Kunden.

Wie viele Kalorien verbrennen Sie in einem typischen Training?

Auch wenn es schwierig ist aufzulisten, wie viele Kalorien jede Person in einem einzigen Training verbrennen würde, sagt Froerer, dass die folgenden Zahlen die durchschnittlichen Kalorien sind, die eine 150-Pfund-Frau in einem 30- oder 60-minütigen Training verbrennt. (Weitere Informationen zu anderen Faktoren, die den Kalorienverbrauch beeinflussen, finden Sie weiter unten.)



  • 60 Minuten HIIT: 800 Kalorien
  • 60 Minuten Laufen: 600 Kalorien (10: 00 / Meile Tempo)
  • 60 Minuten Boxen: 560 Kalorien
  • 60 Minuten Krafttraining: 450 Kalorien
  • 30 Minuten HIIT: 400 Kalorien
  • 30 Minuten Laufen: 300 Kalorien (10: 00 / Meile Tempo)
  • 60 Minuten Pilates: 300 Kalorien
  • 30 Minuten Boxen: 280 Kalorien
  • 60 Minuten Yoga: 240 Kalorien
  • 60 Minuten Barre: 220 Kalorien
  • 30 Minuten Krafttraining: 220 Kalorien
  • 30 Minuten Pilates: 150 Kalorien
  • 30 Minuten Yoga: 120 Kalorien
  • 30 Minuten Barre: 110 Kalorien

Faktoren, die den Kalorienverbrauch beeinflussen

'Der Kalorienverbrauch wird anhand verschiedener interner und externer Faktoren berechnet', erklärt Froerer. Im Folgenden sind einige der wichtigsten Elemente aufgeführt.

  • Körpergröße und Zusammensetzung
  • Alter: 'Wenn man älter wird, ist es üblich, dass die Muskelmasse eines Menschen abnimmt, es sei denn, er arbeitet fleißig daran, sie aufrechtzuerhalten', sagt Froerer. Wenn die Menge an Muskelmasse abnimmt, zeigt die Gesamtkörperzusammensetzung, dass die Fettmasse mehr von Ihrem gesamten Körpergewicht ausmacht. 'Dies wird dazu führen, dass in Ruhe weniger Kalorien verbrannt werden.'
  • Sex: Männer haben normalerweise weniger Körperfett und mehr Muskelmasse als Frauen - selbst bei gleichem Gewicht und Alter - was zu einer höheren Kalorienverbrennung führt.
  • Übungsauswahl: Je mehr Muskeln Sie haben, desto höher ist der Kalorienverbrauch im Laufe des Tages.
  • Intensitätsstufe: Im Allgemeinen führen Trainingseinheiten mit höherer Intensität zu einer erhöhten Kalorienverbrennung.
  • Menge der täglichen körperlichen Aktivität: ' Diejenigen, die sich mehr bewegen und den ganzen Tag über aktiv bleiben, neigen dazu, mehr Kalorien zu verbrennen als diejenigen, die sesshaft sind “, sagt Froerer. Wenn Ihr Ziel Gewichtsverlust ist, versuchen Sie, zusätzliche Schritte zu bekommen, wann immer Sie können.

So messen Sie verbrannte Kalorien

Wenn Sie nach einem Mittel suchen, um die Menge an Kalorien, die Sie gerade durch ein Training verbrannt haben, genau zu messen, ist es leider schwierig, eine genaue Zahl zu erhalten, die auf allen oben genannten Faktoren basiert. 'Im Allgemeinen ist es unglaublich schwierig, bei einem bestimmten Training eine genaue Kalorienverbrennung zu finden', sagt Miriam Fried, Gründerin und Cheftrainerin bei MF Strong.

Kurzhaarschnitte für ovale Gesichter und dickes Haar

'Die Kalorienwerte, die Sie möglicherweise an einem Gerät im Fitnessstudio finden, sind nur Schätzungen, die auf einem durchschnittlichen Körpergewicht basieren. Daher sind sie für die meisten Benutzer nicht annähernd genau. Sogar die meisten Studien zu beliebten Wearables, die derzeit auf dem Markt sind [ ed. Hinweis: wie Fitness-Tracking-Geräte ] zeigte, dass niemand in der Lage war, Ihren Kalorienverbrauch genau zu verfolgen. '



was tun, wenn man einen schlechten tag hat

Dies bedeutet jedoch nicht, dass es sich nicht lohnt, dies zu verfolgen. 'Es ist schwierig, die genaue Anzahl der in einem bestimmten Training verbrannten Kalorien zu messen, aber es stehen viele Ressourcen zur Verfügung, um genaue Schätzungen vorzunehmen', erklärt Froerer. Diese schließen ein:

Herzfrequenz-Messgerät

Wenn Sie ein bisschen altmodischer werden möchten, investieren Sie in einen Herzfrequenzmesser. 'Ihre Herzfrequenz ist einer der besten physiologischen Faktoren, um zu bestimmen, wie viel Aufwand erforderlich ist, um eine bestimmte Aktivität auszuführen', sagt Froerer. 'Herzfrequenzsensoren können dieses biologische Feedback erfassen und dann zur Berechnung des Kalorienverbrauchs verwendet werden.' Natürlich haben die meisten Fitness-Tracker jetzt Herzfrequenzmesser eingebaut - aber Sie können einen separaten Herzfrequenzmesser erhalten, den Sie während des Trainings verwenden können, wenn Sie dies wünschen.

MET-Wertediagramme

Wenn Sie wirklich aufsteigen und tief in die Kalorienzahl eintauchen möchten, schauen Sie sich die MET- oder Stoffwechseläquivalentdiagramme an. 'Diese zeigen ein Verhältnis Ihrer Stoffwechselrate im Verhältnis zu Ihrer Stoffwechselrate im Ruhezustand', erklärt Froerer. ' Die Stoffwechselrate ist die pro Zeiteinheit verbrauchte Energierate und ein guter Weg, um abzuschätzen, wie viele Kalorien während einer bestimmten körperlichen Aktivität verbrannt werden. '

Eine MET ist die Energie, die Sie in Ruhe verbringen, oder Ihre Ruhe- oder Grundumsatzrate. Beispielsweise, Eine Aktivität mit einem MET-Wert von 3 bedeutet, dass Sie dreimal so viel Energie aufwenden, als wenn Sie still sitzen würden .

Aktivitäts-Tracker und Fitness-Apps

Ihre Apple Watch oder Fibtit sind zwar nicht genau, geben Ihnen aber eine ziemlich gute Vorstellung davon, wie Ihre Workouts verlaufen. 'Die Software hinter diesen Geräten kombiniert viele Faktoren wie Alter, Geschlecht, Gewicht, Trainingsdauer und Herzfrequenz, um eine Schätzung der Kalorienverbrennung zu erhalten', sagt Froerer. 'Da jedes Wearable oder jede App einen anderen geschätzten Kalorienverbrauch liefert, würde ich empfehlen, diejenige zu finden, die Ihnen am besten gefällt, und sich an die Zahlen zu halten, die sie Ihnen geben.'

Workouts, die die meisten Kalorien verbrennen

Wenn Sie das Beste für Ihr Geld bekommen möchten, versuchen Sie es HIIT Workouts und Aerobic-Übungen wie Laufen, Rudern und Radfahren - - Aber vernachlässigen Sie auch nicht das Krafttraining . 'Je mehr Sie sich auf Ganzkörpertraining konzentrieren, desto mehr Muskeln werden Sie rekrutieren, was zu einem höheren Kalorienverbrauch führt', sagt Froerer. 'HIIT-Workouts sind eine schnelle und effiziente Möglichkeit, Kalorien zu verbrennen und den Stoffwechsel anzukurbeln, während Sie den ganzen Tag über Kalorien verbrennen.'

Denken Sie daran: Kalorien sind nicht alles

Denken Sie daran, am Ende des Tages sind Kalorien nur Zahlen. Wie stark Sie sich fühlen, ist wichtiger als Gewicht zu verlieren. Aus diesem Grund empfiehlt Fried, leistungsbasierte Ziele oder bestimmte Ziele festzulegen, die Sie stattdessen genauer messen können. Beispiele hierfür sind das Ausführen eines Pull-Ups oder das Erreichen einer Rekordzeit auf Ihrer Meile. 'Dies schafft nicht nur eine bessere Einstellung zur Fitness insgesamt, sondern nimmt auch den Fokus von der Ästhetik und setzt die Idee nicht fort, dass Sport nur dazu dient, ein Kalorienziel zu erreichen', sagt sie.'Es wird Sie ermutigen, Freude an der Bewegung zu finden und eine nachhaltige Routine zu schaffen, die Sie langfristig beibehalten und genießen können.'

Wie man 500 Kalorien in 45 Minuten verbrennt