So erreichen Sie eine Bräune, ohne Ihr Tattoo zu beschädigen



HEX / Getty Images

In diesem Artikel

SPF ist der Schlüssel Solarium Alltägliche Belichtung Brandneue Tattoos Selbstbräuner

Warmes Wetter und sonnige Tage machen es schwierig, drinnen zu bleiben. Es gibt nichts Schöneres, als die warmen Strahlen auf Ihrer Haut zu spüren, aber Sonnenschutz ist auch wichtig - besonders wenn Sie ein Tattoo haben. Es ist großartig, sich die Sorgen des Tages zu nehmen, aber stellen Sie sicher, dass Ihre Tätowierungen und Ihre Haut richtig geschützt sind.

Burger King als McDonalds verkleidet

SPF ist der Schlüssel

Dies sollte selbstverständlich sein, aber Sie sollten jeden Tag SPF tragen, unabhängig davon, ob Sie Tätowierungen haben oder nicht. UV-Strahlen werden Verblassen Sie Ihre Tätowierungen schneller, aber der Schlüssel zum Erfolg ist, dass Sonneneinstrahlung auch Hautkrebs verursachen kann (einschließlich tödlicher Melanome).Mit oder ohne Tinte, schützen Sie alle Hautpartien, die nicht von Kleidung bedeckt sind, indem Sie SPF 30 oder höher tragen und den ganzen Tag über erneut auftragen.



Solarium

Was ist mit Solarien? Gerber in Innenräumen sind genauso schädlich wie die Sonne, wenn nicht noch mehr.Die ultravioletten Strahlen sind viel konzentrierter und die Menschen neigen dazu, sich in Solarien zu überbelichten, ohne zu bemerken, wie stark die Strahlen sind. Die Haut verbrennen beschädigt ein Tattoo noch mehr als langsam in der Sonne bräunen. Wenn Sie sich bräunen müssen, schützen Sie Ihre Tinte mit etwas Lichtschutzfaktor.

Alltägliche Belichtung

Selbst wenn Sie nicht auslegen oder ein Solarium benutzen, sind Sie wahrscheinlich mehr Sonne ausgesetzt als Sie denken. Wenn Sie mit heruntergeklappten Fenstern in Ihrem Auto fahren oder Besorgungen draußen machen, sind Sie den Sonnenstrahlen ausgesetzt, auch wenn es nicht so intensiv ist wie das Bräunen. Die tägliche Verwendung von SPF ist wichtig, um Ihre Haut vor Zeichen des Alterns zu schützen, aber es lässt Ihr Tattoo auch länger neu aussehen. Das Überspringen des Lichtschutzfaktors ist nicht ideal, aber selbst wenn Sie Ihr Tattoo mit Kleidung bedecken oder im Schatten bleiben, können Sie es schützen.

Brandneue Tattoos

Setzen Sie keine Sonnencreme auf ein neues oder frisches Tattoo - befolgen Sie die Nachsorgeanweisungen Ihres Künstlers und halten Sie Ihr Tattoo in den ersten Wochen mit Kleidung bedeckt oder beschattet. Sie können Sonnencreme verwenden, sobald Ihr Tattoo das Peeling beendet hat und die erste Schutzschicht der Haut gewachsen ist. Sonnencreme allein reicht für ein neues Tattoo nicht aus, wenn es längere Zeit direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Ein Tattoo gilt normalerweise nach ca. 3 Monaten als gut geheilt.

Selbstbräuner

Glücklicherweise ist Selbstbräuner eine sichere Option, um einen goldenen Schimmer zu erzielen, wenn Sie ein geheiltes Tattoo haben. Solange Ihr Tattoo vollständig verheilt ist, können Sie es wie andere Körperteile mit Lotion oder Gerber behandeln.

Abhängig vom Farbton und der Farbe der von Ihnen verwendeten sonnenlosen Bräunungslotion kann diese über Ihrer Tinte etwas funky aussehen. Testen Sie, wie der Gerber aussehen wird, indem Sie zuerst eine dünne Schicht Lotion auf Ihr Tattoo auftragen.

Sei kein Spieler

Dein Tattoo ist ein Investition Nehmen Sie also kein Glücksspiel, indem Sie sich nicht richtig darum kümmern. Es ist nur ein wenig Aufwand und Zeit erforderlich, um Ihr Tattoo entweder zu vertuschen oder mit Sonnenschutzmitteln zu schützen. Durch die richtige Pflege kann ein Tattoo über Jahre hinweg lebendig aussehen, sodass Sie nicht mehr ständig nachbessern müssen.

Ja, es gibt Tätowierungen im Dunkeln - Folgendes müssen Sie wissen ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.


  1. Gonzalez CD, Walkosz BJ, Dellavalle RP. Nachsorgeanweisungen in der Tattoo-Community: Eine Gelegenheit, sich über Sonnenschutz zu informieren und das Bewusstsein für Hautkrebs zu stärken . J Clin Aesthet Dermatol . 2020; 13 (6): 22-23.

  2. Krebsaktionsnetzwerk der American Cancer Society. Hautkrebs und Bräunen in Innenräumen .

    Tom Holland vs Tobey Maguire
  3. Müller CSL, Oertel A, Körner R, Pföhler C, Vogt T. Sozio-epidemiologische Aspekte und kutane Nebenwirkungen von Tätowierungen in Deutschland - Tätowierungen sind nicht auf einen bestimmten sozialen Phänotyp beschränkt . Dermatoendocrinol . 2017; 9 (1): e1267080. doi: 10.1080 / 19381980.2016.1267080