Laut einem Stylisten schneiden Sie zu Hause Face-Framing-Ebenen

Frau schneidet Gesichtsrahmenstücke

Ashley Rubell / Design von Cristina Cianci

Immer wieder wurden wir gewarnt, uns zu Hause nicht die Haare zu schneiden. Haarstylisten überall, auch ich, erinnern ihre Kunden und Anhänger daran, dass solch ein riskanter Schritt nach hinten losgehen und Sie mehr Hilfe benötigen könnte, als Sie ursprünglich wollten.



Als Stylist kann ich jedoch mit Zuversicht sagen, dass das Schneiden eigener Gesichtsrahmenebenen leicht zu erreichen ist und Ihrem Haarschnitt einen enormen Schub (und einige größere Umformungen) verleihen kann. Während ich nur vorschlagen kann, Ihre eigenen Gesichtsrahmen auf mittleren bis längeren Längen zu schneiden, habe ich alles skizziert, was Sie über diese DIY-Bewegung sorgfältig und sicher wissen müssen, genau wie ein Profi. Lesen Sie weiter, um unsere 10-stufige Anleitung zum Schneiden der perfekten Gesichtsrahmenschichten zu Hause zu erhalten.



Materialien:

  • Schere (muss eine Haarschere sein, keine normale Schere)
  • Schneidkamm (mit feinen und breiten Zähnen)
  • Umhang schneiden
  • Spiegel, vorzugsweise in einem gut beleuchteten Bereich
  • Clips zum Schneiden
  • Föhn
01 von 09

Bereiten Sie Ihre Haare vor

föhnen ASHLEY RUBELL

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-1 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

ASHLEY RUBELL



Ich glaube an einen trockenen Schnitt, egal welche Art von Textur Sie haben. Der Schlüssel dazu ist, dass Haare und Kopfhaut sauber sind. Dadurch wird sichergestellt, dass sich kein Produkt ansammelt oder Talg (natürlich hergestelltes Öl) das Haar an den Wurzeln belastet, was dazu führen würde, dass das Haar nach dem Waschen anders liegt. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Haar kürzlich gewaschen wurde und frei von allen Produkten ist. Konzentrieren wir uns nun auf Ihre Textur.

Sie werden eines von zwei Dingen tun: Lassen Sie Ihre natürliche Textur im Takt und lassen Sie sie zu 80 Prozent an der Luft trocknen oder glätten Sie Ihre Textur, wenn Sie sie normalerweise jeden Tag so tragen. Der Punkt dabei ist, Ihr Haar so zu schneiden, wie es getragen wird, damit Sie feststellen können, wie und wo das Haar fallen möchte. Locken, glätten oder verwenden Sie noch keine heißen Werkzeuge, um Ihr Haar zu stylen. Wir wollen nur zwischen natürlicher Bewegung oder einem geglätteten Föhnen wählen.

Wenn Sie sich fragen, warum wir das Haar nicht schneiden, solange es nass ist, liegt es daran, dass unser Haar nach dem Trocknen auf natürliche Weise schrumpft. Für einen DIY-Home-Cut wollen wir keine Überraschungen. Wenn Sie Ihr Haar im trockenen Zustand schneiden, können wir es als Reaktion auf seine Hinweise schneiden, nicht gegen sie. Außerdem erhalten Sie ein besseres Bild von ausgetrockneten Splissenden, die entfernt werden müssen. Einfach ausgedrückt: Überlassen Sie die nassen Schnitte den Profis.



02 von 09

Schneiden Sie Ihren Schneidbereich ab

Sektion ASHLEY RUBELL

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-6 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

ASHLEY RUBELL

Finden Sie Ihren natürlichen oder bevorzugten Abschied. Wenn Sie Ihre Haare viel herumwerfen oder Ihren Scheitel häufig wechseln möchten, entscheiden Sie sich für einen Mittelscheitel. Wenn Sie Ihren Scheitel identifiziert und aufgeräumt haben, schneiden Sie Ihr Haar mit der Kante Ihres Schneidkamms etwa einen halben Zoll hinter den Ohren ab. Wenn Sie leicht über die Ohrlinie hinausgehen, sollten Sie ein kleines Stück von der Rückenlänge entfernt sein, damit Sie schneiden, um die längste Stelle des Haares zu erreichen. Kämmen Sie das Haar nach vorne und schneiden Sie den Rest des Haares mit Ihren Clips ab.

03 von 09

Entscheiden Sie sich für Ihren Ausgangspunkt

Startpunkt ASHLEY RUBELL

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-9 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

ASHLEY RUBELL

Wo sollen deine Ebenen beginnen? Bei Gesichtsrahmenebenen geht es darum, Dinge zu öffnen und die Gesichtszüge hervorzuheben. Beachten Sie dies bei der Auswahl Ihres Startpunkts. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihre Gesichtsform und die Merkmale, die Sie hervorheben möchten, zu bemerken, da die meisten Haare bereits zurückgeschnitten sind. Ich würde sagen, meine Gesichtsform ist quadratisch und für beste Ergebnisse mag ich normalerweise vordere Schichten, um meine Wangenknochen zu betonen. In diesem Sinne werde ich meine Schichten irgendwo zwischen meinen Wangenknochen und meinem Kinn beginnen. Sie sollten auch Ihre Länge berücksichtigen. Wenn Sie extra lange Haare haben, ist es immer am sichersten, direkt unter dem Kinn zu beginnen. Unabhängig von Ihrer Länge oder Gesichtsform möchten Sie niemals Ihre Gesichtsrahmenschichten über den Wangenknochen oder der Nasenhöhe beginnen.

Der kürzeste Punkt, an dem Sie mit dem Einrahmen Ihres Gesichts beginnen können, liegt auf der gleichen Höhe wie Ihre Nase oder Ihre Wangenknochen.

04 von 09

Erstellen Sie Ihren Leitfaden

leiten ASHLEY RUBELL

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-13 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

ASHLEY RUBELL

Es ist endlich Zeit, wegzuschneiden. Verwenden Sie zunächst das feine Zahnende Ihres Schneidkamms, um von jeder Seite Ihres natürlichen Scheitels einen kleinen Haarabschnitt von einem Viertel Zoll nach vorne zu bringen. Bringen Sie das vorsichtig auf Ihren Ausgangspunkt, ziehen Sie es leicht heraus, damit Sie genauer sehen können, was Sie tun, und beginnen Sie, Ihre Schere sanft über das Haar zu gleiten. Sie werden Ihre Schere nicht schließen oder ziehen, sondern sich durch die Haare schieben. Lesen Sie weiter, um genauere Anweisungen zum richtigen Schieben des Schnitts zu erhalten.

05 von 09

Slide Cutting

Gleitschneiden ASHLEY RUBELL

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-16 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

ASHLEY RUBELL

Für diesen speziellen Schnitt schlage ich eine Methode vor, die als Gleitschneiden bezeichnet wird . Das Gleitschneiden ist ein sehr schonender Ansatz, der Flexibilität und weniger Fehlerfreiheit ermöglicht. Der Trick ist, es langsam zu machen. Indem Sie Ihre Schere offen halten und zarte Impulse abgeben - schließen Sie Ihre Schere niemals vollständig zusammen -, lassen Sie Ihre Schere über die Vorderseite des Haares gleiten. Denken Sie daran, dass Sie überhaupt nicht in die Haare schneiden. Es geht darum, direkt von Ihrem Führer herunterzukommen.

Durch das Schneiden von Folien erhalten Sie eine vollkommen unvollständige Abstufung, die als Grundlage für Ihre Gesichtsrahmenschichten dient. Verwenden Sie Ihren Schneidkamm, um alle Haare nach vorne über Ihr Gesicht zu lenken und jeweils einen winzigen Unterabschnitt untereinander herauszuklemmen. Wenn Sie mit dieser Schneidemethode kleine Unterabschnitte und einen schonenden Ansatz wählen, haben Sie die größte Kontrolle darüber, was Sie als Anfänger tun.

Um Ihre Schere sicher nach unten zu gleiten, möchten Sie Ihre beiden Finger auf ihrem Weg nach unten auf subtile Weise pulsieren lassen. Sie können dies jederzeit üben, bevor Sie die Schere an Ihr Haar nehmen. Ohne diese sanften Impulse könnten Sie den Fehler machen, die Schere nach unten zu ziehen, anstatt sie zu gleiten. Dies würde an den Enden zu mehr Ausfransungen führen und das Haar anfällig für Beschädigungen und Kräuselungen machen.

Sobald Sie Ihre Führung in der Mitte geschnitten haben, kehren Sie zu Ihrem natürlichen Scheitel zurück und lassen Sie sich von diesem Startpunkt zu anderen winzigen Unterabschnitten auf jeder Seite führen. Während sich das Schneiden einer Seite immer natürlicher anfühlt, verhindert das Gleitschneiden, dass sich die andere Seite extrem fremd und anfälliger für größere Fehler anfühlt.

06 von 09

Punktschneiden

Punktschneiden ASHLEY RUBELL

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-22 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

ASHLEY RUBELL

Nachdem Sie eine lose Gesichtsrahmenform erstellt haben, verwenden wir das Punktschneiden, um unsere Ebenen fein abzustimmen. Beginnen Sie mit Ihrer kürzesten Länge, heben Sie das Haar langsam in kleinen Abschnitten an und schneiden Sie sanft direkt in das Haar. Dies wird unsere Linien weicher machen und uns eine weitere Chance geben, alle ausgefransten Enden zu beseitigen. Es wird uns auch helfen, Dinge aufzuhellen, wo das Haar etwas sperrig erscheint. Durch Punktschneiden direkt in eine einzelne Stelle können wir eine kleine Trennung in unseren Schichten erreichen.

Verwenden Sie Ihren Kamm, um das Haar in einem niedrigen Winkel von 45 Grad über Ihr Gesicht zu lenken. Dies zeigt Ihnen die Linie, die Sie vorne erstellt haben. Wenn sich oben längere Teile befinden oder unebene Bereiche aus einer sauberen Linie herausragen, sollten Sie wie oben gezeigt in diese Bereiche schneiden, um die Dinge auszugleichen. Nehmen Sie weiterhin kleine Abschnitte bis zu Ihrer längsten Länge. Sobald Sie auf jeder Seite fertig sind, sollten Sie sehen, wie Ihre Ergebnisse Gestalt annehmen.

07 von 09

Gegenprobe

Gegenprobe ASHLEY RUBELL

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-26 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

ASHLEY RUBELL

Kämmen Sie die Haare um Ihr Gesicht. Überprüfen Sie, ob zwischen den einzelnen Seiten keine wesentlichen Unterschiede bestehen. Denken Sie daran, wir werden einen vollkommen unvollkommenen Look anstreben, aber es sollte immer noch eine offensichtliche Symmetrie geben. Vielleicht fühlt sich eine Seite herausfordernder an, nehmen Sie sich also Zeit. Dies ist ein Moment, um wieder hineinzugehen und ungleichmäßige Teile zu schieben oder zu schneiden. Verwenden Sie den Dia-Schnitt, um Ihre Länge anzupassen, und den Punkt-Schnitt, um Ihre Gesamtform anzupassen.

08 von 09

Mischen des hinteren Abschnitts

mischen ASHLEY RUBELL

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-29 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

ASHLEY RUBELL

Nachdem Sie wissen, dass die Vorderseite gut aussieht, ist es Zeit, die Rückseite nach vorne zu bringen und zu sehen, wie alles zusammenpasst. Entfernen Sie Ihre Clips und teilen Sie das Haar mit Ihrem Kamm in der Mitte, wobei Sie jede Seite nach vorne bringen. Durch das Punktschneiden zum Zusammenmischen unserer Längen können wir alle Bereiche, die im Regal aussehen, in lockigem oder welligem Haar und alle nicht verbundenen Bereiche für geglättete Strähnen weicher machen. Das Einmischen Ihrer vorderen Schichten in Ihre Gesamtlänge ist wichtig, um eine Trennung zwischen Ihrer längsten vorderen Schicht und den Enden Ihrer gesamten Haarlänge zu vermeiden. Wenn sie organisch nicht gut ineinander greifen, müssen Sie möglicherweise einige Ecken entfernen oder aufweichen. Persönlich bin ich kein Fan eines U-förmigen Haarschnitts. Um dies zu vermeiden, habe ich zuerst Punktschneiden verwendet, um meine Enden auf beiden Seiten direkt quer zu schneiden. Dann mischte ich meine neu zugeschnittenen Enden in meine neuen Gesichtsrahmenschichten, verwendete jedoch Punktschneiden, um den Punkt zwischen diesen beiden Längen zu mildern. Aber es geht nur um persönliche Vorlieben.

09 von 09

Stil wie gewohnt

Selfie ASHLEY RUBELL

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-32 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

ASHLEY RUBELL

So stoppen Sie den Juckreiz Ihrer Beine nach der Rasur

Nachdem ich mit dem Schneiden fertig war, habe ich meine Haare wie gewohnt mit einem Föhn und einem Lockenstab gestylt. Ich habe mich direkt für meine Produkte entschieden: eine Föhngrundierung für natürliches Heben, Hitzeschutz und Glätten sowie ein trockenes Textur-Spray für die Endbearbeitung, um die Bewegung und Stücklichkeit zu demonstrieren, die ich in meinen vorderen Schichten erzeugt habe. Obwohl ich nur die vorderen Teile geschichtet und die Enden abgeschnitten habe, hatte ich das Gefühl, dass mein gesamter Haarschnitt eine dringend benötigte Überarbeitung bekommen hat.

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob Sie dies alleine tun sollen, zögern Sie nicht, mich oder jeden Ihrer Stylisten zu kontaktieren, um eine Online-Beratung zu erhalten, die Sie durch die oben aufgeführten Bewegungen führt!

So schneiden Sie Ihre Haare zu Hause mit der Pferdeschwanzmethode