Wie man sich nach dem Essen eines Salats satt fühlt (For Real)

In diesem Artikel

Die Beläge Der Fehler Nr. 1 Das Getränk der Wahl

Das Wort 'Salat' erinnert an 'gesund', 'Ernährung' und 'was ich wünschte, ich hätte mich nach Deep Dish Pizza gesehnt'. Ein Wort nicht auf dieser Liste? 'Füllung.' Sicher, wir lieben das würzige Knuspern eines knusprigen Grünkohlsalats oder den leichten, butterartigen Geschmack von Romaine, aber meistens wird Salat normalerweise als 1) ein etwas erzwungener Versuch, „gesund“ zu sein, oder 2) eine Vorspeise gegessen . Salat als Mahlzeit klingt theoretisch gut, lässt aber normalerweise einige Stunden später unseren Magen knurren (auch sofort).
Aber wir sehen oft Mädchen, die zum Mittag- und Abendessen glücklich auf Grüns kauen, ohne auch nur einen gequälten Gesichtsausdruck oder einen sehnsüchtigen Blick auf den Brotkorb.Was ist ihr Geheimnis? Wie können wir einer von denen werden, die tatsächlich gerne Salat essen? Wird uns ein Salat jemals wirklich befriedigen? (Im Leben wahrscheinlich nicht, aber was das Essen betrifft, ja.) Wir haben diese Fragen dem Ernährungswissenschaftler Derek Johnson gestellt, der mehr als glücklich war, seine Tricks zu teilen, um einen Salat füllender zu machen. Es stellte sich heraus, dass wir viele Fehler gemacht haben - von Belägen über Dressings bis hin zu gleichmäßigen Wie Wir essen unsere Salate.



Treffen Sie den Experten



Derek Johnson ist Ernährungswissenschaftler und Gründer von New Metabolism. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der integrativen und ganzheitlichen Ernährung und hat seinen Sitz in LA.

wie bekomme ich Bleichmittel aus den Haaren

Die Beläge

Salattipps
Geschichten einer Küche

Wenn es um die Auswahl Ihrer Salatbasis geht, empfiehlt Johnson faserreiches, dunkles Blattgemüse - Spinat, Grünkohl und dergleichen. Schließlich fühlen wir uns durch Ballaststoffe satt. Wenn diese Gemüse nicht in Ihrer Gasse sind, können Sie sich immer noch an Eisbergsalat halten. Verschönern Sie Ihren Salat einfach mit sauberen, mageren Proteinquellen wie Hühnchen und Fisch oder ballaststoff- und kohlenhydratreichen Bohnen wie Kichererbsen. 'Wenn Sie an ein Tortendiagramm denken, möchten Sie Ihre guten Fette, Ihre guten Kohlenhydrate und Ihre guten Proteine ​​in diesem Salat', erklärt Johnson.



Ein weiterer kleiner Trick, auf den Johnson schwört? Chia-Samen. 'Streuen Sie beim nächsten Mal etwas über Ihren Salat', sagt er. 'Sie sind eine großartige Proteinquelle!' (Eine Tüte Chiasamen ist eine großartige Investition, da sie eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten haben. Sie können sie in Ihrem verwenden Schönheitsroutine , auch).

Der Fehler Nr. 1

Salat
Der gesunde Feinschmecker

Wenn Sie versuchen, eine gesunde Mahlzeit zu sich zu nehmen, greifen Sie wahrscheinlich nach fettarmen Optionen - aber Johnson sagt, dass dies ein Fehler ist. 'Wir neigen dazu, nach fettfreiem Dressing zu suchen, das mehr Zucker enthält, was Sie hungriger macht', sagt Johnson. 'Es ist das Fett in Lebensmitteln, durch das man sich satt fühlt. Wenn etwas verarbeitet wird, enthält es mehr Zutaten und normalerweise mehr Zucker.'
Stattdessen sagt er, er solle Olivenöl oder eine bescheidene Menge Butter probieren, wie es in Italien und Frankreich der Fall ist. 'Mit einer hausgemachten Balsamico-Vinaigrette wie Zitronenpfeffer oder Himbeere kann man nichts falsch machen', sagt Johnson.'Halten Sie sich einfach von Dingen fern, die' fettfrei 'sagen oder zumindest während der Woche weiß und cremig sind. Wenn du versuchst, es während der Woche sauber zu halten, speichere das lustige Zeug für das Wochenende. '

Das Getränk der Wahl

Zitronenwasser
Die Küche

Hier ist ein weiterer Tipp: Überspringen Sie das Diät-Soda, das Sie normalerweise mit Ihrem Salat bestellen, aus dem gleichen Grund, den Johnson bereits erwähnt hat. 'Es gibt Studien, die zeigen, dass diese Getränke Ihren Insulinspiegel beeinträchtigen', sagt Johnson. 'Sie können den Körper nicht langfristig austricksen - gefälschter Zucker führt dazu, dass Sie einen gesteigerten Appetit haben und Fett speichern.'
Aber fressen Sie auch noch kein Wasser. 'Eines der wichtigsten Dinge, die ich nicht ausstehen kann, ist, vor dem Essen viel zu trinken, damit Sie sich vor dem Essen voller fühlen', sagt Johnson.'Dies verdünnt Ihre Verdauungsenzyme - es könnte Sie denken lassen, dass Sie voller sind, aber Sie werden später überladen.' Er malt das nicht so hübsche Bild von Essen, das nur in unseren Mägen herumschwimmt und in Wasser getragen wird. Mit anderen Worten, es verdaut nicht. Stattdessen empfiehlt Johnson, während der Mahlzeit einen Schluck Wasser zu sich zu nehmen.



Noch etwas: Wenn Sie dazu neigen, mit übermenschlicher Geschwindigkeit zu essen, ist es Zeit zu lernen, tief durchzuatmen und zu kauen. 'Wir setzen uns nicht lange genug hin, um unser Essen zu kauen und es verdauen zu lassen', sagt Johnson. „Alle fünf Minuten ist wichtig. Sie müssen sich hinsetzen und entspannen und essen, wie es Ihr Körper beabsichtigt hat, wie es beabsichtigt ist. Genieße, lache, rede. “
Sicher, dies ist gut für Ihren Geisteszustand, aber es wird Ihnen auch helfen, sich satt zu fühlen. 'Ihr Verdauungstrakt funktioniert optimal, wenn Sie sitzen', sagt Johnson. 'Wenn Sie aufstehen und mit einer Menge Essen in Ihrem Körper herumlaufen, wird Ihr Körper sagen:' Was machen Sie?Wohin gehen wir? 'Wenn Sie also das nächste Mal Ihren Salat bestellen, sollten Sie stattdessen essen. Ihr Magen (und Körper) wird es Ihnen danken.