So finden Sie die richtige Grundlage für Ihre Haut

Nicht markengebundene Foundation- und Concealer-Produkte

pogrebkov / Getty Images

In diesem Artikel

Ölige Haut Mischhaut Trockene Haut

Die richtige Grundlage wählen Für Ihren Hauttyp ist ein makelloses Make-up unerlässlich. Wenn Sie wissen, welchen Hauttyp Sie haben und wie Sie ihn behandeln sollen, können Sie die Grundierungsformeln viel einfacher auswählen. Von der bloßen Abdeckung über volles, ölfreies bis hin zu getöntem Öl gibt es immer eine Grundformel, die perfekt zu Ihrem Hauttyp passt. Sie müssen nur wissen, wie man es findet.

Ölige Haut

Fettige Haut bedeutet, dass Ihre Öldrüsen nie aufhören, überschüssiges Öl zu produzieren, und dass Ihre Haut im Laufe des Tages mehrmals von matt zu glänzend wechseln kann. Die meisten Menschen mit fettiger Haut bekommen überschüssiges Öl in allen Bereichen und nicht nur in der T-Zone, was es manchmal schwierig macht, es zu kontrollieren. Sie werden wissen, dass Sie fettige Haut haben, wenn sich Ihr Gesicht manchmal fettig anfühlt. Ja, es müssen Schritte unternommen werden, um die Ölgrundierung vor dem Fundament durchzuführen, aber selbst wenn Sie dies erreichen, benötigen Sie das richtige Fundament. Investition in a Wasser oder Grundierung auf Pulverbasis oder eine, die speziell ölfrei ist, ist das, was Sie wollen.Es hält Ihre Haut strahlend, verhindert jedoch, dass sie fettig aussieht. Schließlich ist ein Glühen unerlässlich, damit die Haut feucht und frisch aussieht, was Sie nicht verpassen sollten. Das Tragen von leichten Feuchtigkeitscremes zu Ihrem Make-up ist am besten, wenn Sie auch fettige Haut haben, da dickere Cremes überschüssiges Produkt hinzufügen können, das zu schwer im Gesicht ist.



Empfehlungen: BareMinerals Original Foundation Breitspektrum SPF 15 ($ 31,) Sanduhr Immaculate Liquid Powder Foundation ($ 56,) Dior Forever 24h Wear Matte Foundation ($ 52)

Mischhaut

Mischhaut bedeutet normalerweise, dass Sie sich in Ihrer T-Zone oder über Ihre Stirn, Ihre Nase und Ihr Kinn glänzend oder ölig fühlen oder aussehen. Die meisten Menschen mit Mischhaut haben nur wenig Öl, das bis zum Mittag oder etwa 4 bis 6 Stunden nach dem Waschen Ihres Gesichts störend sein kann. Um Mischhauttypen in den Griff zu bekommen, müssen Sie wissen, welche Produkte für Sie zu jeder Jahreszeit am besten geeignet sind. In den wärmeren Monaten wird Ihre Haut fettiger, während in den kühleren Monaten Ihre Haut möglicherweise normaler wird, um zu trocknen.Dies bedeutet, dass Sie je nach Jahreszeit möglicherweise zwei verschiedene Grundformeln benötigen.

Menschen mit Mischhaut können je nach Ölmenge und in Bereichen, in denen es regelmäßig zu Ausbrüchen kommt, entweder eine ölfreie oder eine normale Grundierung auf Ölbasis tragen.

Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie eine ölfreie Grundierung wählen, wenn Ihre Haut eine Mischhaut ist und sich nach dem Waschen nicht straff anfühlt. Wenn Ihnen die Idee einer flüssigen Grundierung nicht gefällt, probieren Sie alternativ eine puder- oder ölfreie Stiftgrundierung.

Immer Löschpapiere, wie Boscia Clear Teint Blotting Bettwäsche ($ 10,) um überschüssiges Öl abzutupfen.

Top Produktauswahl: Kosas getöntes Gesichtsöl ($ 42,) T. om Ford Traceless Foundation Stick ($ 87,) Fenty Beauty Pro Filt'r Soft Matte Longwear Foundation (34 US-Dollar)

Trockene Haut

Trockene Haut kann in den Wintermonaten besonders empfindlich sein, und übermäßiges Abblättern ist etwas, mit dem sich niemand befassen möchte, wenn er einen glatten Teint anstrebt. Einige Anzeichen für trockene Haut sind, dass sie sich nach dem Waschen straff anfühlt oder manchmal abblättert, sobald Sie Make-up auftragen. Sie können Abplatzungen auf Ihrer Nase oder Stirn sehen, aber dies allein ist kein Zeichen von Trockenheit, da auch fettige Haut abblättern kann. Daher sollten Sie Ihre Einschätzung darauf stützen, wie straff sich Ihre Haut nach dem Waschen und den ganzen Tag anfühlt.Wenn Sie nach mehr als sechs Stunden seit dem Waschen keinen Glanz mehr haben (oder nur sehr wenig), haben Sie höchstwahrscheinlich trockene Haut. Der beste Test besteht darin, zu sehen, wie sich Ihre Haut im Laufe des Tages anfühlt und aussieht, was die Beurteilung des Trockenheitsgrades erheblich erleichtert.

ist Apetamin schlecht für dich
Gefunden: Ölfreie Grundierungen, die Ihre Poren nicht verstopfen

Trockene Haut benötigt die zusätzliche Feuchtigkeit, damit Ihre Grundierung und der Rest Ihres Make-ups gut aussehen. Der Schlüssel liegt in einer großartigen Vor-Make-up-Routine, die Ihrer Haut die Feuchtigkeit verleiht, die sie benötigt, und anschließend in einer Grundierung, die weiterhin Feuchtigkeit spendet, damit die Haut den ganzen Tag feucht erscheint. Einige wichtige Grundierungsarten für trockene Haut sind flüssige Grundierungen auf Ölbasis (insbesondere solche mit natürlichen Ölen), getönte Feuchtigkeitscremes und Cremes. Eine Grundierung kann auch einen langen Weg gehen. Wenn Sie mit einer feuchtigkeitsspendenden Maske oder Feuchtigkeitscreme beginnen, erhalten Sie eine hervorragende Basis an feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften, bevor Sie sich dem Make-up widmen.Eine bewährte Methode besteht darin, einige Male pro Woche eine Feuchtigkeitsmaske für eine gleichmäßig glatte und hydratisierte Haut zu verwenden.

Top Produktauswahl: BareMinerals Complexion Rescue getönte Feuchtigkeitscreme ($ 32), Giorgio Armani Luminous Silk Foundation (64 USD), Il Makiage wachte wie diese Stiftung auf ($ 44)

Wir haben die schatteninklusivsten Fundamentlinien auf dem Markt gefunden