So finden Sie die richtige Jean-Größe: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

gemischtes Mädchen in Jeans und T-Shirt

W2 FOTOGRAFIE / Stocksy

Dank der Fähigkeit von Denim, zu heben, zu verlängern und zu verbessern, sind wir von seinen transformativen Kräften überzeugt. Die perfekte Jeans kann Sie im Handumdrehen von mürrisch zu fabelhaft machen. Deshalb freuen wir uns, wenn wir diese schmeichelhafte Passform finden. Und während Jean einkaufen sollte nicht schwierig sein - es ist schließlich keine Raketenwissenschaft - es ist unbestreitbar. Das liegt daran, dass die Größen zwischen Ländern, Marken und Stilen so unterschiedlich sind (eine ärgerliche Tatsache im Leben).

Um Ihnen bei der Navigation durch das nuancierte - und häufig kopfschmerzauslösende - Jean-Sizing-System zu helfen, haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, die Ihnen hilft, Ihre beste Passform zu finden. Lehnen Sie sich einfach zurück, entspannen Sie sich und sehen Sie zu, wie Ihre Lieblings-Jeanskollektion von den beiden Paaren, die Sie bei der Rotation haben, auf so viele wächst, wie Ihr Herz begehrt (oder sich die Tasche leisten kann).



Lesen Sie weiter, um das Rätselraten bei der Ermittlung Ihrer Jeansgröße zu erleichtern - denn Einzelhandelstherapie sollte Spaß machen und nicht frustrierend sein.

Messen Sie eine gut sitzende Jeans

Wenn Sie bereits eine perfekt sitzende Jeans besitzen (Sie haben Glück), können Sie die Maße als Leitfaden für andere Marken verwenden. Hier ist wie:

haben männer einen zyklus
  1. Legen Sie die Jeans flach auf eine harte Oberfläche und messen Sie mit Ihrem Maßband über die Taille. Stellen Sie sicher, dass die Jeans mit einem Reißverschluss versehen und geknöpft ist und der Knopf nicht unter den hinteren Teil der Taille fällt. Wenn Sie diese Zahl erhalten, verdoppeln Sie sie für das Taillenmaß Ihrer Jeans. (Denken Sie daran, dass diese Messung in Abhängigkeit vom Anstieg, d. H. Dem Abstand von der Schrittnaht zur Taille, variiert.)
  2. Messen Sie die Schrittlänge und den Abstand zwischen der Schrittnaht und dem Knöchelsaum.
  3. Messen Sie die Breite des Oberschenkels. Nehmen Sie diese Messung zwei Zoll unter der Schrittnaht und verdoppeln Sie sie dann für Ihre Oberschenkelmessung.
  4. Die letzte Messung, die Sie benötigen, ist der Anstieg. Ziehen Sie die Taille fest, wenn Sie diese Messung durchführen, um die genaueste Zahl zu erhalten. Zu Ihrer Information: Low-Rise-Jeans messen im Allgemeinen sieben oder acht Zoll vom Schritt bis zur Taille, Mid-Rise ist acht oder neun Zoll und High-Rise ist neun oder 10 Zoll.

Identifizieren Sie den besten Aufstieg Ihres Körpers

Frau

Lucas Lenzi / Unsplash

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_1-0-12 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>



Lucas Lenzi / Unsplash

Sobald Sie Ihre Messungen erhalten haben, möchten Sie auch herausfinden, welche Art von Anstieg für Sie richtig ist. Es gibt drei Arten:

  • Niedrig: sitzt normalerweise zwei oder drei Zoll unter dem Bauchnabel oder manchmal sogar tiefer.
  • Mid-Rise: Passt normalerweise direkt um oder unmittelbar unter den Nabel und ist der am häufigsten verkaufte Rise in allen Stilen (Skinny, Bootcut, Straight Leg und) Fackeln ).
  • Hochhaus : sitzt am oder etwas über dem Nabel.

Experimentieren Sie mit dem Maßband und vergleichen Sie Jeans, die Sie bereits besitzen, um zu entscheiden, wie weit Sie möchten, dass sie auf Ihrer Taille sitzen. Ihr Aufstieg hängt hauptsächlich von Ihren persönlichen Vorlieben ab, aber es ist auch erwähnenswert, wie bestimmte Anstiege Ihrem Körpertyp mehr schmeicheln können als anderen - für den Fall, dass Sie daran interessiert sind. Wenn Sie vorhaben, im Büro Jeans zu tragen, sollten Sie sich auch überlegen, was Sie tun sollen arbeitsgerecht . Diese superflachen Jeans, die Sie sich angesehen haben, sind vielleicht von Bella Hadid zugelassen, aber sie bieten Ihnen keine angemessene Abdeckung der Rückseite, wenn Sie vor Kollegen sitzen -, sich bücken und gehen - und vor Ihrem Chef.Entscheiden Sie sich stattdessen für ein Paar mit mittlerem oder höherem Anstieg.

Messen Sie Ihre Taille

Es ist auch wichtig zu wissen, wie viele Jeans Sie kaufen werden, wenn es darum geht, Ihre Taille zu messen. Während die Maße für Ihre natürliche Taille an Ihrer natürlichen Falte gemessen werden sollten (Tipp: Sie können sich an der Taille zur Seite beugen, um sie zu finden), sollten Sie bei mittelhohen Jeans direkt um Ihren Nabel messen und bei niedrigen Steigen Sie Jeans, zwei oder drei Zoll darunter.

Amazon erlaubt mir keine Bewertung

Um die genauesten Messungen zu erhalten, vermeiden Sie es, über Ihrer Kleidung zu messen, obwohl Unterwäsche oder leichte Kleidung (denken Sie an: Gamaschen oder eng anliegende Shorts) sind in Ordnung. Denken Sie auch daran, das Maßband nicht zu fest um Ihre Taille zu ziehen, da Sie Jeans mit einer bequemen Passform wünschen.

Messen Sie Ihre Schrittlänge

Untere Hälfte der Frau in Jeans mit geradem Bein

@citizensofhumanity / Instagram

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_1-0-25 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

@citizensofhumanity / Instagram

Der letzte Bereich Ihres Körpers, den Sie messen möchten, ist Ihre Schrittlänge. Es bezieht sich auf Ihre Beinlänge oder den Abstand zwischen Ihrem Schritt und Ihrem Knöchel. Viele beliebte Denim-Marken, darunter The Gap und Levi's, bieten Jeans in Standard-Taillengrößen mit unterschiedlichen Längenoptionen (kurz, normal und groß) an. Zögern Sie nicht, um Hilfe zu bitten, da es etwas schwierig werden kann, diesen Bereich zu messen. Auch hier ist es am besten, diese Messung durchzuführen, während Sie leichte, eng anliegende Kleidung tragen, um eine echte Größe zu erhalten.

Walmart Nachtjobs in meiner Nähe

Konsultieren Sie die Größentabellen der Marke

Egal, ob Sie Jeans im Geschäft oder online anprobieren, fragen oder prüfen Sie, ob die Marke oder der Einzelhändler eine eigene Größentabelle anbietet. Einige verwenden möglicherweise ein Größensystem in Zoll (z. B. 29, 30, 31), während andere Zahlen bevorzugen (z. B. 8, 10, 12). Bei europäischen Jeansmarken müssen Sie abschätzen, wie groß ihre Größe im Vergleich zu Ihrer typischsten Passform für US-Marken ist. Diese Größen variieren in Großbritannien, Frankreich und Italien. Darüber hinaus sind einige Denim-Designer für ihre Eitelkeitsgrößen bekannt, was bedeutet, dass Sie in ihren Jeans eine kleinere Größe als üblich verwenden.Bei anderen, insbesondere bei jugendorientierten, müssen Sie möglicherweise eine Nummer größer werden.

Wenn das alles zu kompliziert klingt, liegt das daran, dass es so ist. Lassen Sie sich trotzdem nicht davon abhalten. Wenn Sie Ihre Maße haben, lassen Sie sich bei der Bestimmung Ihrer Jeansgröße von ihnen leiten (die Beratung eines Vertriebsmitarbeiters schadet auch nie, wenn Sie einkaufen gehen). Denken Sie daran, dass Ihre ideale Größe von Jeans zu Jeans unterschiedlich sein kann. Es ist wichtig, dass Sie nicht an der Nummer hängen bleiben - Es ist die Passform, die zählt, nicht die Größe auf dem Etikett .