Wie man den Unterschied zwischen hormoneller Akne und allen anderen Ausbrüchen erkennt

hormonelle Akne
Stocksy

In diesem Artikel

Was verursacht hormonelle Akne? Wo es sich befindet Wie man hilft

Während es eine Menge Dinge gibt, die Ihre verursachen können Ausbrüche Viele von ihnen können durch Ändern Ihrer Hautpflege-Routine gesteuert werden. Ein Grund für Akne, der jedoch nicht so einfach zu kontrollieren ist? Wenn deine Hormone sind die Schuldigen. Unglücklicherweise, zusammen mit Stress Dies ist eine häufige Ursache für Akne und Hautunreinheiten bei erwachsenen Frauen - und oft kann es schwierig sein, dies zu sagen Unterschied zwischen hormoneller Akne und anderen Ausbrüchen . 'Hormonelle Akne hängt natürlich mit Ihren Hormonen zusammen', sagt er Michele Green, M.D., Ein in New York City ansässiger Hautarzt mit Facharztausbildung.Es sind unsere Östrogen-, Progesteron- und Testosteronschwankungen, die diese Art von Akne verursachen. '



Während regelmäßige Ausbrüche auch durch Hormonschwankungen verursacht werden können, ist hormonelle Akne insbesondere eine wiederholte Rückkehr von Akne aufgrund regelmäßiger hormoneller Ungleichgewichte. Normalerweise liegt es daran, dass solche Hormone einen Ölzufluss in Ihre Haut verursachen können, der zu verstopften Poren führt. Gemäß P. Daniel Friedmann, M. D., FAAD , ein staatlich geprüfter Dermatologe bei Westlake Dermatologie in Austin, Texas: 'Ein Anstieg der androgenen Hormone [d. h. Testosteron] kann die Hautölproduktion leicht steigern.' Im Folgenden erfahren Sie mehr darüber, was hormonelle Akne verursacht, wie Sie sie erkennen und wie Sie sie behandeln können.



Treffen Sie den Experten

Daniel Friedmann, M.D., ist ein stipendienausgebildeter, vom Vorstand zertifizierter Dermatologe und Phlebologe am Westlake Dermatology and Clinical Research Director des Westlake Dermatology Clinical Research Center. Friedmann ist Mitglied der American Academy of Dermatology und der American Society for Dermatology Surgery sowie Mitglied der American Academy of Cosmetic Surgery, des American College of Phlebology und der American Society for Laser Medicine and Surgery.



Was verursacht hormonelle Akne?

Unsere Hormone sind immer im Fluss. Ob aufgrund Ihres Menstruationszyklus, Ihrer Empfängnisverhütung, Ihrer Ernährung, Ihres Stressniveaus, Ihrer Schlafgewohnheiten oder sogar Ihrer Umgebung - es spielen unzählige Faktoren eine Rolle - und jeder kann beeinflussen, wie viel eines bestimmten Hormons Ihr Körper produziert (oder produziert nicht). Östrogen, Progesteron und Testosteron sind genau das, worüber wir sprechen, wenn wir von „hormoneller Akne“ sprechen. Studien haben jedoch gezeigt, dass Stresshormone wie Cortisol auch die Ölproduktion unserer Haut beeinflussen können, was zu Ausbrüchen und Akne führen kann.

wie bekomme ich kostenlose sachen von lush

Gemäß Sonia Vaidian, M. D. von EHE Health Hormonelle Akne kann auch durch hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft, in den Wechseljahren bei Frauen oder in der Pubertät bei männlichen und weiblichen Jugendlichen ausgelöst werden. “ Es ist völlig üblich und nicht unbedingt ein Grund zur Sorge. Das heißt, wenn es mehr als gewöhnlich passiert (und nicht mehr mit Ihrem Menstruationszyklus übereinstimmt), könnte etwas anderes im Spiel sein. 'Hormonelle Akne wird als Zyklusmuster dargestellt, genau wie die monatlichen Menstruationen von Frauen', sagt Vaidian. Wenn es zu einem plötzlichen Wechsel gekommen ist, lohnt es sich, Ihre Hormone bei Ihrem persönlichen Arzt überprüfen zu lassen.

Wo es sich befindet

Obwohl dies variieren kann, sagt Dr. Green, dass hormonelle Akne aufgrund von Ölproduktionsmustern dazu neigt, an derselben Stelle aufzutreten. Wenn Sie also Monat für Monat feststellen, dass ein Makel immer wieder auf Ihrem Kinn auftritt, besteht eine gute Chance, dass dies mit Ihren Hormonen zu tun hat. '[Hormonelle Ausbrüche] treten in der Regel am Kinn und am Kiefer auf, da der Talgspiegel höher ist als in anderen Teilen des Gesichts', erklärt Dr. Green. 'Wenn Ihre Hormone schwanken, stimuliert Ihr Körper die Öldrüsen - und viele von ihnen befinden sich in diesem Bereich.'



So hält Nagellack länger in der Flasche

Treffen Sie den Experten

Dr. Michele Green ist ein staatlich geprüfter Dermatologe mit einem MD von der Mount Sinai Medical School in NYC. Green arbeitete für die globalen Hautpflegemarken L'Oréal, Johnson und Johnson, Bioré und RoC an der Forschung, Entwicklung und Sicherheitsprüfung von weltweiten Produkteinführungen. Sie hat Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht, darunter das Journal der American Academy of Dermatology und Cosmetic Dermatology.

Wie man hilft

Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um Ihre Haut zu pflegen und hormonelle Flecken schnell heilen zu lassen. Laut Dr. Green sind Retinoide eine gute Option, um Ihre Haut zu reinigen. 'Selbst wenn Sie an mittelschwerer Akne leiden, helfen Retinoide, indem sie abgestorbene Hautzellen aus Ihrem Gesicht entfernen. Sie wirken gleichmäßig, damit die abgestorbenen Hautzellen nicht zusammenkleben und Blockaden verursachen', erklärt sie. Dr. Vaidian schlägt ein Hautpflegesystem vor, das die Ölproduktion kontrolliert: „Waschen Sie Ihr Gesicht zweimal täglich mit einem antibakteriellen Gesichtsreiniger und verwenden Sie anschließend einen Toner und eine leichte, ölfreie Feuchtigkeitscreme“, sagt sie.

Unabhängig von der gewählten Methode ist es natürlich wichtig zu erkennen, dass das Problem wahrscheinlich erst dann vollständig verschwindet, wenn die zugrunde liegenden Ursachen - die Hormonschwankungen - behoben sind. Zusätzlich zu einer Hautpflege-Routine schlägt Dr. Green orale Medikamente vor, um das Gleichgewicht zu halten. 'Antiandrogenpräparate (d. H. Spironolacton) können dazu beitragen, den Androgenüberschuss zu senken, der eine Ursache für hormonelle Akne ist', erklärt sie. Darüber hinaus empfiehlt sie, mit Ihrem Arzt über andere Symptome zu sprechen, die möglicherweise mit Hormonen zusammenhängen - Erschöpfung, Haarausfall usw. -, damit Ihre Situation so genau wie möglich beurteilt werden kann.

Zu Ihrer Information: Hier sind einige hormonelle Akne-Mittel, die funktionieren .

ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Harvard Health Publishing. Akne bei Erwachsenen: Verständnis der zugrunde liegenden Ursachen und Verbannung von Ausbrüchen . Aktualisiert am 23. September 2019.

  2. Chen Y, Lyga J. Gehirn-Haut-Verbindung: Stress, Entzündung und Hautalterung . Inflamm Allergy Drug Targets . 2014; 13 (3): 177 & ndash; 190. doi: 10.2174 / 1871528113666140522104422