Ich habe 14 Tage lang den von Kardashian anerkannten Fit-Tee getrunken - genau das ist passiert

Kylie Jenner mit FitTea Detox

@kyliejenner / Instagram

In diesem Artikel

Vorteile von Drinking Fit Tea Was ist in Fit Tee? Was zu erwarten ist Der letzte Imbiss

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich nicht zuerst erwähnen würde, dass ich weiß, dass die Kardashianer eine Menge Geld für ihre (sorgfältig konstruierten) Instagramme dieses Produkts erhalten.



Natürlich tun sie das.

Das heißt aber nicht unbedingt, dass es nicht funktioniert. Also beschloss ich, diese Theorie zu testen und es zu versuchen Fit Tee für volle 14 Tage und notiere, wie ich mich gefühlt habe, was ich gesehen habe und ob es am Ende seine Ansprüche erfüllt hat. Als ich in das Experiment ging, waren meine Erwartungen nicht besonders hoch. Es ist schließlich nur Tee. Wenn ich aus meiner Zeit mit Schönheitsredakteuren, Fitnessexperten und Ernährungswissenschaftlern etwas gelernt habe, dann ist es so, dass ein gesunder Gewichtsverlust mit Durchhaltevermögen nicht über Nacht stattfindet. Bevor ich den Tee trank, habe ich einige Nachforschungen angestellt und die Behauptungen einiger Experten durchgearbeitet.

Laut Diätassistenten sind dies die besten Arten von Tees zur Gewichtsreduktion

Vorteile von Drinking Fit Tea

  • Erhöht die Stoffwechselrate
  • Verwaltet den Cholesterinspiegel
  • Hilft bei der Verdauung
  • Unterdrückt den Appetit
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Was ist in Fit Tee?

Um die Vorteile von Fit Tea besser zu verstehen, lassen Sie uns die Zutaten des Kraftpakets selbst aufschlüsseln: Grüner Tee, Oolong Wu Yi und Garcinia Cambogia-Extrakt.

Auf der Website von Fit Tea heißt es: „Grüne Tees können den Stoffwechsel des Körpers um bis zu 4 Prozent beschleunigen. Diese scheinbar unbedeutende Steigerung des Stoffwechsels kann jedoch mit wenig oder gar keinem Aufwand, als nur zwei bis vier Tassen täglich zu trinken, dazu beitragen, gespeicherte Körperfette zu verbrennen und die Fettspeicherung zu reduzieren. Mit der Zeit kann diese Steigerung der Kalorienverbrennung um 4 Prozent die allgemeine Fettverbrennungsfähigkeit eines Menschen erheblich steigern. Grüner Tee gibt Ihnen Energie, indem er den Verbrauch von Kohlenhydraten in unserem Körper verlangsamt, was bedeutet, dass Sie viel länger trainieren können, ohne sich müde zu fühlen.So können Sie mehr Kalorien verbrennen. '

Grüner Tee zur Gewichtsreduktion: Alles, was Sie wissen müssen

Theresa Krier , der Gründer der Couture-Teemarke, Big T NYC stimmt zu: 'Das Beste Tees zum Abnehmen sind grüne und weiße Tees, die reich an EGCG sind, einer Form von Antioxidans, das den Stoffwechsel ankurbelt. ' Und eine klinische Studie in der veröffentlicht National Library of Medicine der US National Institutes of Health, unterstützt diese Behauptungen.

Als nächstes: Oolong wu yi.

Geist von Überwachungskamera gefangen

Laut der FitTea-Website erhöht Oolong-Tee die Stoffwechselrate und die Fettoxidation bei Männern, aber es gibt kein Wort über seine Auswirkungen bei Frauen.

Amy Rosoff Davis , ein Fitness-Experte, Wellness-Guru und langjähriger Trainer von Selena Gomez, bestätigt diese Behauptung. 'Dieser antioxidantienreiche, köstliche traditionelle chinesische Tee hilft nicht nur, den Cholesterinspiegel in Schach zu halten und die Verdauung zu unterstützen, sondern kann auch bei der Kalorienverbrennung helfen', sagt Davis. 'Wie grüner Tee ist Oolong mit Katechinen gefüllt, die die Fettoxidation und Thermogenese verbessern - die Energieproduktion Ihres Körpers oder die Wärme aus der Verdauung.' Eine Studie in der Chinesisches Journal für Integrative Medizin festgestellt, dass Teilnehmer, die regelmäßig an Oolong-Tee nippten, verloren im Verlauf des Zeitraums von sechs Wochen sechs Pfund .

Hauptzutaten



Catechine sind eine Art krankheitsbekämpfendes Flavonoid und Antioxidans, das in Lebensmitteln und Heilpflanzen wie Tee vorkommt. Es ist bekannt, dass sie den Körper vor Schäden durch freie Radikale schützen und Entzündungen unterdrücken.

Und schließlich Garcinia Cambogia, die einheimische Frucht Indonesiens.

' Hydroxycitric Säure (HCA) ist ein Wirkstoff, der aus der Schale der indischen Frucht Garcinia Cambogia gewonnen wird “, heißt es auf der Website von Fit Tea. 'Es hemmt die Adenosintriphosphat-Citrat-Lyase und wurde zur Behandlung von Fettleibigkeit eingesetzt.'

Elissa Goodman, prominente ganzheitliche Ernährungsberaterin und Reinigungsexpertin, untermauert die Behauptung der Website. Sie stimmt zu, dass HCA die Fettabsorption blockieren und den Appetit unterdrücken soll und ein Schlüsselenzym, die Citrat-Lyase, hemmt, das der Körper benötigt, um aus Kohlenhydraten Fett zu machen. Dies soll Ihnen helfen, sich schneller satt zu fühlen und die Lebensmittel, die Sie essen, in Energie umzuwandeln, anstatt als Fett gespeichert zu werden. 'Die vielversprechendsten Studien, um dies zu beweisen, waren jedoch Tierstudien', sagt Goodman. 'Die Studien zu Garcinia Cambogia beim Menschen zeigen keine überwältigenden Ergebnisse.'

Was passiert, wenn Trump verurteilt wird?
Fit-Tee-14-Tage-Entgiftung

Fit Tee 14 Tage Detox 25 $ Geschäft

Was zu erwarten ist

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Als ich merkte, dass die Zutaten legitim waren, begann ich mit der Entgiftung. Mein erster Eindruck war, dass der Tee wirklich gut schmeckte (genau wie grüner Tee und Honig) und es war ein Kinderspiel, ihn jeden Morgen zu trinken. Von Anfang an konnte ich feststellen, dass es stark koffeinhaltig war - und ein Diuretikum. Ich tauschte meine übliche Tasse Kaffee aus, damit ich nicht zu nervös wurde, und die Symptome ließen nach den ersten Tagen nach.

Mit der Zeit wurde mir klar, dass es funktionierte. Ich habe meine übliche Ernährung nicht geändert oder mehr trainiert (um das Experiment zu kontrollieren und weil ich nicht genau der Trainingstyp bin). Ich wachte jeden Morgen auf und fühlte mich leichter und weniger aufgebläht als gewöhnlich. Der Unterschied war nicht groß, aber ich konnte es definitiv fühlen. Ich benutze keine Waage (um positiv über meinen Körper zu bleiben und mich nicht verrückt zu machen), daher kann ich leider nicht über Gewichtsverlust berichten. Aber wenn das Ziel darin besteht, gut auszusehen und sich gut zu fühlen, hat der Tee mit Bravour bestanden.

Der letzte Imbiss

Goodman hatte jedoch noch einige Ratschläge, was nicht überraschend war. 'Es gibt viele andere Optionen zur Gewichtsreduktion und Wartung zu empfehlen', sagt sie. 'Kein Kräutertee mit Modefrüchten wird die Konsistenz und gesünderen Gewohnheiten ersetzen.' Ich beschloss, die positiven Ergebnisse zu feiern und in mein lokales Yoga-Studio zu gehen, anstatt eine weitere Dosis Tee zu bestellen. Danach habe ich mir geschworen, in der nächsten Woche etwas gesünder zu essen und die Ergebnisse beizubehalten. Am Ende scheinen es die Kardashianer also nicht zu sein total falsch über die Wirkung des Tees.Es tut Arbeit. Aber ich entscheide mich für eine gute alte Ernährung und Bewegung, um gesund und glücklich zu bleiben.

Dies erklärt so viel: Es stellt sich heraus, dass wir alle 4 verschiedene Arten von Fett haben ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Westerterp-plantenga MS, MP Lejeune, EM Kovacs. Körpergewichtsverlust und Gewichtserhaltung in Bezug auf die gewohnheitsmäßige Koffeinaufnahme und die Ergänzung mit grünem Tee . Obes Res. 2005; 13 (7): 1195 & ndash; 204. doi: 10.1038 / Mai 2005.142

  2. Er RR, Chen L., Lin BH, Matsui Y, Yao XS, Kurihara H. Vorteilhafte Auswirkungen des Konsums von Oolong-Tee auf ernährungsbedingte Übergewichtige und fettleibige Personen . Chin J Integr Med. 2009; 15 (1): 34 & ndash; 41. doi: 10.1007 / s11655-009-0034-8

  3. Onakpoya I, Hung SK, Perry R, ​​Wider B, Ernst E. Die Verwendung von Garcinia-Extrakt (Hydroxycitric Acid) als Gewichtsverlust-Ergänzung: Eine systematische Überprüfung und Meta-Analyse von randomisierten klinischen Studien . J Obes. 2011; 2011: 509038. doi: 10.1155 / 2011/509038