Ich habe meine eigene Schönheitsfirma gegründet - hier ist die wichtigste Lektion, die ich gelernt habe

Frau, die am Laptop mit Schönheitsprodukten herum arbeitet

artursfoto / Getty Images

In diesem Artikel



Entwickeln Sie Ihr Nischenprodukt und Ihren Preis Skalieren Sie Ihr Unternehmen Registrieren Sie Ihr Unternehmen und sichern Sie Ihre Versicherung Entwickeln Sie Ihr Branding Erstellen Sie eine Marketingstrategie Annäherung an Fachhändler Mentoren finden

In den letzten Jahren ist eine kleine, aber vielversprechende Liga von von Frauen geführten Naturmarken aller Größen in die Schönheitsszene eingestiegen - Unternehmen wie Kjaer Weis , Mönchöl , und GAP Schönheit . Vielleicht hat Sie dieser Aufstieg von von Frauen gegründeten Unternehmen im Bereich Hautpflege zum Nachdenken gebracht Das könnte ich machen- und es sollte. In den USA gibt es mehr als 30,2 Millionen kleine Unternehmen. In einer von American Express in Auftrag gegebenen Studie aus dem Jahr 2018 wurde geschätzt, dass Frauen in den USA täglich etwa 1.821 neue Unternehmen gründen. Warum nicht du?



Das ist genau der Gedanke, der mir durch den Kopf ging, als ich es schaffte Reinigen Sie meine Haut nach einem verwirrenden (und TBH-traumatisierenden) zystischen Akne-Ausbruch . Durch Diät und Marie Kondo, die meine Schönheitsroutine zum Teufel gemacht hat, habe ich die Pickel beseitigt, indem ich alles, was ich verwendet habe, durch saubere Produkte ersetzt habe. Ich habe stundenlang nach natürlichen Inhaltsstoffen mit antibakteriellen Eigenschaften gesucht, um meiner Haut zu helfen, und entdeckt goldenes Jojobaöl : ein vergoldetes Elixier mit der Kraft zu hydratisieren und helfen, Schönheitsfehler zu verbannen.

Während die Akne verschwand, blieben einige leichte Narben zurück, so dass ich mehr natürliche Lösungen untersuchte und schließlich darauf landete Tamanuöl. Dieses Öl hat auch antibakterielle und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und wird seit Generationen von Frauen in Polynesien verwendet, um nicht nur bei Akne, sondern auch bei Narben zu helfen. Bingo! Ich begann mein eigenes Öl für zu Akne neigende Haut zu mischen, wendete es mehrere Wochen lang jede Nacht an und die rötlichen Flecken auf meinen Wangen verschwanden. Sogar die tieferen Narben begannen zu verblassen. Meine Haut entwickelte das von innen beleuchtete Leuchten, das ich immer verfolgt hatte, und ich war süchtig.



Offensichtlich schwärmte ich von allen, die von der Magie der Schönheitsöle hörten (und von einigen, die dies nicht taten), und beschloss, meine eigenen kaltgepressten Bio-Inhaltsstoffe zu beziehen und eine Schönheitslinie für gestresste, trockene und zu Akne neigende Haut zu entwickeln . Ich begann mit der Entwicklung von monogrammierten Verpackungen und personalisierten Ölen und startete Der Buff nur ein paar Wochen später.

Als freiberuflicher Naturschönheits- und Wellnessautor habe ich zwar mehr Flexibilität, um mich mit Lieferanten zu treffen, Experten zu konsultieren und Stunden damit zu verbringen, verschiedene Bio-Öle zu testen, als Sie vielleicht (und einige nützliche Kontakte), aber der gesamte Prozess war überraschend einfach. Es ist nicht so beängstigend, hart oder unerschwinglich, Ihr Kosmetikkonzept zu verwirklichen und auf den Markt zu bringen, wie es zunächst erscheint.

Ich habe eine Reihe von Experten engagiert, um sicherzugehen Der Buff ist ein wunderschönes Qualitätsprodukt, das zum Verkauf angeboten wird. Um Ihnen jedoch mehrere hundert Telefonanrufe, E-Mails, Besprechungen und Dollars zu ersparen, werde ich hier alles mitteilen, was ich gelernt habe.



Scroll weiter!

1. Entwickeln Sie Ihr Nischenprodukt und Ihren Preis

Behälter mit Hautpflegecreme
Shana Novak / Getty Images

Lassen Sie uns eines aus dem Weg räumen: Schönheit ist ein gesättigter Markt - sogar saubere Schönheit. Jeder Experte, mit dem ich gesprochen habe, betonte dies und bekräftigte die Notwendigkeit eines Originalprodukt mit einer überzeugenden, authentischen Geschichte . Als jemand, der gleichermaßen von Schönheitsölen und Monogrammen besessen ist, war es für mich sinnvoll, beide zu kombinieren.

Australisches Supermodel und Gründer von Luma Kosmetik Jessica Hart sagte mir, dass der Unterschied ihrer Linie darin besteht, dass die Inhaltsstoffe auf natürliche Weise hergestellt werden und dass sie viel billiger sind als andere hochwertige, ähnliche Marken. „Nach vielen Gesprächen mit Maskenbildnern aus der ganzen Welt wurde mir klar, dass man kein teures Make-up kaufen musste, um gut zu sein. Zum Zeitpunkt der Gründung von Luma gab es keine erschwingliche Marke, die natürliche Inhaltsstoffe verwendete, stolz auf ihre Formulierungen war und mit der alltäglichen Frau in Verbindung stand “, erklärte sie.

Sie müssen herausfinden, wie eine authentische Schönheitsmarke aussieht Sie .

Es gibt Leute, die Ihnen bei diesem Prozess helfen können (natürlich gegen eine Gebühr), und ich habe mit dem Guru für Handelsmarken und dem Beauty Business Coach gesprochen Melodie Bockelman für einen frühen Einblick. Sie sagte mir, dass es wichtig ist beweisen Sie die Nachfrage nach dem, was Sie wollen zu machen, bevor Sie Zeit und Geld für ein erfolgloses Unterfangen verschwenden. „ Marktforschung durchführen ', Schlug sie vor und fügte hinzu, dass Informationen über Wettbewerber und den Markt Ihnen eine Vorstellung davon geben, welche Preise festgelegt werden müssen und ob Nachfrage besteht.

Arbeiten Sie zu Beginn mit Lieferanten zusammen, die kleine Mengen Ihres Produkts herstellen möchten. Sie können nicht mit Lieferanten zusammenarbeiten, die nur in großen Mengen versenden, aber Sie können sehen, wie sich das Produkt auf dem Markt verhält.

Wenn Sie wissen, was Sie herstellen, suchen Sie bei den Lieferanten nach Zutaten ohne massive Mindestbestellmengen, wie Happi.com und Formulator Shop .

2. Legen Sie den Grundstein für die Skalierung Ihres Unternehmens

Frau auf einem Computer mit Schönheitsprodukten herum
Anon Krudsumlit / EyeEm / Getty Images

Früh müssen Sie erstelle eine Webseite -Versuchen Platz für einen erschwinglichen, sicheren und raffinierten Online-Shop, den Sie ohne Programmierkenntnisse selbst erstellen können. Ich habe mein eigenes Geschäft auf Squarespace gebaut, als ich eine Episode von Black Mirror gesehen habe. Andere Unternehmer empfohlen haben Shopify - Wählen Sie aus, was für Sie funktioniert.

Legen Sie als Nächstes den Grundstein, damit Sie bei Bedarf ein Massenprodukt erstellen können. Ich liebe die monogrammierte Flaschen im The Buff Bockelman warnte jedoch davor, dass dieser Grad an Personalisierung die Fähigkeit einer Marke hemmt, schnell zu wachsen. Ohne die Fähigkeit zur Skalierung sagte sie, dass The Buff 'wahrscheinlich immer als Direkt-zu-Verbraucher-Marke agieren wird'. Dies motivierte mich, auch eine Standardflasche einzuführen ohne personalisierte Verpackung, wie ich sie gerne in Geschäften verkaufen würde.

Sie können Ihr Produkt entweder in einem Labor (gegen Gebühr!) Oder zu Hause herstellen.

Jillian Wright, Gründerin ihrer eigenen selbstbetitelten Schönheitsmarke und Schöpferin der Indie Beauty Expo erklärte die Vorteile der Auslagerung der Fertigung an ein sicheres Labor. „Einige Indie-Beauty-Marken stellen zu Hause her, aber ich Verwenden Sie ein externes Labor. da es einfacher ist, sicherzustellen, dass alles steril ist “, sagte sie am Telefon. Schönheit ist jedoch eine ziemlich unregulierte Branche, also Sie können Flasche ein Produkt zu Hause. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie zuerst Ihre Nachforschungen anstellen Stellen Sie sicher, dass Ihre Einrichtung keimfrei ist .

Das Outsourcing der Fertigung ist auch nicht so beängstigend, wie es sich anhört - New York, Dallas und Los Angeles sind allesamt Drehscheiben für die Schönheitsproduktion. Weitere Boutique-Hersteller wie Texas Beauty Labs können helfen, selbst wenn Sie zunächst relativ geringe Mengen produzieren.

Wenn Sie zu Hause produzieren möchten, müssen Sie natürlich sicherstellen, dass Ihr Arbeitsbereich völlig steril ist. Ashley Prange ist der Gründer der zertifizierten Bio-Marke Au Naturale Kosmetik Täglich arbeiten 26 Mitarbeiter in ihrem Heimlabor, in dem ihre Linie hergestellt wird. Dies ist sicherlich auch für größere Unternehmen möglich.

Für Prange bietet dies ihre vollständige Kontrolle über ihre Bio-Produkte, erfordert jedoch täglich einen sorgfältigen Desinfektionsprozess: „Wir arbeiten in vollständig sanierten Bereichen, und obwohl dies nicht streng von der [Food and Drug Administration] geregelt ist, könnten sie dies erreichen Sie können jederzeit Ihre Einrichtung inspizieren. Also nehmen wir jeden Tag vor Schließung 97 Prozent Alkohol und Waschen Sie absolut alles und desinfizieren Sie das Gerät anschließend mit Dampfreinigern . Dies ist der umweltfreundlichste und sicherste Weg, um wirklich zu reinigen.Haarnetze sind ebenso ein Muss wie Handschuhe. “ Während sie sagt, dass dies nicht obligatorisch ist, schlägt Prange auch vor, sich bei der zu registrieren FDA freiwillig um sie wissen zu lassen, dass Sie zu Hause produzieren.

3. Registrieren Sie Ihr Unternehmen und sichern Sie sich eine Versicherung

Frau
PeopleImages / Getty Images

Um legal zu arbeiten, müssen Sie Registrieren Sie Ihr Unternehmen und sichern Sie sich eine Unternehmensversicherung . Wright empfiehlt, frühzeitig ein Konto und einen Anwalt zu finden, um sich in diesem Bereich zurechtzufinden (im Internet sind nur so viele genaue Informationen verfügbar, Leute). Wenn Sie gerade ein begrenztes Budget haben, sind erschwingliche Plattformen wie LegalZoom Machen Sie es auch einfacher, alles in nur wenigen Minuten online einzurichten.

Es gibt auch einfachere (und billigere) Möglichkeiten, eine Unternehmensversicherung abzuschließen. Beitritt zu Gruppen wie der Indie Business Network bietet Boutique-Marken Zugang zu günstigeren Preisen, und Bockelman und Prange empfehlen beide Richtigkeit .

4. Entwickeln Sie Ihr Branding und organisieren Sie die Verpackung

Schönheitsproduktbehälter
Kamon Saejueng / EyeEm / Getty Images

Das ist der lustige Teil! Ich habe mir einen freiberuflichen Grafikdesigner gesichert um an meinen Etiketten, Schachteln und einem Flyer in Postkartengröße zu arbeiten, der in allen Lieferungen enthalten ist. Websites wie Freelancer.com und Fiverr machen diesen Prozess viel erschwinglicher, aber ich persönlich denke, es ist am besten, mit jemandem zusammenzuarbeiten, den ein Freund oder Kollege empfiehlt.

mittellange Bob-Frisuren für feines Haar

Als Grafikdesignerin Candace Napier von Studio Meroe erklärt, Sie können zunächst die Grundlagen entwerfen und später weitere Sicherheiten einführen: „ Es ist wichtig, ein individuelles Logo und Etiketten zu haben für Ihre Produkte. Dinge wie benutzerdefiniertes Seidenpapier, Markenaufkleber und hübsche Mailer können später kommen “, empfahl sie per E-Mail.

Ich war sehr genau über das Erscheinungsbild, das ich für The Buff haben wollte, was definitiv dazu beiträgt, dass ein Designer Ihre Erwartungen erfüllt, und Napier empfiehlt Websites wie Pinterest, TheDieLine.com, BP & O.org, Behance.net und Dribbble.com zur Inspektion. Dann versuche es Uline und PaperMart um Ihre Verpackung zu beschaffen und zu drucken.

Wright warnte Sie, dass Sie auch vorsichtig sein müssen, was Sie auf Ihre Verpackung schreiben: „ Halten Sie sich von allem fern, was Sie nicht sichern können. 'Sie erklärte und fügte hinzu, dass die Behauptung, ein Produkt sei Anti-Aging oder' schützt 'die Haut, ein Nein-Nein ist. Die FDA hat klare Richtlinien .

5. Erstellen Sie eine Marketingstrategie - und Instagram wie die Hölle

Frau, die soziale Medienikonen auf einer Tafel zeichnet
Justin Lewis / Getty Images

Während Öffentlichkeitsarbeit, Partnerschaften, Veranstaltungen wie Indie Beauty Expo und andere Marketing-Taktiken können effektiv sein, Instagram Influencer werden Ihr Beauty-Geschäft wirklich ankurbeln . Bockelman sagte mir, dass eine Marke mit 20.000 Followern jeden Monat rund 20.000 US-Dollar Umsatz generieren kann.

Eine starke Online-Präsenz (gepaart mit einem fantastischen Produkt) kann dazu beitragen, Fachhändler anzulocken. Es lohnt sich also, in Social-Media-Bereiche zu investieren.

Einige kleinere Blogger decken Ihre Marke möglicherweise als Gegenleistung für ein kostenloses Produkt ab, während andere eine Zahlung für ihre Bewertung erwarten. Doone Roisin, Mitbegründer der Influencer Agency, erhebt auch keine Gebühr für Blogger Sweet P Social erklärt: „Influencer haben im Allgemeinen keine Preislisten - die Preisliste ist bei jedem anders. Wenn Sie Glück haben und Ihre Marke wirklich Interesse weckt, können Sie möglicherweise Contra anbieten, um das Geschäft zu versüßen, anstatt nur Bargeld. “ Sie empfiehlt Fordern Sie den Influencer @ an, Ihre Marke zu markieren, und verwenden Sie das Hashtag Ihrer Wahl in der Beschriftung .'Wenn Sie mit einem verifizierten Instagrammer arbeiten, lohnt es sich, ihn in den Instagram-Geschichten mit Ihrer Website zu verknüpfen', fügte sie hinzu.

Denken Sie daran, dass Sie dies nicht einmal tun können - Marketing ist eine ständige Anstrengung, oder, wie Wright artikuliert, „Marketing und Presse sind eine ständige Herausforderung. Eine Erwähnung in Mode wird Ihr Geschäft nicht ändern . Man muss ständig mit Influencern arbeiten, und ein guter Publizist oder digitaler Stratege kann Wunder wirken. “

Gleichzeitig sollten Sie sich auch darauf konzentrieren Aufbau Ihrer eigenen Social-Media-Präsenz , etwas von Lindsey Martin @blühen (der über 895.000 Follower hat!) sagt, erfordert eine authentische Stimme, Beständigkeit und professionelle Fotografie. „ Veröffentlichen Sie konsistente Bilder in hoher Qualität Das zeigt Ihre Marke 'Vibe' ', sagte sie und schlug vor, dass die interessantesten Beiträge' Produkte, hinter den Kulissen und Sie als Gründer 'betreffen.

6. Wenden Sie sich an Händler

Frau testet Schönheitsprodukte
Westend61 / Getty Images

Es ist Zeit! Sobald Sie ein wunderschönes Produkt mit einer starken Geschichte, einer hervorragenden Verpackung, einer eleganten Website und einer Präsenz in sozialen Medien haben, können Sie beginnen Käufer kontaktieren .

Kerrilynn Pamer und Cindy DiPrima, die Gründer von GAP Schönheit - ein Online- und stationäres Ziel mit mehr als 100 Marken (einschließlich der selbstbetitelten Linie) - empfehlen Sie, eine Liste Ihrer Zielhändler zu erstellen, und dann den Laden gut recherchieren um ihre Standards zu kennen und zu wissen, wonach sie bei neuen Marken suchen. „Zum Beispiel führen wir nichts Synthetisches, daher macht es absolut keinen Sinn, dass eine Marke Kontakt aufnimmt, wenn sie synthetische Inhaltsstoffe enthält. Daran werden wir uns nie rühren “, erklärten sie mir am Telefon.

Sobald Sie eine Liste haben, setzen Sie sich mit dem Käufer des Geschäfts in Verbindung. „Viele unserer Anfragen kommen per E-Mail oder über die Website. Oft erhalten wir auch Empfehlungen von gegenseitigen Verbindungen, oder wir suchen gezielt nach bestimmten Marken, um an Bord zu kommen. “

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Marke zu unbekannt oder zu neu ist, um von einem Einzelhändler abgeholt zu werden, liegen Sie falsch: Pamer und DiPrima sagen, dass dies der Fall ist immer auf der Suche nach neuen Produkten , solange sie sich „besonders fühlen“ und ein Bedürfnis erfüllen.

'Wir möchten Lücken [in unserem Produktangebot] schließen', erklärten die Gründer. 'Wir wollen etwas, das sich ganz besonders anfühlt - oft spürt man eine Verbindung zu etwas, das wirklich mit Branding und Präsentation zu tun hat -, das ist eine gute Sache. Wir wollen Produkte, die authentisch sind und Herz haben. “

7. Finden Sie Mentoren

zwei Frauen haben ein informelles Geschäftstreffen
Compassionate Eye Foundation / Steven Errico / Getty Images

Während dieses Prozesses hatte ich eine Reihe kritischer Fragen, für deren Beantwortung Google einfach nicht gerüstet ist. Fragen wie 'Wie finde ich ein Etikett, das nicht mit Öl verschmiert?' und 'Welchen Drucker brauche ich, um meine eigenen Marketingmaterialien zu erstellen?' Die einzigen Menschen, die für die Beantwortung solcher Probleme gerüstet sind, sind Beauty-Insider, die haben gewesen wohin ich versuche zu gehen . Indem Sie sich an diese Leute wenden - über Instagram, E-Mail und Facebook-Gruppen wie Gleichgesinnte Hündinnen, die Wein trinken und Meetups wie OKReal und IHR globales Netzwerk - ich habe wertvolle Erkenntnisse gewonnen.

Amy Woodside, Gründerin der Frauen-Mentorengemeinschaft OKReal , stimmt zu und hob einen weiteren Vorteil des frühzeitigen Aufbaus Ihrer Community hervor: „ Du brauchst die Unterstützung ', Riet sie per E-Mail. 'Besonders wenn Sie keinen Geschäftspartner haben. Die Perspektive ist schwierig, wenn Sie so viel Zeit mit gesenktem Kopf verbringen und ständig arbeiten. Sie brauchen Leute, die schon einmal dort waren (und denen Sie vertrauen), die Sie durch die endlosen Herausforderungen führen, Ihnen mitteilen, wie sie skaliert wurden oder welche Strategien funktionierten und was nicht, und die Sie ihrem Buchhalter vorstellen. “

Und zumindest haben Sie ein paar neue, von Schönheit besessene Freunde, mit denen Sie samstags in Sephora verbringen können.

7 schlanke Hautpflegemarken, über die jeder Minimalist Bescheid wissen sollte ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. United States Small Business Administration Office of Advocacy. Kleinunternehmensprofil der Vereinigten Staaten, 2018 .

  2. American Express. Der Bericht über den Stand der Unternehmen im Besitz von Frauen im Jahr 2018 .

  3. Lin TK, Zhong L., Santiago JL. Entzündungshemmende und hautsperrenreparierende Wirkungen bei topischer Anwendung einiger Pflanzenöle . Int J Mol Sci . 2017; 19 (1): 70. doi: 10.3390 / ijms19010070

  4. Léguillier T., Lecsö-Bornet M., Lémus C. et al. Die Wundheilung und antibakterielle Aktivität von fünf ethnomedizinischen Calophyllum inophyllum-Ölen: eine alternative therapeutische Strategie zur Behandlung infizierter Wunden . Plus eins . 2015; 10 (9): e0138602. doi: 10.1371 / journal.pone.0138602